Montag, 21. Januar 2019, 10:33 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 91.

Samstag, 9. April 2016, 14:19

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung 2017

>klugscheiß< Es handelt sich nach offizieller Lesart (der Stiftung) um den Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung 2017. Allein Ausschreibung & Abgabetermin liegen in 2016. "Die Bewerbungsarbeit sollte den Umfang für einen Band haben." Aua. Welche Autoren und/ oder Zeichner haben fertige Werke im Umfang eines kompletten (unveröffentlichten) Bandes in der Schublade? Interessant die Finalisten in 2016: http://www.leibinger-stiftung.de/de/foer…isten-2016.html In die nähere Auswahl bei der Ju...

Freitag, 8. Januar 2016, 12:43

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Amateur Zeichner gesucht

Ich wünsche auch gutes Gelingen mit dem Blog und dem Projekt, dort junge ZeichnerInnen zu präsentieren. Vielleicht sucht sich comiccorner auch selber einige vielversprechende Talente aus (gibt ja einiges zu entdecken hier auf dem comiczeichenkurs- Forum) und schreibt sie an. Gemeinhin brauchen KünstlerInnen das ...

Dienstag, 1. Dezember 2015, 12:10

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Plop #95

Das ist ein schönes Heft geworden. Halt mit ganz vielen Comics und Illustrationen von Dirk. Wenn es jetzt noch Herausgeber Bernhard Bollen gelingt, einen direkten Bestellweg à la 'schicke EUR 3,- an folgende Adresse' zu installieren, findet das Dirk Tonn- Special bestimmt auch die Verbreitung, die es verdient ...

Mittwoch, 20. Mai 2015, 12:32

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Feuer & Glut

Eine Auswahl unglücklicher Teenager (sind sie das nicht alle?) als Ergebnis meines ComiczeichenWorkshop letzte Woche und des üblen Drachenfluchs (siehe Bild), diesmal aus der Feder des Trainers: http://schaaff.blogspot.de/2015/05/feuer-glut.html

Sonntag, 17. Mai 2015, 14:35

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Wohin geht die Reise?

Einer geht noch! Der abschließende Teil 4 des Workshop- Protokolls mit Skript & Thumbs: http://schaaff.blogspot.de/2015/05/back-to-spilles-vi.html

Freitag, 15. Mai 2015, 10:53

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Von Monstern & Mädchen

Teil 3 des Workshop- Protokolls mit noch mehr Character sheets und Überlegungen zur Welt der Drachenmenschen: http://schaaff.blogspot.de/2015/05/back-to-spilles-v.html

Mittwoch, 13. Mai 2015, 10:53

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

ComicWorkshop in Düsseldorf- Benrath, 10. Mai 2015

Teil 2 des Workshop- Protokolls: http://schaaff.blogspot.de/2015/05/back-to-spilles-iv.html

Mittwoch, 13. Mai 2015, 09:09

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Entwickeln eigener Ideen

Gruppengrößen mit bis zu 8, 9 Teilnehmern finde ich ideal. Darüber wird es haarig oder mutiert zur Vorlesung ... Das Entwickeln eigener Ideen bis hin zum fertigen Skript braucht eine Menge Zeit. Und Nerven - schließlich sollen im Idealfall alle Charaktere, Handlungsstränge und Dialoge bis dahin stehen und auf ihre Funktionalität geprüft sein. Nach meiner Erfahrung bei eigenen Projekten und z.B. im Rahmen des Unterrichts bei der Comicademy (da gehen die Kurse teils über ein ganzes Jahr) braucht d...

Dienstag, 12. Mai 2015, 11:41

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Re: Schraffuren

Um mit den Schraffuren die Panels weniger 'zuzumalen' würde Doktor Schaaff den Griff zu einem Stift mit schmalerem Strich als dem für die Figuren, Objekte etc. anempfehlen. Zu meinem Standardwerkzeug gehören sowohl der edding 1200 (für Outlines) als auch der PITT artist pen S (für Details und Schraffuren). Viel mehr braucht es nicht für den 'schnellen Zeichner' ...

Dienstag, 12. Mai 2015, 11:22

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Re: Obdachlosen- Comics

Bernd Stein hat damals für die Hamburger Obdachlosenzeitung Hinz & Kunzt den Hamburg City Blues mit sage und schreibe 100 Folgen gemacht. Bei seinen Gags und Pointen ging es oft auch um die (katastrophalen) Lebensumstände und das (Fehl-) Verhalten seiner Protagonisten. Die Strips waren gut zu lesen, hatten einen Unterhaltungswert und waren (fast) frei von 'erhobenen Zeigefingern'. Mit zuviel political correctness & Schönmalerei ist niemandem geholfen ... Die Richie- Folge mit der Suche nach eine...

Dienstag, 12. Mai 2015, 11:09

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

ComicWorkshop in Düsseldorf- Benrath

Hallo Kim, erstmal 'Danke', daß ich ungefragt und ungestraft so einfach Werbung für meinen Workshop posten durfte. Auf meinem Blog werde ich den Ablauf des Workshops vom letzten Sonntag in Wort & Bild protokollieren. Hier mal der Link zum 1. Teil: http://schaaff.blogspot.de/2015/05/back-to-spilles-iii.html Da bei den Einstiegs- Workshops die Zeit immer begrenzt ist (halber/ ganzer Tag) und der zu behandelnden Themen viele sind gebe ich entweder ein Skript vor (ich habe da ein, zwei kurserprobte ...

Mittwoch, 6. Mai 2015, 10:39

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

ComicWorkshop in Düsseldorf- Benrath, 10. Mai 2015

Am kommenden Sonntag, den 10. Mai 2015, gebe ich einen ComicWorkshop "Einführung in das Comiczeichnen: Entwurf - Layout - Umsetzung" im Süden Düsseldorfs, in Benrath im Freizeitzentrum Haus Spilles. Der dauert den ganzen Tag (10:00 - 18:30 Uhr) und es sind noch Plätze frei (der Kurs findet auf jeden Fall statt ). Unkosten sind EUR 3,-, Zeichenmaterial wird gestellt (!!!). Näheres erfahrt ihr in meinem Blog und/ oder auf der Homepage des Haus Spilles: http://schaaff.blogspot.de/2015/04/back-to-sp...

Mittwoch, 6. Mai 2015, 10:24

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

'Charlie Hebdo' für Dumme:

Danke für den Link, FrrFrr. Hier findet sich auch ein Verweis auf eine englischsprachige Webseite, die einen Teil der Karikaturen in dem französischen Satire- Magazin 'Charlie Hebdo' erklärt: http://www.understandingcharliehebdo.com/#manifs-gouines Sehr interessant. Ich finde, man darf Witze über alles machen. Ob man die dann JEDEM zeigen/ erzählen MUSS steht auf einem anderen Blatt (z.B. die Prophetenkarikaturen aus Dänemark, die die erste Protestwelle mit Gewalt & Toten auslöste, sollen ja lan...

Dienstag, 21. April 2015, 11:48

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Dirk Tonn: Comics

Einen Überblick über einen (großen) Teil des Comic- Schaffens von Dirk (Titel, Verlag, Erscheinungsjahr und Abbildung des Titelbilds) findet ihr hier auf ComicGuideNet: Dirk Tonn auf CGN

Montag, 20. April 2015, 13:18

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Dirk Tonn: Illustrationen

Dirk Tonn: In England, Nr.1 (1986); Linolschnitt, Postkarte Dirk Tonn: Panel aus Carl; Postkarte; Chaos Comix, Braunschweig

Donnerstag, 13. November 2014, 09:41

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Streich auf Streich - 150 Jahre deutschsprachige Comics

Die Ausstellung zum Thema 'Comics in Deutschland' - die muss man sehen. Auf mehreren Etagen finden sich originale Zeichnungen und ganze Seiten großartiger MeisterInnen aus 150 Jahren deutschsprachiger Comics, die man in so geballter Form noch nie und wohl auch nicht so schnell wieder sehen wird. Traurig: der versprochene Ausstellungskatalog wird wohl nicht realisiert. Streich auf Streich - 150 Jahre deutschsprachige Comics seit Max und Moritz, Ludwiggalerie, Schloss Oberhausen noch bis 18.01.15 ...

Freitag, 5. September 2014, 11:17

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

Brett #10 erscheint noch dieses Jahr

Das Erscheinen des neuen Brett #10 wird sich verzögern und Brett #10 erst nach dem ComicGarten Leipzig (an diesem Samstag im schönen Leipzig - go for it!) erscheinen. Bis auf die mittleren zwei Seiten ist sogar alles fertig gedruckt. Diese müssen aber noch komplett gezeichnet und getuscht werden. Alle bisher erschienenen Ausgaben von Brett der tapfere Raumpilot sind ab Mitte September lieferbar über den kwimbi- Onlineshop (http://www.kwimbi.de/).

Sonntag, 6. Juli 2014, 12:01

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

OpenAir in Cannabis

Die Reise zum OpenAir scheint beendet, kaum das sie begonnen:

Freitag, 4. Juli 2014, 11:51

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

OpenAir in Cannabis

Bitte mal beim Kriminalpräventiven Rat im schönen Augsburg nachfragen. Offiziell vorgestellt wurde der Comic leider noch gar nicht ...

Donnerstag, 3. Juli 2014, 22:42

Forenbeitrag von: »peter schaaff«

OpenAir in Cannabis

Nach recht langer Vorbereitungszeit ist nun der Drogenpräventions- Comic OpenAir in Cannabis mit Zeichnungen von Peter Schaaff als Kooperationsprojekt der Kriminalpräventiven Räte der Städte Düsseldorf (als Herausgeber), Augsburg und Chemnitz erschienen. Auf 36 Seiten geht es um den Trip von Marina, Pascal & Milo zu einem Musikfestival, der an falschen Freunden, einem Autounfall und üppigem Drogenmissbrauch zu scheitern droht. Abgerundet wird das Heft durch einen illustrierten Anhang, der Begrif...