Montag, 21. Januar 2019, 17:25 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 32.

Donnerstag, 10. Dezember 2015, 15:33

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Smartphone-Cartoon

Dann sind's jetzt schon mindestens 2 Leute hier, die ihn verstanden haben ... Dann bin ich beruhigt. Gruß Bernhard

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 23:34

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Smartphone-Cartoon

JA, ich gkaube, anders kann man da nicht vorgehen. Wenn man's selber gut findet ... okay. Wenn's dann nicht bei jedem sonst zündet ... ist's wohl so. Aber jetzt bin ich doch etwas beruhigt, ich dachte schon, ich hab da irgendwie eine komische Art von Humor oder so. Viele Grüße Bernhard

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 16:03

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Smartphone-Cartoon

Hallo, ich habe da eine Frage: ist dieser Cartoon komisch? Ist er überhaupt verständlich? Ich hatte bisher total gegensätzliche Reaktionen. Die einen kapierten ihn überhaupt nicht, die anderen sofort. Die einen fanden ihn witzig, die anderen mangels Verständnis nicht. Wär schön, wenn ich ein wenig mehr Reaktionen bekäme, damit ich das besser einschätzen kann. Grüße Bernhard

Mittwoch, 9. Dezember 2015, 12:23

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Ein paar von meinen Sachen...

Beabsichtigt war Realismus, ein menschliches Antlitz. Dabei sind mir die Proportionen wohl etwas entglitten ... hin zu einem pavianähnlichen Gesicht.

Montag, 7. Dezember 2015, 10:45

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Ein paar von meinen Sachen...

Das könnte an den Proportionen liegen, die mir etwas entglitten sind, und an seiner Mähne. Die HAndhabung des Tabletts muß ich noch mehr üben, hab ich erst kurz.

Sonntag, 6. Dezember 2015, 00:33

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Ein paar von meinen Sachen...

Mal was ganz anderes: Ein Kopf, am Grafiktablett entstanden, mein Grafikprogramm ist Paintshop Pro. Mit ein paar Details bin ich zufrieden, aber insgesamt nicht. Die Proportionen gefallen mir nicht wirklich.

Samstag, 28. November 2015, 10:34

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

oho! mini-zine-collection

Hallo Peter, danke! Ich hab die beiden Comics dort noch in einer besseren Auflösung und anderen Anordnung, sollte so bequemer zu lesen sein (auf der Seite ganz unten): http://www.bernhard-roeck.de/comics.html Gruß Bernhard

Samstag, 28. November 2015, 00:11

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

oho! mini-zine-collection

Hallo Heike, tatsächlich sind es sogar 2 Heftchen, allerdings sind sie mir inzwischen beinahe ... peinlich, ich weiß auch nicht. Na, was soll's, ich poste sie mal. Falls man sie nicht lesen kann, einfach melden. Gruß Bernhard

Donnerstag, 26. November 2015, 22:02

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

oho! mini-zine-collection

Hallo FrrFrr, ich hab jetzt auch mal testweise was gemacht, mein Heftchen hab ich auf 7,4 x 10,5 cm angelegt, mit ringsum 7mm Rand. Klappt auch alles soweit. Wenn ich es mit meinem Tintenstrahler drucle, habe ich jetzt aber immer das Problem, daß mir der Satzspiegel nicht ganz stimmt. Irgendwie verzerrt es mir die Maße. Kennst du das Problem? Die Maße des Papiers stimmen so ziemlich. Gruß Bernhard

Sonntag, 22. November 2015, 13:38

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Books-On-Demand

Schau dir mal BOD (Books-On-Demand) an. Das funktioniert vom Konzept her ganz anders als das konventionelle Drucken von Büchern. BOD ist ja ne große Druckfirma, die Bücher digital druckt. Und zwar nach folgendem coolen, da preisgünstigem Konzept: du kannst da Bücher selber herausgeben. BOD veröffentlicht das Ganze offiziell ( mit ISBN- nr. usw.). Gedruckt wird aber erst mal (fast) gar nichts, jedenfalls keine Auflage. Da das Werk dann aber bestellt werden kann ( Z. B. über Amazon) trudeln dann e...

Samstag, 21. November 2015, 00:02

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Auch von mir ein kleiner Comic

Ich finde, man darf. Vielleicht muß man sogar über sie lachen.

Freitag, 20. November 2015, 19:15

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Auch von mir ein kleiner Comic

Hier ist noch ein Cartoon aus der Serie.

Freitag, 20. November 2015, 18:37

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Auch von mir ein kleiner Comic

Klar, das Thema ist schwierig. Die Cartoons sind stellenweise schon makaber, schwarzhumorig, was nicht jedermanns Sache ist. Schade, daß sie dir nicht gefallen. Meine Vorbilder dabei sind sicher die Zeichner von Charlie Hebdo. Deren Cartoons sind auch nicht unumstritten. Ich finde, nach all dem Scheiß, den IS und Islamismus allgemein schon angerichtet haben, sind sie die idealen Zielscheiben für Spott und Satire.

Freitag, 20. November 2015, 16:57

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

ein paar Cartoons

Hi, hier ein paar Cartoons zu Islamisten.

Freitag, 20. November 2015, 16:53

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Ein paar von meinen Sachen...

Also jetzt, nach ein paar Tagen hat sich das Blatt wieder ziemlich geglättet. Jedenfalls ist es viel besser als auf normalem Papier ...

Dienstag, 17. November 2015, 18:02

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Ein paar von meinen Sachen...

So, jetzt mal eine kleine Zeichnung auf Aquarellpapier. Ich habe mit Bleistift vorgezeichnet, dann Farbe aufgebracht, und zuletzt mit Tusche und Tinte die Details gemacht. Der Himmel war nass-in-nass, das Papier hat sich trotzdem kaum gewellt, wie man sieht. Das war jetzt ein Blatt aus einem Schul-Aquarellblock. Ich hab das Blatt noch im Block gelassen, damit es sich beim Trocknen wieder schön spannt - soviel weiß ich noch vom Aquarellieren in der Schule. Da spannten wir einzelne Bogen nass auf ...

Montag, 16. November 2015, 18:22

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Auch von mir ein kleiner Comic

Dank dir für die ausführliche Kritik. So ganz der allererste Comic, den ich zeichne, ist das wohl nicht, aber der erste, den ich so genau umzusetzen versuche. Sonst bin ich nie über das Scribbeln hinausgekommen, und ich hatte auch keine genauen Vorstellungen, wie man einen Comic überhaupt formal anlegt. Der Brüller ist die Pointe nicht, stimmt schon. Eher so ein bißchen schräg bis bizarr. Die Aufzählung habe ich so gemacht, um den Leser abzulenken, die Pointe geht ja dann in eine ganz andere Ric...

Montag, 16. November 2015, 16:36

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Auch von mir ein kleiner Comic

Hi, ich war noch nicht zufrieden mi diesem Comic, also hab ich ihn mir gründlich vorgenommen: Ordentlich auf A3, die Panels schön mit Lineal vorgezeichnet etc. Ich denke, es ist schon besser jetzt. Für meinen ersten richtigen Comic so lala.

Samstag, 14. November 2015, 09:54

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Ein paar von meinen Sachen...

Nein, wasserfest ist sie nicht. Das hast du gut erkannt Das muß man natürlich bedenken. Anfangs hab ich das nicht, inzwischen zeichne ich aber mit Blestift vor, mache danach die Farben mit Aquarell und ziehe dann erst die Linien mit dem Füller. Man muß halt systematisch arbeiten, je nachdem vorher oder nachher mit dem Füller. Aber ich liebe das Teil, seit ich den habe, bin ich nur noch am Zeichnen ... Hätt ich den früher gehabt .... Aber egal, jetzt hab ich ihn.

Freitag, 13. November 2015, 21:36

Forenbeitrag von: »fountain ink pen writer«

Ein paar von meinen Sachen...

Hi, dankeschön! Freut mich riesig. Also, es ist Tusche und Füllfederhalter mit schwarzer Tinte. Die dicken Linien sind Tusche (ich glaube sogar mit Pinsel), der Rest ist Tinte mit nem feinen Füller ( ExtraFein). Mit dem Aquarellpapier hast du sicher recht, das normale Zeichenpapier wellt sich schon extrem. Wenn du dann ziemlich viel Wasser verwendest, sammeln sich richtige Pfützen in den Wellentälern. Das dauert dann ewig bis es trocknet. Und verfälscht auch das Ergebnis. Ich wollte mal das Colo...