Mittwoch, 26. Juni 2019, 22:11 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Montag, 8. April 2013, 16:54

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Welche Werkzeuge werden hier im Video alles genutzt?

Von mir gibt es doch schon seit Jahren nix zu sehen, weder digital noch analog Also kaufe ich einfach einen Flachpinsel (egal ob eigentlich für Acryl oder Öl). Und dann Tusche (irgendeine oder gibt es da auch größere Unterschiede)?

Montag, 8. April 2013, 14:30

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Welche Werkzeuge werden hier im Video alles genutzt?

Eben weil ich der digitale Arbeiter bin, möchte ich auch mal meinen Horizont erweitern. Ich war ab dem Moment fasziniert, wo er den Flachpinsel auspackte. Und dachte mir "Ach schau an, so wird das gemacht." direkt danach dachte ich "Moment, wieso tuscht der so mit dem Pinsel?" und dann machte er mit der breiten Pinselseite die Effekte und ich dachte "Wow...". War dann aber eben am Überlegen hmmm ist das Tusche? Wasserfarben? Natürlich kann der Kerl (aktueller Zeichner der Flash-Comicserie) auch ...

Montag, 8. April 2013, 00:48

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Welche Werkzeuge werden hier im Video alles genutzt?

Am Wochenende habe ich auf YouTube ein Video gesehen und es hat mich voll geflasht (ok, dummer Kalauer bei dem Videoinhalt) http://www.youtube.com/watch?v=Qfhn7mIE2R4 Schon toll, was der Kerl da in 3 Minuten hinbekommt. Was nutzt er da alles für Werkzeuge? Normaler Bleistift und dann einen Pinsel mit ähmmm mit was?

Mittwoch, 20. Februar 2013, 01:17

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Gescannte Linien im Illustrator aufteilen?

Kolorierung in Illustrator: http://www.astutegraphics.com/blog/how-t…be-illustrator/

Mittwoch, 20. Februar 2013, 01:16

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Gescannte Linien im Illustrator aufteilen?

Inken in Illustrator, verschiedene Methoden: http://www.astutegraphics.com/blog/revea…inking-methods/

Donnerstag, 31. Januar 2013, 14:54

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Tablet

Mein Haupzeichenwerkzeug ist das Wacom Cintiq 24HD. Aufgrund eines Bandscheibenvorfalls, kann ich das aber derzeit nicht nutzen, da ich primär nur liegen kann. Deswegen überlegte ich mir, ein "normales"Tablet zu kaufen. Zur Auswahl standen das Wacom Bambo Pen &Touch oder das Wacom Intuos 5 touch S. Am Ende habe ich mich für das Intuos (Kostenaufschlag ca. 100 Euro gegenüber dem Bamboo) entschieden. Das Intuos gleicht technisch (Druckstufen etc.) meinem Cintiq, deswegen könnte ich ohne große Umge...

Montag, 7. Januar 2013, 22:32

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Adobe verschenkt CS2-Versionen

CS2 war nicht übel, wegen den Intel MAcs ging ich dann direkt auf CS3. Jetzt habe ich das Creative-Cloud-Abo und habe damit eh immer die neuste Version. Nett, dass sich die Kosten dann schön verteilen. Aber für jeden Schüler/Studenten/Hobby-Nutzer wären selbst die 50-60€ im Monat zu teuer.

Montag, 7. Januar 2013, 18:54

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Adobe verschenkt CS2-Versionen

Gerade Photoshop/Illustrator kann man auch in der CS2-Version gut für Comics nutzen. Die wichtigsten Werkzeuge gab es alle schon vorher. Danach kamen viele Komfortsachen, die aber nicht zwingend sind. Gerade der Photoshop-Workflow hat sich ja nicht sooo geändert. Da würde auch Photoshop 7 reichen, was noch älter ist.

Montag, 7. Januar 2013, 17:41

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Adobe verschenkt CS2-Versionen

Da manche immer wieder fragen, welche Software benötigt wird, hier nun ein Tipp: http://t3n.de/news/adobe-verschenkt-creative-suite-435104/ Adobe macht den Kreativen ein schönes Geschenk zum Jahresbeginn. Die Software-Sammlung Adobe Creative Suite 2 gibt es komplett gratis – alternativ können die Programme wie Photoshop und Acrobat Pro auch einzeln heruntergeladen werden. Die Software-Sammlung gibt es wahlweise als Windows- oder Mac-Version, in der Komplettversion sind jeweils rund 1,5 Gbyte her...

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 19:53

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

adobe photoshop

Illustrator ist das meistgenutzte Programm von mir. Comics, Logos, Grafiken, Icons... würde ich Printsachen machen, könnte man da auch einiges mit Illustrator erledigen

Montag, 23. Juli 2012, 18:19

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Womit zeichnet ihr?

Ja 8€ haben die damals gekostet. 8€ für 14 Folgen und schöner Karton in der richtigen Größe. Aufgrund des Formats gibt es natürlich zwei Probleme: 1. Aufbewahrung und 2. Einscannen. Zu 1: Habe ein entsprechendes Ikea-Komode/Schränkchen, mit breiten Schubladen, da passen die rein und fertig. Zu 2: Wer keinen A3-Scanner hat, muss halt 2x scannen und die Scans digital in Photoshop zusammenführen. So machen es ja auch andere Zeichner, die in A3 zeichnen aber nur A4 scannen können

Montag, 23. Juli 2012, 16:53

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Womit zeichnet ihr?

In Deutschland gibt es übrigens auch von Canon die "Comic Strip Boards" zu kaufen (u.a. beim Zeichen-Center Ebeling). Das ist Zeichenckarton 14 Seiten 250gsm un 5x17'' (12,7x43cm). Dort sind dann auch Hilfslinien für 3 bzw. 4 Panels etc.

Montag, 23. Juli 2012, 10:23

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Womit zeichnet ihr?

Zitat von »Maxim S.« Erstmal danke für eure Antworten! @Thomas Sausen: Ich mag deine Eika und Hanibal-Reihe gerne und frage mich, wie lange du denn für einen Strip ungefähr brauchst? Eika und Hannibal waren der Grund, warum ich auf einen rein digitalen Arbeitsablauf gesetzt habe. Als ich mit der Serie damals anfing, war ich Student und hatte auch ein paar Nebenjobs. Ich wollte Comics machen, aber hatte keine Zeit für Skizzieren -> Tuschen -> Einscannen - > Kolorieren etc.. Ich wollte aber regel...

Sonntag, 22. Juli 2012, 17:05

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Womit zeichnet ihr?

Seit ich das Wacom Cintiq 24HD besitze, sieht es so aus: 1. Autodesk Sketchbook Pro anwerfen und damit die Skizzen anfertigen. 2. Die Skizzen in Photoshop oder Illustrator importieren (je nach Einsatzzweck das eine oder andere Programm) 3. In Photoshop oder Illustrator dann tuschen, kolorieren, lettern und layouten. 4. Fertig. Aber auch ohne Cintiq sah mein Arbeitsablauf nicht groß anders aus. Da ließ ich sogar oft die Skizzen weg und fertigte alles meist direkt in Illustrator an (teilweise auch...

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:39

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Wacom Cintiq - Sammelthread

Ich vermisse das Drehen nicht, da sich die Programme ja per Software alle drehen lassen. Aber ich verstehe jeden, der zum 22er greift. Halte den 22er für eine gute Abrundung der Produktpalette. Für jeden was dabei.

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:23

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Wacom Cintiq - Sammelthread

Also das Touch zum Preis fürs 24er ok. Oder minimaler Aufpreis und ich hätte vielleicht überlegt. Aber nicht für 1.200€ Aufpreis. Der nächste Schritt wird sein, dass die in 1-2 Jahren ne höhere Auflösung einsetzen (evtl wie bei Apple). Und dann wäre man wieder dran mit neu kaufen. Mir reicht das 24er, was ich habe... völlig ohne Touch. Das 22er macht halt Sinn, weil es was günstiger ist als das 24er. Und es manche Leute gab, die beim 24er vermissen, dass man den Monitor nicht drehen kann

Dienstag, 10. Juli 2012, 20:08

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Wacom Cintiq - Sammelthread

Kein Cintiq hatte bisher Touch. Nur die Intuos und Bamboos hatten Touch-Funktion. Das 24HD touch ist das erste Touch-Cintiq. Und bei dem Aufpreis, reicht auch ein Cintiq ohne Touch, hat ja bisher auch jahrelang ohne geklappt. Und die Bedienelemente am Seitenrand sind ja gut.

Dienstag, 10. Juli 2012, 19:56

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Wacom Cintiq - Sammelthread

Wenn Du 24HD ohne touch haben willst, kaufst Du dir halt das Wacom 24HD und nicht das Wacom 24HD Touch Ob die Touchfähigkeit aber auch deaktiviert werden kann, steht nirgends. Gibt ja jetzt extra als Produktlinien: - Wacom Cintiq 24HD touch - Wacom Cintiq 24HD - Wacom Cintiq 22HD - Wacom Cintiq 12 (wird sicher auch bald mal aktualisiert, ist ja schon sehr alt) Das 22HD hat ein neues Display bekommen und sollte daher ähnlich wie das 24HD sein. Das alte 21er war ja deutlich schlechter. Deswegen is...

Dienstag, 10. Juli 2012, 18:48

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Wacom Cintiq - Sammelthread

Heute hat Wacom zwei neue Produkte vorgestellt: Zum einen das Wacom Cintiq 24HD Touch: http://www.wacom.eu/index2.asp?pid=7002&spid=1&lang=de Und dann noch das Wacom Cintiq 22HD http://www.wacom.eu/index2.asp?pid=7004&spid=3&lang=de Das Wacom Cintiq 24HD Touch entspricht im Großen und Ganzen dem 24HD. Das Touch hat einen etwas helleren Bildschirm und bessere Konstrastwerte (weiß aber nicht, ob beides auch mit der Touchsache zu tun hat)... und natürlich ist dort der gesamte Bildschirm ein Touchpa...

Dienstag, 26. Juni 2012, 21:51

Forenbeitrag von: »Thomas Sausen«

Eika und Hannibal - Neustart

Zitat von »Piscator« Schöne Serie. Gefällt mir wirklich gut. Die beiden erinnern mich irgendwie sehr an Percy und Pooch aus Sinfest. Auf der Webseite wäre es vielleicht ganz nett neben dem Vor- und dem Zurück-Knopf auch noch einen zu haben der auf die allererste Seite verweist. Ich lese Webcomics gerne von Anfang an und zur Zeit ist es ein wenig umständlich diesen zu finden. Das mit der Navigation ist ein guter Punkt. Am 1. Juli wird die Website ein Update bekommen, mit einigen Punkten. Es wird...