Dienstag, 16. Juli 2019, 16:11 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 34.

Donnerstag, 17. April 2008, 15:51

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

upsi, stimmt! ja, das teil ist jetzt seit, äh, ende märz erhältlich. und naomi hat wirklich wunderschöne seiten gezeichnet! übrigens: wer naomi und mich mal live sehen möchte: am 3.5. signieren wir KATIE CAT bei Terminal Entertainment in Frankfurt, nachmittags ab 3. kommt vorbei und sagt, dass ihr von dieser site darüber erfahren habt, vielleicht gibt's dann noch was extra genaueres unter http://www.t3ffm.de/

Mittwoch, 16. April 2008, 22:32

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

....so, nach langer zeit wieder mal ein post: einen spackenwettbewerb gibt es dieses jahr nicht, dafür aber ein… spackenduell! näheres unter http://www.comicgate.de/content/view/908/65/ . macht mit. unfaire kritiken sind garantiert

Freitag, 22. Februar 2008, 00:24

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

hehe. ich bin der mit den GANZ langen haaren "doktor! doktor! bitte lassen sie uns rein!" ...waren schöne ferien

Montag, 18. Februar 2008, 12:11

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

der wettbewerb um den goldenen spacken ist ein cartoonwettbewerb, der auf www.comicgate.de für den verlag schwarzer turm gehalten wird, um deren publikation PANIK ELEKTRO zu bewerben. die juroren, eckart breitschuh, ich und ein jeweils wechselnder dritter juror, sind dazu angehalten, die einsendungen so schonungslos wie möglich öffentlich zu kritisieren. das ist KEIN fairer wettbewerb, das ist wichtig zu wissen. er kann allerdings manchmal recht lustig sein, oft aber auf kosten der einsender. be...

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:23

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

und der nächste schwung: 5. Du hast geschroben, das du einmal im PLOP veröffentlicht wurdest. Als neuer PLOPper interessiert mich: Unter welchem Herausgeber wurdest du veröffentlicht? (Zur Auswahl stehen: Heike Anacker, Andreas Anger, Bernhard Bollen und Andreas Alt) ich hab bei heike angefangen, ich glaube, in ausgabe 5. und hab den kontakt zu PLOP bis zu bernhard bollens ägide gehalten (erinner mich da auch an eine plop-party bei bernhard in düsseldorf... au weia!), allerdings eher selten verö...

Sonntag, 17. Februar 2008, 13:12

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

hossa, das ist ne menge! ich mach mich mal an die ersten 4.. 1. Findest du, dass sich dein Zeichenstil im Laufe der Zeit (Vom Alter von 10 Jahren an) entwickelt hat? oh ja, auf jeden fall. anfangs habe ich mit einer bandzugfeder gezeichnet - die war eigentlich für kalligraphie gedacht, hat natürlich nicht so gut funktioniert... dann hab ich eine ganze weile mit einer richtigen zeichenfeder und finelinern gearbeitet. das gab dann so eine art ligne claire-artigen stil, weil ich auch so gut wie nic...

Samstag, 16. Februar 2008, 11:38

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

nö, die hab ich mir bei einem originalseitenhändler auf der san diego comic con gekauft... zusammen mit einer steve dillon preacher - originalseite, die jetzt noch gerahmt werden muss... hat mir sehr viel spaß bei euch im forum gemacht, vielen dank für das interesse und die interessanten fragen! wo ich jetzt schon registriert bin, werde ich auch in zukunft ab und an mal reinschauen - falls also noch fragen auftauchen, postet sie einfach in diesen thread, ich meld mich dann zurück allerbeste grüß...

Freitag, 15. Februar 2008, 23:33

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

@christian: es gibt einen tyrannosaurus-kuchen mit lavafüllung (erdbeermarmelade). hey, wenn schon, denn schon. arbeitsplatz: ich habe meine eigene ordnung, das heisst dass so ziemlich jeder mich für einen kompletten messie hält meine arbeitszimmer hat zwar ziemlich viel regalplatz und zwei planschränke (seit die bei ikea so billig sind), aber es sind trotzdem überall stapel von zeitschriften, zeichnungen, skizzen, büchern und dvds. und belege, die ich in meine steuererklärung einsortieren sollt...

Freitag, 15. Februar 2008, 22:33

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

jaaa, fast - piet hatte am dienstag geburtstag, aber seine freunde kommen morgen. vier dreijährige auf einen haufen? alle hände voll zu tun. aber wird lustig! glückwunsch an deine schwester! und: respekt dafür, dass du PLOP weitermachst! ich hab da ja mal angefangen, irgendwie liegt's mir also am herzen

Freitag, 15. Februar 2008, 21:49

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

oh, hey, immer gerne. sorry, ich war grad länger weg, hab piets geburtstagskuchen gebacken... morgen ist kindergeburtstag *schwitz*

Freitag, 15. Februar 2008, 18:00

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

frankfurt ist ja schon mal ein guter start. was ich gesehen habe, ist, dass die umweltschutzorganisationen immer wieder cartoon-wettbewerbe ausschreiben, das ist sicher eine gute möglichkeit. und hat ein unterstützenswertes anliegen. dann gibt es ja überall gratis-postkartenvertriebe. einige von denen drucken auch einfach karten, die sie gut finden, ohne werbesponsor. da erreichst du natürlich dann gleich SEHR viele leute sehr direkt. und über onlinedruckereien selber postkarten drucken ist rela...

Freitag, 15. Februar 2008, 16:23

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

@karl: an einem cartoonwettbewerb habe ich noch nie teilgenommen. aber einmal einen comic beim FUMETTO-festival eingereicht ( http://www.fumetto.ch/ ). und bin gleich mal abgelehnt worden. kim, du kennst den glaub ich, der lief mal in der SPRÜHENDEn PHANTASIE, hiess "spasti". naja, der titel hat's wohl gleich gekillt... ich finde wettbewerbe an sich gut, wenn man dabei feedback von den lesern und der jury bekommt. da kann man dann als zeichner was mitnehmen, selbst wenn man nicht den hochdotiert...

Freitag, 15. Februar 2008, 16:18

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

äh, HÖREN natürlich

Freitag, 15. Februar 2008, 16:17

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

@kim: der podcast war sascha thaus idee. ich war da zuerst sehr skeptisch, weil ich bis dahin (also ende letzten jahres) noch gar keine podcasts verfolgt habe. ich sag ja, ich bin eher ein papiermensch seitdem machen wir das wöchentlich (ich bin allerdings nicht bei jeder folge dabei. sascha thau meinte, unsere telefongespräche untereinander (er meinte die comiczeichner christopher tauber, eckart breitschuh, naomi fearn, sich selbst, mich und meinen bruder jan) wären immer sehr lustig (allerding...

Freitag, 15. Februar 2008, 15:00

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

im moment? ich habe seit 2001 vier storyideen in meinem kopf, zu denen es auch skizzen, characters & so gibt - und ich komme einfach nicht dazu, die comics zu zeichnen. wenn mir irgendjemand ein halbes jahr finanzieren würde, wäre das mein lieblingsprojekt das sind drei sehr stille geschichten, vielleicht sogar ohne worte, und eine längere fantasy (gulp!) story. vielleicht komm ich ja doch naochmal dazu… als ich angefangen habe, war es allerdings mein traum, ein jahr lang SPIDER-MAN zu zeichnen....

Freitag, 15. Februar 2008, 13:43

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

@karl. danke fürs lob, das freut zu hören die stilfrage ist immer schwierig. einerseits ist ein leicht erkennbarer stil etwas, das viele leser haben wollen. ist ja auch verständlich. andererseits: wenn du noch kein "großer name" im business bist, limitiert dich dein ganz persönlicher stil auf aufträge, die genau diesen stil vertrgaen. oder solche kunden. ich persönlich habe so zwei, drei varianten meines stiles, und kann dazu noch aquarellillustrationen und computergestützte zeichnungen anbieten...

Freitag, 15. Februar 2008, 12:33

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

oh... hmm... ich bin halt wirklich so ein papiermensch... unter http://soulmelon.k.plenum.de/news.html könnt ihr eine website sehen, die für t-mobile gemacht wurde, die illustrationen dazu sind von mir. das muss so 2005 gewesen sein. unter www.hallo-benjamin.de findet ihr die homepage des kinder-kirchenmagazins benjamin, zu dem ich die hauptfigur, benjamin die kirchenmaus, gezeichnet habe. unter "wer macht benjamin?" kann man sogar mich selbst sehen *erröt* auf http://www.swf3.de/fun/comix/ndung...

Freitag, 15. Februar 2008, 11:00

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

@karl: da hast du recht, das ist ein riesen-handicap! ich muss zugeben, dass ich schon längst eine hp haben sollte, mindestens seit 5 jahren. das ist so eine arbeit, die man gerne mal vor sich herschiebt - etwa so, wie früher ein aktuelles portfolio zu haben. dummerweise. ich habe einfach lange zeit nicht über die digitale welt nachgedacht... tatsächlich hab ich eine hp-adresse reserviert, bin aber noch nicht dazu gekommen, sie mit content zu füllen. das internet ist eine hervorragende möglichke...

Freitag, 15. Februar 2008, 09:34

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

moin, karl, ...na, dann will ich mal hoffen, dass der muss-haben-drang bei dir bald einsetzt ich hatte das glück, dass die meisten jobs, die ich vor dem einstieg ins professionelle leben hatte, irgendwo im gestalterischen bereich waren, selbst wenn sie nichts direkt mit zeichnen zu tun hatten. bis auf die abendschichten in der unterhosenverpackung bei schiesser . ich habe ein halbes jahr bei einer firma gearbeitet, die wohnmobile umbaut - da habe ich den verkaufsraum mitgestalten können und das ...

Donnerstag, 14. Februar 2008, 22:12

Forenbeitrag von: »s.dinter«

Fragen an Stefan Dinter

ich meld mich ab für heute - aber fragt ruhig weiter, ich werde eure fragen gleich morgen vormittag beantworten! vielen dank erstmal, das waren alles sehr interessante fragen. ich hoffe, ihr könnt mit den antworten etwas anfangen!