Dienstag, 20. August 2019, 9:25 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 40.

Freitag, 19. April 2013, 12:51

Forenbeitrag von: »Tylor«

Euer Schreib-/Zeichentisch

oh der Olli hat voll Spaß! Seit lamgem auf der Suche nach einer günstigen Lösung für einen Leuchtkasten hab ich diese nun ergattert.. *Trommelwirbel* (= das muss sein!).... ein 120x85 großer Leuchttisch - befeuert mit 3 1200mm TageslichtLeuchtstoffröhren - ein gutes altes Stück Büromöbel aus einer Auflösung einiger Büroräume (hab ich zufällig über Kleinanzeigen entdeckt) den Preis darf ich ansich gar nicht verraten.. dafür kann man das nie im Leben selbst bauen.. 25.- Euro

Freitag, 19. April 2013, 12:45

Forenbeitrag von: »Tylor«

Welche Werkzeuge werden hier im Video alles genutzt?

Hi, ist zwar schon ein paar Tage her, aber zu den Tuschen mag ich noch was sagen :-) was ich an Erfahrung in Bezug auf die Rohrer Ausziehtusche gemacht hab, so finde ich im Vergleich die Zeichentusche von denen um einiges besser. Und im Verlgleich fließt die Zeichentusche schneller - ob die Ausziehtusche dickflüssiger ist, kann ich so nicht sagen, im Vergleich kontrolliert man die Ausziehtusche mit der Feder etwas besser - für mich ein Zeichen das diese dickflüssiger ist (also Ausziehtusche) - i...

Montag, 8. April 2013, 13:16

Forenbeitrag von: »Tylor«

Rechtliches - Frage

ja, wenn das was wird, das die regelmässig die Strips haben wollen, würd ich mich auch dafür bezahlen lassen. Die Idee dazu kam jetzt in erster Linie meinem Kumpel und mir - ob die das überhaupt haben wollen und dem Magazin so unter bekommen, ist halt die Frage, die noch offen ist. von daher habe ich jetzt noch kein Geld dafür erwartet.. mal schauen was draus wird LG OLLI

Montag, 8. April 2013, 12:10

Forenbeitrag von: »Tylor«

Rechtliches - Frage

Hallo Zusammen, meine Frage ist Rechtlicher Natur ...: ich habe für einen Kumpel, der für ein Gitarren Magazin schreibt, in Absprache mit ihm ein paar Comic Strips entworfen. Meine Idee war - wenn er mal eine witzige Zeichnung braucht für einen seiner Artikel.. ob ich ihm das nicht zeichnen könne, daraufhin kam er auf die Idee - so regelmässige Comic Strips, wie man sie auch in unseren Tageszeitungen findet, zu machen. Ob daraus was wird bezüglich Abdruck in dem Magazin, und ob ich dafür Geld be...

Montag, 8. April 2013, 12:03

Forenbeitrag von: »Tylor«

Welche Werkzeuge werden hier im Video alles genutzt?

Hi, also ich sehe da wie Du einen normalen Druckbleistift (Fabrikat nicht wirklich erkennbar).. ist aber auch unwichtig - da kannst Du 0.5mm oder 0.7mm mit nicht zu weicher Mine verwenden (z.B. H ) damit läßt sich dünn genug zeichnen, damit man (falls nötig) die Bleistiftstriche auch locker wieder vom Blatt bekommt, ohne viel Radieraufwand. Dann nimmt er einen Flachpinsel (welcher nun genau ist für mich auch nicht so erkennbar) hier würde ich allerdings zu einem normalen Flachpinsel mit Syntheti...

Dienstag, 26. März 2013, 08:37

Forenbeitrag von: »Tylor«

Gordon!

@Fraro: dann mal weiterhin gute Besserung, sofern Du nicht schon wieder voll aufm Damm bist

Freitag, 22. März 2013, 08:43

Forenbeitrag von: »Tylor«

Sandkasten

@Fraro: das ist ne super Idee! das sollte mal jemand machen... hihihihihi..

Freitag, 22. März 2013, 08:25

Forenbeitrag von: »Tylor«

Gordon!

gröööööööööööhl.. der ist klasse!

Donnerstag, 21. März 2013, 09:30

Forenbeitrag von: »Tylor«

Olivers Zeichnungen (diverses Querbeeeet)

Hi - zwischendurch was Neues von mir.. die Figur ist die Tage eher zufällig entstanden - die Zeichnung hatte ich mit Tusche auf Papier angelegt, dann zum glück die schwarzen Linien eingescannt. Beim Kolorieren lief alles gut, bis ich mir überlegt hatte, setz mal mit duklerem Blau ein paar Schatten danach sah die Zeichnung aus als wäre ein Schlumpf drauf.. Hier hab ich dann mit Paint die Farben neu gesetzt - also mal digital Mal schauen, ob ich aus dem was für einen Comic machen kann - wie immer ...

Donnerstag, 21. März 2013, 08:57

Forenbeitrag von: »Tylor«

HERRMANN Comix

Hi Maxim, das mit den dezent gesetzten Schatten kommt sehr gut! - es fällt kaum auf und gibt den Zeichnungen doch ein wenig mehr Tiefe (schwer auszudrücken, hoffe Du weißt was ich meine ) LG OLLI

Montag, 18. März 2013, 14:51

Forenbeitrag von: »Tylor«

gibts hier im Forum so eine Art Marktplatz?

Hi, Danke für die schnelle Rückinfo... ja - unter dem Aspekt kann ich das gut verstehen, das es keinen Marktplatz gibt LG OLLI

Montag, 18. März 2013, 13:18

Forenbeitrag von: »Tylor«

gibts hier im Forum so eine Art Marktplatz?

Hi, haben wir hier im Forum eine Art Marktplatz, wo man Zeichnerzubehör/Material anbieten/kaufen/suchen kann? LG OLLI

Samstag, 16. März 2013, 20:21

Forenbeitrag von: »Tylor«

Welcher wasserfester Konturstift zum colorieren mit Aquarellfarben

Hi, wenn Du beim Bösner bist, kannst Du ja mal den Staedtler Fineliner auf diversem Papier testen und mit befeuchtetem Finger ausprobieren, ob er sich löst. Normalerweise ist die Wasserlöslichkeit unabhängig vom Papier. Eine Empfehlung an Papier, welches für sämtliche Zeichentusche sehr gut funktioniert, ist das Canson 1577 Dessin Zeichenpapier (180g) - bekommst Du auch bei Bösner, ist allerdings im Netz (z.B. bei kirch-gmbh) wesentlich günstiger pro Block. - Darauf kann man auch super mit Aquar...

Donnerstag, 14. März 2013, 15:45

Forenbeitrag von: »Tylor«

Frisch gepresst!

Hi, also zu Deinen Zeichnungen = TOP! die haben was - gefällt mir total gut! und dieser versteckte Witz ist klasse, den Du mit Deinen Cartoons rüber bringst. Super Zweideutigkeiten! Gruß Olli

Mittwoch, 13. März 2013, 10:56

Forenbeitrag von: »Tylor«

Welcher wasserfester Konturstift zum colorieren mit Aquarellfarben

Hi, erstmal schön zu lesen, das Du auch analog kolorierst zu Deinem Problem - ich vermute jetzt einfach Mal, Du hast zum Linien Ziehen einen Staedtler oder anderen Fineliner genutzt, der normale pigmentTinte oder ähnliches aufs Papier bringt. Ich hab vor einiger Zeit aus gleichem Grund mal einen Test gemacht gehabt - hier mal mein Ergebnis aus seiner Zeit: Den Test habe ich wie folgt durchgeführt Papier war ein Offsetkarton, der für Zeichentusche sehr gut geeignet ist, da die Tusche nicht direkt...

Mittwoch, 6. März 2013, 08:42

Forenbeitrag von: »Tylor«

Copic - Starter Set

Hi Reto, es gibt Ladengeschäfte wo Du sie bekommst, leider nicht in jedem Schreibwarenladen.. Ich hab mein immer beim Zeichencenter Ebelin gekauft, da sie dort stets am günstigsten waren (solltest Du Copics haben wollen, schau dort mal - www.zc77.de), aber auch www.modulor.de hat welche, Gerstäcker, Bösner Andere Marker hatte ich noch nicht ausprobiert, denke aber, das Letraset, Molotov und die anderen alle ähnlich sind, wenn nicht sogar gleich. Was ich an dem Copic System so gut finde, man beko...

Donnerstag, 28. Februar 2013, 10:47

Forenbeitrag von: »Tylor«

Edding calligraphy pen!!!

Hallo Leute, so heute hab ich den Leermarker (Sketch) von Copic per Post bekommen und direkt ausprobiert, ob er Zeichentusche verträgt.. JUUUHUUUUUUUUUUUUUUU es funktioniert! hab die breite Spitze aus dem Marker gezogen und an die Seite gelegt, dann eine Flasche schwarze Zeichentusche mit dünnem Auslaß (das Teil hab ich mal zweckentfremdet - war mal Haarfärbemittel drin - natürlich gründlich ausgespült) Solange den Leermarker betankt, bis an der Pinselspitze Tusche ausgelaufen ist.. Dann noch di...

Mittwoch, 27. Februar 2013, 10:55

Forenbeitrag von: »Tylor«

Olivers Zeichnungen (diverses Querbeeeet)

.. ja, ich weiß, was Du meinst - bei meinem Scan hab ich versucht die Gratwanderung zwischen zu hell und Details gehen verloren und fehlendem Kontrast zu gehen. Was man auf meinem Bild mittig am Himmel als Gelb sehen kann, ist auf dem Papier so graaaad eben erkennbar als Farbton (Copic Ciao Y00 - Barium Yellow) eine Stufe dunkler ist dann (Copic Ciao Y11 - Pale Yellow) - (Copic Ciao Y02 - Canary Yellow) und oben am Rand ist dann noch eine Spur (Copic Ciao C1 - CoolGreyNo.1) und etwas (CopicSketc...

Dienstag, 26. Februar 2013, 18:04

Forenbeitrag von: »Tylor«

Olivers Zeichnungen (diverses Querbeeeet)

Hi Leo, ermal - ja kein Thema, das ist in Ordnung, das Du an den Farb/Kontrastwerten was angepasst hast. Was ich darstellen wollte, und auch auf dem Original so rüber kommt - die dunstige Luft (hab ich mit ganz hellem Gelb und leichtem Grauschleier gemacht) Und die nach hinten immer mehr im Dunst stehenden gebäude. Was leider passiert, je mehr man den Kontrast hochgedreht wird, desdo mehr verschwinden die filigraneren Elemente der helleren Bildpartien - in dem Fall die Gebäudeteile die quasi wei...

Montag, 25. Februar 2013, 16:03

Forenbeitrag von: »Tylor«

gibt es eine Art Copic nachfüll Service? (so wie bei Druckpatronen)

Hi Zusammen, weiß jemand, ob es für Copic Marker eine Art NachfüllService gibt? Klar kann man die Various Ink Nachfülltinten kaufen, die Frage ist aber, gibts irgendwo ne Art Service, wo man seine Copics nachfüllen lassen kann? Ich hab Farben, die sich halt nicht so schnell verbrauchen und wo es sich nicht soooo lohnt, direkt einen Nachfüller zu kaufen. Meine Frage ist vielleicht etwas schräg, aber der Gedanke kam mir schon öfters mal Gruß Oliver