Montag, 18. Juni 2018, 23:27 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 839

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 5877

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 17. Juni 2008, 16:15

Comicworkshops Scheersberg 2008 und 2009

1 Workshop wird noch in diesem und
4 Workshops werden im nächsten Jahr auf dem Scheersberg laufen. Die Anmeldung erfolgt jeweils über

Internationale Bildungsstätte Jugendhof Scheersberg
24972 Quern
Tel. 04632 / 84800
Fax: 04632 / 848030

info@scheersberg.de
www.scheersberg.de

Kosten jeweils ca. 70,- Euro für Workshop, Unterkunft und Verpflegung.

Und hier die Themen:


"Mehr als bunte Bilder!"

Erneut heißt es: Stifte raus, Klassenarb... äh, losgezeichnet. Zusammen mit Comiczeichner Kim Schmidt geht es ein ganzes wochenende auf Safari durch die Welt der Comics. Ob Abenteuer, Action, Manga oder Entenhausen, hier kannst du Dich zeichnerisch voll austoben. Kim hilft dir beim Entwickeln Diener Story und gibt Dir jede Menge Zeichentipps.

Teilnehmer: 8-12 Jahre
Termin: 31.10. - 02.11.2008


„Goethe goes Comic“

Wir zeichnen den Zauberlehrling
Wildgewordene Besen, Sintflut in der Küche – der „Zauberlehrling“ von Johann Wolfgang von Goethe ist Fantasy pur und eignet sich wunderbar für die Umsetzung in einen Comic. Wie könnte der Zauberlehrling aussehen? Was ist sein Meister für ein Typ? Wie stylt man die Besen?
Goethe ist gar nicht öde! Unter der fachkundigen Anleitung von Comiczeichner Kim Schmidt entwerft ihr fantasievolle Figuren und Szenerien und gebt dem Zauberlehrling ein Gesicht!

Für Teilnehmer von 8-13 Jahren
Termin: 16.-18.Januar 2009


"Comicstories zwischen Realität und Science Fiction"

Der Weltraum - unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2009. Unsere Mission: Erforschung fremder Galaxien, Entdeckung neuer Lebensformen und Zivilisationen.
Der Weltraum ist unsere letzte Grenze, das letzte große Abenteuer der Menschheit. Wie stellen wir uns die Zukunft vor? Wie zeichnet man Astronauten in der Schwerelosigkeit? Was erleben wir auf einer Reise durch Raum und Zeit? Unter der Leitung von Comiczeichner Kim Schmidt aus Dollerup werden neue Sichtweisen auf die Zukunft skizziert. Ein Aufbruch ins Unbekannte, nur bewaffnet mit Zeichenstift und Papier.

Für Teilnehmer ab 14-25 Jahren
Termin: 13.-15. Februar 2009


„Von Lachmöwen und Faultieren“

Tiere sind auch nur Menschen
Jeder menschliche Charakterzug findet sich im Tierreich wieder. Aber wie zeichnet man Tiere? Worauf muss geachtet werden? Und wie verleiht man dem Tier einen Charakter? Comiczeichner Kim Schmidt aus Dollerup, studiert die Tiere in seiner Nachbarschaft seit Jahren und zeigt euch, wie es geht. Zusammen mit ihm entwerft ihr tierische Menschen, menschliche Tiere und spinnt mit ihnen die wildesten Abenteuer.

Für Teilnehmer von 8 – 13 Jahren
Termin: Herbst 2009


„Mumien, Monstren, Mutationen“

Die Untoten auf dem Deck der Ghost , Lady Vampirella aus dem All und die Voodoopriester der Dämoneninsel bekämpft man am besten mit Zeichenblock und Stift. Aber was tun die Zombies nach Feierabend? Wie reitet man ohne Kopf? Bekommt man vom Bluttrinken Sodbrennen? Gemeinsam mit dem Zeichner Kim Schmidt werden mit wilden Strichen üble Schreckgestalten entworfen, haarsträubende Gruselstories entwickelt und dabei die Komik in diesen Figuren entdeckt.
Seltsam, aber so steht es geschrieben...

Für Teilnehmer ab 14-25 Jahren
Termin: Herbst/Winter 2009

2

Dienstag, 17. Juni 2008, 17:53

Der Montserkurs im Herbst 2009 spricht mich sehr an :D Da hätte ich wirklich Interesse daran, aber ich muss gucken, was ich dann nächstes Jahr nach der Schule überhaupt machen werde (Studieren?).
Science Fiction... hmm mal schauen!

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 506

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 3768

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 17. Juni 2008, 20:43

Das hört sich echt interessant an, aber Quern...? Das ist ja ewig weit weg. :(


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Rastafisch

Super Moderator

Beiträge: 4 755

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Illustrator/Comiczeichner

Danksagungen: 33

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 17. Juni 2008, 20:55

Wenn der (Scheers)Berg nicht zum Zeichner kommt...
Frag mal die Münchner ;)

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 18

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 17. Juni 2008, 21:14

Naja die Kursa sind ja immer nur drei Tage, da fährt man aus Süddeutschland ja fast schon länger hoch als der Kurs geht :D

kleines grünes

Chefradiererin

Beiträge: 1 377

Wohnort: stuttgart

Beruf: mediengestalter (bild/ton)

Danksagungen: 336

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Juni 2008, 00:52

der monsterkurs im herbst 2009 würd mich ja auch echt interessieren - aber OHGOTT DA BIN ICH SCHON 26! 8o
aldi kaffee SOLL anders schmecken als die original wagner steinofenpizza!

Rastafisch

Super Moderator

Beiträge: 4 755

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Illustrator/Comiczeichner

Danksagungen: 33

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Juni 2008, 06:08

Zitat

Original von Klee...die Kursa...

DAS war hoffentlich ein Vertipper - hier wird keine Plural-Klugscheissereien geduldet. Ah Moment - habs ergoogelt - war wirklich ein Vertipper- Glück gehabt.
So ich werde dann heute mit mehreren Taxies zum Pizzas essen fahren ;)

@Grünchen: Ja, das kenn ich. Ist nicht angenehm "zu Alt" für etwas zu sein. Zu jung zu sein hat man da endlich hinter sich gebracht und nach einer Hand voll ausufernder Drogenpartys wird einem auf die Nase gebunden, dass man nicht mehr "mitte Zwanzig" sondern "Mitte-ENDE-Zwanzig" ist.
Gestern wollte mich der Türsteher der Hüpfburg auf dem Schützenfest nicht reinlassen. :(

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 18

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Juni 2008, 08:13

Ja, das war ein Verschreiber, aber ein lustiger :D
Normalerweise muss ich meine Beiträge um die drei Mal editieren um schlimme Rechtschreibfehler auszubessern, das kann ich jetzt wo ich zitiert wurde nicht mehr machen. Toll! ;)

9

Mittwoch, 18. Juni 2008, 08:23

Zitat

Original von Rastafisch
Gestern wollte mich der Türsteher der Hüpfburg auf dem Schützenfest nicht reinlassen. :(


Oooooh... :( Armer Rasta *tröst* Vielleicht hatte er nur Angst dass du mit deinen Haaren im Eifer des Gefechts irgendein Unheil anrichtest... Ich würde die Dinger nicht gerne aus dem Schwung heraus ins Gesicht geklatscht bekommen :D

Beiträge: 219

Wohnort: Schossin

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Juni 2008, 15:51

Naja Rasta, ich kann den Türsteher ja verstehen: Rastafisch mit Gewehr + aufgeblasense Hüpfburg, die arme Hüpfburg. :D

Social Bookmarks


Thema bewerten