Samstag, 15. Dezember 2018, 1:47 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

DaGerri

Chefradierer

  • »DaGerri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. November 2003, 09:56

Matrix, gelungener Mix oder unglaubwürdiger Quatsch?

Hallöchen,

als ich gestern geschlagene 7 Stunden Matrix reingehämmert bekam sind mir immer wieder einige Gedanken durch denk Kopf geschossen. Der Film war, meiner Meinung nach, der erste große Leinwandfilm der wirklich viele Stilelemente aus Fernost verarbeitete und manchmal dachte ich "ein doch ganz gut animierter West-Anime" --mit fliegenden Menschen die sich absolut übertriebene Kämpfe liefern, Kameraeinstellungen die auch in einem Manga ein gutes Bild gemacht hätten und eine derart abgedrehte Story die auch der eben genannten Kultur ähneln (nicht zu vergessen: Animatrix!!!). Dann der Aspekt des spezial Effekts: übertrieben? Passend? Ergänzend oder einfach nur störend? Könnte man denn behaupten, dass es ist kein Film sondern ein Modernes Kunstwerk ist?...wie steht ihr dazu? Was haltet ihr von dem Film? (vorallem in künstlerischer Hinsicht) Bin mal auf eure Beiträge gespannt!

Lilalü,
DaGerri

Mangaka D

Praktikant

Beiträge: 888

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. November 2003, 13:42

Also ich find den Film spitze!
Vielleicht sind die Special-efects übertrieben und die
Kämpfe auch unrealistisch!
überhaupt bei den Trailern des 3 Teils sin sie unrealistisch!!
Jetzt ist nur noch die Frage ob der Weltweite start zu gleichen
Zeit ein Mittel war um schlechte Kritik so lange wie möglich
auf zu schieben oder ein rafinierter Zug fon Warner Bros. war!
mein Bleistift verrichtet Schwerstarbeit!
mein Radiergummi ist ganz aufgelöst!
und ich bin der Sklaventreiber!!! :P

DaGerri

Chefradierer

  • »DaGerri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 17. November 2003, 09:00

Tja, das kann man sich jetzt auslegen wie man will! Meine Meinung zum 3. Teil: hammer Effeckte, jedoch ist das Ende ein bisschen... sagen wir mal: gewöhnungsbedürftig! Aber wurscht, 1 & 2 sind immernoch richtig genial!

4

Mittwoch, 19. November 2003, 16:29

Ich finde den dritten Teil sterbens langweilig... Der zweite ging ja eigentlich noch und der erste war sowieso der Beste. Aber der dritte Teil gefällt mir garnicht.

5

Donnerstag, 20. November 2003, 15:07

ich find die kameraführung total genial ! dieses drehen in zeitlupe...
auch die story hat was.
außerdem, welcher spielfilm ist schon (wirklich) real ?!

(bezog sich jetzt nur auch 1, da ich 2+3 noch nicht kenn...)

DaGerri

Chefradierer

  • »DaGerri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 21. November 2003, 10:56

Es gibt schon realistische Spielfilme, aber REAL...gibts denk ich wirklich keine. (Ausgenommen Dokumentarfilme wie Roger&Me, Bowling for Columbine etc.)
Weitere Grafiken, Zeichnungen und Illustrationen von mir findet ihr auf auf www.grafiker-muenchen.com.

7

Freitag, 21. November 2003, 22:14

sind das direkt spielfilme ?!
hm... würds glaub ich eher unter doku packen...

8

Freitag, 21. November 2003, 22:17

sorry... hätte genauer lesen sollen... *kopfeinzieh*
wär aber auch langweilig, wenn die filme zu real wären
-> BigBrother als Spielfilm ?!

DaGerri

Chefradierer

  • »DaGerri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 22. November 2003, 18:57

Hm, hab da neulich was über ein Israelischen Film gelesen der direkt an der Front gedreht wurde (auch Richtung Doku), der soll doch real sein...trozdem, ich geh ins Kino um mich unterhalten zu lassen und bin nur froh wenn das was ich da seh nicht real ist :D
Weitere Grafiken, Zeichnungen und Illustrationen von mir findet ihr auf auf www.grafiker-muenchen.com.

10

Samstag, 22. November 2003, 23:22

das stimmt !
(bzw. kommt drauf an, was fürn Film das is - irgendwas mit Happy End, ohne Gewalt, etc. kann sehr gern real sein... :) )

Social Bookmarks


Thema bewerten