Mittwoch, 24. Juli 2019, 0:15 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ArcticDuck

leeres Blatt

  • »ArcticDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 15. Januar 2010, 20:33

Nichtlustig Lemming Fanart

Heyho!
Bin schon seit längerem ein großer Fan der Nichtlustig Lemminge ( von Joscha Sauer ), was mich irgendwann dazu bewegt hat Fanart zu basteln.
Ein Grund, warum ich das Ganze hier vorstelle, ist unter anderem, weil ich ein paar Fragen bezüglich Copyright habe.
Geht das soweit in Ordnung, solang ich kein kommerzielles Interesse habe?
Ein Problem ist zudem, dass ich herzlich wenig Zeichentalent habe und Lineart benutzen muss, spielt das eine Rolle? ;)

Ansonsten wünsch ich viel Spaß,

Gruß

Ente

€: Cartoons werden momentan ein wenig überarbeitet und sind danach alle auf Deviantart zu finden.

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »ArcticDuck« (25. Januar 2010, 23:31)


Karl

Tuscher

Beiträge: 2 399

Wohnort: Wien

Beruf: Irgendwannmal Cartoonist

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 15. Januar 2010, 21:01

Ich finde du hast ganz lustige Ideen, vielleicht solltest du die auf eigene Figuren/Cartoons umlegen.

Beim Copyright hab ich schon ein bißchen Bauchweh, wenn du die Sachen in einem Forum veröffentlichst, selbst wenn du keinen Nutzen daraus ziehst. Zu Sicherheit würde ich aber direkt beim Joscha Sauer nachfragen, bzw. vielleicht kann dir Kim ja was dazu sagen.
Wer regelmäßig vorbeischaut, wird beinahe jede Woche (wenn sichs ausgeht) mit einem frischen Cartoon belohnt!


Hannes

Hobbyzeichner

Beiträge: 538

Wohnort: Taunusstein

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 15. Januar 2010, 21:55

Die Gags sind besser als die vom Joscha... hehe ;) Echt, die sind klasse, ich kann mich da Karl nur anschließen, eigene Figuren zu entwickeln.

Das würde mich jetzt übrigens auch mal interessieren, was das Urheberrecht eigentlich alles umfasst. Er veröffentlicht ja keine Cartoons von Joscha, sondern zeichnet eigene, aber benutzt Figuren, die es schon gibt. Inwieweit sind solche Figuren denn geschützt, wenn sie nicht gerade als Firmenmaskottchen als Marke eingetragen sind? Kennt sich hier jemand damit aus?


hannescomix auch bei facebook,
und bei google+

Georg

Chefradierer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Starnberg

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 15. Januar 2010, 23:07

Also ich find die auch sehr lustig. Aber auch schön gezeichnet und koloriert. Wieso zeichnest Du nicht einfach Deine Lemminge anders? Dann bist Du denke ich mal auf der sicheren Seite. Müsstest Du ja nach dem was Du herzeigst hinkriegen.

@ Hannes: Gib mal bei Google folgendes ein: "streit um asterix peter hetzler"

Das erste Suchergebnis ist eine nicht mehr existierende pdf Datei. Über die Google Schnellansicht kannst Du es allerdings trotzdem noch lesen. Da mussten Richter über eine Asterix Parodie entscheiden. Ist allerdings schon ein Weilchen her.

Fanboy

Stiftehalter

Beiträge: 82

Wohnort: Erding

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 123

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 15. Januar 2010, 23:11

also ich finde die echt geil. aber ich würde die mal joscha schicken, die stellt er bestimmt auf seine seite.
aber ich würde die Figuren umzeichnen, Lemminge sind ja nicht urheberrechtlich geschützt. die viecher gibt es ja.....
aber aufpassen.....nintendo ist auch schon auf der lauer ;) :P

Hannes

Hobbyzeichner

Beiträge: 538

Wohnort: Taunusstein

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 16. Januar 2010, 13:21

Danke Georg, sehr lesenswert und interessant...
Zitat: "Die Übernahmen gehen bis in die Details eines Fisches, der als Waffe benutzt wird, der bekannten Dorfdarsteller der Gallier, die Prügelszenen von Asterix, einschließlich der für den Zeichner Uderzo typischen Flugszenen, bei denen am Bildrand lediglich noch die nackten Füße des getroffenen Römers zu sehen sind, während seine Schuhe leer am Boden zurückbleiben."

Wir sind hier ja ein Haufen kreativer Leute und wissen entsprechend, was für eine Leistung hinter den eigenen Werken steckt. Und ich fände es auch nicht gerade toll, wenn man mich kopieren würde. Aber andererseits finde ich es ziemlich krass, was man sich alles schützen lassen kann bzw. will - die Anwälte sind ja letztendlich in diesem Fall nicht damit durchgekommen.


hannescomix auch bei facebook,
und bei google+

Keller

Tuscher

Beiträge: 2 505

Wohnort: München

Beruf: Linguistikstudent

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 16. Januar 2010, 13:48

Der mit dem Auto ist wirklich ganz entzückend.
Die Gags sind sehr gut, aber das ganze mit eigenen Charakteren zu machen ist doch eigentlich Ehrensache.

Danke an Georg, sehr interessant.

The K.

leeres Blatt

Beiträge: 8

Wohnort: Ffm, Munich

Beruf: Gute Frage...

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 16. Januar 2010, 16:31

Du solltest eine ganz klare Ansage machen, daß es sich um eine "frei nach Joscha Sauer"-Sache handelt. Am Besten diesen Hinweis gleich in Deine Zeichnungen packen.
Solltest Du EIGENE Sachen ins Netz stellen, so sollte unmißverständlich klar sein, daß es sich um DEIN Werk handelt (Copyrightzeichen, Rechteinhaber u.s.w.)

Wie die Kollegen über mir bereits sagten: kreiere eigene Figuren... Nachmachen ist sch... ! ;)

ArcticDuck

leeres Blatt

  • »ArcticDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 16. Januar 2010, 18:38

Danke erstmal für die Resonanz, ein paar Sachen würd ich gern noch dazu sagen ;)

Soweit ich das mit dem Asterix Fall gelesen hab, wurden bei dem Fall bis zu 150.000 Kopien verkauft, daher würd ich das ungern vergleichen, da ich überhaupt kein Interesse habe Geld damit zu verdienen (Wie überhaupt wäre eine andere Frage). Im Grunde genommen ist es eher eine Art Parodie, Fanart, oder etwas in diese Richtung und wenn ich mich richtig erinnere sollte Copyright in diesem Bereich lockerer sein. Eigene Figuren sind natürlich eine Geschichte für sich, das eigentlich Probleme ist aber die Lineart Technik. Von dieser bin ich leider abhängig, da ich nicht zeichnen kann, weshalb mich das Copyright interessiert, da ich Original Cartoons dafür verwenden muss.

Zitat

Wir sind hier ja ein Haufen kreativer Leute und wissen entsprechend, was für eine Leistung hinter den eigenen Werken steckt. Und ich fände es auch nicht gerade toll, wenn man mich kopieren würde. Aber andererseits finde ich es ziemlich krass, was man sich alles schützen lassen kann bzw. will - die Anwälte sind ja letztendlich in diesem Fall nicht damit durchgekommen.

Zitat

Wie die Kollegen über mir bereits sagten: kreiere eigene Figuren... Nachmachen ist sch... ! ;)

Im Grunde genommen entsteht kein Schaden und inwiefern ist es verwerflich, wenn das einzigste Interesse darin besteht, Leute zum lachen zu bringen?

Gruß

Ente

Georg

Chefradierer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Starnberg

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 16. Januar 2010, 18:51

Eigene Figuren sind natürlich eine Geschichte für sich, das eigentlich Probleme ist aber die Lineart Technik. Von dieser bin ich leider abhängig, da ich nicht zeichnen kann, weshalb mich das Copyright interessiert, da ich Original Cartoons dafür verwenden muss.


Was meinst Du denn eigentlich mit Lineart Technik? Abpausen? Wäre'n toller Euphemismus...

derSteffish

Praktikant

Beiträge: 756

Wohnort: Altach, Vorarlberg

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 16. Januar 2010, 23:15

Ich sags mal mit meinen Worten:
Egal ob das nun legal ist oder nicht:
Ich würde direkt mit Joscha Kontakt aufnehmen - vielleicht hat er ja nichts dagegen, vielleicht stört es ihn auch?
Wenn es ihn stören sollte: Würdest du deine Fanart dann immer noch machen wollen?
Man soll die Feste feiern mit den Quallen.

www.steffish.com

Fuchsi

Freihandkünstlerin

Beiträge: 3 936

Wohnort: München

Beruf: Germanistin, Psychotherapeutin, Autorin - das Leben ist zu kurz für nur einen Job. ;)

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 17. Januar 2010, 01:29

Ich wüsste auch gern, was diese Line-Art-Technik für dich sein soll, denn dafür dass du (wie du sagst) nicht zeichnen kannst, sehen die Lemminge wirklich täuschend echt aus.

Ansonsten muss ich sagen, kenne ich FanArt primär als eine einmalige Zeichnung mit den Figuren eines anderen Künstlers, die man dann auch exklusiv für denjenigen anfertigt als Geschenk o.ö. - eine Serie mit jemand anderes Figuren zu starten und es dann FanArt zu nennen fände ich - ob nun mit oder ohne kommerzielles Interesse - nicht so schön und wären es meine Figuren muss ich gestehen, ich wäre auch ein wenig konsterniert...
Just because you're necessary doesn't mean you're important.


The K.

leeres Blatt

Beiträge: 8

Wohnort: Ffm, Munich

Beruf: Gute Frage...

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 17. Januar 2010, 12:34




Zitat

Wie die Kollegen über mir bereits sagten: kreiere eigene Figuren... Nachmachen ist sch... ! ;)

Im Grunde genommen entsteht kein Schaden und inwiefern ist es verwerflich, wenn das einzigste Interesse darin besteht, Leute zum lachen zu bringen?

Gruß

Ente
Naja, es ist eben schwach, irgendeine Figur zu kopieren, und wenn dann die Gags auch nicht so der Brüller sind... weiß auch nicht. :wacko:

Georg

Chefradierer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Starnberg

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 17. Januar 2010, 13:44

Na die Gags sind aber gar nicht schwach, sondern wie ich finde sehr gut. Nur das Abpausen, was ja noch gar nicht bestätigt wurde ist uncool.

DMJ

Chefradierer

Beiträge: 1 059

Danksagungen: 213

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 17. Januar 2010, 16:59

Die Gags finde ich größtenteils tatsächlich sehr gelungen und manchmal gar des Originals würdig. :thumbsup:

Rechtlich müsste GLAUBE ich alles okay sein, weil du ja wie gesagt keinerlei Geld damit machst und ja auch offen ausstellst, dass es Fanarts zu fremder Kunst sind. Wenn ich als Kind nach dem Gucken von Godzilla-Filmen die Monster sofort bei ihren Zerstörungsorgien malte, krähte da ja auch kein Hahn nach, selbst wenn ich es wem gezeigt habe. :D
Wie Fuchsi schon sagt, kann es einen Künstler natürlich auch so einfach stören, wenn man mit seinen Figuren "rummacht", aber an sich meine ich, muss man damit leben können, wenn man wirklich etwas allgemein bekanntes und finanziell erfolgreiches schafft. Wieviel Bibliotheken an FanFiction gibt es zu "Star Trek", "Harry Potter" usw.? Da wäre es ja Irrsinn, jede einzelne Geschichte oder jedes gemalte Bild von der Rowling oder den Roddenberry-Erben abzusegnen. Ist, wie ich es sehe, halt ein Privatvergnügen, welches unkommerziell einem (praktisch) eher kleinen Kreis zugänglich gemacht wird, ohne anderes als "lulz" zu produzieren oder mit dem Original zu konkurrieren.

Außerdem gibt es ja von allem noch die schlimmere Variante - ihr kennt doch Regel Nr. 34 des Internets... 8|
Webcomics für unbestimmte Zielgruppen - beim Buddelfisch!

derSteffish

Praktikant

Beiträge: 756

Wohnort: Altach, Vorarlberg

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 17. Januar 2010, 20:42

Ja, die Gags sind gut.
Abpausen ist nicht gut.
Die guten Gags in eigene Figuren einbauen ist wohl das Beste.
Man soll die Feste feiern mit den Quallen.

www.steffish.com

ArcticDuck

leeres Blatt

  • »ArcticDuck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 19. Januar 2010, 14:07

So, hab vor ein paar Tagen mal eine Mail an Joscha geschrieben, wird vermutlich ein wenig dauern bis was zurückkommt, aber dann weiß ich zumindest was genaues.
Gab noch ein kleines Update bei den Cartoons, wobei ich jetzt erstmal abwarten möchte; Werd euch dann auf dem Laufenden halten ;)

Gruß

€: Cartoons sind bis das Ganze mal geklärt ist rausgenommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ArcticDuck« (22. Januar 2010, 18:23)


JOshi

Chefradierer

Beiträge: 912

Wohnort: Wien

Beruf: student

Danksagungen: 1298

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Januar 2010, 18:29

Echt GENIAL!!
Ich bin großer Lemming-Fan und freu mich auf mehr fanart von dir!
Der Free Tibet ist am besten...
...

derSteffish

Praktikant

Beiträge: 756

Wohnort: Altach, Vorarlberg

Danksagungen: 1

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 19. Januar 2010, 21:38

Schön wäre, wenn du noch erklären würdest, was du nun genau unter "Lineart" verstehst.
Man soll die Feste feiern mit den Quallen.

www.steffish.com

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 237

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 20. Januar 2010, 21:48

Hi

Was erlaubt ist, ist so genannte Satire. Dazu ist Deine Fan-Art allerdings viel viel zu nah dran.

In der Theorie: Joscha Sauer hätte streng genommen die Möglichkeit, Dir wegen Urheberrechtsverletzung den Anwalt auf den Hals schicken. Schließlich hast Du sein geistiges Eigentum genutzt und im Internet veröffentlicht! Allein eine Abmahnung von einem solchen Medienanwalt wäre ziemlich teuer.

Nun kann ich aber nicht glauben, dass er einer von der Sorte ist, die hammerhart solche Forderungen durchsetzen. Er scheint mir ja, so weit sich das im Netz verfolgen lässt, diesbezüglich recht cool zu sein.
Ich bin gespannt, was er Dir schreibt. Lass es uns mal wissen!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Miguel« (21. Januar 2010, 00:25)


Social Bookmarks


Thema bewerten