Dienstag, 22. Mai 2018, 21:19 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Kiwazo

Hobbyzeichner

  • »Kiwazo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Werbetexter, SEO, Cartoonist

Danksagungen: 552

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. August 2012, 18:38

Outlines mit Inkscape?

Hallo zusammen,

kann mir zufällig jemand Step by Step erklären, wie ich mit Inkscape die eingescannten Outlines abpausen, vektorisieren und die einzelnen Bereiche mit Verläufen füllen kann?

Ich hab jetzt zwei Stunden im Web gesucht und kein Tutorial gefunden, das wirklich hilfreich ist.
Wäre für jede Hilfe dankbar :)

Grüße

der EISKALTE
Alex
Eiskalt auf Facebook!

Wir sind doch nicht zum Spaß hier!

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 811

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. August 2012, 20:34

Ich hab früher mal gaaanz kurz mit Inkscape gearbeitet und erinnere mich, dass es da einen ganz einfachen Befehl gab, der deine Zeichnung automatisch vektorisiert. Weiß aber leider nicht mehr genau wie der heißt. Such mal nach irgendwas in der Art "in Bitmap umwandeln" oder so. Die Bereiche einfärben und Verläufe, etc. würde ich dann aber mit Photoshop bzw GIMP machen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiwazo (08.08.2012)

Kiwazo

Hobbyzeichner

  • »Kiwazo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Werbetexter, SEO, Cartoonist

Danksagungen: 552

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 8. August 2012, 21:00

Danke schonmal für die Antwort :)
Also ich scanne die Zeichnung ja direkt als bmp mit 1200 dpi ein und skaliere sie erst mit Gimp.
Habe gelesen, dass ich dann mit AI oder Inkscape vektorisieren muss, weiß aber nicht wie :/

Ich habe mal versucht, einen einzelnen Bereich mit einem Farbverlauf zu füllen, aber da wurde das komplette Bild mit Farbe gefüllt, die alles andere überdeckt hat. Bin ja noch nicht so fit mit der Ebenengeschichte :S Hast du einen Tipp für mich, wie ich zumindest das hinbekomme?

Gruß
Eiskalt auf Facebook!

Wir sind doch nicht zum Spaß hier!

mrcomic

Scribbler

Beiträge: 97

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler:(

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 9. August 2012, 09:57

Hi

Also, dass mit den Ebenen in Gimp funkioniert so:

1. strg + l für das Fenster bei Ebenen

Die Ebene, die du vorne sehen willst muss immer über der Ebene im Fenster sein .

Versuch mal, Corel Draw zu bekommen.Das ist ein sehr gutes Programm, mit dem man sehr einfach vektorisieren kann.

Dort muss man einfach nur rechte Maustaste auf dem Bild drücken, dann auf Bitmap- Vektorisieren. :thumbup:

Das mit dem Farbverlauf würde mich auch mal interessieren, wie gesagt ich kann nur das mit den Ebenen! ^^
Comiczeichner :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiwazo (09.08.2012)

bembulak

Hobbyzeichner

Beiträge: 285

Wohnort: Oberösterreich, Österreich

Beruf: Techniker

Danksagungen: 418

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 9. August 2012, 13:17

Zum Thema Inkscape:
Menübefehl PFAD | BITMAP VEKTORISIEREN (Umschalt + Alt + B). Dann kommt ein Dialog, wo du dir auch die Vorschau anzeigen lassen kannst, bzw. mit den Einstellungen ein wenig Spielen musst.

ABER:
ehrlich gesagt rate ich davon ab. Das "Tracen" von Linien geht zwar, aber ich habe noch in keinem Programm (auch kommerzielle) zufriedenstellende Ergebnisse bekommen. Das Nacharbeiten der Linien ist dann oft mehr Aufwand, als die Linien gleich selber zu machen. Je nachdem, welchen "Stil" du verfolgst, gibt es dafür mehrere Möglichkeiten. Ich nehme meist das Werkzeug "Kalligraphisch Zeichnen (Strg + F6) und den Fülleimer, wenn ich mit Inkscape arbeite.

Was die sogenannte "Z-Order" betrifft: es gibt Ebenen innerhalb der Ebenen eine "Anzeigereihenfolge". Mit diesen Hilfsmitteln lässt sich sehr schön steuern, was wo angezeigt wird. Standardmäßig werden neue Objekte auf dem aktuellen Layer natürlich ganz oben angezeigt.

Besteht Interesse an einem Tutorial? Vielleicht hab' ich ja mal Zeit und stell euch ein Video ins Netz.
Grüße, bembulak

Bembulak on DeviantArt
Monte Philippi Creative Studios

Bin nicht immer angemeldet, lese aber TÄGLICH mit!

Kiwazo

Hobbyzeichner

  • »Kiwazo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Werbetexter, SEO, Cartoonist

Danksagungen: 552

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 9. August 2012, 14:14

Das mit dem Bitmap vektorisieren habe ich bei Inkscape schon gefunden. Das Problem ist nur, dass nichts passiert... weder erscheint eine Vorschau im Dialogfenster noch wandelt er es richtig um. :/
Hab mir heute mal die AI CS6 als Testversion installiert, aber die ist ja noch chaotischer...

Im Grunde geht es mir ja nur darum, dass ich die Linien so gleichmäßig hinbekomme, dass beim Füllen mit Farbe durch die Pixel keine Lücken entstehen. Aber gut, da muss ich mal schauen.

Erstmal möchte ich lieber mit Freeware arbeiten, weil das Geld für Corel Draw & Co nicht da ist. Aber die kommen noch :)

Danke jedenfalls für eure Beiträge. Ich meld mich, sobald ich was weiß.

Gruß
Eiskalt auf Facebook!

Wir sind doch nicht zum Spaß hier!

bembulak

Hobbyzeichner

Beiträge: 285

Wohnort: Oberösterreich, Österreich

Beruf: Techniker

Danksagungen: 418

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 10. August 2012, 09:39

Auf meiner Google+ Seite ist nun ein kurzes Video zu finden, wie ich mit Inkscape arbeite. Ich hoffe, es ist anschauchlich. ;)

https://plus.google.com/u/0/102978656027567801967/videos
Grüße, bembulak

Bembulak on DeviantArt
Monte Philippi Creative Studios

Bin nicht immer angemeldet, lese aber TÄGLICH mit!

bembulak

Hobbyzeichner

Beiträge: 285

Wohnort: Oberösterreich, Österreich

Beruf: Techniker

Danksagungen: 418

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 10. August 2012, 11:26

Hier nun noch das fertige Bild:


Ich habe die Blume dann noch auf die gleiche Art und Weise fertig gemacht, wie ich schon den Hund im Video begonnen hatte. Die Linienfarben habe ich dann auch noch geändert, weil ich finde, dass man den schwarzen Outlines beim Digitalen-Comic ruhig mal den Laufpass geben darf (siehe Cosmo & Wanda, ...).
Das war's dann auch schon. Als PNG exportiert und aus ...
Grüße, bembulak

Bembulak on DeviantArt
Monte Philippi Creative Studios

Bin nicht immer angemeldet, lese aber TÄGLICH mit!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kiwazo (12.08.2012)

jokey

Chefradierer

Beiträge: 891

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 409

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. August 2012, 15:25

Der rechte Vorderfuß ist ober grün :D :D
aber ansonsten echt witzig ^^

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten