Dienstag, 22. Mai 2018, 2:34 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

roger-rabbit

leeres Blatt

  • »roger-rabbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Danksagungen: 65

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 7. September 2012, 00:26

Sonderausstellung zum Thema Comics

Hallo Leute, ich arbeite in Deutschlands größtem privaten Spielzeugmuseum; näheres erfahrt ihr hier http://www.spielzeugmuseum-trier.de/main.html?src=%2F ! Neben unserer Hauptausstellung mit den "üblichen Verdächtigen" wie z.b. Steiff-Tieren, Zinnfiguren usw haben wir auch eine Vitrine für Sonderausstellungen. Es hat sich herrausgestellt, daß die optimale Laufzeit 1/2 Jahr ist. Natürlich sind auch die Exponate in dieser Vitrine, wie das ganze Museum, versichert. Wir haben auch schon viele interessante Sonderausstellung gehabt. Nur leider noch keine die sich mit dem Thema Comics beschäftigt. Ich biete euch nun die Gelegenheit, in Absprache, diese "Wissenslücke" mit euren Werken zu füllen. Ich freue mich bald von euch zu lesen. Gruß euer "Neuling" Roger-Rabbit

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mrcomic (11.09.2012)

Beiträge: 4 400

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 8874

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 7. September 2012, 06:49

Danke für den Hinweis.

Aber wie genau siehst Du die Verbindung zwischen Spielzeug und Comics? Bedeutet Spielzeug soviel wie Spielfiguren? Es gibt eine Gruppe von Comicfans, die Comic-Spielfiguren sammeln (typisches Beispiel wären die Schlümpfe). Und dann gibt es wiederum einen Bereich, der Berührungspunkte mit Comics hat, nämlich Fantasy-Figuren.

Die meisten Leute hier zeichnen Comics. Kann man sowas bei Euch auch ausstellen? Man könnte Comichefte oder Comicalben schon auch in weiterem Sinn als Spielzeug ansehen.

roger-rabbit

leeres Blatt

  • »roger-rabbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Danksagungen: 65

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 7. September 2012, 22:26

Hallo Peter, Spielzeug gehört im weiten Sinne zur Kinder- und Jugendkultur vergangener und heutiger Tage Zur gleichen Kultur gehören meiner Meinung auch Comics, egal ob als eine eigenständige Sache oder in Verbindung mit Merchandising-Objekten wie Figuren. Mein Aufruf richtet sich an alle die selbst Comics zeichnen (egal ob kommerziell oder nicht), Comics oder entsprechende Merchandising-Artikel sammeln!

Niz

Scribblerin

Beiträge: 167

Beruf: Schüler

Danksagungen: 216

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 8. September 2012, 10:28

Also sollen wir dir unsere Comics schicken und du stellst sie aus?
Oder hab ich das falsch verstanden?
-->Alle sagten es geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste,
und tat es einfach. (Goran Kikic)
-->Es ist immer Zeit neu anzufangen (Konrad Adenauer)

Besucht mich doch auf http://nizwitz.de/ oder auf Facebook http://www.facebook.com/pages/NizWitz/271369926236107
:P

roger-rabbit

leeres Blatt

  • »roger-rabbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Danksagungen: 65

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 8. September 2012, 20:07

Hallo Niz (und die die es interessiert)! Erst mal danke für dein Interesse. Wir haben ja schon auf Facebook gequatscht, weil ich über mein Handy hier nix reinschreiben konnte, kommen die, die eine Sonderausstellung ausrichten persönlich zu uns, um die Vitrine eigenhändig zu bestücken, daß ist auch wichtig, weil nur derAussteller weiß, wie was zusammen gehört. Ich muß allerdings gestehen, daß die "Sonderaussteller im Normalfall aus der Umgebung von Trier kommen. Die Vitrine ist im übrigen ca 2,5x2,0x0,5 Meter groß und verfügt über mehrere Glasböden, die variabel in der Vitrine verteilt werden können. Was wir noch besprochen haben ist, daß die Comics natürlich familienfreundlich sein müssen. Gruß Jörg

Niz

Scribblerin

Beiträge: 167

Beruf: Schüler

Danksagungen: 216

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 8. September 2012, 21:35

Wielange soll denn die Ausstellung gehen? Wann fängt das an.
Bin auf Jeden Fall sehr interessiert.Krieg ich dann freien Eintritt ? :)
Ich würde dann versuchen an einem Wochenende nach Trier zu fahren. Dann kann man das auch mit nem Ausflug in diese schöne Stdt kombinieren.
Hättest du denn überhaupt Interesse an meinen Werken? So vom Stil her?
-->Alle sagten es geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste,
und tat es einfach. (Goran Kikic)
-->Es ist immer Zeit neu anzufangen (Konrad Adenauer)

Besucht mich doch auf http://nizwitz.de/ oder auf Facebook http://www.facebook.com/pages/NizWitz/271369926236107
:P

roger-rabbit

leeres Blatt

  • »roger-rabbit« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Danksagungen: 65

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 9. September 2012, 00:04

danke für dein Interesse! In der Regel laufen unsere Sonderausstellungen 1/2 Jahr, aber je nach Anklang kann man sie auch ruhig länger drinlassen. Plakate und Flyer drucken wir auf unsere Kosten. Wann der nächste Termin ist weiß ich noch nicht. Natürlich ist der Eintritt für die Aussteller kostenlos.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »roger-rabbit« (9. September 2012, 22:02) aus folgendem Grund: DANKE NIZ für deinen Support!


mrcomic

Scribbler

Beiträge: 97

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Schüler:(

Danksagungen: 171

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 11. September 2012, 13:27

Hi roger-rabit!

Ich wäre auch sehr interessiert!

Ich hätte ein Comic zu bieten, was sogar schon einen 1.Preis gewonnen hat(siehe mein Beitrag oder http://www.klett.de/alias/509746 :1. Platz)

Bist du interessiert?Ich könnte auch extra für den Anlass für dich ein Comic über Spielzeug/Actionfiguren zeichnen!!!

Würde mir Spaß machen, da ich früher zum Beispiel großer Toy-Story Fan war! :rolleyes:
Comiczeichner :thumbsup:

Bling

Stiftehalter

Beiträge: 44

Wohnort: BW

Danksagungen: 220

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 8. März 2013, 19:56

Ich finde die Homepage echt cool :D :thumbsup:
Ich bin Träger des bunten Stiftes!
Haaaaiiiiiiiiiijjjjjjjjjjjjaaaaaaaaaaaaaa!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten