Montag, 16. Juli 2018, 0:44 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Malon98

unregistriert

1

Mittwoch, 1. Mai 2013, 14:12

MalonArt's [Suche noch Mitglieder]

So, mein Name ist Malon und ich möchte ein projekt mit dem Namen MalonArt's starten.
Ich suche schon seit ewigkeiten Leute die mit mir zusammen evtl Comics zeichnen und diese in einen Blog oder auf eine Website hochzuladen. Jenachdem welche Art von Comics ich/wir zeichen, weiß ich schon an welchen stellen ich Werbung machen muss, damit den/die Comics irgendjemand überhaupt liest.
Ich selbst habe auch schon einen etwas längeren sich warscheinlich auch über Jahre hinwegziehenden Webcomic in Planung.
Die Comics müssen schon ein wenig anspruchsvoll sein. Falls ihr euch bewerben wollt, einfach ein paar Beispiele hier drunter posten.

MEMBER 1:
-Name: MalonC
-Comic Genre: Furry

MEMBER 2:
-Name:
-Comic Genre

MEMBER 3:
-Name:
-Comic Genre

MEMBER 4:
-Name:
-Comic Genre:

Ich freue mich schon drauf mit euch zu arbeiten.

MfG

MalonC

Captain

Chefradierer

Beiträge: 612

Wohnort: Franken!

Beruf: Student

Danksagungen: 1030

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 1. Mai 2013, 16:45

Hey, das klingt auf jeden Fall interessant. Ich zeichne mal was als "Bewerbung" :D
"Lächeln ist das Tor zum Glück der Welt"
-Frank Marquardt-

"Lächle, auch wenn es regnet, und wenn Du durch die Hölle gehst - dann bleib nicht stehen, sondern geh entschlossen weiter."
-Bear Grylls-

Malon98

unregistriert

3

Mittwoch, 1. Mai 2013, 17:49

Was noch wichtig ist!!!!

Wir werden uns warscheinlich alle einen Blog teilen, also ich meine für den upload und die beschreibungen des/der comics, in den wir gemeinsame projekte hochladen! Genau deshalb ist es wichtig, dass ich den Personen auch vertrauen kann, mit denen ich zukünftig arbeiten werde! Wir müssen uns eh noch absprechen, wenn ich alle Mitglieder zusammen habe.

Mfg

MalonC

Captain

Chefradierer

Beiträge: 612

Wohnort: Franken!

Beruf: Student

Danksagungen: 1030

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 1. Mai 2013, 17:54

Wäre vielleicht noch gut, wenn du noch schreiben würdest, was du dir genau vorstellst, im Sinne von Länge, Inhalt und Aufbau
"Lächeln ist das Tor zum Glück der Welt"
-Frank Marquardt-

"Lächle, auch wenn es regnet, und wenn Du durch die Hölle gehst - dann bleib nicht stehen, sondern geh entschlossen weiter."
-Bear Grylls-

Malon98

unregistriert

5

Mittwoch, 1. Mai 2013, 18:00

könnte man besser über skype oder TS besprechen.
das wird alles geklärt sobald ich alle Mitglieder zusammen hab.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Malon98« (1. Mai 2013, 18:41)


Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 868

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Mai 2013, 19:28

Ich bin ja prinzipiell immer sehr für solche Gemeinschaftsprojekte, aber nachdem was ich aus deiner Beschreibung so rauslese, halte ich das in dem Fall für etwas zu over the top.
Ein paar Freunde, die zusammen einen Blog betreiben, ist eine wirklich schöne Sache (hab ich tatsächlich auch früher mal gemacht mit Leuten hier aus dem Forum), aber wenn du sowas aufziehst, dann sollte da auch sowas wie ein roter Faden dahinter sein. Ein Blog ist keine T-Shirt-Sammelbestellung, man spart nicht an Porto, wenn man es in der Gruppe macht. Blogs bekommst du sogar mehr oder weniger nachgeschmissen. Das heißt, es muss einen ganz besonderen Grund haben, warum sich mehrere Leute für so etwas zusammen schließen.
Ein Blog, auf dem regelmäßig ganz verschiedene Zeichner ihre Skizzen posten, oder jeder zeichnet, was er heute Mittag gekocht hat, etc. ist für einen Besucher wahnsinnig interessant, weil man ein Thema in ganz unterschiedlichen Facetten sieht.
Ein Blog, auf dem der eine seinen fortlaufenden Webcomic präsentieren will, dazwischen dann aber jemand seine Lieblingssuperhelden zeichnet und ein Dritter ab und zu mal seine Katze zeichnet ist im Gegensatz dazu eher verwirrend und wahnsinnig anstrengend zu verfolgen.
Sollte ich dich missverstanden haben und du hast tatsächlich ein anderes Konzept im Sinn, nehme ich das natürlich zurück, ansonsten würde ich dir empfehlen: zieh deinen Webcomic durch, aber auf einer eigenen Plattform. Man kann sich viel besser auf den Storyverlauf konzentrieren und es lässt sich besser eine Fangemeinde aufbauen. Und den Gemeinschaftsblog kannst du als Entspannung nebenbei laufen lassen um da auch mal ganz anderes Zeug auszustellen.

Malon98

unregistriert

7

Mittwoch, 1. Mai 2013, 20:15

Es ist noch nicht sooooo richtig durchgeplant....
Nunja, ich hatte vor, die jeweiligen Comics auf eine erstellte Seite Hochzuladen und der Blog sollte ja zum teil für Skizzen und so gedacht sein, aber wie schon erwähnt:
Das wird alles noch besprochen, wenn ich alle Mitglieder zusammen hab.
Ich habe schon soetwas wie ein Konzept, aber das ist schwer zu erklären. Ich werde das alles nochmal durchdenken, aber den Webcomic gibts auf jeden fall ^^

MfG

MalonC

Social Bookmarks


Thema bewerten