Donnerstag, 18. Januar 2018, 6:40 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

wilko*

Hobbyzeichner

  • »wilko*« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 314

Wohnort: An der Nordseeküstee....

Danksagungen: 421

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 15. März 2014, 09:23

Outlines mit Gimp...

Also,

vielleicht gibt es schon einen Threat mit diesem Thema....Aber...

Ich komme mit dem PfadnachziehTool von Gimp nicht zurecht. Was ich mitlerweile draufhab ist:

Bleistiftzeichnung einscannen

mit Gimp öffnen

Ebene drauf machen

Pfad nachziehen... und hier fangen die Probleme an:

Die Linien sehen immer "plump" aus. Mus ich die ZEichnung noch größer machen, bzw. soviele Ankerpunkte wie möglich?

Was muss ich bei den Linieneinstellenungen beachten?

Danke für die Antworten im vorraus und bitte auf "Dummy"-Niveau schreiben.
"Weniger ist mehr."

Mein Blog: wildstrich.blogspot.de

Starry Night

Scribbler

Beiträge: 93

Wohnort: Richtung Nordseeküste

Danksagungen: 215

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 15. März 2014, 10:39

Ich habe mal Beispiele geposet, wie man da vorgehen könnte.

http://comiczeichenkurs.de/index.php?pag…d&threadID=6400

Aber zeig doch mal anhand von Bildern wo du da Probleme hast!

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten