Montag, 23. Oktober 2017, 11:49 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

stacy

leeres Blatt

Beiträge: 10

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. März 2014, 14:07

wenn du zeichnen mit dem bleistift gewohnt bist, ist der umstieg aufs ipad wie der wechsel auf fingerfarbe - bunt aber unpräzise. um grob was zu skizzieren ok... aber wenn du ordentlich zeichnen willst, würde ich eher zu einem tablet pc mit echtem digitizer raten. geh mal in einen laden und probier aus, wie es sich auf dem ipad 'malt'
Es gibt immer Leute die meinen, sie seien schlauer als ich. Das Schlimmste ist, sie sind es auch.

Starry Night

Scribbler

Beiträge: 93

Wohnort: Richtung Nordseeküste

Danksagungen: 198

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 14. März 2014, 21:06

Die Frage stelle ich mir auch immer. Welches Produkt ist das Beste für mich. 8|
Eine besondere Voraussetzung muss aber die sein, dass ich direkt sehen kann was ich auf dem Tablett zeichne.
Momentan sind diese Dinger aber wohl noch zu teuer. ?(

Kiwazo

Hobbyzeichner

Beiträge: 269

Wohnort: Bielefeld

Beruf: Werbetexter, SEO, Cartoonist

Danksagungen: 387

  • Private Nachricht senden

23

Freitag, 14. März 2014, 22:15

Das habe ich mir auch gedacht...mit 2500€ sind die echt nicht bezahlbar -.-
Ich bin mittlerweile ganz davon ab, ein Tablet zu benutzen. Vielleicht irgendwann, wenn es die Finanzen zulassen :)
Eiskalt auf Facebook!

Wir sind doch nicht zum Spaß hier!

gerda

leeres Blatt

Beiträge: 10

Danksagungen: 37

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 19. Dezember 2014, 13:47

Hey,
ist das zeichnen mit den etwas preiswerteren Tabs wirklich so ungenau?
Ich wollte meinen Eltern nämlich ein Briefpapier drucken lassen, das einen
von mir gezeichneten Briefkopf hat, und das dann möglichst noch zu Heiligabend
bei einem Onlinedruckservice wie dem hier ordern (Ja ich weis natürlich auf den letzten Drücker).
Bloß ich bin mit Photoshop und dem Scanner nicht so gut, deshalb werden alle Sachen die ich analog gezeichnet habe
in digital umgewandelt..nun ja, weniger schön. Eventuell würde ich am Samstag losziehen und mir
ein Zeichentablet holen um damit fertige Designs direkt digital zu zeichnen. Meint ihr
das macht Sinn? Also kommt man da so schnell rein, dass man ein gutes Ergebnis zu erwarten kann?
Oder doch lieber scannen? *seufz*
Gruß!
Gerda
Nulla vita sine musica

Social Bookmarks


Thema bewerten