Freitag, 22. Juni 2018, 13:16 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

SteamINK2.0

Hobbyzeichner

  • »SteamINK2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Osterode/Lerbach

Beruf: Altenpflege / angehender Grafik Designer XD

Danksagungen: 476

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 22. Dezember 2014, 20:05

Digitale pens

Ich wollte mir einen Inkling zulegen, aber Wacom scheint den nicht mehr herzustellen. Also habe ich mich auf die Suche nach Alternativen begeben und bin dabei über den STAEDTLER Digitalstift 2.0 gestolpert.

Aber ich weiß nicht so recht, so ganz scheint er mir nicht für das Zeichnen geeignet zu sein.

Was meint Ihr dazu ?

Und Produziert Wacom den Inkling wirklich nicht mehr ? Kommt ein Nachfolger ? oder bin ich zu doof den im Wacomshop zu feinden ?

Starry Night

Scribbler

Beiträge: 93

Wohnort: Richtung Nordseeküste

Danksagungen: 281

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 22. Dezember 2014, 22:20

http://de.shop.wacom.eu/produkte/bamboo <---- Hast du vielleicht das gesucht?

der Leo

Freihandkünstler

Beiträge: 1 526

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3314

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Dezember 2014, 12:09

Nein, er meint den hier---->Inkling

Aber der scheint tatsächlich aus dem Programm genommen worden zu sein. Es gibt nur noch die Batterie zu kaufen auf der Wacom Seite.
Das finde ich schade. Und zum Verbleib lässt sich auch nix finden. ?(

Ansonsten gibts aber noch vereinzelt Restposten bei Amazon oder anderen Läden.

Der von Staedler scheint eher aufs Schreiben ausgelegt und ist somit wahrscheinlich eher ungeeignet fürs künstlerische Zeichnen. Zumal auch nirgends die Rede von Druckstufen ist.


lG vom Leo

SteamINK2.0

Hobbyzeichner

  • »SteamINK2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 138

Wohnort: Osterode/Lerbach

Beruf: Altenpflege / angehender Grafik Designer XD

Danksagungen: 476

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 16:11

Ja, genau der und was da Teilweise für die Restposten verlangt wird ist einfach nur wucher bis zu 300 euro habe ich den bei Amerzon gesehen, wo Wacom den zum schluß unter 100 verkauft hat.

Und der von Stadtler ist für skizzen gut und zum schreiben... schade das Wacom die einzigen waren die mit dem Inkling mal was günstiges als alternative zum Cinqet gebracht hatten.

Habe zwar ein Bamboo Fun, aber direkt zu digitaliesieren oder so wie auf dem Cinqet zu zeichnen ist noch was anderes, aber das cinqet ist mir zu teuer. Und Alternativen ????

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten