Donnerstag, 15. November 2018, 23:59 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

ichwillschauen

leeres Blatt

  • »ichwillschauen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Danksagungen: 1395

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 25. Oktober 2015, 09:25

Werbung: Kauft Euch Superman

Dieser Thread ist nur Werbung.
Kauf oder kauft
auf dem Flohmarkt für einen Euro Euch massenhaft DVDs

Superman
Batman
Micky
Asterix
die Realfilme. Ein Rausch an Farben. Jeder Graphiker wird leuchten wie ein Glühwurm wenn er sich die ersten Bilder von Steamboot Willie anschaut.

Freue mich und freuen uns auch auf Widerspruch.

Beiträge: 4 522

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11517

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 25. Oktober 2015, 16:45

Wovon redet Ihr genau?

Bei "Superman" gefallen mir am besten die Filme von Richard Donner, assistiert von Richard Lester - so etwa 1978/79.

Bei "Batman" mag ich am liebsten die ersten beiden Filme von Tim Burton 1989 (mit Soundtrack von Prince!) und 1992 (mit Michelle Pfeiffer als Catwoman!).

"Steamboat Willie" ist ein Zeichentrickfilm, absoluter Klassiker.

"Asterix" gibt's sowohl als Real- als auch als Zeichentrickfilm. So richtig überzeugt hat mich da kein Film. Da würde ich empfehlen, bei den Comics zu bleiben, meinetwegen auch "Der Papyrus des Caesar".

Und die gibt's auf Flohmärkten alle für einen Euro? Ich wäre froh, wenn ich sowas öfters mal finden würde...

ichwillschauen

leeres Blatt

  • »ichwillschauen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Danksagungen: 1395

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. Oktober 2015, 11:54

Jeder Comicfilm ist geil. Arrow Flah Daredevil Smallville Birds of Prey
Wenn Handlung Mist, egal, die Farben.

Wies darauf hin: Mehr Farben gibt es nicht, als Shuster im 1. Supibild.



(Ich guck optisch),

Beiträge: 4 522

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11517

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. Oktober 2015, 13:01

(Ich guck optisch),


Das hab' ich schon gemerkt.

Mir geht's ein bißchen anders. Ich will auch eine gute Geschichte.

Eigentlich wäre da die Superheldenwelle im Kino und TV gar nicht mein Ding, denn da wird - mehr oder weniger - immer wieder das Gleiche erzählt. Aber ich bin dann oft doch neugierig: Steckt in dem Film noch etwas von den alten Comics, die ich gelesen habe?

Aber ich guck' mir auch nicht jeden Superheldenfilm an - und einen Fernseher habe ich nicht.

Der beste Superheldenfilm für Euch ist wahrscheinlich "Batman hält die Welt in Atem" (1966); dazu gab es auch eine Fernsehserie. Und man kann einiges davon auf youtube sehen.

C.Simpson

Chefradierer

Beiträge: 569

Wohnort: konstanz

Beruf: schüler, angehender Klugscheißer

Danksagungen: 2753

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 26. Oktober 2015, 16:26

Der beste Superheldenfilm für Euch ist wahrscheinlich "Batman hält die Welt in Atem" (1966); dazu gab es auch eine Fernsehserie.
Argh! :pinch: Nicht dieser Mist mit Adam West, in dem Batman am Strand eine Badehose ÜBER seinem Anzug trägt :D Was ich mich seit langem frage, ist ob die Serie ernst gemeint ist, oder nur ein Witz ;(
"Huba huba huba Huba, huba, Huba!"

das Marsupilami(1953)

ichwillschauen

leeres Blatt

  • »ichwillschauen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Danksagungen: 1395

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 26. Oktober 2015, 16:51

(Ich guck optisch),


Das hab' ich schon gemerkt.

Mir geht's ein bißchen anders. Ich will auch eine gute Geschichte.

Eigentlich wäre da die Superheldenwelle im Kino und TV gar nicht mein Ding, denn da wird - mehr oder weniger - immer wieder das Gleiche erzählt. Aber ich bin dann oft doch neugierig: Steckt in dem Film noch etwas von den alten Comics, die ich gelesen habe?

Aber ich guck' mir auch nicht jeden Superheldenfilm an - und einen Fernseher habe ich nicht.

Der beste Superheldenfilm für Euch ist wahrscheinlich "Batman hält die Welt in Atem" (1966); dazu gab es auch eine Fernsehserie. Und man kann einiges davon auf youtube sehen.




Du verstehst mich nicht.
Also
guck Dir mal Flash an. Ton aus. Also ohne Sound. Nur die Farben. Ein Genuss. Oder plumb. Wenn Story noch so tum allein hier als Frau auch in Öl malend sind das Bilder. Beispiel Platz in New York. Mal dort gewesen. Dann im Marvel Kulisse und dann im Film in Traumfarben.

Du also Du Peter Du sollste geile Storys zeichnen und coole Farbpalette nutzen.
Du solltst im Kino für 20 Euro den Film finden den Du toll findest.

Deswegen sagte ich e Du Comichasser. Geh mal auf Flohmarkt. Inverstiere einen Euro in Spidi von 1970 und sieh wie die Farben strahlen ohne Ton.

Wenn dann noch Story und spannend oder lustig was solls.

Der Thread ist gedacht die sagen Mozart ist gut Garfield ist blöd und anspruchslos.

Auch der Film geile Farben.
Gemeint ist Zeichentrick und Puppentrick und Realfilm. Also Supi nehmen wir den letzten aufm Markt. Guckt Euch mal das blau vom Anzug an. Oder im Making of wie die das Kostüm geschnitten haben. Fast so wie im Film mal Martha und Jonathan ihn zum Kostüm bringen.



Oder mal anders:
Superman und Lois Lane als TV Serie
viele Folgen sind da öde
aber auch hier
das Szenenbild ist allercremste Buttercremetorte. Für Fotograph: Die Bilder ohne Ton laufen lassen sind Supie als Mensch und als Pappfigur und wie genial das Christopher gemacht. Macht einfach mal Hitzeblick und dann schaut wie genial das Schauspieler Christopher hinkriegt dass er aus Stahl aussieht.

Das ist weiterhin gemeint eh Du nichtComicmöger Kauf Dir ne Micky Maus Steam und siehe optisch geile Abenteuer.

Verständlicher?

ichwillschauen

leeres Blatt

  • »ichwillschauen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Danksagungen: 1395

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 26. Oktober 2015, 16:53

Der beste Superheldenfilm für Euch ist wahrscheinlich "Batman hält die Welt in Atem" (1966); dazu gab es auch eine Fernsehserie.
Argh! :pinch: Nicht dieser Mist mit Adam West, in dem Batman am Strand eine Badehose ÜBER seinem Anzug trägt :D Was ich mich seit langem frage, ist ob die Serie ernst gemeint ist, oder nur ein Witz ;(





Bäh.
Mehr folgt. Fisch aus Pakistan habe ich gebunkert.


Also Dir ein Comicbäh und der läuft hier von Kauf DVD einmal im Jahr
und der Haiffisch ist der Knaller. Gruss an Adam auch in Queens cool. Danke.

Beiträge: 4 522

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11517

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 26. Oktober 2015, 18:07

@ ichwillschauen:

Ich denke schon, daß ich Euch verstehe.Ich weiß auch, daß vielen Leuten bei Comics die Grafik wichtiger ist als der Inhalt. Nur so kann man Kultzeichner wie Moebius oder Jim Lee erklären.

Und mir selbst ist die Grafik auch nicht gleichgültig. Sonst würde ich ja keine Comics lesen, sondern nur herkömmliche Literatur. Aber ich kann trotzdem einen Comic eher akzeptieren, wenn er schlecht gezeichnet ist, als wenn er eine langweilige Geschichte erzählt.

@ C. Simpson:

Der 1966er Batman war natürlich nicht ernst gemeint. Guck Dir irgendeine amerikanische TV-Serie aus den 60ern an - "Bezaubernde Jeannie", "Star Trek", "Mr. Terrific" und so weiter - da gab's immer die Lust am blühenden Blödsinn. Und alles in knalligen Farben (gell, ichwillschauen?). "Batman" hat versucht, die Comics direkt ins Fernsehen zu übertragen (mit soundwords!).

ichwillschauen

leeres Blatt

  • »ichwillschauen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 144

Danksagungen: 1395

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 27. Oktober 2015, 13:10

Der beste Superheldenfilm für Euch ist wahrscheinlich "Batman hält die Welt in Atem" (1966); dazu gab es auch eine Fernsehserie.
Argh! :pinch: Nicht dieser Mist mit Adam West, in dem Batman am Strand eine Badehose ÜBER seinem Anzug trägt :D Was ich mich seit langem frage, ist ob die Serie ernst gemeint ist, oder nur ein Witz ;(




Jetzt aber Tom und Jerr und Du bist Tom.

Erstmal Drehbuch genial Hai in Luft hauen. Wenn Du bumm bumm willst nimm MI5
Dann die Kostüme
dann die Darsteller cool vor allem Adam West.

Wer sich jetzt traut und keine Angst vor Jerry hat
der geht zur Internetauktion und holt für 3 Euro Riddler oder Batman oder Robin Kostüm.

Dann anziehen und geht Eurer Freundin die Kamera und sie soll Euch filmen wenn Ihr als Riddler lästert über Batman.
Das ist peinlich. Und die Strumpfhosen so zu tragen, dass man Adam Batman den Salto abnimmt.

Weiterer Höhepunkt in dem Film, wie die Polizisten gespielt werden. Immer vorstellen
Laien tun das.

Und die Politiker in dem Film sind auch süss.

Ich danke Ihnen vielmals.



***
An Peter Sonntag früh haben wir Ahornbäume drei Stunden fotografiert: Farbenrausch.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten