Sonntag, 20. Oktober 2019, 11:00 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Januar 2016, 12:16

Rosas Comics

REIFENPROFIL - Speichertest
»Rosa« hat folgendes Bild angehängt:
  • Profil-Comic in Arbeit.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosa« (22. April 2016, 17:32)


Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 6. Januar 2016, 12:19

Endlich kann man die Schrift auch lesen. Super!

Derryl

Praktikant

Beiträge: 564

Wohnort: Köln

Beruf: Student

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 6. Januar 2016, 20:45

Hallo Rosa,
schön dass es dir gefäält und du so fleißig deine Zeichnungen postest ! :)

Zum Cartoon: Den Gag finde ich gut :D Der Stil in dem du deine Comics zeichnest ist nicht umbedingt meins, aber das ist ja Geschmackssache ;)
Schon mal drüber nachgedacht anstatt drei Panels nur eins zu nutzen? Wäre meiner Meinung nach hier vorteilhaft (Also z.B Polizist kniend am Reifen des Autos, wenn man die Sprechblasen beibehält funktioniert der Witz genauso. )


P.S: Mach doch am besten nicht für jedes Cartoon einen neuen Thread auf, dass wird sehr unübersichtlich. Ein Thread "Rosas Zeichnungen" o.ä wäre sicher besser :)

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 8. Januar 2016, 13:37

Hallo Derryl!

Danke für Deinen Vorschlag, nur 1 Panel anzufertigen.

Sorry, wenn ich dieses Forum noch nicht so richtig durchschaut habe, aber INTERESSANT ist es allemal.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. Januar 2016, 13:48

Ich glaube, das hat nichts mit diesem Forum zu tun. Hier werden Werke nicht nur in ästhetischer Hinsicht beurteilt, sondern auch in funktionaler. Also: Ist ein Comic wirkungsvoll erzählt?

Sorry, Derryl, falls ich Dich falsch interpretiere. Generell kann man das aber wohl so sagen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (14.07.2016)

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 8. Januar 2016, 14:08

Bitte eine Frage habe ich noch.

Wie und wo eröffne ich zum Beispiel einen Thread , z. B. Rosas Zeichnungen?

Mir wäre es ja auch lieber, meine gesammelten Werke in einem Fach zu haben, aber ich weiß leider nicht, wie ich das anstellen sollte. Vielleicht kann hier jemand eine punktgenaue Anleitung für DUMMIES wie mich geben. ;-)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 8. Januar 2016, 14:33

Na, das hast Du doch schon gemacht. Geh' in eine Rubrik rein wie diese hier, "Meine Comix". Dann siehst Du erstmal alle Themen, die in letzter Zeit dazu erstellt worden sind. Und oben gibt es einen Button "Thema erstellen"; wenn Du da draufklickst, bekommst Du wieder ein neues Thema.

Nenne das Thema "Rosas neue Comics" oder so ähnlich. Schreib den ersten Beitrag. Und dann solltest Du weitere Comics oder Anmerkungen dazu wieder in dieses Thema schreiben - dafür gibt's dann den Button "Antworten" (also nicht wieder "Thema erstellen").

Das wäre alles, was man dazu wissen muß: "Thema erstellen" - dann immer "Antworten". :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (08.01.2016)

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 8. Januar 2016, 15:24

Danke Peter für Deine Mühe mit der ausführlichen Anleitung, alles in einen Kasten zu bekommen. Jetzt verstehe ich!

Auf das hin kommt vielleicht heute noch eine Zeichnung von mir ;-)

Derryl

Praktikant

Beiträge: 564

Wohnort: Köln

Beruf: Student

Danksagungen: 824

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 8. Januar 2016, 15:43

Nicht falsch verstehen, ich sage keines Falls "Es muss 1 Panel sein, sonst funktioniert das nicht"!
Ich denke es wäre nur interessant alles auf einem Bild zu sehen, da die Information aus Panel 1 & 2 meiner Meinung nach nicht umbedingt ein eigenes Panel bedürfen.

Dennoch, wenn du lieber mit 3 Panels arbeitest, dann würde ich dieses Verfahren weiterverfolgen :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (23.01.2016)

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 19. April 2016, 16:46

Rosas Comics

Schneckencomic :D
»Rosa« hat folgendes Bild angehängt:
  • Comic-Schnecke verkl..jpg

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 19. April 2016, 23:07

Schön gezeichnet. Ich mag vor allem die Hängebacken der Schnecke. Aber ein Comic ist das nicht, eher ein Cartoon.

Der Gag ist etwas grenzwertig. Er setzt voraus, daß das eine Welt ist, in der nur der Bus fährt. Andernfalls könnte sie ja jederzeit von einem anderen vorbeikommenden Fahrzeug plattgefahren werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (20.04.2016)

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. April 2016, 03:37

Danke Peter für Deine brauchbare Kritik! Ich denke mal, dass mir der Unterschied zwischen Cartoon und Comic noch nicht bewußt ist. Muss ich mal googeln! ;-)
Ich hatte schon einen passenderen Text zurechtgelegt gehabt, leider ist er mir abhanden gekommen. :-(

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. April 2016, 07:38

Ein Comic ist eine Geschichte, die aus mehreren Bildern besteht. Es kommt auch darauf an, was zwischen zwei Bildern geschieht. Schau Dir zum Beispiel die letzte Seite meiner "Daphne"-Geschichte an: Die Bilder wechseln immer wieder zwischen dem Paar und der Ampel. Man merkt dadurch, daß eine Menge Zeit vergeht.

Oder wenn ich auf Dein Motiv Bezug nehme: Zeichne drei Bilder - einmal ist die Schnecke auf der linken Straßenseite, einmal mitten auf der Straße und einmal rechts. Da denkt sie: "Gut, daß der Bus heute zwei Stunden Verspätung hat." Man sieht also, daß sie ungefähr zwei Stunden lang über die Straße gekrochen ist - nur als Beispiel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (20.04.2016)

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. April 2016, 08:38

Danke Peter! Habe auch schon gegoogelt.
Ok, dann werde ich dasselbe Motiv nochmals mit 3 Bildern versuchen zu gestalten und den Texttipp von Dir verwenden. ;-)
Das dauert aber!

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. April 2016, 08:49

Naja, kann natürlich sein, daß Dir Cartoons mehr liegen als Comics. Aber ausprobieren schadet sicher nicht.

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 21. April 2016, 19:06

Schneckenspaziergang

Habe mich heute ausführlich mit meiner Schneckendame beschäftigt und dabei die guten Tipps und Vorschläge von Peter L. Opmann angenommen und umgesetzt.
Vorläufig zeige ich die einzelnen Bilder der 3-paneligen, kleinen Geschichte, werde aber diese versuchen auf eine A4 Seite im Open Office oder Paint-Net zu bekommen, ohne dass die Bilder verzerrt wirken.

LG. Rosa
»Rosa« hat folgende Bilder angehängt:
  • Schnecke1 f..jpg
  • Schnecke 2 f. verkl..jpg
  • Schnecke3 korr. u. verkl..jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosa« (22. April 2016, 14:10)


Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 21. April 2016, 19:41

Von der Dramaturgie her hätte ich die Schnecke wirklich im dritten Bild sagen lassen: Bus, Verspätung etc. Es ist der Clou, und der gehört an den Schluß.

Ich gebe zu, es ist kein außergewöhnlich komischer Witz. Aber er funktioniert glaube ich schon. Der Leser fragt sich zuerst: Warum schaue ich einer Schnecke beim Überqueren der Straße zu? Es gibt wohl wenig Langweiligeres. Am Ende erfährt er, daß die Schnecke einen Grund und ein Motiv dafür hat. Indirekt wird ausgesagt, daß sie extrem langsam unterwegs ist, und das ist in gewissem Sinn witzig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (14.07.2016)

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 22. April 2016, 14:19

Danke Peter für Deinen Tipp mit dem Clou, der zum Schluß gehört.
Beim 3. Bild habe ich noch zur Spannung einen Lichtschein eingestzt.

Leider habe ich ein Problem diese 3 Bilder so auf eine Seite zu bekommen, dass man die Schrift auch klar lesen kann oder einfach die Linien schön sind.
Dabei habe ich so eine Seite schon mal gemacht (Nebelbild) und hat funktioniert.
Also ehrlich, diese Schnecke irritiert mich schon sehr! ;-)

Schönes Wochenende!

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 22. April 2016, 15:13

Leider habe ich ein Problem diese 3 Bilder so auf eine Seite zu bekommen, dass man die Schrift auch klar lesen kann oder einfach die Linien schön sind.


Du solltest die Bilder gleich auf einer Seite anordnen, dann hast Du auch ein Gefühl, was wie groß wird. Du kannst dann trotzdem größer zeichnen, weil man heute ja problemlos stufenlos verkleinern kann - entweder mit Scanner oder im Copyladen.

Der Lichtkegel um die Schnecke ist ein schöner optischer Effekt, aber ich sprach von der Anordnung des Dialogs (Monologs).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (22.04.2016)

Rosa

Tuscherin

  • »Rosa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 4149

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 22. April 2016, 17:22

Peter, ich habe Dich schon richtig verstanden, mit der Anordnung des Dialogs . ;)
Es freut mich, dass der nachträgliche Lichtkegel gefällt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rosa« (23. April 2016, 16:53)


Social Bookmarks


Thema bewerten