Sonntag, 21. Januar 2018, 7:41 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Hate

leeres Blatt

  • »Hate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Danksagungen: 309

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. Mai 2016, 19:29

Comicsalon Erlangen 2016

Geht morgen los.

Twitter-Hashtag: cse16

Weitere Tweets: @Comic_Salon_ER

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Hate« (26. Mai 2016, 13:34)


Vatoon

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 239

Beruf: Schülerin

Danksagungen: 477

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Mai 2016, 12:00

Ja. Freu mich schon :) sind auch dabei. Sitze als
jüngstes Mitglied hinter dem Stand von Comicaze :)
Hier mein Blog: coffeart3.tumblr.com

FrrFrr

Tuscherin

Beiträge: 1 115

Wohnort: NRW

Danksagungen: 3748

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Mai 2016, 18:43

Betrifft: "Hier mein Blog: coffeart3.tumblr.com "
Tolle Skizzen! Wow! :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vatoon (07.06.2016)

Beiträge: 4 287

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 6166

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Mai 2016, 20:34

@ Vatoon: Bist Du morgen auch bei Comicaze? Bin heute öfters dran vorbeigestiefelt, aber wußte natürlich nicht, wer da sitzt.

Beiträge: 4 287

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 6166

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 27. Mai 2016, 22:02

Hallo Vatoon, heute war ich nochmal am Comicaze-Stand. Blöderweise wußte ich nicht, wie Du richtig heißt. Aber die Leute dort meinten, jemanden wie Dich gebe es am Stand nicht. Ich habe noch die Liste der Leute durchgeschaut, die an dem Bier-Sammelband mitgewirkt haben, aber da habe ich auch nichts entdeckt. Naja, vielleicht klappt's ja morgen oder übermorgen noch.

Hate

leeres Blatt

  • »Hate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Danksagungen: 309

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 28. Mai 2016, 16:22

Comicsalon-Podiumsdiskussion
"Ja, kann man denn davon leben?"

https://www.youtube.com/watch?v=bi7BlweO5Tc

Zuerst der Reprodukt-Verlag, der auch nach 25 Jahren immer noch ziemlich kämpfen muss.

Dann eine Manga-Zeichnerin, die Patreon nutzt.

Und dann Flix.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hate« (28. Mai 2016, 20:21)


Beiträge: 4 287

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 6166

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 29. Mai 2016, 11:23

Weil mein Auto kaputtgegangen ist, kann ich heute leider nicht nochmal auf dem Salon sein. Hat aber auch sein Gutes: Ich will vier Geschichten fürs titel-magazin schreiben; das würde ich gar nicht schaffen, wenn ich heute nochmal unterwegs wäre, denn morgen muß ich auch wieder arbeiten.

Wenn Ihr wollt, kann ich in den nächsten Tagen auch gern hier ein bißchen über den Comic Salon berichten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (29. Mai 2016, 14:59)


Kim

großer Meister

Beiträge: 2 798

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 3776

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Mai 2016, 13:31

@ Peter: Ja, sehr gern, berichte doch mal! :)
@ Hate: Danke für den Link. die Tonqualität ist leider nicht so doll, oder liegts an meinem schlechten Gehör?

der Leo

Tuscher

Beiträge: 1 516

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2481

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Mai 2016, 13:49

Sehr gerne peter, will ja schließlich auch nochmal auf so eine Veranstaltung. Irgendwann ^^

MaNiTø

Stiftehalter

Beiträge: 29

Wohnort: Osterode /Lerbach

Beruf: Altenpfleger / Grafikdesing Student

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 29. Mai 2016, 20:51

Da wäre ich auch gerne Hin, hatte extra Urlaub angemeldet , aber dann wurde doch nichts daraus :(
Weil der Kumpel mit dem Ich fahren wollte, hatte dan doch keine Zeit.

FrrFrr

Tuscherin

Beiträge: 1 115

Wohnort: NRW

Danksagungen: 3748

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 30. Mai 2016, 15:53

@ Peter: Ja, sehr gern, berichte doch mal! :)
@ Hate: Danke für den Link. die Tonqualität ist leider nicht so doll, oder liegts an meinem schlechten Gehör?

Ohja, Bericht wäre toll, Peter. Und das Problem mit den Ohren teile ich, Kim, aber mit Kopfhörern geht's.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (30.05.2016)

Beiträge: 4 287

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 6166

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Juni 2016, 08:03

Hier sind erstmal drei Geschichten von mir über den Comic Salon, die heute bei titel-kulturmagazin.net erschienen sind:

http://titel-kulturmagazin.net/2016/06/0…cht/#more-18896
http://titel-kulturmagazin.net/2016/06/0…ner/#more-18906
http://titel-kulturmagazin.net/2016/06/0…kte/#more-18919

Es gibt auch noch weitere Berichte von Philip J. Dingeldey und Boris Kunz.

Wenn nichts dazwischenkommt, schreibe ich heute abend noch ein bißchen mehr über den Salon - ich war von Donnerstag bis Samstag da.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (01.06.2016)

Hate

leeres Blatt

  • »Hate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Danksagungen: 309

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 1. Juni 2016, 19:09

Auch in Erlangen:

Uwe Zimmermann von der Hochschule (vorher Fachhochschule) Flensburg über die unterschiedlichen Arten von Webdesign für Onlinecomics

https://www.youtube.com/watch?v=sLJcpNLa1FA

Beiträge: 4 287

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 6166

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. Juni 2016, 21:28

Mein großer Comic-Salon-Bericht

Wer von Euch noch nicht auf dem Comic Salon war, sollte sich das fürs nächste Mal (leider erst 2018 ) dringend vornehmen. Wie ich gehört habe, wird dann zwar das Erlanger Kongreßzentrum, das Herzstück der Veranstaltung, renoviert. Aber in den ersten Jahren fand der Salon auch woanders statt (im Markgrafentheater nämlich), und so denke ich nicht, daß man sich um die Fortsetzung ernsthafte Gedanken machen muß.

Eine Besonderheit des Comic Salons ist: Quasi die ganze Stadt wird davon geprägt. Ihr könnt das an der beigefügten Karte erkennen, auf der alle Veranstaltungsorte markiert sind. Überall in der Stadt sieht man an den vier Tagen Comicfans herumlaufen. Wenn man ein bißchen in der Szene zuhause ist oder zumindest schon öfter auf dem Salon war, trifft man immer wieder Bekannte. Ich war schon bei vielen Comicveranstaltungen überall in Deutschland, aber eine solche Atmosphäre habe ich nur in Erlangen erlebt.

Irgendwie ist der Salon natürlich auch eine große Werbeveranstaltung. Die großen Verlage haben im Kongreßzentrum große Stände und bestimmen (mehr oder weniger), welche Ausstellungen gezeigt werden, welche Themen bei den Podiumsdiskussionen besprochen werden und wer da sitzt; manche sagen sogar, sie machen unter sich aus, wer die Max-und-Moritz-Preise bekommt. Aber es gibt daneben auch eine Independent-Szene und eine weitere Stufe darunter viele unbekannte Comickünstler, die sich ebenfalls präsentieren. Nach denen muß man eben ein bißchen die Augen offenhalten.

Nachdem jetzt in Deutschland eine Welle von Comic Conventions anrollt (die erste war im Dezember in Dortmund; vorher gab es schon etwas Ähnliches in Wien), habe ich den Comic Salon wieder etwas mehr zu schätzen gelernt. Bei den Cons scheinen die Comics zunehmend an den Rand gedrängt zu werden von TV-Serien, Kinofilmen, der Computerspielszene, Science Fiction und Fantasy oder Rollenspielen. Da sollte man sich den Comic Salon wirklich loben, denn hier geht die PR noch lange nicht so weit, daß es kein künstlerisches und inhaltliches Niveau mehr gäbe. Der Comic Salon bedeutet für mich immer auch eine Menge Anregungen. Wenn ich von Erlangen nach Hause fahre, habe ich immer große Lust, einen tollen und anspruchsvollen Comic zu zeichnen. Im Moment versuche ich das ja tatsächlich gerade (siehe „Das Daphne-Projekt“).

Comic Salon bedeutet auch, daß die Bedeutung des Mediums Comic mal wieder zumindest für kurze Zeit steigt. Comics sind dann in den Medien (in fast allen). Als Besucher hat man das Gefühl, es mit einer florierenden und funktionierenden Verlagsszene zu tun zu haben. Man begegnet Künstlern, die etwas zu sagen haben, die ungewöhnliche Ideen oder ein beeindruckendes Werk vorzuweisen haben. Sonst hänge ich oft genug düsteren Gedanken nach wie: Comics liest doch heute niemand mehr! So schön wie in meiner Kindheit wird das Comiclesen ohnehin nie mehr. Was heute alles für Schrott als Comicalbum verkauft wird… Erlangen wirkt dieser Miesmacherei zumindest eine Weile effektiv entgegen.

Soviel zum internationalen Comic Salon allgemein. Ich möchte lieber nicht so viel über einzelne Erlebnisse erzählen, denn ich hatte diesmal auch ein paar unerfreuliche (wofür der Salon aber nichts kann). Nur soviel: Sonntag konnte ich leider nicht nochmal kommen, weil ich Samstagabend auf der Heimfahrt eine Autopanne hatte. Ich warte noch darauf, mein repariertes Auto aus der Werkstatt abholen zu können, und auf eine vermutlich gesalzene Rechnung. Also genug davon… Dummerweise habe ich dadurch ein paar Leute nicht mehr treffen können, denen ich nach alter Gewohnheit an den Tagen davor zurief: „Laß uns doch Sonntag noch einen zusammen trinken!“ Vielleicht liest das ja der eine oder andere, der mich da vermißt hat.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • comicsalon2016 029.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (1. Juni 2016, 21:38)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (01.06.2016), Kim (03.06.2016)

Hate

leeres Blatt

  • »Hate« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Danksagungen: 309

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 2. Juni 2016, 20:52

Basiswissen von Johannes "Beetlebum" Kretzschmar: "Wie kommt der Comic ins Web?"

https://www.youtube.com/watch?v=WxYh8aa1mXU

Vatoon

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 239

Beruf: Schülerin

Danksagungen: 477

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 7. Juni 2016, 22:32

@FrrFrr: Danke :D Weiterzeichnen ist wichtig.
@Peter L. Opmann: Hallo :) Am Mittwoch war ich leider noch nicht dort. Erst am Freitag, bzw. das war das einzige Mal, da meine Eltern mit uns noch Bamberg besuchen wollten :/ . Unter dem Namen Vatoon bin ich dort leider nicht bekannt, aber als Nina. Das Biercomic hatte noch keinen Beitrag von mir drinnen, da ich erst seit 10 Monaten dabei bin. Bei der Münchner Comicmesse 2017 und beim nächsten Erlangener Comicsalon werden wir wieder ausstellen. Diesmal trage ich auch einen Comic bei, das erste Mal aber.
http://comicaze.eu/

Auf der Messe gab es wirklich viele sehr gute Künstler, da hab ich mir mal "Das Schloss in den Sternen" geholt, einen meiner Meinung nach, in einem sehr schönen Stil gezeichneten Comic von Alex Alice.(Link)
Hier mein Blog: coffeart3.tumblr.com

Beiträge: 4 287

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 6166

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 8. Juni 2016, 06:54

Hallo Vatoon,

na, gut, daß Du diesen rätselhaften Fall noch aufgeklärt hast. Ich war am Mittwoch auch noch nicht da, nur Donnerstag bis Samstag. In der Regel ist es sehr spannend, Leute beim Comic Salon zu treffen. Guck Dir zum Beispiel meine Geschichte über das Independent-Stickeralbum an (siehe oben).

Beiträge: 4 287

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 6166

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 8. Juni 2016, 08:45

Hier noch ein Bericht von mir über den Comic Salon - habe ich letzte Woche nicht mehr rechtzeitig fertig bekommen. Es geht allerdings nur um Comicsammler.

http://titel-kulturmagazin.net/2016/06/0…altpapiertonne/

Jähling

Hobbyzeichner

Beiträge: 415

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 252

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 8. Juni 2016, 17:00

Auch in Erlangen:

Uwe Zimmermann von der Hochschule (vorher Fachhochschule) Flensburg über die unterschiedlichen Arten von Webdesign für Onlinecomics

https://www.youtube.com/watch?v=sLJcpNLa1FA


Ah, gut zu wissen, dass das mitgeschnitten wurde. Andere Comic-Solidarity-Veranstaltungen wurden nämlich nicht. Und ich habe sie alle verpasst (bis auf eine).

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten