Montag, 23. April 2018, 15:32 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 4 376

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 8205

  • Private Nachricht senden

101

Freitag, 12. Januar 2018, 16:11

Habe eben folgende Pressemitteilung aus Augsburg erhalten:

Zitat

Vom 26. – 28. Januar 2018 gastiert anlässlich von Wolfgang Amadeus Mozarts Geburtstag auf Einladung der Gemeinschaftsstiftung Mein Augsburg und der Regio Augsburg Tourismus GmbH das Multum in Parvo Opernhaus im Rahmen des Papiertheaterfestival „Die Zauberflöte“ im Augsburger Mozarthaus.

Wolfgang Amadeus Mozarts Geburtstag am 27. Januar wird in diesem Jahr mit einem Gastspiel-Wochenende der besonderen Art gefeiert. Erstmalig ist das Multum in Parvo Opernhaus aus Mering zu Gast im Mozarthaus und wird die Besucher mit der Aufführung der Oper „Die Zauberflöte“ auf ihrer Papiertheater-Bühne verzaubern.
Der Prinz Tamino und seine Pamina, der lustige Vogelfänger Papageno und seine Papagena werden gemeinsam mit all‘ den anderen kleinen Opern-Protagonisten in diesen Mini Räumen zu neuem Leben erweckt. Sie bewegen sich in wunderbaren Theaterräumen, die durch Licht- und Spezialeffekte so verstärkt werden, dass der Zuschauer den Eindruck bekommt, schier ins Unendliche zu blicken. Eine ausgeklügelte Bühnentechnik mit rasanten Szenenwechseln sorgt dafür, dass die dichte Atmosphäre über die ganze Oper hinweg erhalten bleibt.

Zu Beginn jeder Vorstellung gibt es eine kurze Einführung mit Informationen über die Mozart-Oper und die Tradition des Papiertheater-Spiels.

Nach jeder Aufführung bieten die Opernhaus-Betreiber Benno Mitschka und Christine Schenk den Zuschauern an einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Weitere Informationen zum Programm im Mozarthaus erteilt die Regio Augsburg Tourismus GmbH im Internet unter www.augsburg-tourismus.de.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • zauberflötepapiertheater.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (14.01.2018)

FrrFrr

Freihandkünstlerin

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 163

Wohnort: NRW

Danksagungen: 5067

  • Private Nachricht senden

102

Sonntag, 14. Januar 2018, 19:24

Eher keine Mozart-Oper, sondern fünf eigene Mini-Stücke bringt das hier schon erwähnte Kölner Kästchentreffen am 27. Januar im Langenfelder Stadtmuseum zur Aufführung. Einer der fünf Theaterleute ist Heribert Schulmeyer, von dem hier ebenfalls schon die Rede war (hat früher Comics gemacht).
http://langenfeld.active-city.net/city_i…ecord_id=443198

FrrFrr

Freihandkünstlerin

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 163

Wohnort: NRW

Danksagungen: 5067

  • Private Nachricht senden

103

Samstag, 24. Februar 2018, 17:19

Im September schau' ich mir in Preetz Papiertheater an. http://preetzer-papiertheatertreffen.de/ Fährt vielleicht sonst noch jemand aus dem Forum hin?

FrrFrr

Freihandkünstlerin

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 163

Wohnort: NRW

Danksagungen: 5067

  • Private Nachricht senden

104

Sonntag, 11. März 2018, 15:56

Neben dem jährlichen Papiertheatertreffen in Preetz bei Kiel scheinen sich mehrere andere Festivals in Deutschland zu etablieren, und zwar in Wolgast (Vorpommern), Vilsbiburg (Bayern) und in Schloss Burgau in Düren (NRW). Natürlich gibt's auch im benachbarten Ausland welche.
Eine Übersicht mit Kontaktdaten findet sich hier: http://www.papiertheater.info/festivals.html

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten