Mittwoch, 15. August 2018, 3:32 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rosa

Chefradiererin

Beiträge: 467

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 2326

  • Private Nachricht senden

361

Samstag, 13. Januar 2018, 12:23

SpaceDog, der animierte Hund gefällt mir sehr gut.
Ich habe schon vor längerer Zeit darüber gelesen, wie man eine Animation in seinen Zeichnungen hinbekommt, vielleicht kommt der Tag, und ich versuche es auch mal. ;-)

Das Pixel in einem Bild ist weniger Meins. Aber die Grundzeichnung gefällt mir sehr!

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

362

Samstag, 13. Januar 2018, 13:49

so, is fertig. :)

ich hab getan was ich mit den vorgegebenen farben machen konnte. Könnte nen bild aus nem ganz alten rpg spiel sein. Fehlt nur noch die Textbox unten im Bild. :P
Nächstes wird mit 32 farben sein. 16 sind für den anfang doch zu wenig.

@Rosa, naja wie gesagt, ich bin neu in dem genre. Richtige pixelartists hätten das sicher schöner gemacht als ich. Die hier z.B: HealThelll, AlbertoV die machen das richtig professionell. Ich find es einfach faszinierend wie man mit so wenig pixeln und farben soviel details reinbekommen kann. Aber ist sicher auch nur Nostlagie und Geschmackssache. Muss nicht jedem gefallen. :P
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

363

Montag, 22. Januar 2018, 20:53

hab ich das hier noch gar nicht gezeigt?

naja, here it is. ^^ wo ich grad bei pixelart bin kann ich doch auch mal nen pseudo pixel spiel machen. Ich hab kritas neue aimations funktionen mal getestet und mir angesehen wie so alles funktioniert. Ich hatte noch nie viel mit animation am hut. War mir immer zu zeitaufwändig. xD Aber hier gings, weils im grunde nur einzelne, simple animationen in einem bild sind die sich wiederholen.
»SpaceDog« hat folgendes Bild angehängt:
  • spacedog at lvl1.gif
Wuff! :D

mein deviantArt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (23.01.2018)

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 845

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6322

  • Private Nachricht senden

364

Dienstag, 23. Januar 2018, 08:17

Voll gut! Mit welchem Programm ist das gemacht? Kannst Du mehr zur Erstellung sagen?

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

365

Dienstag, 23. Januar 2018, 19:44

Danke Kim!

Ich benutzte wie schon gesagt Krita. Wie immer. ^^

und ich bin nicht gut in erklären, für mich ist das ja auch noch ziehmlich neu. Ich hab mir halt einpaar tutorials angesehen zum shaden usw. Ich skizziere den charakter und dann mach ich die linien "sauber", so dass die linien immer 1 pixel dick sind und das gerade, lange linien möglist immer in einem 90° oder 45° winkel sind. Leider musste ich feststellen dass das lineal tool in Krita ziehmlich schlecht ist wenn es zu pixel dünnen linien kommt. Ich weiß nicht wieso, aber die linien werden damit immer etwas ungleichmäsig und wobbelig, also muss ich es immer per hand pixel-für-pixel zeichnen. :c

entstehung von einem pixelbild
Anti Aliasing
allgemeines pixel tutorial

und was auch noch wichtig ist, sind die farben. hier hab ich immer vorgegebene farbpaletten genommen.
Beide von DawnBringer. Hier ist die 16farben variante und hier mit 32farben
Wuff! :D

mein deviantArt

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (24.01.2018)

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

366

Dienstag, 15. Mai 2018, 20:30

Ich hab wieder viel zum zeigen. Als erstes meine zwei robo protagonisten und meinen robo killer papagei als pixel icons in 128x128.



und ein request aus nem Chat: mehrere SpaceDogs als kleine, süße Hundewelpen. ♥



und hier wollt ich mich einfach mal an nen Cerberus versuchen. Ebenfalls roboter. Ich wollte das schon immer mal machen, aber hab mich nicht getraut wegen der Köpfe. Ich fand den Hals-Schulterbereich immer etwas schwer zu verstehen/umzusetzten in Roboterform. Aber ich bin ganz zufrieden. ^^

Wuff! :D

mein deviantArt

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (16.05.2018), Rosa (20.05.2018)

MaNiTo

Hobbyzeichner

Beiträge: 138

Wohnort: Osterode/Lerbach

Beruf: Altenpflege / angehender Grafik Designer XD

Danksagungen: 524

  • Private Nachricht senden

367

Donnerstag, 17. Mai 2018, 09:58

also mir gefällt dein Robo Cerberus :thumbup:

Pixel art finde ich auch ganz toll, da kann man sich stunden lang auf Pinterest Bilder zu ansehen, war mir aber bisher zu ... hm ... schwer.

https://www.pinterest.de/search/pins/?q=…typed&term_meta[]=pixelart%7Ctyped

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpaceDog (23.06.2018)

Rosa

Chefradiererin

Beiträge: 467

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 2326

  • Private Nachricht senden

368

Sonntag, 20. Mai 2018, 07:52

Deine Werke sind der Hammer! ;-)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpaceDog (23.06.2018)

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

369

Samstag, 23. Juni 2018, 14:28

Und nochmal wer neues. ^^
Diesmal jemand der im selben Universum lebt wie SpaceDog und Scrappy. Ich versuche mir einpaar neue Charaktäre für mein Universum auszudenken. Also nicht nur designs, sonder ganze charaktäre mit eigener Personalität und allem. Aber bisher sinds nur so Nebenfiguren quasi.
Sein Name is Kyle Tide und er ist Rettungsschwimmer auf Cygniterra (die Heimatwelt von meinen Roboterhunden) an einem Strand an dem SpaceDog ab und zu herkommt um zu schwimmen und zu tauchen, wenn er grade nicht im Weltraum unterwegs ist und die Gegend erforscht. Er ist quasi so dieser typische Surfer Dude, also, super lässig und cool, gutaussehend, bisschen eingebildet :D aber er auch super nett und nimmt seinen job ernst. Oh und er liebt Mathe, was eine Anspielung auf Buster, einen Charakter aus Team Galaxy ist, der immer allen mitteilen musste wie die Chancen in der momentanen Situation stehen. Ich hab mich von seinem Design inspirieren lassen. Jedoch gibt Kyle es nicht offen zu Mathe zu mögen, weil er glaubt dass die Leute ihn womöglich nicht mehr für cool halten. :P Und er ist auch nicht so kalt und analytisch wie Buster.
Andere Inspirationsquellen vom optischen her sind offensichtlich Haifische und die Roboterhunder Genibo und Aibo (die Form vom Visir) und dieses bunte Schillern soll quasi wie bei diesen Ski-Sonnenbrillen sein. Ich dachte das sähe nochmal extra cool aus. :thumbup:
Oh und außerdem ist er ein hervorragender Schwimmer und Taucher. Er hat ja auch all diese Wasserturbinen und eine sehr schnittige Form.







Ich persönlich mag ihn sehr gern vom Design her. Ist zwar nicht super originell, da es schon andere künstler im internet gibt die das Konzept Haifisch + Hund entdeckt haben, aber das ist auch so cool. Ich mein, cooler geht nicht. :thumbup:
Wuff! :D

mein deviantArt

FrrFrr

Freihandkünstlerin

Beiträge: 1 200

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6509

  • Private Nachricht senden

370

Samstag, 23. Juni 2018, 18:30

Toll, wie souverän du diese Körper konstruieren und aus allen möglichen Perspektiven darstellen kannst. Oder hilft dabei ein Programm? Sieht in jedem Fall sehr stark aus. Perfekte Kombination von Tier und Maschine. Fast schon beängstigend.

Finde es übrigens richtig gut, dass du immer sehr nachvollziehbar was zur Entstehungsgeschichte und deinen Intentionen bei der Entwicklung der Figuren schreibst.

Das Unterwasserbild ist super. Aber ich würde ausprobieren, ob man die sich schlängelnden, kurzen, weißen Linien breiter und mit etwas mehr Verlauf darstellen sollte, damit sie noch mehr nach Lichtspiegelung aussehen. Im Moment haben sie noch etwas von kleinen Blitzen, die über Kyles Oberfläche zucken, finde ich. Aber das Ganze ist auch so schon ziemlich perfekt. :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FrrFrr« (23. Juni 2018, 19:01)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpaceDog (23.06.2018)

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

371

Samstag, 23. Juni 2018, 19:58

Danke, frrfrr. Das freut mich. c:

zu deiner Frage: nein, diesmal hab ich kein 3d Model als Reference erstellt. Das ging auch so. Ich benuzte das nur im Notfall, wenn ich irgendeine schwierige Pose machen will.
Ich finde Roboterhunde einfach faszinierend. Ich weiß auch nicht. Oder Robotertiere generell einfach. ^^

Das freut mich wenn dir meine Charaktäre gefallen. Ich bin dabei nähere infos und trivias zu meinen robotern zu schreiben. Leider bin ich nur nicht so gut darin. ^^" Falls es dich interessiert und du zeit hast, kannst du's dir gerne mal durchlesen. Ist aber noch im Aufbau und ich werde vermutlich hier und da noch was ändern und hinzufügen usw. Eine zweite Meinung wäre auch toll, ich bin mir noch sehr unsicher was meine schreiberei angeht.
Hier ist der Link: Link
und ich hoffe es ist alles ok von der strucktur her, also übersichtlich mein ich.

ah ok. Danke für den Hinweiß, werd ich machen. c:

Edit: hast Recht. Sieht gleich noch viel besser aus. ^^
Wuff! :D

mein deviantArt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpaceDog« (23. Juni 2018, 20:58)


FrrFrr

Freihandkünstlerin

Beiträge: 1 200

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6509

  • Private Nachricht senden

372

Sonntag, 24. Juni 2018, 12:29

Sorry. Sei bitte nicht enttäuscht, wenn ich mich jetzt nicht in das Thema vertiefen möchte. (Außerdem muss man sich da schon wieder auf 'ner Plattform anmelden, bäh, nee, keine Lust.) Trotzdem danke für das Vertrauen. Poste einfach öfter hier was. Dann haben wir alle was davon. :)

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

373

Sonntag, 24. Juni 2018, 12:59

is ok, ich dachte nur falls du interesse hast. ^^

hm, nur versteh ich nicht wieso du glaubst dich wo anmelden zu müssen. :huh:

Ich werd versuchen hier mehr zu posten.
Wuff! :D

mein deviantArt

FrrFrr

Freihandkünstlerin

Beiträge: 1 200

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6509

  • Private Nachricht senden

374

Sonntag, 24. Juni 2018, 13:39

Ich glaub' das nicht bloß. Ohne Registrierung lässt mich Tumblr nirgends hin. :|

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

375

Sonntag, 24. Juni 2018, 14:10

hm, das ist komisch. Das müsste eigentlich auch ohne account gehen.
Ja, ich hab mich mal abgemeldet und es mir nochmal angeguckt und bei mir geht's auch so. Da kommt halt diese Seite die dich auf diese neue Datenschutzverordnung hinweißt und dass sie cookies benutzten und werbung schalten und sie keine kontrolle auf die inhalte die auf den Blogs dort gezeigt werden tragen. Aber ich hab keine werbung auf meinem Blog und mein Blog ist 100% porno und gewallt frei, also kannst du ruhig "ok" sagen und dann leitet der dich sofort weiter ohne dass du dich anmelden musst.
Wuff! :D

mein deviantArt

FrrFrr

Freihandkünstlerin

Beiträge: 1 200

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6509

  • Private Nachricht senden

376

Sonntag, 24. Juni 2018, 14:44

Jetzt geht's bei mir auch. :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpaceDog (25.06.2018)

kurisuno

Scribblerin

Beiträge: 74

Wohnort: Schweiz

Beruf: Strahlen, Informatikerin

Danksagungen: 249

  • Private Nachricht senden

377

Sonntag, 24. Juni 2018, 22:34

Ich finde deine Zeichnung wirklich toll gemalt und dargestellt.
Auch die Schatten und die Reflexionen sind sehr gut gemacht.

Die Figur wirkt wirklich sehr cool (kalt).

Ich habe mich gefragt, diese Figur welche dem Hai ähnelt auch Zähne besitzt oder benötigt?
Never give up :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpaceDog (25.06.2018)

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 845

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6322

  • Private Nachricht senden

378

Montag, 25. Juni 2018, 08:22

Sehr schön räumlich, farbig, atmosphärisch, mit tollen Lichteffekten. Topp! :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpaceDog (25.06.2018)

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 896

Danksagungen: 2411

  • Private Nachricht senden

379

Montag, 25. Juni 2018, 14:24

Danke Leute ^^

@kurisuno nein, wenn du hochscrollst oben ist ein Bild wo er das Maul auf hat. Da sind keine. Meine Roboter zerkleinert ihre Nahrung ohne Zähne. ^^
Scrappy und Space haben auch keine.

Es gibt aber eine art Antagonisten, an denen ich bisher noch so gut wie nichts gemacht habe wirklich, die zur selben Rasse/Typ gehören oder dieselben Vorfahren, aber getrennt leben und sich ganz anders entwickelt haben. Die sind viel größer, aggressiver und haben Zähne. :P
Kyle hier gehört aber nicht dazu. c:
Wuff! :D

mein deviantArt

kurisuno

Scribblerin

Beiträge: 74

Wohnort: Schweiz

Beruf: Strahlen, Informatikerin

Danksagungen: 249

  • Private Nachricht senden

380

Montag, 25. Juni 2018, 19:26

Danke SpaceDog.

Du hast ja eine riesige Arten- und Raßenvielfalt in deinem Verzeichnis. :)
Never give up :thumbup:

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten