Montag, 12. November 2018, 22:57 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

FrrFrr

Vollprofi

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 230

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6993

  • Private Nachricht senden

81

Dienstag, 2. Oktober 2018, 20:58

Eine Besprechung zu "Drei Wege" von Julia Zejn, erschienen im Avant Verlag:


FrrFrr

Vollprofi

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 230

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6993

  • Private Nachricht senden

82

Samstag, 6. Oktober 2018, 16:39

… und in der gleichen Ausgabe war noch eine Besprechung zu "Kochen mit Kafka" von Tom Gauld, erschienen in der Edition Moderne:

kurisuno

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 144

Wohnort: Schweiz

Beruf: Strahlen, Informatikerin

Danksagungen: 405

  • Private Nachricht senden

83

Samstag, 6. Oktober 2018, 18:30

Eine Besprechung zu "Drei Wege" von Julia Zejn, erschienen im Avant Verlag:
Danke, ich finde die Geschichten spannend. Ich habe eine Seite darüber gefunden mit einem Auszug ihrer Bilder: http://juliazejn.de/work/drei-wege/

… und in der gleichen Ausgabe war noch eine Besprechung zu "Kochen mit Kafka" von Tom Gauld, erschienen in der Edition Moderne:
Imponiert mich sehr, dass mit wenigen Strichen soviel Wirkung erziehlt werden kann:
https://www.tomgauld.com/








Never give up :thumbup:

FrrFrr

Vollprofi

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 230

Wohnort: NRW

Danksagungen: 6993

  • Private Nachricht senden

84

Dienstag, 16. Oktober 2018, 12:44

Und das war in der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post und klingt auch sehr interessant, finde ich: Eine Besprechung zu "Pirouetten" von Tillie Walden. Sie ist 23 Jahre alt und hat für diesen Comic den Eisner Award bekommen.



https://www.reprodukt.com/produkt/graphicnovels/pirouetten/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (16.10.2018)

Beiträge: 4 521

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11071

  • Private Nachricht senden

85

Heute, 21:33

Stan Lee ist gestorben. Obwohl ich ihn natürlich überhaupt nicht kannte, berührt mich das irgendwie.

www.spiegel.de/kultur/kino/stan-lee-ist-…-a-1238084.html

Social Bookmarks


Thema bewerten