Freitag, 24. Mai 2019, 10:51 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

annen

Stiftehalterin

Beiträge: 125

Wohnort: Oberschwaben (klebengeblieben ;-)

Beruf: erwachsen??????

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 29. Januar 2005, 23:11

Habe festgestellt - ikk bin doch ganz schön eingerostet mit der Zeit :(
Nun hab ich doch glatt den guten Vorsatz gefasst: MEHR ÜBEN!! Und das habt ihr nun davon :)
»annen« hat folgendes Bild angehängt:
  • ueb01.jpg
8)

annen

Stiftehalterin

Beiträge: 125

Wohnort: Oberschwaben (klebengeblieben ;-)

Beruf: erwachsen??????

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 29. Januar 2005, 23:12

und so könnte das heute aussehen 8)
»annen« hat folgendes Bild angehängt:
  • ueb01a.jpg
8)

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 1165

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 28. August 2008, 13:18

Der Mann mit Strapsen hats mir auch angetan :D
»Hillerkiller« hat folgendes Bild angehängt:
  • zeichenuebung1.jpg

Sir0Kuhl

leeres Blatt

Beiträge: 17

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 28. August 2008, 14:18

hab mich auch mal dran versucht..
naja, wahrscheinlich nich so toll :D

edit:
so, nochmal comicartiger versucht. ;)
»Sir0Kuhl« hat folgende Bilder angehängt:
  • typ.jpg
  • typ2.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sir0Kuhl« (28. August 2008, 14:45)


katzensprung

Scribblerin

Beiträge: 186

Wohnort: Innsbruck

Beruf: Studi

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 16. März 2009, 18:58

Hi,
Da sind so witzige Beiträge dabei, Applaus. Da mir immer gesagt wird und aufmunternt noch dazu ÜBEN, ÜBEN, ÜBEN, mache ich das auch folgsam. Feedbäck wäre schön. ;)
»katzensprung« hat folgendes Bild angehängt:
  • beachball1.jpg
"BLA, BLA, BLUBB"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »katzensprung« (16. März 2009, 19:05)


nagalixus

unregistriert

26

Donnerstag, 17. September 2009, 17:32

So sah ich dieses Bild und musste einfach mal anfangen es nachzuzeichnen.
Bin mal gespannt ob und wenn welche kommentare hierzu kommen!

The Zahl10

Scribblerin

Beiträge: 93

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 224

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 6. Januar 2019, 05:39

*Anstups.. dran riech..* Hmm. Schon tot?

Keine Ahnung ob das jetzt Wiederbelebung oder Leichenschändung ist. Aber ne gute Übung zum Zeichnen und was Hochladen auf jeden Fall. Zum Bild:


  • Ich wollt' mal getöntes Papier ausprobieren. Ist leider kein gutes; versuche demnächst Packpapier o.ä.
  • Die Armbanduhr ist zu dunkel geraten und das Radieren hat 's dann richtig versaut 8|
  • Habe 45 Minuten gebraucht.. Uff.

Ist natürlich kein Comic. Vielleicht versuch' ich später nochmal eine andere Variante.. Kommentare und Kritik immer herzlich willkommen :love:
»The Zahl10« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZF1.2.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (06.01.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Kingkong

Beiträge: 4 815

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14093

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 6. Januar 2019, 08:17

Ja, von den Zeichenübungen sind wir irgendwie in den letzten Jahren weggekommen. Neue Leute haben in letzter Zeit einfach das gezeigt, was sie gerade gezeichnet hatten.

Wenn ich jetzt zu Deiner Zeichnung etwas sagen soll, Vivien, dann bin ich etwas unsicher: Ich glaube, Du bist keine absolute Anfängerin, deshalb lohnt es sich vielleicht gar nicht zu sagen, daß Deine eigenen Kritikpunkte gar nicht ins Gewicht fallen. Alles, was an dem Foto wesentlich ist, hast Du eingefangen.

Interessant wird's, wenn Du zu einem Comic weitergehst. Diese Technik ist meiner Meinung nach dafür zu aufwendig (obwohl es Comics gibt, die in so einem Stil gezeichnet sind). Da bräuchtest Du wahrscheinlich etwas, was schneller geht und prägnanter ist. Da würde ich dann auch eher eine Kritik abgeben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (06.01.2019)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 463

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1434

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 6. Januar 2019, 11:25

Vielen Dank, Vivien.
Das sieht toll aus. Ich habe nichts zu bemängeln. Das mit der Uhr fällt mir jedenfalls nicht auf.

Das Papier und deren Effekt gefällt mir :-)

Wie Peter L. Opmann bereits geschrieben hat, kannst du gerne deine Comics und deren Versuche entweder unter Meine Zeichnungen oder unter Meine Comics uploaden.

Ich bin gespannt, was du für Ideen hast respektive wie du die umsetzt :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (06.01.2019)

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 896

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 8465

  • Private Nachricht senden

30

Sonntag, 6. Januar 2019, 11:27

Mir gefällt das mit dem getönten Papier und dem Aufhellen mit weißem Strich. An Deiner Zeichnung ist eigentlich nix auszusetzen, im Gegentum: Sie ist gelungen. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (06.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

Beiträge: 93

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 224

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 7. Januar 2019, 03:37

Vielen Dank euch dreien für die rege Rückmeldung. :love:

@ P. L. Opmann (Ich würd' so gerne Plopmann schreiben - darf ich eigentlich?) :

Wenn ich jetzt zu Deiner Zeichnung etwas sagen soll, Vivien, dann bin ich etwas unsicher: Ich glaube, Du bist keine absolute Anfängerin, deshalb lohnt es sich vielleicht gar nicht zu sagen, daß Deine eigenen Kritikpunkte gar nicht ins Gewicht fallen.

Schön, dass du trotzdem was dazu sagst. Auch wenn ich keine Anfängerin bin, fehlte mir bisher die Rückmeldung von Leuten, die selber das Zeichnen als Leidenschaft haben und genau hinsehen (meine letzten zwei Kunstlehrer mal ausgenommen). Und wie sehr meine eigenen Kritikpunkte ins Gewicht fallen, dafür ist mein Blick wohl leider noch ziemlich verstellt.

Interessant wird's, wenn Du zu einem Comic weitergehst. Diese Technik ist meiner Meinung nach dafür zu aufwendig (obwohl es Comics gibt, die in so einem Stil gezeichnet sind). Da bräuchtest Du wahrscheinlich etwas, was schneller geht und prägnanter ist.

Weniger aufwendig? Au ja 8o Ich werde mal rumprobieren, brauche aber wohl noch einen Tag. Mir schwirrt schon was im Kopf rum.

@ all:

Wie Peter L. Opmann bereits geschrieben hat, kannst du gerne deine Comics und deren Versuche entweder unter Meine Zeichnungen oder unter Meine Comics uploaden.

Damit ich euch richtig verstehe: Soll ich die alten Zeichenübungs-Threads besser nicht wiederbeleben - sprich: Statt dessen lieber die entsprechenden Versuche in meine Showcases stellen (evtl. mit einem Link zum Originalbild)? Danke schon einmal für die Aufklärung.

Peter L. Opmann

Comic-Kingkong

Beiträge: 4 815

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14093

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 7. Januar 2019, 08:04

Ich würd' so gerne Plopmann schreiben - darf ich eigentlich?


Das ist der Hintergrund des Nicknames. "Plop" ist der Name eines Fanzines, das ich mal einige Zeit herausgegeben habe (steht sogar in wikipedia).

Damit ich euch richtig verstehe: Soll ich die alten Zeichenübungs-Threads besser nicht wiederbeleben - sprich: Statt dessen lieber die entsprechenden Versuche in meine Showcases stellen (evtl. mit einem Link zum Originalbild)? Danke schon einmal für die Aufklärung.


Das habe ich vielleicht mißverständlich formuliert. Natürlich ist es nicht verboten, Kims Zeichenübungen zu machen. Vielleicht bist Du ja sogar über eines seiner Bücher auf diese Seite gekommen. Aber oft ist es eigenartig, wenn lange nicht mehr benutzte Threads aus der Versenkung geholt werden; da bekommt man teilweise keine Diskussion mehr in Gang. Aber das war ja nun hier nicht das Problem.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (10.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

Beiträge: 93

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 224

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 8. Januar 2019, 05:32

Dann nenn' ich dich wirklich Plopmann ^^

Ok, ich versuche es erstmal weiter mit dem Einstellen der Zeichenübungen in die entsprechenden Threads. Wenn die Zombies euch irgendwann doch zu sehr irritieren, kann ich's ja immer noch anders machen.

Hier meine 1. Cartoonidee dazu. Hab mal das Naheliegenste gemacht. Aber vorerst nur das Wichtigste coloriert, denn.. ich hab 3 Stunden dran gesessen :wacko: Mann, würd ich gern einfach befreit in 3 Minuten was aufs Papier rotzen können, wie z.B. Fraro! Outlines und eine komplette Colo müssen wohl noch. Und es war im Skizzenbuch etwas bescheiden platziert, daher ist auf dem Foto noch der Knick zwischen den Seiten zu sehen. :whistling:

Feedback immer gern, wenn mögt.
»The Zahl10« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZFMannCartoon1.jpg

Peter L. Opmann

Comic-Kingkong

Beiträge: 4 815

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14093

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 8. Januar 2019, 07:53

Zombies? Ich bin nicht sicher, ob ich den Cartoon richtig verstanden habe. Ich hätte eher gedacht, Du präsentierst uns den Mann, der im Solarium Unterwäsche und Strümpfe anbehält. Und wie wird die Frau im Nebenzimmer (nehmen wir an, daß es sich um eine handelt) auf diesen Anblick reagieren? So wie er befürchtet? Recht rätselhaft...

Zeichnerisch finde ich den Cartoon etwas uneinheitlich. Den Stuhl finde ich spitze. Der Mann ist anatomisch in Ordnung; in einem Cartoon hätte ich ihm aber vielleicht eine etwas verzerrte Anatomie gegeben. Der Hintergrund ist ganz einfach gehalten. Da hätte ich ein bißchen Inventar angedeutet. Außerdem wirkt das Zimmer sehr groß, weil die seitlichen Begrenzungen fehlen. Ich hätte an einer Seite auch die Seitenwand gezeigt und vielleicht irgendein Möbel, Bild an der Wand, Fenster oder ähnliches. Natürlich nur angedeutet, damit es nicht von der Hauptsache ablenkt.

Generell würde ich Dir empfehlen: Mach Deinen eigenen Thread auf ("Viviens Grafikstudio" oder ähnliches). Dieser Cartoon gehört eigentlich nicht hierher, denn er hat mit Zeichenübung 1 ja nichts mehr zu tun.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (10.01.2019)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 463

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1434

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 8. Januar 2019, 14:54

Danke Vivien für deinen ersten Cartoon.

Ich finde ihn lustig.
Ich gebe Plopmann recht bezüglich dem fehlenden linken Seite.

Zudem würde ich den Text von ihm ändern. Das die Frau nicht zufrieden ist und ihn das spüren lässt ist für mich klar und muss nicht ausgesprochen werden.
Ich würde ihn einfach antworten lassen: "Ja, Schatz..." und dem Gesicht eine Rötung hinzufügen.
Generell würde ich Dir empfehlen: Mach Deinen eigenen Thread auf ("Viviens Grafikstudio" oder ähnliches). Dieser Cartoon gehört eigentlich nicht hierher, denn er hat mit Zeichenübung 1 ja nichts mehr zu tun.
Stimme diesem Vorschlag auch zu. Das passt gut unter "Meine Comics". :thumbup:


Ich

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (10.01.2019)

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 375

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9242

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 8. Januar 2019, 15:43

Die Beine könnten vielleicht ein wenig kürzer sein, aber sonst super gezeichnet! :thumbup: Aber was will er uns sagen? Dass es jetzt eine Woche brauchen wird, bis der Rest von ihm nachgebräunt ist, und er bis dahin für seine Liebste nicht sexy genug ist? Oder geht ihm gerade auf, dass er so lange keinen Sex hatte, wie er das selbe Paar Socken getragen hat, nämlich eine Woche? Es ist verwirrend. Ich bitte um Aufklärung.


Mann, würd ich gern einfach befreit in 3 Minuten was aufs Papier rotzen können, wie z.B. Fraro!



Wer würde das nicht? Aber das ist auch ein weit verbreiteter Irrtum über Zeichner. Die meisten arbeiten langsam und konzentriert, auch die, die einen einfachen Stil pflegen. Kaum einer kann das einfach so hin"rotzen". Ich meine, auch Fraro hat dazu schon mal etwas geschrieben. Wenn er nur Gordon, den er schon 1000 mal gezeichnet hat, ins Bild setzen muss, mag das schnell gehen, aber andere Details oder Perspektiven muss er sich sicher auch erarbeiten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (10.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

Beiträge: 93

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 224

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 10. Januar 2019, 05:47

Vielen Dank Plopmann, Kurisuno und FrrFrr für eure Kritik, Lob und Tips! Ich werd' versuchen, die so gut wie möglich umzusetzen.

Im Nachhinein fürchte ich, der war nicht wirklich durchdacht :cursing:


  • Die Idee: Er kommt vom Sonnenbaden (wie auf dem Originalbild, was tatsächlich wohl der einzige Bezug dazu ist) und merkt nun, dass er deutliche Bräunungsstreifen von den Strümpfen + Strumpfhaltern hat. Dummerweise steht seine Frau nicht auf die Teile.. Das Rot sollte den Sonnenbrand darstellen. Allerdings funktioniert so Kurisuno's Idee mit dem roten Kopf nicht mehr..
  • Im Nachhinein fällt mir auf, dass der Sonnenbrand unnötig ist - eine satte Bräune wäre wohl sogar besser.
  • Das "Mist - wieder 3 Wochen kein Sex" sollte verdeutlichen, dass er bereits bittere Erfahrungen mit der Abneigung seiner Frau gemacht hat und weiß, dass ihr sehnsüchtiger Ruf sich gleich in Ablehnung verwandeln wird.
  • Da die Dinger heute kein Mann mehr trägt, ist der Witz eh schwierig. Es bräuchte vielleicht eher altmodisches Mobiliar.

@ Plopmann: Zombies weil wandelnde Tote. = "wiederbelebte" Threads? War nur so ein Bild im Kopf :whistling:

@ FrrFrr: Ah, ich bezog das mit Fraro auf die Zeichnungen in seinem "Sandkasten"-Thread. Da zeigte er einige geniale richtig schnell gemachte Sachen. Aber du hast Recht, bei Gordon sehe ich auch, dass viel Arbeit drin steckt.

Fazit: Gar nicht so leicht für mich, was zwischen Menschen zu machen. Ich hatte bisher meistens Tiere oder Eier als Charaktere.

Ein allerletztes hänge ich hier noch an, weil's direkt aus dem Bild gemacht ist. (Eigene Threads folgen.) Wollte es spiegeln nachdem es fertig gezeichnet war und habe für bessere Erkennbarkeit per Tablet die seitenverkehrte Schrift neu gemacht. Beim Nachzeichnen des Bildes ging irgendwann nix mehr, daher hier der Zwischenstand..
»The Zahl10« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZFMannCartoon6.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The Zahl10« (10. Januar 2019, 06:04)


Peter L. Opmann

Comic-Kingkong

Beiträge: 4 815

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14093

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 10. Januar 2019, 07:48

Ja, die Zombie-Anspielung habe ich nicht verstanden. Aber macht ja nichts.

Ich glaube, Witze mit Sex sind nicht so einfach. Wird man zu deutlich, wird's leicht zotig; bleibt man wolkig, dann versteht man den Witz vielleicht nicht. Außerdem finde ich, man sollte Geschmacksgrenzen beachten. Da können schon manche lustigen Sachen passieren, aber das ist vielleicht mitunter zu privat.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (10.01.2019)

Social Bookmarks


Thema bewerten