Donnerstag, 18. Juli 2019, 0:32 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 266

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 22. Januar 2019, 05:42

Viv: "Komm, X!" ... X: "Wo is der rote Teppich?" ... Viv: "Nun mal sachte."

Jaja, große Erwartungen ;)

Ich weiß noch nicht genau, in welche Richtung ich eigentlich möchte, daher werde ich wohl noch einen Thread mit Zeichnungen und evtl. einen mit Illustrationen aufmachen. Hier gebe ich meine Ergebnisse im Bereich Comic, Cartoon und Charakterentwürfe zum Besten.

Da ich mich langsam "eingrooven" will, geht es mit den ganz bescheidenen Anfängen los. Als Kleine habe ich manchmal mehrseitige Geschichten gezeichnet (1 Bild pro DIN A4-Blatt), von denen wohl nichts mehr übrig ist. Dann gab es eine Phase im Alter von 12 bis 14 Jahren, in der ich nach dem gleichen Prinzip zum ersten Mal Comics zeichnete. Das ging nicht nach irgendwelchen Kriterien; es machte einfach Spaß und die Ergebnisse gingen zu Feiertagen an meine Eltern. Ein Beispiel-"Cover" seht ihr hier. (Das war natürlich alles sehr kindlich und naiv.. Falls ihr aus Spaß oder wegen des "Ach, wie niedlich"-Faktors mal da rein schnuppern wollt, schreibt es mir hier. :D Wenn nicht, kommen hier demnächst ein paar Einblicke in meine Entwicklung der darauf folgenden Jahre.)

Ich freue mich über jede Rückmeldung eurer Eindrücke, auch zu älterem Zeug. Frei nach Schnauze! Bei den neueren Sachen werde ich natürlich besonders gespannt darauf sein, was ich verbessern kann..

Schön, dass ihr reinschaut! :love: LG, Viv
»The Zahl10« hat folgendes Bild angehängt:
  • ZF Frühcomic1.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (22.01.2019), Rosa (24.01.2019)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 512

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1586

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 22. Januar 2019, 05:45

Mir gefallen deine früheren Werke. Wir haben hier auch jüngere Comic Zeichner. Also nur zu.
Bin natürlich auch gespannt auf die jüngeren Werke :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (25.01.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 861

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14400

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 22. Januar 2019, 07:44

Jetzt sehe ich das Bild auch.

Für mich sendet es unterschiedliche Signale. Die Figuren haben schon etwas Kindliches. Aber nicht kinderzeichnungs-mäßig sind der klare Aufbau, die klare Linie, die effektvoll eingesetzten Farben. Und die Schrift finde ich schon ziemlich ausgereift.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (25.01.2019)

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 390

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9386

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 22. Januar 2019, 12:02

Die Figuren haben schon etwas Kindliches. Aber nicht kinderzeichnungs-mäßig sind der klare Aufbau, die klare Linie, die effektvoll eingesetzten Farben. Und die Schrift finde ich schon ziemlich ausgereift.

Genau. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (25.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 266

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 26. Januar 2019, 04:19

Herzlichen Dank für eure ersten Eindrücke ^^

Dass Figuren (und rückblickend auch Geschichten) zwar sehr kindlich sind, der Zeichenstil aber weniger, wäre mir ohne euch gar nicht aufgefallen. Ich entdeckte noch, dass die ersten Episoden ohne Worte auskamen. Finde ich irgendwie süß und überlege, das nochmal auszuprobieren. Schaut mal Beispiele 1-3.

"Schlusspointen" waren in der Phase noch so Happy-End-mäßig wie in Bild 4.. Bis die (zu der Zeit noch schnuckelige Schulschreib-)Schrift meine Möglichkeiten erweiterte. Bild 5 zeigt, was ich meine. (Zur Erklärung: Gluckie legte damals gern bunte Eier. Das erste, blaukarierte stammt auch von ihr.)

Ich werde noch 2 bis max. 3 Posts aus den Jahren danach machen und dann im Hier und Jetzt ankommen. Möchte euch einfach den roten Faden zeigen, an den ich wieder anzuknüpfen gedenke, nachdem das Zeichnerische bei mir länger brach lag. Außerdem hab' ich dann mehr Zeit, entspannt "wieder rein zu kommen" ;) Ich hoffe also, ihr habt etwas Geduld mit mir; über Rückmeldungen und Fragen freue ich mich eh zu allem. Neues ist jedenfalls in Arbeit, keine Angst :D
»The Zahl10« hat folgende Bilder angehängt:
  • ZF Frühcomic2.JPG
  • ZF Frühcomic3.jpg
  • ZF Frühcomic4.JPG
  • ZF Frühcomic5.JPG
  • ZF Frühcomic6.JPG

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (26.01.2019), Rosa (26.01.2019)

Rosa

Tuscherin

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 3376

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 26. Januar 2019, 14:32

Auf die nächsten Post's bin ich schon gespannt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (27.01.2019)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 512

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1586

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 26. Januar 2019, 15:38

Ich finde deine Comics auch süss.
Ich bin mir zwar nicht sicher, ob die Bilder 1-4 richtig verstanden habe. Das Ei bekommt als Geschenk eine Mütze? :D


Das 5. Bild gefällt am Besten, die Reaktion von Gluckie finde ich gut dargestellt.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (27.01.2019)

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 390

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9386

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 26. Januar 2019, 18:32

Ich bin mir zwar nicht sicher, ob die Bilder 1-4 richtig verstanden habe. Das Ei bekommt als Geschenk eine Mütze?

Da schließe ich mich an.

Bin beeindruckt von deinen Jugendwerken. Das mit den Handpuppen z. B. ist 'ne originelle, witzige Idee und fein umgesetzt. Und den Ausdruck der Figuren hattest du schon gut im Griff. Einfach und klar gezeichnet, aber fast schon ein wenig komplex, denn da agieren ja in jedem Panel mindestens 3 Figuren miteinander. Schön auch die kleinen Actionelemente (Stichwort: Speedlines). Ich habe nicht alles so ganz kapiert. Verstehst du heute noch alle Details in deinen damaligen Comics?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (27.01.2019)

Fussel

Stiftehalter

Beiträge: 48

Wohnort: Schweiz

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 168

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 26. Januar 2019, 18:56

Ich finde die Comics gut, ich würde nur nicht in verbundener Schrift schreiben...
"Man kann nicht zu viele Comics lesen, man kann nur zu wenige Comics lesen!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (27.01.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 861

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14400

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 26. Januar 2019, 20:22

Das meiste, was ich oben geschrieben habe, trifft hier auch zu. Aber ich möchte noch auf etwas hinweisen, was vielleicht zu offensichtlich ist, daß es jemand anspricht.

Bei Dir war da stets ein Blatt auch ein Bild (Panel). Aber Du hast das Blatt nie ausgenutzt, sondern alles spielt sich am unteren Bildrand ab. Trotzdem ist das eine Bilderfolge, mit anderen Worten ein Comic. Witzig übrigens, daß dann "Ende" oben auf dem Blatt steht, und zwar etwas überdimensioniert. Ich will mal behaupten, daß da noch das Gefühl für Seitenaufteilung und Bildkomposition fehlt. Jetzt kannst Du natürlich kontern, indem Du sagst: Alles Absicht, um den Betrachter zu irritieren oder um es einfach anders zu machen. Aber egal, es scheint ja eine ganze Weile her zu sein, und man braucht nichts mehr daran zu ändern oder zu verbessern.Ich will das auch nicht als Kritik verstanden wissen, denn Du zeichnest inzwischen ja sicher völlig anders, Vivien.

Ich habe die Beobachtung gemacht, daß Frauen öfters Comicpanels eher dekorativ auffassen. Es sind oft eher Illustrationen als Bildabfolgen, die zusammen eine Aussage ergeben. Und da gibt's sehr namhafte Vertreterinnen, zum Beispiel Anke Feuchtenberger. Allerdings gab es, wenn ich diese Beobachtung angebracht habe, immer empörten Protest von Frauen. Dabei will ich damit gar nicht sagen, daß das keine richtigen Comics sind. Frauen gehen nur irgendwie anders heran als Männer - und ich rede natürlich nur von einer Tendenz.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (27.01.2019), kurisuno (27.01.2019)

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 390

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9386

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 27. Januar 2019, 12:30

@ The Zahl10: Was waren deine ersten Erfahrungen mit Comics? Waren das vielleicht Comicstrips mit 3 oder 4 Panels in Zeitschriften? Wenn man von denen geprägt ist, denkt man auch nicht unbedingt in Seitenaufteilungen mit mehreren Bildreihen. Und nochmal die Frage: Verstehst du heute noch alle Details deiner frühen Zeichnungen? Also, erinnerst du dich, was dir daran wichtig war? Oder betrachtest du sie, wie ein Erwachsener eben eine Kinderzeichnung betrachtet?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (28.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 266

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 28. Januar 2019, 09:21

:love: Neugierig, kommunikativ und ehrlich - genau was ich gesucht habe. Dankeschön euch allen! :love:

@ kurisuno und FrrFrr: Ihr habt sehr gut verstanden :thumbsup: Das Ei bekommt eine Mütze geschenkt, nachdem die anderen beiden schon drei Pakete öffnen durften.
Verstehst du heute noch alle Details in deinen damaligen Comics?
Lustigerweise ja. Wenn ich was zeichne, ist alles was ich damit ausdrücken wollte bei mir "abgespeichert" - selbst nach 20 Jahren und wenn nur blasses Gekrakel zu sehen ist. Es ist wie durch die Zeichenbewegung "im Körper abgespeichert".. Ich gehe dabei immer mental rein und ziehe z.B. automatisch genauso ein Gesicht wie ich zeichnen will 8| Dafür muss ich mich dann jedoch anstrengen, meine Sachen vom Standpunkt eines anderen zu betrachten (bei den alten Kindersachen ist es schon etwas leichter).
Zu meinen ersten Erfahrungen: Ich erinnere mich an Fix und Foxi, Donald Duck und Co.! Meine Seitenaufteilung entstand aber wohl eher, weil ich mich da noch nicht gezielt dran orientierte: Meine allerersten Geschichten hatten ein DIN A4-Blatt pro Bild, erst danach kamen vorsichtige Schritte in Richtung "Panels".
Ich will mal behaupten, daß da noch das Gefühl für Seitenaufteilung und Bildkomposition fehlt. Jetzt kannst Du natürlich kontern, indem Du sagst: Alles Absicht, um den Betrachter zu irritieren oder um es einfach anders zu machen.
Nee, kontern muss ich da nix - ich finde Du hast das komplett richtig eingeschätzt! 8o Es fällt mir bis heute schwer, von Anfang an die richtige Bildkomposition hin zu bekommen; da muss ich viel "konstruieren" und radieren.
Anke Feuchtenberger habe ich mir angeschaut und sehe, was du mit dem dekorativen/ illustrativen Aspekt meinst. Bisher habe ich nicht verglichen, daher weiß ich zu den Tendenzen nichts zu sagen. Aber interessant, denn: FrrFrr schrieb, dass meine Sachen fast schon etwas komplex sind - und das bringt mich auf coole Ideen, wie man da reduzieren könnte! Habe Lust, da mal was auszutesten und werde das Ergebnis noch zeigen.

@ Fussel: Das mit der Schreibschrift lasse ich in Zukunft wirklich bleiben, danke dir.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (28.01.2019)

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 390

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9386

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 28. Januar 2019, 13:55

ziehe z.B. automatisch genauso ein Gesicht wie ich zeichnen will


Das mache ich auch. :D Aber es darf keiner gucken. Wenn einer zuschaut, kann ich eh nicht richtig zeichnen. :S

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (28.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 266

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 29. Januar 2019, 01:16

FrrFrr.. 8o *Hand reich*

"Ich kann nicht, wenn mir einer zuguckt" -> Toon-Stoff.. :!: (Ich sag mal so: Je nach Person/ deren Kommentaren könnte ich das u.U. auch nicht :pinch: )

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 266

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 28. April 2019, 00:57

Staub weg pust..

Kleines Spielchen zwischendurch! Errät jemand, wer da einen Gastauftritt in einem meiner alten Comics hatte? ;)
(Nicht über die Farben wundern; ist bei der Vorplanung entstanden.)
»The Zahl10« hat folgendes Bild angehängt:
  • Calt9_1.jpg

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 861

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14400

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 28. April 2019, 07:38

Schwer.

Was sind denn die Erkennungsmerkmale? die Gurkennase, die Frisur oder das modische Outfit?

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 512

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1586

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 28. April 2019, 09:24

D'Artagnon von den Musketieren ? :D

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 861

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14400

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 28. April 2019, 13:15

Wo ist der Degen?

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 390

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9386

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 28. April 2019, 15:12

Stimmt, ohne Degen ist das schwer. Ich war schon eher bei so Boy-Groups der späten70er/frühen 80er wie "Kajagoogoo" oder "Adam and the Ants"... :)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 512

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1586

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 28. April 2019, 15:20

stimmt.
Prince passt zwar von den Klamotten, aber die Haare waren kürzer.

Social Bookmarks


Thema bewerten