Montag, 9. Dezember 2019, 15:00 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 937

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 19797

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 28. April 2019, 15:53

Aber "Adam and the Ants" war keine Boygroup, sondern New Wave.

Shariko

Praktikantin

Beiträge: 200

Wohnort: In der Nähe des kürzesten Fluß Deutschlands.

Beruf: PTA

Danksagungen: 1251

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 28. April 2019, 16:27

Mich erinnert er eher an den Koboldkönig Jareth aus dem Film "Labyrinth" oder der deutsche Titel "Reise ins Labyrinth".
Der wurde ja von David Bowie gespielt.
Die wahre Entdeckungsreise beginnt erst, wenn man die Welt mit anderen Augen sieht.

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 415

Wohnort: NRW

Danksagungen: 12798

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 28. April 2019, 17:49

Zu Adam Ant gab's übrigens eine Comic-Reihe: "The Fantastic Adventures Of Adam Ant". Irgendwie sieht man, welche Zielgruppe der hatte. :)

The Zahl10

Hobbyzeichnerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 779

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 1. Mai 2019, 05:14

Hey Shariko, Gratulation! 8o *Sektkorken knallen lässt* Noch jemand ein Gläschen?

Die von Plopmann angesprochene Comic-Gurkennase ist für einen Bowie natürlich irreführend und mit den Farben hab' ich es euch ja auch nicht leicht gemacht.. Trotzdem waren FrrFrr und Kurisuno rein stil- bzw. zeittechnisch schon im warmen Bereich! "Labyrinth" ist von '86 und so liebe- bzw. fantasievoll gemacht, dass ihn viele heute noch sehr schätzen. Habe auch schon tolle Fanarts dazu gesehen.

Bei Spacedog schrieb ich ja schon, dass ich toll finde, wie er beim Scribbeln seine Figuren manchmal über seine Zeichenkünste meckern oder andere verrückte Kommentare machen lässt. Habe für mich auch früh festgestellt, dass das Spaß macht. Und es hilft dabei, in schwierigen Phasen weiter zu zeichnen. Ich kann so mit Fehlern spielen und die Schwere der allzu großen Erwartungen rausnehmen ^^

Fragen und Kommentare immer gern raushauen! Einen älteren Einblick hab' ich noch; danach schauen wir mal vorsichtig ins neue Zeug rein ;)
»The Zahl10« hat folgende Bilder angehängt:
  • Calt9_2.jpg
  • Calt7.jpg
  • Calt4.JPG

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (01.05.2019), Shariko (03.05.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 937

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 19797

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 1. Mai 2019, 07:53

Ist die Gurkennase also ein Selbstporträt? 8)

The Zahl10

Hobbyzeichnerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 779

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 2. Mai 2019, 01:06

Haha, süß! 8o Grün ist sie noch nicht/ nicht mehr^^ Hab damals wohl unbewusst alle menschlichen Nasen an Uli Stein-Cartoons angelehnt.

*Notiere: Variable Nasenformen testen*

Social Bookmarks


Thema bewerten