Mittwoch, 14. November 2018, 1:26 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mangaka D

Praktikant

Beiträge: 888

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 4. Januar 2004, 17:43

Wenn dann nur ein Bild pro Person!(ich schaffe es nicht eione ganze Seite zu machen)(außerdem kann ich nicht kolorieren)



sorry.....
mein Bleistift verrichtet Schwerstarbeit!
mein Radiergummi ist ganz aufgelöst!
und ich bin der Sklaventreiber!!! :P

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 4. Januar 2004, 18:52

Ich denke, das war auch so gemeint ...
Wenn nicht bunt, dann eben nicht. Ist doch auch ok, oder?

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 855

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6762

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 5. Januar 2004, 14:41

Zitat

Original von Paarolando
Wie wäre es denn, wenn Du einfach mal diesen Kettencomic (geniale Idee!!!) :)) ins Rollen brächtest? Wir alle hätten sicher viel Spaß daran, Deine Idee weiter zu entwickeln. Vielleicht hast Du ja selbst Lust, zwischendurch auch noch mal das eine oder andere Bild zu liefern?


Another fine mess, I`ve driven myself into... ;)

Nee, ich denke, DU fängst an und machst so ein bißchen den Supervisor, oder? Aber ein Bild oder eine Bildfolge steuere ich gerne bei...

Man kann ja die Sache im Vorwege etwas definieren: Jeder Beitrag mindestens ein Bild, maximal eine Seiter, schwarz weiß oder farbig... Die Seitengröße und Bildgröße sollte vorher festgelegt werden, damit das nachher layoutmäßig auch einigermaßen zusammenpasst.

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 5. Januar 2004, 17:25

OK.
Zum Thema:
Wäre einer der Mods bitte so nett einen Thread mit Abstimmung einzurichten? Ich hätte dafür gerne, sagen wir, maximal 5 Vorschläge, von denen nur einer gewinnen kann.

Themenvorschläge bitte hier bis zum 15.01.2004 posten und nicht böse sein. Ich wähle die 5, die zur Abstimmung gelangen ganz undemokratisch allein aus, ich denke der Querschnitt wird aber trotzdem abstimmungsfähig sein. Gewinnen kann ja sowieso nur einer. Ist das OK? Gegenstimmen bitte jetzt sonst schweigen für immer. :P
Spätere Klagen werden nicht akzeptiert.:evil:

Seitengröße:
A4 in der Vorlage, also ca. A5 im Druck (3 Bildzeilen). Einzelbilder also bitte auch auf 1/3 der Seitenhöhe und entweder volle Seitenbreite (abzüglich Rahmen) oder halbe Breite oder ebenfalls 1/3 halten (das ist wichtig wegen der Schriftgröße. Die Schrift wird sonst unleserlich klein, wenn das Bild noch verkleinert werden muss.)

Schriftgröße:
Kim? Dürfen die PC-Letterer Dein Lettering benutzen?

Dateiformat:
Bitte NUR in TIFF! JPEG ist qualitativ für den Offsetdruck regelmäßig nicht geeignet.

Veröffentlichung:
Zunächst hier als JPEG (extra, zeitlich befristetes Forum? Mods - Eure Meinung?)
Später bekommen die "Mitmacher" von mir eine Mailadresse per persönlicher Mitteilung genannt. Hierhin können dann alle TIFFs gemailt werden.

Weitere Redaktionsarbeit:
Kommt ganz sicher noch auf uns zu. Endgültiges Layout, Coverdesign, Vorworte und Comments etc. Aber das hat im Moment alles noch Zeit.
Aber schon jetzt: Jeder "Mitmacher" und jede "Mitmacherin muss ich für das Impressum ausziehen :D. Ne, quatsch. Aber die vollständigen Daten werden schon einmal gebraucht, aus rechtlichen Gründen.

Urheberrecht
Immer beachten. Sind Eure Zeichnungen denen anderer Künstler (am schlimmsten, wenn die womöglich schon weltberühmt sind) zu ähnlich, fallen sie eventuell unter das Copyright. Immer Vorsicht! Im Zweifel Abstimmung unter den Foris und Mitautoren- und Autorinnen oder einfach was ganz sicher ganz EIGENES machen, - zur Sicherheit.

Hab ich jetzt noch etwas vergessen?
Ich denke, für den Anfang langts.

Jetzt also bitte noch einmal konkrete Themenvorschläge.
Themenvorschläge werden nur bis zum 15.01.2004 gesammelt.
Danach ist Schluß und es folgt die Abstimmung.

@Kim:
And now I've got the black sheep ...:evil:

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 855

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6762

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 5. Januar 2004, 17:52

Wegen Kimfont: Gibt es auf meiner website für nix, den kann jeder, der ihn mag, gern benutzen.

Paarolando, ich weiß, bei dir ist das Kettencomic-Management in guten Händen! ;)

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 5. Januar 2004, 19:09

Na, ich hoffe.
Sicher stehst Du ja für's Krisenmanagement bereit, falls das 'ne Güllefahrt mit Anlauf wird und machst uns rechtzeitig den Bremser und Weichensteller, falls nötig, oder?

Mangaka D

Praktikant

Beiträge: 888

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 5. Januar 2004, 23:09

stehe gehorsam zur verfügung General Paarolando!


! !
\ /
\ / Dat bin isch
»Mangaka D« hat folgendes Bild angehängt:
  • zubefehl.jpg
mein Bleistift verrichtet Schwerstarbeit!
mein Radiergummi ist ganz aufgelöst!
und ich bin der Sklaventreiber!!! :P

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 6. Januar 2004, 01:19

Auf was zeigst Du da?

49

Dienstag, 6. Januar 2004, 01:39

Auf den ersten Panel? ;) Der Anfang? ;) Auf das leere Blatt vor den zittrigen Händen des Kettencomicstarters Paarolando, dem langsam ein Schweißtropfen von der Stirn perlt .. ;)

Eine nette, fesche Idee, so ein Kettencomic.
Steuere auch gerne n Bildchen und Verbreitung bei ;)

Mr.Manga

Tuscher

Beiträge: 2 385

Wohnort: NF

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 6. Januar 2004, 06:19

Ich bin auch dabei.

Mein Schmusekätzchen ^^

Mangaka D

Praktikant

Beiträge: 888

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 6. Januar 2004, 17:51

Nur zur Kontrolle das meine Hand sauber ist, damit das Papier nicht dreckig wird! :D
mein Bleistift verrichtet Schwerstarbeit!
mein Radiergummi ist ganz aufgelöst!
und ich bin der Sklaventreiber!!! :P

k.nicel

unregistriert

52

Dienstag, 6. Januar 2004, 18:42

klar.
ich mach auch mit :O :O :D

53

Dienstag, 6. Januar 2004, 23:39

Mangaka: das ist weise, das mach ich auch seit ich in meiner ersten eigenen Bude mal versucht habe Spaghetti Bolognese beim Lesen im Bett zu essen :D (Tipp: unverhofftes Aufspringen holt dabei das letzte aus den alten Sprungfedern, und man glaubt gar nicht wie elegant ein Spaghettiteller im freien Flug auf einmal wirkt...)
Naja, lang ists her :D

54

Mittwoch, 7. Januar 2004, 20:01

@Ans: :D :D :D :D zu geil... - :D :D :D
(eigenet sich auch gut für ne Übertribung fürn comic... )

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 7. Januar 2004, 20:35

Weiter geht's.
Der Satzspiegel:
Für die, die noch nicht wissen, was das ist: Die Comicseite unterteilt sich ja in Zeilen und Einzelbilder. Die leere Vorlage nennt man im Druckgewerbe dann Satzspiegel.

Generell gilt hier für uns: Wird's ein Taschenbuchformat (und wenn, das wird es das), ist die Vorlage doppelt so groß, also etwa DIN A4 und ist in 3 (in Worten: drei) Bildzeilen aufgeteilt. Eine oben, eine in der Mitte und eine unten. Die Bildzeilen sind durch einen kleinen aber gut erkennbaren Abstand voneinander getrennt, so, wie die Einzelbilder innerhalb einer Zeile auch.

Damit wir genügend Platz an allen Seiten haben für Verschiebungen, wichtiger Randüberzeichnungen, kleine Randcomics (fand ich in MAD immer sehr lustig) oder eben unsere beliebten Zahlenbärchen, nehmen wir die Zeilen mal etwas kleiner als vielleicht üblich. Auf DIN A 4 macht das Kästen von je 17,5 cm Breite und 8,5 cm Höhe Damit haben wir Platz für Zwischenräume von einem satten halben Cm und genügend Rand rund herum.

Das macht dann im Taschenbuch (ca. A5) gute 6 cm hohe Bilder mit eben 4 mm Abständen dazwischen und 1,5 cm zum Rand (zunächst an allen Seiten, denke ich :evil: - mmh *Geodreieck, mess, rechne, Linien mal, denk, dreh, rechne, denk noch mal* - so in etwa, ja).

Insgesamt bewegen wir uns also auf einer Fläche von maximal 17,5 (breit) x 26,5 (hoch) cm. Wie Ihr in diesem Ramen die Bilder setzt, ist fast piepe. Haptsache, es passt alles drauf, man kann der Story noch folgen und die Übersicht ist kein ganz hoffnungsloser Fall.

Könnt Ihr damit leben? Irgendwelche Alternativvorschläge von den Profis? Bitte bedenkt, dass die meisten von uns auf Druckerpapier zeichnen und so kaum die Möglichkeit haben, mit überstehenden Vorlagen zu arbeiten. Die Anpassung an den Buchdruck (unterschiedliche Seitenränder) muss ohnehin später nachgeholt werden, denke ich.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paarolando« (8. Januar 2004, 19:40)


Charmaine

unregistriert

56

Mittwoch, 7. Januar 2004, 22:00

Zitat

Original von Paarolando

[...] oder eben unsere beliebten Zahlenbärchen [...]



Oh, dann könnte ich mich ja wohl doch noch beteiligen!? *freu* Zu viel mehr als Zahlenbärchen reicht meine Zeit momentan leider nicht aus. Aber in die Zahlenbärchen würd' ich schon gerne noch etwas Energie reinstecken :D

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 7. Januar 2004, 22:44

Schön Charmaine, das freut mich.

Na, dann will ich auch in punkto Themenvorschläge mit hoffentlich gutem Beispiel vorangehen:

Zur Erinnerung:
Da Gerri hatte uns schon einmal angefüttert:
-- "Freundschaft"
-- "Liebe & Hass"
-- "Eine Welt in der wir leben"
-- "Phantasie im Alltag"

Finde ich alle gut. Von mir jetzt noch:
-- "Brother and Sister"
-- "Magic Moments"
-- "Gleich und Gleicher"

-- "Normal und Anormal" (Mr. Manga hat's gestrichen - ist ok - gilt also nicht mehr. Brauchen wir nicht auszudiskutieren.)

-- "High and Low"
-- "Gut und Böse"
-- "Macht und Abhängigkeit"
-- "Der Weg"
-- "Das Ziel"
-- "Die Zeit"
-- "Zeichen der Zeit"
-- "Modetrends" oder "Braucht die Selbstachtung einen Markennamen?" -
-- "Gier und falsche Götter."
-- "Ich kann!"
-- "Vom mutig und vom feige sein."
-- "Ehrlichkeit und Lüge"
-- "Ich bin mir selbst was wert!"

Das reicht erst mal. Sind nicht die genialsten Gedanken, aber die ersten, die sich freiwillig gemeldet haben. Bitte ganz und gar doofe gleich als Streichung benennen.

Jetzt seid Ihr drann. Na los, hurtig. 8 Tagen läuft die Themensammlung ab.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paarolando« (7. Januar 2004, 23:50)


Mr.Manga

Tuscher

Beiträge: 2 385

Wohnort: NF

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 7. Januar 2004, 23:14

Zitat

Original von Paarolando
Zur Erinnerung:
Da Gerri hatte uns schon einmal angefüttert:
-- "Freundschaft"
-- "Liebe & Hass"
-- "Eine Welt in der wir leben"
-- "Phantasie im Alltag"

Finde ich alle gut. Von mir jetzt noch:
-- "Brother and Sister"
-- "Magic Moments"
-- "Gleich und Gleicher"
*-- "Normal und Anormal"* *Delate*
-- "High and Low"
-- "Gut und Böse"
-- "Macht und Abhängigkeit"
-- "Der Weg"
-- "Das Ziel"
-- "Die Zeit"
-- "Zeichen der Zeit"
-- "Modetrends" oder "Braucht die Selbstachtung einen Markennamen?" -
-- "Gier und falsche Götter."
-- "Ich kann!"
-- "Vom mutig und vom feige sein."
-- "Ehrlichkeit und Lüge"
-- "Ich bin mir selbst was wert!"

Mein Schmusekätzchen ^^

59

Donnerstag, 8. Januar 2004, 01:19

Man könnte sich auch 4 auswählen- ("Freundschaft" - "Normal/ Nicht normal"... etc können sich ja schnell in einem Comic ablösen / ergänzen) - in deren Rahmen es sich alles halten soll. So ein Kettencomic entwickelt bestimmt eh ein Eigenleben, sobald er erstmal gestartet ist. Wer macht nu eigentlich den Anfang und mit was? Erstereres steht wohl fest: Paarolando ;) Mit 1 Bild, oder 1 Reihe panels, oder....? :)

Wollt ihr den Comic wirklich zum drucken machen? Oder erst ma eher fürs Netz (So´n Druck ist ja nicht grad ein pappenstiel, wie ich in letzter Zeit oft feststelle)? ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ans« (8. Januar 2004, 01:21)


Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

60

Donnerstag, 8. Januar 2004, 11:20

Nun könnte man auf fast alles antworten mit "Schauen wir mal."
Ne, in echt: Klar gibt es sicher Themenüberschneidungen. Ich fange wohl mit einer Seite an und stelle dort zumindest schon mal einen Char vor. Es sind insgesamt zwei Personen, ob die 2. allerdings "weiterleben" und Comicluft atmen darf, entscheidet Ihr. :D

Ich denke, die Sachen von vornherein "druckbar" zu halten, ist sicher nicht ganz falsch. Ob's was wird, muss sich eben dann zeigen.

Social Bookmarks


Thema bewerten