Donnerstag, 14. November 2019, 20:24 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

schnitter

Praktikant

  • »schnitter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 597

Wohnort: Mainz - ICE - München

Beruf: Administrator, Support, Zeichner

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 25. Juli 2005, 10:40

Mundart - Dialekt - Regionale Sprachen

Hi, Hab ein klitzekleines Problemchen...

Ich brauch ausprüche aus den verschiedenen Regionen Im Dialekt...

Diesmal: in Bayrisch

"...und dann singen wir ein Lied"
"...Ich bin wohl über dein Kabel gestolpert.."
"wer bist du denn?"

und latürnich das berühmte

"Leck mich doch am A*sch"

Bitte so im Dialekt das es noch ein Norddeutscher versteht.... Danke...

[edith] ich dachte da so an den Münchner Dialekt [/edith]
www.schildkroetz.de

Weihnachten beginnt schon im August, wenn die Osterhasen und Schokoeier gegen Weihnachtsmänner und Lebkuchen ausgetauscht werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »schnitter« (25. Juli 2005, 10:46)


ComicAss_Max

Scribbler

Beiträge: 191

Wohnort: Rückersdorf

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 25. Juli 2005, 11:06

@Schnitter: Die Edith ist was anderes.
"... dann sing ma a liedla .. "
"... i bin üba dei kabel gstolpert ... "
"wer bist na du?"

Vielleicht so? Ist jetzt fränkisch.

Rastafisch

Super Moderator

Beiträge: 4 755

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Illustrator/Comiczeichner

Danksagungen: 34

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 25. Juli 2005, 11:13

Oh Oh ich habe mal einem Franken gesagt, dass ich ihn nicht so gut verstehe - wegen seinem bayrischen Akzent. Dann war der voll sauer. "I bin do ka bazie…"
Für mich hört sich das gleich an. ;)

schnitter

Praktikant

  • »schnitter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 597

Wohnort: Mainz - ICE - München

Beruf: Administrator, Support, Zeichner

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 25. Juli 2005, 11:14

Frankisch ist gut...

Um ein bissle preziser zu sein...

Ich hab ne Kübelböck-Parodie in nem Toon eingebaut...
und der is bekannterweise ein Bayer und der muss halt Bayowarisch sprechen könnenen.......
www.schildkroetz.de

Weihnachten beginnt schon im August, wenn die Osterhasen und Schokoeier gegen Weihnachtsmänner und Lebkuchen ausgetauscht werden.

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 1444

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 25. Juli 2005, 13:36

Die bayerische Sprache ist eine Sprache voller Missverständnisse :P
Wenn ich mal einen Versuch starten darf:
"Dann sing ma moi a Liadl"
"Jessas, I bin woi üba dei Kabl gstoibert"
"wer bist nacha du?"

Ich hoffe, das kann man verstehen.

Ichhalt

Scribbler

Beiträge: 176

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 25. Juli 2005, 14:32

Hiller hat schonmal gute Ansäze geliefert, nur statt dem letzten wäre vielleicht etwas wie "Sullat i di kenn?" besser, also ich als Franke hätte bei "nacha" an "nachadd", sprich "nachher, später" gedacht, und da wird mir der Sinn nicht so ganz ersichtlich (und das wird Nordlichtern dann wohl ähnlich ergehen)...

@Rasta: Da hättest du von mir aber auch was hören dürfen, also wirlich ;)
Das war eh kein echter Franke, dafür müsste er "ga" statt "ka" gesagt haben :D

Rastafisch

Super Moderator

Beiträge: 4 755

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Illustrator/Comiczeichner

Danksagungen: 34

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 25. Juli 2005, 14:37

Zitat

Original von Ichhalt
@Rasta: Da hättest du von mir aber auch was hören dürfen, also wirlich ;)
Das war eh kein echter Franke, dafür müsste er "ga" statt "ka" gesagt haben :D


Habe den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf ;) - da war ich Sechzehn und wollte eigentlich mehr mit den Mädels der Frankentruppe quatschen als mit dem Typen. - Frauen versteht man sowieso nicht :D ;)

schnitter

Praktikant

  • »schnitter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 597

Wohnort: Mainz - ICE - München

Beruf: Administrator, Support, Zeichner

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 25. Juli 2005, 16:31

Bei den Göttern... gestern im Chat konntet Ihr vor lauter Dialektisch euch nich mehr richtig verstehn und nu streitet ihr euch um ne korrekte aussprache.... :D :D :D

nenenenene.....

egal... solange sich keine Saarländer da reinhängen ^^
www.schildkroetz.de

Weihnachten beginnt schon im August, wenn die Osterhasen und Schokoeier gegen Weihnachtsmänner und Lebkuchen ausgetauscht werden.

oskar

Freihandkünstler

Beiträge: 3 246

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 25. Juli 2005, 19:51

Also ich würd sagen das vom Hiller is scho sakrisch guad! Hätt ich fast 1 zu 1 genauso gemacht, bis auf ein paar künstlerische Freiheiten wie "Jessas" :D

Und ja nicht "Wer bist nachad du?" mit dem "Sullat i di kenn" erstetzen :D
Was allerdings möglich wäre wäre die dritte Person: "Ha, wer is jetz nachad des?"

SCH

Chefradierer

Beiträge: 1 078

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 26. Juli 2005, 19:10

Will jemand -rein zum spass- das ganze im Dialekt meines Wohnkantons hören bzw lesen?

"Und de singemer es huere Liedli"
"Ich bi eppä uber deys huer Kabel ubere gschtoupered"
"Wer bisch ai dui?"

Moench

Scribbler

Beiträge: 203

Wohnort: Ecke Stuttgart

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Juli 2005, 02:33

ich steh auf schweizerdeutsch *g* zum gleichen spass biete ich das mal in meiner mundart feil...
"..und dann singen wir ein Lied" - "hanno... singed mr hald ä liad"
"..ich bin wohl über dein Kabel gestolpert." - " ben i ibr dei kabl na ghaglet"
"..wer bist du denn?" - "wer bisch na du ? "

und sch! häsch dini ovo hüüt scho gha ? (zugegebenermassen der einzige schweizerdeutsche satz den ich ansatzweise schreiben kann :)
tu etwas was dir zuwider ist... es formt den charakter wenn du dich mies fühlst....

Leike

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 467

Wohnort: Schweiz / Winterthur

Beruf: Medizinfrau

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 30. Oktober 2005, 14:19

ad Regionales:
Geht jemand von den Schweizern am 27.Nov.05 zur 25.Zürcher Comic & Manga Börse im Volkshaus (10-17 Uhr) ?

Social Bookmarks


Thema bewerten