Montag, 17. Dezember 2018, 8:14 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

261

Mittwoch, 9. Mai 2007, 19:26

Zitat

Original von noobody
;(
du kannst dich nicht mal an meinen namnen erinnern...


Stimmt - ist ja aber eine Woche her! Ich hätte nachschauen können, aber ich wollte Dich mit "jemand" auch bestimmt nicht abwerten. Also sorry!

(Unsere Einschätzung des Films stimmt wohl so grob überein, oder?)

Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

262

Mittwoch, 9. Mai 2007, 19:28

Zitat

Original von LilaLaunemary
Mit Spiderman kann ich persönlich nichts anfangen, allein die Idee find cih von vorne bis hinten schlecht.


Hast Du denn mal so einen Comic in der Hand gehabt? Dann würde ich das Urteil natürlich akzeptieren (wobei ich darauf hinweisen würde, daß die Spider-Man-Comics der 60er und 70er Jahre etwas anderes sind als die neueren...).

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 551

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4530

  • Private Nachricht senden

263

Mittwoch, 9. Mai 2007, 19:28

Zitat

Original von noobody

Zitat

Original von LilaLaunemary
Mit Spiderman kann ich persönlich nichts anfangen, allein die Idee find cih von vorne bis hinten schlecht.


WAAAS !!!!
verbrennt sie, sie ist eine hexe!!!
( das gibt es doch nicht!.... :( er ist jawohl der beste von allen!)



Versuchs doch, dann verwandel ich dich in eine Kröte *dreckige Hexenlache von sich geb* :D


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

noobody

Praktikant

Beiträge: 632

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 741

  • Private Nachricht senden

264

Mittwoch, 9. Mai 2007, 19:29

@opi

wir können uns im comic thread auh gerne mal darüber unterhalten wann die super spiderman storys aufgehört haben.
meiner unbedeutenden meinung nach ja nach der carnage saga und der klon saga....( welche nummer war die carnage sage? 356? )

Zitat

Original von Peter L. Opmann
(Unsere Einschätzung des Films stimmt wohl so grob überein, oder?)

denke schon ^^
ich freue mich trotzdem über alle comic verfilmungen...
ausser catwoman und elektra, die habe ich bis heute nicht gesehen...

Zitat

Original von Peter L. Opmann
ich wollte Dich mit "jemand" auch bestimmt nicht abwerten. Also sorry!

ach quatsch ^^
mit "jemand" bin ich schon mehr als ein "niemand"....
häääh...
kapiert?!
niemand.
nobody...
ach was solls...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »noobody« (9. Mai 2007, 19:34)


Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

265

Mittwoch, 9. Mai 2007, 19:50

Zitat

Original von noobody
@opi

wir können uns im comic thread auh gerne mal darüber unterhalten wann die super spiderman storys aufgehört haben.
meiner unbedeutenden meinung nach ja nach der carnage saga und der klon saga....( welche nummer war die carnage sage? 356? )


Ich kann da leider nicht mitreden. Ich habe die Williams-Ausgaben praktisch komplett (also "Amazing Spider-Man" # 1 bis 136), habe die Condor-Ausgaben dann aus purer Verzweiflung noch eine Weile weitergelesen und kenne ab etwa Mitte der 80er Jahre (US-Veröffentlichung) nur noch einzelne Ausgaben der verschiedenen Reihen, die ich mir immer mal auf Comicmessen gekauft habe. Das heißt: ich habe keinen Überblick über die Story, auch nicht bei der Venom-Saga.

noobody

Praktikant

Beiträge: 632

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 741

  • Private Nachricht senden

266

Mittwoch, 9. Mai 2007, 19:56

Zitat

Original von Peter L. Opmann
Ich kann da leider nicht mitreden. Ich habe die Williams-Ausgaben praktisch komplett (also "Amazing Spider-Man" # 1 bis 136), habe die Condor-Ausgaben dann aus purer Verzweiflung noch eine Weile weitergelesen und kenne ab etwa Mitte der 80er Jahre (US-Veröffentlichung) nur noch einzelne Ausgaben der verschiedenen Reihen, die ich mir immer mal auf Comicmessen gekauft habe. Das heißt: ich habe keinen Überblick über die Story, auch nicht bei der Venom-Saga.


das ist schade...
jetzt dachte ich hätte mal einen gefunden...aber naja^^
dafür kenne ich nur wenig aus den 60 er.
aber ich glaube 90 hat die carnage/ venom sage aufgehört...
die kann ich dir aber noch nahe legen..
vor allem bis nummer 356 ^^
das war glaube ich auch noch condor..
auch wenn es zum ende etwas zu futuristisch / fantastische fier mäßig wird bei der venom/ carnage sage ^^
wo hast du dennn storymäßig aufgehört?

mfg oles 8)

Zitat

Original von Peter L. Opmann
Ich habe die Williams-Ausgaben praktisch komplett (also "Amazing Spider-Man" # 1 bis 136),

wuujia!1 8o
du sammler schurke du!!!

Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

267

Mittwoch, 9. Mai 2007, 20:13

Zitat

Original von noobody
wo hast du dennn storymäßig aufgehört?


Ich habe natürlich auch "Das fehlende Jahr", aber danach wird's schwierig, weil Condor nicht mehr chronologisch veröffentlicht hat. Da wurden nach kurzer Zeit schon "Marvel Team-up"-Ausgaben und anderes eingeschoben und dafür "Amazing"-Ausgaben weggelassen. Also im Prinzip hört's bei mir kurz nach ASM # 150 auf.

noobody

Praktikant

Beiträge: 632

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 741

  • Private Nachricht senden

268

Mittwoch, 9. Mai 2007, 20:24

Zitat

Original von Peter L. Opmann

Zitat

Original von noobody
wo hast du dennn storymäßig aufgehört?


Ich habe natürlich auch "Das fehlende Jahr", aber danach wird's schwierig, weil Condor nicht mehr chronologisch veröffentlicht hat. Da wurden nach kurzer Zeit schon "Marvel Team-up"-Ausgaben und anderes eingeschoben und dafür "Amazing"-Ausgaben weggelassen. Also im Prinzip hört's bei mir kurz nach ASM # 150 auf.


mhh und story technisch?
was passierte denn da zum schluß?
klonsaga ganz weggelassen?

aber die beyonder story hast du doch oder? ^^

mfg oles 8)

Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

269

Mittwoch, 9. Mai 2007, 20:32

ASM # 150 ist - ganz grob - Mitte bis Ende der 70er Jahre erschienen. Das ist also lange vor Klon-Saga, Beyonder und ähnlichem. Mir sagen die Stichworte schon was, aber gelesen habe ich das alles nur sehr sporadisch.

:(

noobody

Praktikant

Beiträge: 632

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 741

  • Private Nachricht senden

270

Mittwoch, 9. Mai 2007, 20:41

also beyonder ist super wichtig!!
das ist die original geschichte wie spidey an das schwarze kostüm kommt..

also, das darfste dem plop aber net erzählen das de das nicht kennst ^^

naja was solls.
aber schöndich als spideyfan zu kennen...

mfg

Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

271

Mittwoch, 9. Mai 2007, 20:48

Also es gibt auch ein paar relativ wichtige klassische Storys. :D Wenn Du willst, kann ich Dir da ein paar Tips geben. Ist ja heute durch die Jahrgangsschuber und Marvel-Klassik-Bände alles recht bequem erreichbar.

noobody

Praktikant

Beiträge: 632

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 741

  • Private Nachricht senden

272

Mittwoch, 9. Mai 2007, 21:51

Zitat

Original von Peter L. Opmann
Also es gibt auch ein paar relativ wichtige klassische Storys. :D Wenn Du willst, kann ich Dir da ein paar Tips geben. Ist ja heute durch die Jahrgangsschuber und Marvel-Klassik-Bände alles recht bequem erreichbar.


klar gerne.

vlt habe ich die ja auch scho 8o

mfg 8)

Fuchsi

Freihandkünstlerin

Beiträge: 3 936

Wohnort: München

Beruf: Germanistin, Psychotherapeutin, Autorin - das Leben ist zu kurz für nur einen Job. ;)

  • Private Nachricht senden

273

Sonntag, 13. Mai 2007, 09:59

NUR um euch mal zurück zum Thema dieses Threads zu holen ;) (Filme!) - ich war am Dienstag auch in Spiderman 3 (Ich war im Kino! Ein Wunder!!!) und fand's eigentlich ziemlich amüsant.

Gut, sie sind ein wenig oft durch Trümmer geflogen, andererseits war das Ganze dann schon wieder so überdreht, dass man sich genüsslich schlapp lachen konnte. Mein persönliches Highlight war übrigens, wenn Spidey vor dem großen Endkampf noch kurz vor der amerikanischen Flagge stoppt. :D
Sowas bringen echt nur Amis... :D :D :D
Just because you're necessary doesn't mean you're important.


noobody

Praktikant

Beiträge: 632

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 741

  • Private Nachricht senden

274

Sonntag, 13. Mai 2007, 12:56

Zitat

Original von Fuchsi
Mein persönliches Highlight war übrigens, wenn Spidey vor dem großen Endkampf noch kurz vor der amerikanischen Flagge stoppt. :D
Sowas bringen echt nur Amis... :D :D :D

lol ja das fand ich auch sehr amüsant.

und ich liebe immer die auftritte von stan lee!
( stan lee = erfinder von spiderman)

mfg nobody 8)

Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

275

Sonntag, 13. Mai 2007, 14:37

Zitat

Original von Fuchsi
Mein persönliches Highlight war übrigens, wenn Spidey vor dem großen Endkampf noch kurz vor der amerikanischen Flagge stoppt. :D
Sowas bringen echt nur Amis... :D :D :D


Die Szene ist mir komischerweise nicht aufgefallen - vielleicht war die Flagge schlecht animiert...

Den Stan Lee (= Stanley Lieber) dürfte Fuchsi nur erkannt haben, wenn sie jahrelange Marvelleserin wäre, was ich nicht glaube. Um so bemerkenswerter, daß ihr der Stoff gefallen hat.

276

Sonntag, 13. Mai 2007, 21:40

ich weiss is jetzt vllt ein bissle spät, abba neues vom wixxer war echt genial (v a wenn man wie ich viele edgar wallacefilme kennt)- wie der 1. auch :D

am anfang kannte ich den 1er nich abba dann hab ich ihn mir von einem kumpel ausgeliehen und mir innerhalb eines monats ihn 3mal!! geguckt!
er war einfach so cool 8)!!

Fuchsi

Freihandkünstlerin

Beiträge: 3 936

Wohnort: München

Beruf: Germanistin, Psychotherapeutin, Autorin - das Leben ist zu kurz für nur einen Job. ;)

  • Private Nachricht senden

277

Montag, 14. Mai 2007, 01:54

Zitat

Original von Peter L. Opmann
Den Stan Lee (= Stanley Lieber) dürfte Fuchsi nur erkannt haben, wenn sie jahrelange Marvelleserin wäre, was ich nicht glaube. Um so bemerkenswerter, daß ihr der Stoff gefallen hat.


Hm, jetzt wüsste ich zu gern, warum du das nicht glaubst? ;)
Just because you're necessary doesn't mean you're important.


Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

278

Montag, 14. Mai 2007, 07:46

Zitat

Original von Fuchsi
Hm, jetzt wüsste ich zu gern, warum du das nicht glaubst? ;)


Nee echt? Dann erzähl doch mal, was Du so gelesen hast. (Wobei, da gibt's schon Superheldinnen, die Dir gefallen könnten: Schwarze Witwe, She-Hulk, Thundra, die Zauberin (Enchantress), Rogue...)

noobody

Praktikant

Beiträge: 632

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 741

  • Private Nachricht senden

279

Montag, 14. Mai 2007, 11:59

Zitat

Original von Peter L. Opmann

Zitat

Original von Fuchsi
Hm, jetzt wüsste ich zu gern, warum du das nicht glaubst? ;)


Nee echt? Dann erzähl doch mal, was Du so gelesen hast. (Wobei, da gibt's schon Superheldinnen, die Dir gefallen könnten: Schwarze Witwe, She-Hulk, Thundra, die Zauberin (Enchantress), Rogue...)


Rrrrrr She hulk 8o

mfg 8)

@opmann
ich hoffe dir ist stan lee immer aufgefallen?!^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »noobody« (14. Mai 2007, 12:05)


Beiträge: 4 558

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11759

  • Private Nachricht senden

280

Montag, 14. Mai 2007, 12:23

Zitat

Original von noobody
@opmann
ich hoffe dir ist stan lee immer aufgefallen?!^^


Na klar! Ich kenn' sein Gesicht schließlich schon vom Vorwort der ersten Williams-Produktion (1974)!

Social Bookmarks


Thema bewerten