Dienstag, 23. Juli 2019, 19:50 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 583

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 5711

  • Private Nachricht senden

321

Freitag, 15. Juni 2007, 14:09

Ach ja, mir fällt grade auf dass ich vor zwei Wochen oder so Fluch der Karibik gesehen habe.
Hat mir gefallen! Den Anfang fand ich noch langweilig, aber es hat sich echt gesteigert. :D

Und nach dem Abspann die Szene muss man auch sehen, sonst ist der Film nicht halb so gut. :D
(Auch wenn sie nur eine halbe Minute und der Abspann 10 Minuten dauert. :D )

Edit: Achja, ich hab letztens "Click!" gesehen. War echt lustig! Die arme Ente... XD

Und hab ich schonmal Finding Neverland (deutsch: Wenn Träume fliegen lernen) empfohlen?
Unbedingt anschaun, ich hab geheult. So traurig und schön gleichzeitig!

Was ich nicht empfehlen kann ist "Die Vergessenen", der war sinnloser Müll. :D
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LilaLaunemary« (15. Juni 2007, 14:11)


LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 583

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 5711

  • Private Nachricht senden

322

Samstag, 16. Juni 2007, 21:04

Zitat

Original von mr.manders
@LilaLaunemary, "Finding Neverland" ist ein sehr schöner Film.
Kann man sehr empfehlen!!!

Die "Vergessenen" fing fielversprechend an, und verlor sich irgendwann in der Mitte. Das Ende war der absolute Müll.
Kann man nicht empfehlen!!!



Guter Geschmack. :D Den Anfang fand ich auch noch gut, aber es wurde immer schlimmer.
Ich hab mich ja voll weggeschmissen, wo die hinterher einfach alle in die Luft gelogen sind! :D
Meine Freundin hatte einen Lachanfall, bei dem sie sich am Popkorn verschluckt hat und vor Husten, Lachen und Weinen am Boden lag. :D

Hab ich schon von "Darkness" erzählt? Wuaa, gruselig!
Etwas verworren, aber wow.
Sehr empfehlenswert.
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

323

Montag, 9. Juli 2007, 15:33

Habe mir neulich Hot Fuzz angesehen. Nicht schlecht.

Hekki

Hobbyzeichner

Beiträge: 315

Wohnort: Lemcity

Beruf: Getränketyp!

  • Private Nachricht senden

324

Montag, 9. Juli 2007, 19:02

Ich hab mir neulich mal Stay angeschaut... einfach nur der Hammer!
Nöööööt, nööööt!

Fuchsi

Freihandkünstlerin

Beiträge: 3 936

Wohnort: München

Beruf: Germanistin, Psychotherapeutin, Autorin - das Leben ist zu kurz für nur einen Job. ;)

  • Private Nachricht senden

325

Freitag, 13. Juli 2007, 08:54

Diesmal im richtigen Thread. ;)

Ich hab mir gestern gleich mal den neuen Harry Potter-Film angeguckt und muss sagen, der ist richtig gut! Viel vom Buch weggelassen, einiges geändert, aber man muss trotzdem sagen, als eigenständiger Film ist das richtig klasse geworden - für mich der bisher beste. Und mit höchst stylischen Effekten.

Kann's also nur empfehlen.
Just because you're necessary doesn't mean you're important.


Chos3n D

Chefradierer

Beiträge: 1 189

Wohnort: Frankfurt a.M.

  • Private Nachricht senden

326

Freitag, 13. Juli 2007, 11:33

Oh... In Harry Potter muss ich auch dringend noch rein!
Da ich den Thread irgendwie sonst immer übersehen habe (Ich frag mich wie ?( ) muss ich hier jetzt auch nochmal bisschen was sagen :D
Spiderman 3 hat mir ganz gut gefallen, hätte man aber mehr erwarten können.
FdK3 ist für mich klar ein super Film, ich hab aber auch schon den 2. geliebt.
Lila hatte "Klick!" angesprochen, der ist toll, nur das Ende gefällt mir nicht so richtig.
Gestern gesehen, auch super: Snakes On A Plane, guter Film, interessant, mit Samuel L. Jackson
300: Geiler Film!
50 erste Dates: Hat mir auch ganz gut gefallen, aber kein Hammer.
Hot Fuzz kann ich auch empfehlen, echt gut.
Wer auf sinnlose Gewalt steht: Die 3 Final Destination Teile sind da ganz gut ;)
Stomp The Yard: Musikfilm, klasse.
Horror sehr gut: Die Saw Teile (Das müssten aber die meisten wissen)
House Of Wax kann man sich auch anschauen, is ganz ok.
Gute Filme die mir jetzt noch einfallen: Crank, Bad Boys 2 (Beide Action), Get Rich Or Die Trying, 8Mile (Beide HipHop), Coach Carter (Basketball) und natürlich Sin City. Wenn mir noch was einfällt, sag ich Bescheid! ;)

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 583

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 5711

  • Private Nachricht senden

327

Freitag, 13. Juli 2007, 17:11

Passt nicht ganz zur Jahreszeit und ist auch schon was älter, aber ich hab letztens den Polarexpress gesehen.
Was die in die Animation gesteckt haben, hätte lieber in die Story gesollt.
Es war langweilig, sinnlos, unempfehlenswert.

Der neue "Stirb langsam" war eigentlich ganz gut, hat mir gefallen. =)
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 864

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14400

  • Private Nachricht senden

328

Freitag, 13. Juli 2007, 17:58

Zitat

Original von LilaLaunemary
Der neue "Stirb langsam" war eigentlich ganz gut, hat mir gefallen. =)


Der ist aber nicht von Disney, Marie...

:D

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 583

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 5711

  • Private Nachricht senden

329

Samstag, 14. Juli 2007, 22:57

Du fandest den Film gut? Echt?
Ich fand ihn schrecklich, also die Handlung jedenfalls.
Den ganzen Sinn.
War außerdem an uninteressanten Stellen zu langatmig.
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

330

Sonntag, 15. Juli 2007, 20:22

Zitat

Original von Fuchsi
Ich hab mir gestern gleich mal den neuen Harry Potter-Film


Also ich habe noch keinen Film geguckt und kein Buch davon gelesen und ich denke nicht, dass ich etwas verpasst habe.

b.m.

Hobbyzeichner

Beiträge: 380

Wohnort: Baden-Baden

Beruf: Mediengestalter

  • Private Nachricht senden

331

Sonntag, 15. Juli 2007, 20:43

Zitat

Original von Mike

Zitat

Original von Fuchsi
Ich hab mir gestern gleich mal den neuen Harry Potter-Film


Also ich habe noch keinen Film geguckt und kein Buch davon gelesen und ich denke nicht, dass ich etwas verpasst habe.


ich liebe solche Aussagen... :rolleyes:
das du nichts verpasst hättest, wenn du dich nicht mit dem Buch und dem Film auseinander gesetzt hättest, kannst du ja eigentlich erst sagen, nachdem du dich mit dem Thema beschäftigt hast, davor eine solche Aussage zu machen, finde ich ein bisschen unsinnig!

Egal,

hier etwas für alle Kinofestival-Freunde:

Fantasy Filmfest

Und weils hier so schön ins Forum passt:

unter anderem ist dieser animierte Film aus Norwegen dabei:

Free Jimmy

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 864

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14400

  • Private Nachricht senden

332

Sonntag, 15. Juli 2007, 21:06

Vielleicht hat sich Benny ja an negativen Kritiken orientiert.

Man kann auch sagen: "Ich habe noch keinen Fliegenpilz gegessen und glaube nicht, daß ich was verpaßt habe!"

333

Sonntag, 15. Juli 2007, 22:10

Zitat

Original von Peter L. Opmann
Vielleicht hat sich Benny ja an negativen Kritiken orientiert.

Man kann auch sagen: "Ich habe noch keinen Fliegenpilz gegessen und glaube nicht, daß ich was verpaßt habe!"


Richtig.

b.m.

Hobbyzeichner

Beiträge: 380

Wohnort: Baden-Baden

Beruf: Mediengestalter

  • Private Nachricht senden

334

Sonntag, 15. Juli 2007, 23:00

Zitat

Original von Peter L. Opmann
Vielleicht hat sich Mike ja an negativen Kritiken orientiert.

Man kann auch sagen: "Ich habe noch keinen Fliegenpilz gegessen und glaube nicht, daß ich was verpaßt habe!"


Ja, das kann man sagen.

Man kann sogar sagen, ich habe noch nie einen Flugzeugabsturz miterlebt und glaube, dass ich nichts verpasst habe!!

Und eins haben Flugzeugabsturz, Fliegenpilzmahlzeit und Harry Potter gemeinsam:

wenn man sich mit ihnen auseinander gesetzt hat geht es einem richtig scheiße! :rolleyes:

335

Montag, 16. Juli 2007, 01:00

Was hat Wilhelm Busch noch gleich gesagt:
"Die gute Unterhaltung besteht nicht darin, daß man selbst etwas Gescheites sagt, sondern daß man etwas Dummes anhören kann."

Ich habe meine Meinung - das kann man akzeptieren. Deine Meinung wird auch akzeptiert.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 864

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14400

  • Private Nachricht senden

336

Dienstag, 17. Juli 2007, 15:13

Ich hab mir gestern den Film "Black Snake Moan" angeschaut (genauer gesagt: heute morgen; er läuft hier leider nur im Mitternachtsprogramm). Hat mich sehr beeindruckt, obwohl die kaputten Leute, die da vorgeführt werden, manchmal ziemlich anstrengend sind und er an ein paar Stellen auch die Grenze vom Pathos zur Lächerlichkeit überschreitet. Aber insgesamt ein grandioser Film.

Christina Ricci ist der Star des Films, eine drogensüchtige Nymphomanin kurz vor dem Exitus. Ihr Partner ist Samuel L. Jackson, der wie in Pulp Fiction dauernd mit der Bibel in der Hand rumläuft, diesmal aber wirklich gläubiger Christ ist. Er nimmt Christina, als sie übel zugerichtet auf der Straße liegt, nach Hause mit und kettet sie an seine Heizung (!), bis sie den Turkey überwunden hat und ein besserer Mensch geworden ist. Jacksons Glaube kommt überzeugend rüber, gerade weil auch er absolut nicht perfekt ist. Er ist gerade von seiner Frau sitzengelassen worden und hat eigentlich jede Menge Wut im Bauch, aber in dem Moment, in dem er sich bewähren muss, verhält er sich richtig. Außerdem entpuppt er sich als ziemlich begeisternder Bluesmusiker. Wie ich gelesen habe, hat Jackson sich von echten Musikern in diese Kunst einführen lassen, und er hat wirklich was drauf (der Soundtrack soll auch sehr empfehlenswert sein). Dieser Aspekt hat mich ursprünglich ins Kino getrieben; irgendwo hatte ich gehört, dies sei ein "Film über den Blues" - stimmt auch in gewissem Sinn.

Der Daniel

Moderone

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

337

Mittwoch, 25. Juli 2007, 23:06

Und, wie wars in der Vorpremiere zum Simpsonsfilm? (Wehe, ihr sagt, dass ihr nicht dort wart!)

Für mich war es eindeutig einer der besten, wenn nicht sogar der beste Film. Auch wenn meine Meinung vielleicht dadurch beeinflusst wird, dass ich Simpsons-Fan bin - aber die Story war klasse, die Gags der Oberhammer und allesundsowieso.

338

Dienstag, 31. Juli 2007, 14:45

Meine Freundin hat mich in den Harry Potter geschleppt gehabt. Fand ich nicht so gut. :)

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 19

  • Private Nachricht senden

339

Dienstag, 31. Juli 2007, 14:55

Ich geh heute in den Harry Potter, ich fand die letzten zwei Filme auch schon nicht so gut. Also hauptsächlich den dritten, den hab ich nicht gemocht.

Graymen

Praktikantin

Beiträge: 677

Wohnort: Sauerland

Beruf: Allrounderin im FTB

  • Private Nachricht senden

340

Donnerstag, 23. August 2007, 15:06

So Leutz!
War gestern auf der Trade Show der Fox.
Und hab geile Trailer geschaut unter anderem Persepolis, der laut Fox
am 15. November 2007 starten soll.
Zur Zeit hab ich noch keine deutsche Page gefunden,
deswegen jetzt hier der Link.
http://www.sonypictures.com/classics/persepolis/

Ist nach dem gelichnamigen Comic-Büchern von Marjane Satrapi.

Im deutschen werden die Personen von bekannten Schauspielern gesprochen, laut Fox.

Viel Spaß damit
Grayman

Ps: Am zweitem Weihnachtsfeiertag für alle die kein Bock dann mehr auf Friede Freude Eirkuchen haben, da starte Alien Vs Predator :-)))) :evil:

Social Bookmarks


Thema bewerten