Montag, 25. Juni 2018, 14:09 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Dieses Thema ist geschlossen.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 1. Dezember 2003, 23:50

Gemeinschaftswerk

In anderen Threads hatten einige von uns schon mal den Gedanken angesetzt, ein gemeinsames Projekt zu starten. Hier im Forum gibt es viele junge (und auch ältere junge) Talente, deren Bilder sich meines Erachtens alle sehen lassen können. Abgesehen von 2 bis 3 Profis, sind wir anderen alle Leien. Trotzdem würden auch wir gern einmal etwas "Gedrucktes" in Händen halten.

Ich denke, das ist ein ganz natürliches Bedürfnis. Nur muss man manchmal auch Opfer bringen, um solche Bedürfnisse befriedigen zu können. So, dass eine Hand die andere Wäscht. Zu Gunsten anderer umsonst arbeiten, vielleicht?

Wenn man jetzt überlegt, dass
  1. keiner von uns Kontakt zu einem geeigneten Verlag hat
  2. keiner von uns gut genug ist, seine Sachen einfach so und allein an den Leser zu bringen
  3. die "Hauptzielgruppe" bei Comics Kinder sind
  4. es Kinder gibt, die nicht nur was zu lesen sondern viel mehr brauchen, weil sie beispielsweise sehr krank sind
  5. wir gemeinsam, jeder mit einem kleinen Teil seiner Kunst, ein nettes Wohltätigkeitscomic zusammenkriegen sollten
  6. die 2 bis 3 Profis eventuell mitmachen
  7. die auch noch entsprechende Kontakte haben
  8. ein Verlag aus so einer Sache vielleicht Nachwuchs schöpft
  9. wir alle aufs Geld verzichten und es spenden, eben an bedürftige Kinder
    [/list=1]

    dann könnte das doch schon fast klappen, oder?

    Was meint Ihr?
    Habt Ihr weitere Vorschläge?
    Wie könnten wir das organisieren?
    Was müssten wir vorher erledigen?
    Wer nimmt das ganze in die Hand?
    Wie würde so ein Comic aussehen?
    Wo würden wir noch weitere Sponsoren herbekommen?
    Für welche Organisation sollten wir spenden?
    (Ich plädiere hier schon mal für die Kinderkrebshilfe, aber hier sollte später gewissenhaft abgewogen werden.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paarolando« (1. Dezember 2003, 23:51)


Charmaine

unregistriert

2

Dienstag, 2. Dezember 2003, 07:24

Ich finde schon alleine den Gedanken zu Gunsten anderer zu machen richtig toll. Dies war für mich auch eigentlich erst der richtige Antrieb, um mal wieder etwas verstärkt zu zeichnen. Es ist einfach ein schönes Gefühl, wenn man anderen mit einem selbstgemalten Bild eine Freude machen kann.

Ich persönlich hab mir auf jedenfall vorgenommen, mit dem Zeichnen nie wirklich Geld zu verdienen, sondern alles einem guten Zweck zukommen zu lassen. (Für mich wäre da zum Beispiel der Verein http://www.gegen-missbrauch.de , auf den ich durch einen Bekannten gestossen bin).

Ich würde auf jedenfall gerne etwas zu so einem Gemeinschaftswerk beisteuern. Auch wenn ich zeichnerisch noch nicht viel mehr als kleine Bärchen hinkriege ;)

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Dezember 2003, 08:46

Erstens glaube ich, dass Du durchaus mehr hinkriegst, denn vergleiche bitte mal meine ersten Zeichnungen von vor mal gerade 2 Wochen:

http://www.comiczeichenkurs.de/thread.php?threadid=109&sid=
(das waren die Floppse)

mit denen von gestern und vorgestern:
http://www.comiczeichenkurs.de/thread.ph…d=2051#post2051

http://www.comiczeichenkurs.de/thread.php?threadid=145&sid=

und unsere gemeinsamen Bäsrenfreunde. (Alles nicht professionell aber schon sehr viel besser, als alles von mir zuvor.)

Zweitens ist es aber auch OK, wenn wir jemanden haben, der sich mit diesen perfekt geeigneten kleinen Bärchen beispielsweise um die Seitennummerierung kümmert. Versuch mal unterschiedliche Haltungen zusammen mit Zahlen. Die Bächen könnten sich gegen Zahlen lehnen, draufsitzen, sie schieben, heben, ziehen, sich dahinter verstecken, drauflegen und schlafen, im Sitzen dagenlehnen und dösen und vieles mehr. Ich finde schon, dass das eine Herausforderung ist, die Du aber ganz sicher in den Griff bekommst. Und Deine Zeichnungen würden das ganze Heft durch zu sehen sein. :))

Charmaine

unregistriert

4

Dienstag, 2. Dezember 2003, 09:40

Die Herausforderung nehme ich gerne an! :))

DaGerri

Chefradierer

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Dezember 2003, 12:57

Ich wäre auf jedenfall an Bord. Denn würde ich mit Zeichnungen (ernste Themen) und Cartoons dabei sein. Ich finde wir sollten uns auf ein Themenkomplex einigen und alle Werke dahin gehend gestalten.

Ich habe schon einmal bei einem Buch mitgemacht, bei dem Gedichte, Geschichten etc. gesammelt wurden. Es war doch relativ erfolgreich und mittlerweile sind ca 4 Bände mit unterschiedlichen Hauptthemen auf dem Markt.

LiLaLü,
DaGerri

pd: Wir sollten jedoch den Arbeitsaufwand nicht unterschätzen...aber es würde sich lohnen!
Weitere Grafiken, Zeichnungen und Illustrationen von mir findet ihr auf auf www.grafiker-muenchen.com.

Lucem

Scribbler

Beiträge: 154

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler eines Gymnasiums der Klasse 10, schwerer Job

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Dezember 2003, 13:07

wenn ich darf, bin ich auch dabei, ich kann ja immer so ein bisschen vorschläge zeichnen, die dann die großen ausfürhlich bearbeiten. Ich selber bin ja noch sehr jung

Mangaka D

Praktikant

Beiträge: 888

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Dezember 2003, 16:27

Ich mach (wenn ich darf) natürlich auch mit!
Ihr werdet mich doch wohl nicht verstoßen ;( ;( ;( :(
Ich kann aber nur Einzelbilder zeichnen(naja hab noch nie
Eine Bilderreihenfolge gezeichnet!)
Leider kann ich zudem auch nicht colorieren.Sorry! :(
Aber wenn ich Zeit habe mach ich so viel ich kann! 8)

Ich bin motiviert!!!!!!! :rolleyes:
mein Bleistift verrichtet Schwerstarbeit!
mein Radiergummi ist ganz aufgelöst!
und ich bin der Sklaventreiber!!! :P

Charmaine

unregistriert

8

Dienstag, 2. Dezember 2003, 17:34

@Paarolando Meinst Du das mit den Zahlenbärchen ungefähr so:



Hi hi, sowas macht ja echt Spaß! Da kommt echt keine Langeweile mehr auf, wenn mal nicht so viel los ist im Büro :)

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Dezember 2003, 17:39

JA. :D :]
Ganz genau so.

Mangaka D

Praktikant

Beiträge: 888

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Dezember 2003, 20:25

Wird das so ein Art Comic?
Wenn ja:
Welches Format?
Farbe oder SW?
Wie viele Seiten?
Einteilig oder mehrteilig?

So das wären einige Fragen.
Wer sie beantworten kann,der soll!!!
mein Bleistift verrichtet Schwerstarbeit!
mein Radiergummi ist ganz aufgelöst!
und ich bin der Sklaventreiber!!! :P

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 2. Dezember 2003, 20:48

Hat jemand Vorschläge?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Paarolando« (2. Dezember 2003, 20:48)


Charmaine

unregistriert

12

Dienstag, 2. Dezember 2003, 22:24

Also ich hätte zumindest einen Themenvorschlag, und zwar Freundschaft. Denn gerade für Kinder ist es doch wichtig zu wissen, dass sie Freunde haben, die für sie da sind und mit denen man viel erleben kann. Man kann mit ihnen viele tolle Sachen erleben und einfach Spaß haben. Aber sie trösten einen auch, wenns einem nicht so gut geht.

Freunde sind einfach toll! :))



Umsetzung kann natürlich auf viele Arten erfolgen. Einzelne Sprüche oder Gedichte mit kleinen Bildchen oder zum Beispiel Kurzgeschichten. Vielleicht hat jemand in dieser Richtung einen Vorschlag!?

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 2. Dezember 2003, 22:34

Das ist eine gute Idee, finde ich. Es muss aber nicht nur für Kinder sein. Besser zahlen können ja die Erwachsenen und auf deren Kohle haben wir es ja abgesehen. Comichefte können die Kleinen viele kaufen und eine besondere Message muss das Ding nicht haben. Kann es aber! Warum nicht? Was denken die anderen?

Charmaine

unregistriert

14

Mittwoch, 3. Dezember 2003, 06:50

Na ja, ich hatte mich bei den Überlegungen für einen Themenvorschlag auf Punkt 3 Deiner Auflistung im Startbeitrag bezogen :))

Eigentlich wollte ich ja auch nur irgendwas schreiben. Musste schließlich mein Bild irgendwo unterbringen :D

Ich bin aber auf jedenfall der Meinung, dass man die Kleinen bei der Themenauswahl nicht ganz ausser acht lassen sollte. Denn wenn Kinder durch den Verkauf von irgendetwas eine Spende bekommen, wollen sie doch bestimmt auch wissen, wodurch das Geld reingekommen ist!? ?( Und es wäre dumm, wenn die Eltern dann sagen müssten: "Das ist nichts für Kinder!!!" 8o :D

DaGerri

Chefradierer

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 3. Dezember 2003, 09:56

Es sollte halt eine Thematik sein die möglichst umfangreich ist und uns Kreativen viel Spielraum lässt aber auch interessant für den Markt ist...klingt schon fast unrealistisch :D

Bin am grübeln, falls mir was einfällt poste ich's natürlich sofort hier...
Weitere Grafiken, Zeichnungen und Illustrationen von mir findet ihr auf auf www.grafiker-muenchen.com.

Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 3. Dezember 2003, 17:47

Wie wäre es, wenn einfach jeder, der mitmacht, das tut, was er am besten kann?

Die Mischung sollte dann schon ganz von allein bunt genug werden, um eine breite Menge anzusprechen, oder?

Charmaine

unregistriert

17

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 07:37

Zitat

Original von Paarolando
Wie wäre es, wenn einfach jeder, der mitmacht, das tut, was er am besten kann?


Ich male Zahlenbärchen! :D Auf kariertem Papier 8) Die mal ich doch jetzt soooo gerne.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Charmaine« (4. Dezember 2003, 07:50)


Paarolando

Hobbyzeichner

  • »Paarolando« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 08:11

Im Stil ließe sich das im Ganzen so durchlayouten, wie eine Mischung aus buntem Bilderalbum, Tagebuch und Comikheft. Mann kann lustige oder einfach coole Fotos, kurze Texte (heiter, nachdenklich, einfach alles) dazu nehmen.

Allerdings kann man trotzdem eine Art "Obermotto" vereinbaren, das gewisse Grenzen setzt, in deren Nähe sich dann alles bewegen würde. "Freundschaft" oder "Wahre Freunde"?

In jedem Fall sollte eventuell die Solidarität an sich durchscheinen, denn ich denke, die ist es, die uns den oder die Sponsoren liefern könnte.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Paarolando« (4. Dezember 2003, 08:12)


DaGerri

Chefradierer

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 11:09

Eine Deckmantel für das Projekt finde ich schon angebracht, wie jeder dann das Thema für sich interpretiert ist ja jedem selbst überlassen...
Weitere Grafiken, Zeichnungen und Illustrationen von mir findet ihr auf auf www.grafiker-muenchen.com.

Lucem

Scribbler

Beiträge: 154

Wohnort: Hessen

Beruf: Schüler eines Gymnasiums der Klasse 10, schwerer Job

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Dezember 2003, 15:05

ich finde die idee, mit den sachen, die jeder am besten kann gut. ich kann gut am pc colorieren und essen zeichnen! :D
»Lucem« hat folgendes Bild angehängt:
  • gansinfaabe.jpg

Social Bookmarks


Thema bewerten