Montag, 24. September 2018, 7:44 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Donnerstag, 25. Mai 2006, 16:00

garnich! :D
packs auf einen externen server und mach hier nur den link hin! dann könn wirs uns angucken! ;)

Lasse Heuer

Moderator

Beiträge: 670

Wohnort: Polente

Beruf: Halbtagscomiczeichner undMapper und Grafikdesigner ... nur halt kaum noch Schüler xD

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 16. Juni 2006, 19:13

und wo finde ich so einen externen Server?? ?(
England ... war geil!!

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 919

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 16. Juni 2006, 19:28

normale Bilder kannst du auf www.imageshack.de hochladen.
Für Filme rat ich dir www.zippyvideos.com das is echt nicht schlecht.

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 848

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

44

Dienstag, 25. Oktober 2011, 07:33

Kann mir jemand ein gutes Animationsprogramm empfehlen, mit dem man kurze Spots und Filme erstellen kann? Pencil habe ich probiert, das bietet allerdings wirklich nur Basics. Mir geht es darum, vorhandene Comics zu bearbeiten und ggf. zu ergänzen, Filmsequenzen zusammenzusetzen sowie Figuren in Bewegung zu setzen.
Wer hat Erfahrung damit?

bembulak

Hobbyzeichner

Beiträge: 285

Wohnort: Oberösterreich, Österreich

Beruf: Techniker

Danksagungen: 456

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 25. Oktober 2011, 08:17

Entweder ToonBoom-Studio oder AnimeStudio.

http://www.toonboom.com/products/toon-boom-studio/?sl=US
http://anime.smithmicro.com/

Von beiden gibt es Demos auf den Herstellerseiten und Videos auf YouTube & Co. Mir gefällt allerdings ToonBoom-Studio etwas besser.
Grüße, bembulak

Bembulak on DeviantArt
Monte Philippi Creative Studios

Bin nicht immer angemeldet, lese aber TÄGLICH mit!

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 848

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

46

Dienstag, 25. Oktober 2011, 08:19

Sind die Mac-kompatibel?

bembulak

Hobbyzeichner

Beiträge: 285

Wohnort: Oberösterreich, Österreich

Beruf: Techniker

Danksagungen: 456

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 25. Oktober 2011, 08:52

Ja, beide.
Grüße, bembulak

Bembulak on DeviantArt
Monte Philippi Creative Studios

Bin nicht immer angemeldet, lese aber TÄGLICH mit!

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 919

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 25. Oktober 2011, 15:54

Du meinst so wie Ruthe? Heißt das, wir sehen bald die Local Heros auf Großbildleinwand? :D

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 848

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 25. Oktober 2011, 20:00

Danke für die Tipps, Bembulak. Ich versuchs mal mit Anime Studio.
Und dann ran an den abendfüllenden Cinemascope Technicolor Sensorround Local Heroes-Schbielfilm in 3D! :D

Derryl

Praktikant

Beiträge: 564

Wohnort: Köln

Beruf: Student

Danksagungen: 591

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 16:36

empfehlen lässt sich auch noch adobe after effects!
ich hab es erst vorgestern von meinem onkel kennen gelernt und der hat meinen wolf innerhalb von 5 minuten laufen lassen! :thumbsup:
http://success.adobe.com/de/de/sem/produ…|S|b|7230138437

ich weiß is en langer link :D

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 848

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 19:37

Adobe aftereffects ist natürlich der Mercedes unter den Animationsprogrammen. Angesichts des Preises und zum ausprobieren versuche ich es erstmal mit Anime Studio 7, das schlägt mit netten 40 Euro zu Buche.

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 506

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4006

  • Private Nachricht senden

52

Freitag, 4. November 2011, 01:13

Wow, allein das Handbuch dazu kostet 80 Euro... Warum ist Adobe so teuer? -.-


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

clemenstrommler

leeres Blatt

Beiträge: 39

Danksagungen: 175

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 7. Februar 2012, 19:49

gut trickfilme werden eigentlich zeitaufwänfig bild für bild handgezeichnet, ich habe manchmal zum fun ewigkeiten kurze, aber sehr gute( finde ich für einen anfänger) trickfilme mit paint und dann moviemacker gezeichnet.

Knitti

leeres Blatt

Beiträge: 17

Wohnort: Salzhausen

Beruf: Unabhängiger 2D/3D Animator, Autor und Sprecher. Und Schüler. Grrr! Wie ich sie hasse, die Schule!

Danksagungen: 32

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 21. Februar 2012, 21:32

Hallihallo!

Also, ich mach viel Trickfilm und kann nur sagen: Wenn mans richtig macht, ist das ein Riesenaufwand. Wenn man alleine produziert, muss man immer limitieren. Entweder in der Länge eines Films oder in der Qualität. Es sei denn, man hat viel Zeit. Über 5 Minuten Animation ist Quälerei.

Trickfilm wird natürlich Bild für Bild gezeichnet. Comic und Animation sind aber auch ganz andere Disziplinen. Wer gute Comics zeichnen kann, kann nicht unbedingt gute Animationen machen. Ich rate deshalb, auch wenn man gut zeichnen kann, sich über die Grundlagen der Animation zu informieren.

Wen es wirklich interessiert: Richard Williams hat ein tolle Doku gemacht, die Animation von vorne bis hinten erklärt. Weniger technisch, sondern mehr künstlerisch. http://www.theanimatorssurvivalkit.com/

Oder Tony Whites Buch lesen. Da ist auch mehr mit Software drin. http://www.amazon.com/Animatio...6265&sr=1-1
Dieser unglaublich unglaubliche Beitrag wurde ihnen präsentiert von Oma Gerdes Sahneschnitten.

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 848

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 22. Februar 2012, 07:43

Knitti, hast recht. Animation macht man nicht mal so nebenbei.Deine Filme sind technisch jedenfalls schon ziemlich gut umgesetzt, finde ich. Ich hab mich mit Anime Studio auseinandergesetzt und festgestellt: Wenn ich eine wirklich gute Animation erstellen will, und den Anspruch habe ich natürlich, braucht es unheimlich viel Zeit. Und die hab ich leider nicht.

SpaceDog

Tuscher

Beiträge: 898

Danksagungen: 2416

  • Private Nachricht senden

56

Mittwoch, 22. Februar 2012, 09:52

@clemenstrommler: Wo kann man sich die Filmchen ansehen? 8o
Wuff! :D

mein deviantArt

clemenstrommler

leeres Blatt

Beiträge: 39

Danksagungen: 175

  • Private Nachricht senden

57

Mittwoch, 22. Februar 2012, 14:01

Kann ich den ein Video ins Forum laden?
Clemens 8)

SpaceDog

Tuscher

Beiträge: 898

Danksagungen: 2416

  • Private Nachricht senden

58

Mittwoch, 22. Februar 2012, 14:23

nö, glaub nicht. Ich kenne kein Forum wo das geht. Aber manche können Videos, die auf anderen Servern Videoplattformen wie YouTube hochgeladen wurden, hier einbetten. Aber den Code dazu hab ich hier nicht gefunden, also denke dass das hier auch nicht geht. Aber verlinken musste gehn. :D
Ich kann aber verstehen wenn du dich nicht extra wegen mir an so eine Videoplattform anmelden willst.
Wuff! :D

mein deviantArt

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 506

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4006

  • Private Nachricht senden

59

Mittwoch, 22. Februar 2012, 21:16

Nebenbei angemerkt, auf http://students.autodesk.com/ kann man kostenlos und legal Maya runterladen wenn man Students oder Schüler ist.
Bin grade dabei mich ein kleines bisschen einzuarbeiten, aber mein Fall bleibt nach wie vor Handgezeichnetes. :)


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 848

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

60

Donnerstag, 23. Februar 2012, 10:11

Videos hochladen hier im Forum geht nicht, aber ein Link tuts ja auch.

Social Bookmarks


Thema bewerten