Dienstag, 23. Oktober 2018, 14:44 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Husky

Stiftehalter

Beiträge: 149

Wohnort: Clervaux

  • Private Nachricht senden

21

Montag, 20. Februar 2006, 20:45

hab schon gedacht mir eine neuere (legale) Version von Photoshop zuzulegen, ist aber verdammt teuer. Gibt es denn überhaupt unterschiede zwischen photoshop und gimp? wenn ja, welche?

Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

22

Montag, 20. Februar 2006, 21:01

Es gibt sicher Unterschiede. Zum einen ist die Bedienung von Gimp etwas gewöhnungsbedürftig mit den vielen Fenstern.
Beide Programme sind sehr mächtig, so mächtig, dass du viele Sachen niemals brauchen wirst. Vor allem bei diesen Extras gibt es wohl Unterschiede. Die grundlegenden Dinge gibt es allerdings bei beiden Programmen und ich weiß ehrlich gesagt nicht, was an Photoshop besser sein soll.

Husky

Stiftehalter

Beiträge: 149

Wohnort: Clervaux

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 20. Februar 2006, 21:07

mja, ok.
noch ne frage :D:
Wäre es möglich zu erkennen, ob ein bild mit photoshop oder mit gimp coloriert wurde? Ist die Qualität von Bildern, die mit photoshop coloriert wurden, besser?

Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

24

Montag, 20. Februar 2006, 21:14

Hmm, also ich erkenne da höchstens ganz geringe Unterschiede. Zum Beispiel gibt's bei Gimp einen "Fuzzy"-Pinsel, den ich immer für Schatten usw. benutze. Weiß nicht, ob es den auch beim Photoshop gibt.
Ich hab z.B. noch ne alte Version von "Paint Shop Pro" und da wirkt der "verreiben"-Effekt etwas anders als bei Gimp. Ich glaub jedes Programm hat ein paar Vor- und Nachteile.
Und hauptsächlich kommt es auf dich an, wie du mit den Programmen umgehen kannst. Mir ist bisher wirklich nicht aufgefallen, dass mit Gimp grundsätzlich ne schlechtere Qualität rauskommen würde.
Da du Photoshop schon hast, probier doch einfach mal den Gimp aus, dann kannst du ja vergleichen. Der kostet ja nix.
Oder frag mal Hiller, ich glaub der hat auch schon mit beiden Programmen gearbeitet und kann dir vielleicht weiter helfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bonk« (20. Februar 2006, 21:15)


Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 966

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 22. Februar 2006, 14:55

Was? Fiel gerade mein Name? :P
Ja, am Anfang hatte ich GIMP, jetz arbeite ich lieber mit Photoshop.
GIMP hatte ich jetzt nicht sooo lange, als dass ich alle Geheimnisse zu ergründen vermochte. Gestört hat mich da nur, dass es bei GIMP nur eine ziemlich kleine Auswahl an Pinselspitzen (und kein Airbrush-Tool, soviel ich weiß) gibt. Auch das Verlaufswerkzeug fand ich doof... :P
Aber wahrscheinlich liegt das, dass meine mit Gimp kolorierten Bilder ziemlich schlcht aussahen daran, dass ich falsch eingescannt hab. Wenn mans richtig macht is GIMP sicherlich ein gutes Programm.

Achja, der Zauberstab gefiehl mir nicht sonderlich und es gab, glaub ich mich zu erinnern, nicht diese vielen verscheidenen Auswahlwerkzeuge... magnetisches Lasso, poliphone-dingsbums Lasso, etc. Auch kann man mit GIMP nicht von Auswahl substrahieren oder hinzufügen, oder Schnittmenge bilden, was mir an Photoshop besonders gefällt.

Charmaine

unregistriert

26

Mittwoch, 22. Februar 2006, 15:40

Also wär mit der Bedienung von Photoshop an sich klar kommt, aber keine Lust hat so viel Geld auszugeben, dem kann ich Photoshop Elements empfehlen. Das ist im Prinzip eine im Funktionsumfang etwas eingeschränkte Version von Photoshop. Mir hat das zum Kolorieren bisher aber immer ausgereicht.

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 23. Februar 2006, 18:48

Will mehr wissen...
Wie teuer, wo, wie stark eingeschränkt, usw...
MFG
Frogger

Mr.Manga

Tuscher

Beiträge: 2 385

Wohnort: NF

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 23. Februar 2006, 19:00

Ich weis das du bei Eidalon verlag How to Colore Comics bekommen kannst für ca 20€ da ist Photoshop 7 probierversion mit bei.
Gleichzeitig lernst du das Colorieren aus dem buch und hast zum üben noch ein paar dreingaben.

Mein Schmusekätzchen ^^

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 23. Februar 2006, 19:12

Mein ich gar nicht :(
Ich mein dieses PHOTOSHOP ELEMENTS, Mr. Manga... :P
MFG
Frogger

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 966

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 23. Februar 2006, 20:15

Wurscht, leg dir das Buch trotzdem zu, das is suuuupär hilfreich!

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

31

Sonntag, 26. Februar 2006, 12:06

So, ich hab vor, mir dieses HOW TO COLOR COMICS zuzulegen. Dazu eine Frage:
Welche Version ist besser? Da gibt es ja einmal nur das Heft bzw. Buch, und eine andere Version bei der das Heft bzw Buch zusammen mit einer CD-ROM enthalten sind. Welche habt ihr? Welche ist besser? Beide kosten 17,90. Was steht da eigentlich alles drin? Auch was über Schatten??? Bitte schnell antworten, da ich das nächste Woche zum Namenstag kriegen soll.
Ach ja, ist das Buch deutsch oder Englisch?

PS: Schönes Avatar, Mr. Manga.
MFG
Frogger

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frogger« (26. Februar 2006, 12:08)


Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 966

  • Private Nachricht senden

32

Sonntag, 26. Februar 2006, 19:11

Ob es auf Englisch oder Deutsch ist liegt daran, in welchem Land du es bestellst...
Hab gar nicht gewusst, dass es da zwei Varianten des Hefstes gibt...
Ich hab jedenfalls die mit dem Demo - Photoshop.
Es geht darin sehr viel um Schatten und Highlights, aber auch darüber wie man scannt, Zauberstab einsetzt, Filter und jede Menge anderer sachen. Is echt super.

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

33

Sonntag, 26. Februar 2006, 20:35

Ok, danke!!!
MFG
Frogger

Charmaine

unregistriert

34

Dienstag, 28. Februar 2006, 09:25

Zitat

Original von Frogger
Will mehr wissen...
Wie teuer, wo, wie stark eingeschränkt, usw...


Keine Ahnung wo die genauen Unterschiede sind. Es gibt auf jedenfall Ebenenfunktionen, Filter ... Zum Kolorieren ist auf jedenfall alles vorhanden.
Wenn du es genauer wissen willst, würde ich einfach mal die Produktbeschreibungen auf der Adobe Seite vergleichen. Ich bin auf jedenfall der Meinung, dass der Funktionsumfang absolut ausreichend ist.

Wie teuer das genau ist, kann ich dir leider auch nicht sagen. Ich hatte das Programm bei meinem Grafiktablett dabei. Ich glaube aber mal gesehen zu haben, dass das so um die 70 EUR kostet. ?(

Deadeye

Stiftehalter

Beiträge: 132

Wohnort: Hessen

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 5. März 2006, 11:59

Ich hab im internet ne photoshop download gesehen der war umsonst hab ich denn lieber gelassen kann ja net legal sein oder? ?(
:D

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 966

  • Private Nachricht senden

36

Sonntag, 5. März 2006, 12:56

Och, das is sicher legal, aber wahrscheinlich nur eine Demo, die dann entweder eingeschränkte Funktionen hat oder einfach nur eine gewisse Zeit lang läuft und dann "abschaltet" also aufhört...
Kannst dir ja fürn Anfang trotzdem mal zulegen.

Deadeye

Stiftehalter

Beiträge: 132

Wohnort: Hessen

Beruf: Schule

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 5. März 2006, 13:24

Ja hast recht is nur ne tesversion aber download ich ma dauert jetzt aber leider 7stundn boahr X( X( X( X( X(
»Deadeye« hat folgendes Bild angehängt:
  • Scannen0005.jpg
:D

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 5. März 2006, 15:07

Cool, ein tanzender Hase!
Ich check bloss nicht, was das mit dem Thema PHOTOSHOP zu tun hat ?(
MFG
Frogger

Sir Kay

Chefradierer

Beiträge: 1 440

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 5. März 2006, 15:14

Ja, das klaut nur Serverplatz. ;)
Denkt euch hier nen Link zu irgendwas lustigem

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

40

Sonntag, 5. März 2006, 15:22

@deadeye: Wir haben nix gegen Bilder von dir oda so, aba du musst dann am besten einen Thread dafür aufmachen, unter MEINE COMIX, wo dann NUR dein Zeug reinkommt. Noch ne Frage: Death eye, is der irgendwie mit dir verwandt oda so? Bald kommt ja noch das tote Auge junior, und dann taucht plötzlich der Opa auf....:D
MFG
Frogger

Social Bookmarks


Thema bewerten