Dienstag, 14. August 2018, 8:29 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Februar 2006, 15:52

Photoshop

Ja moin!
Also ich hab da mal 2 Fragen über Photoshop:
1. Welches Photoshop is das beste? Ich meine, ist Photoshop CS 2 besser, nur weil es neuer ist, oder könnt ihr mir da ein spezielles Photoshop empfehlen?
So, kommen wir zur 2. Frage... WARUM IST PHOTOSHOP SO @$%! TEUER? Ich hab gesehen, das CS 2 über 1000 Euro (!!!) Kostet. Lohnt sich das Geld? Ich hoffe, ihr gebt mir Antwort, weil ich nämlich überlege, mir eins zuzulegen. :D Danke schon mal im Voraus!
MFG
Frogger

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 18

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Februar 2006, 16:09

Ich glaub die meisten Grafikprogramme im Kaliber von Photoshop sind so teuer.
Ich hab Photoshop 7 und bin zufrieden, in der Schule verwenden wir CS, aber meistens mach ich die Photoshopsachen zu Hause, deswegen sind mir noch keine gravierenden Unterschiede aufgefallen.

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Februar 2006, 16:28

Also meinst du, von der Qualität wären die alle gleich gut?
:D Dann hab ich ja Glück, weil die älteren logischerweise billiger sind!!! Vielen dank
MFG
Frogger

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 919

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Februar 2006, 16:47

Naja, soooo gleich sind die nicht. Aber soooo verschieden auch nicht :D Irgendwer hat mal gesagt, ab Photohop 5 aufwärts (oder war 4... keine Ahnung), hat man alles was man zum Kolorieren von Zeichnungen braucht.
Aber, das geld lohnt sich auf jedenfall, denk ich...

Tom Sausen

Tuscher

Beiträge: 1 884

Beruf: Designer/Illustrator

Danksagungen: 87

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 5. Februar 2006, 17:41

Ab Photoshop 5.5 kann man eigentlich gut Comics kolorieren. Man darf nicht vergessen, dass das absolute Profiprogramme sind und auch daher so teuer sind. Können dafür auch unheimlich viel, nur ist Photoshop nicht für Comickünstler sondern für verschiedene Berufsgruppen entwickelt worden. Der Name "Photoshop" kommt ja auch nicht von irgendwoher.

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 5. Februar 2006, 19:03

Vielen Dank!
Werd mir dann mal Photoshop 7.0 kaufen. Hab bei Ebay schon geboten.
Kann mir vielleicht irgendeiner den Link einer Gebrauchsanweisung o.ä.
im Internet (falls es sowas gibt) sagen??? Wär echt voll nett, denn was will ich mit photoshop, wenn ich nich weiß, wie mans bedient? :D
MFG
Frogger

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 919

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 5. Februar 2006, 19:15

Oh Gott, Gebrauchsnaweisung?
Das wär ein Schinken :D
Nein, du suchts einfach mal ein bissl im Forum, da gibts viele Tipps nud Tricks und ein paar Tutorials.
Das wird dir helfen, denk ich.

Mr.Manga

Tuscher

Beiträge: 2 385

Wohnort: NF

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 5. Februar 2006, 19:47

Allein wenn man das wort Tutorial schreibt sollte genug zusammen kommen :D

Für den fall wenn nicht den allseits geliebten klick auf meine signatur :D

Mein Schmusekätzchen ^^

Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 5. Februar 2006, 22:42

Also ich finde, die Preise sind unverschämt teuer, deshalb benutz' ich inzwischen auch nur noch Gimp. Das kostet gar nix. :)

Achja, passt nicht ganz zum Thema. Aber da gibt es wohl so einen neuen Algorithmus, mit dem man total einfach ein Bild freistellen kann, ohne größeres Gefummel. Das find ich echt mal genial.
http://www.domainvillage.de/common/nws/e…brik=E-Commerce

Vielleicht gibt es sowas schon bei einer neueren Photoshop-Version. Bei Gimp gibt es noch keine stabile Version, bei der das integriert ist. Dauert aber hoffentlich nimmer lange. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bonk« (5. Februar 2006, 22:42)


Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 6. Februar 2006, 16:05

Supi! Photoshop gehört mir! Habs für 50 Euro ersteigert!!! Guter Preis, oder?
MFG
Frogger

Tom Sausen

Tuscher

Beiträge: 1 884

Beruf: Designer/Illustrator

Danksagungen: 87

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 6. Februar 2006, 16:15

Na, dann hoffen wir mal für Dich, dass es wirklich eine 100% legale Version ist.

Der Daniel

Moderone

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 6. Februar 2006, 16:19

Zitat

Original von Tom Sausen
Na, dann hoffen wir mal für Dich, dass es wirklich eine 100% legale Version ist.


Kann er denn bestraft werden, wenn es keine echte Version ist (und er es nicht weiß)?

Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 6. Februar 2006, 16:27

Doch, müsste eigentlich echt sein. Is von nem Geschäft
;)
MFG
Frogger

Tom Sausen

Tuscher

Beiträge: 1 884

Beruf: Designer/Illustrator

Danksagungen: 87

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 6. Februar 2006, 16:27

Also generell gilt ja, dass Unwissenheit nicht vor Strafe schützt. Aber wieso soll er bestraft werden? Wird doch wahrscheinlich nie rauskommen, dass es vielleicht iene nicht so legale Version ist. Von daher, problematisch wäre es evtl. nur, wenn er anfangen würde seine mit Photoshop erstellten Werke zu verkaufen und dann würde es rauskommen.

Davon abgesehen kann man davon ausgehen, dass bei einer Photoshop 7-Version, die 50 Euro kostet, irgendwas nicht stimmt.

Gib mal den Link zur Auktion.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tom Sausen« (6. Februar 2006, 16:28)


Frogger

leeres Blatt

  • »Frogger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 6. Februar 2006, 16:34

Obwohl, selbst wenn es kein Original WÄRE (ist aber warscheinlich eins), kommt dann wirklich einer vom Verlag zu dir nach hause und guckt, ob du auf deinem PC ein copiertes Photoshop hast????? ?( Ich glaub ehr nicht :D
MFG
Frogger

Charmaine

unregistriert

16

Montag, 6. Februar 2006, 16:38

Meistens handelt es sich bei so billigen Produkten um sogenannte OEM-Versionen, die nur in Verbindung mit entprechender Hardware (zum Beispiel einem neuen Rechner) verkauft werden dürfen.

Allerdings gibt es einige Gerichtsurteile, nach denen es angeblich nicht gegen geltendes Recht verstößt, wenn man eine OEM-Lizenz verkauft bzw. erwirbt.

Allerdings darf man in so einem Fall nicht drauf hoffen, dass man Support vom Hersteller bekommt, wenn etwas nicht klappt.

Tom Sausen

Tuscher

Beiträge: 1 884

Beruf: Designer/Illustrator

Danksagungen: 87

  • Private Nachricht senden

17

Montag, 6. Februar 2006, 17:48

Und das Gerichtsurteil ist auch nicht unbedingt was wert. Also darauf zu berufen ist fragwürdig. Und vom Verlag kommt natürlich keiner zu einen und schaut, ob's original ist. Man kann natürlich anhand der Datei selbst nachprüfen, womit sie erstellt wurde.. aber auch das ist im Zweifel egal. Aber Finanzamt oder eine Betriebsprüfung etc. könnte schon unangenehm werden. Wie gesagt, wenn Du das als Selbstständiger machen würdest, gäbe es da evtl. mit der Zeit Probleme.

Und in Sachen OEM-Versionen muss ich mal bei Adobe nachfragen. Weil ich glaube auch nicht mehr an das OEM-Märchen bei eBay. Denn so viele Geräte wurden gar nicht verkauft, dass seit Jahren so viele OEM-Versionen bei eBay rumschwirren.

Husky

Stiftehalter

Beiträge: 149

Wohnort: Clervaux

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 15. Februar 2006, 19:55

Ich hab 'ne Frage:
ein Freund hat mir heute photoshop CS8 geschenkt, ist aber nicht original, sondern eine kopie. Soll ich es installieren (ist es überhaupt legal?), oder soll ich schön brav mit photoshop 5.5 weiterarbeiten? ?(

Tom Sausen

Tuscher

Beiträge: 1 884

Beruf: Designer/Illustrator

Danksagungen: 87

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. Februar 2006, 20:02

Kopie ist nicht legal und für deine Zwecke reicht Photoshop 5.5 eh aus.

Husky

Stiftehalter

Beiträge: 149

Wohnort: Clervaux

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. Februar 2006, 20:07

Ja, das galube ich auch...

Social Bookmarks


Thema bewerten