Samstag, 18. August 2018, 6:10 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »lindener-spezial« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: Hannover

Beruf: nicht mehr Student

Danksagungen: 153

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Februar 2006, 13:45

LINDENER-SPEZIAL´s "Bilder-Diskutier-Thread"

Hallo liebe Leute,

Um nicht immer für jedes neue Bild einzelne Themen zu eröffnen, werde ich meine Bilder ab sofort im Showroom präsentieren und hoffe auf viele viele Meinungen, um dann irgendwann mal besser werden zu können.

Hier sind se: LINDENER-SPEZIAL´s Cartoons und Bilder

Mir geht es wie einigen von Euch: je länger ich an nem Bild sitze, desto unsicherer bin ich mir über die Qualität der Idee.

Da ich wirklich nicht viel Zeit zum Zeichnen habe, kann es auch mal länger dauern, bis es was neues gibt.

Der Vollständigkeit halber stelle ich auch die bereits geposteten Bilder mit rein.
-Zynismus ist Wurst im eigenen Darm-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lindener-spezial« (28. Februar 2006, 14:03)


schnitter

Praktikant

Beiträge: 597

Wohnort: Mainz - ICE - München

Beruf: Administrator, Support, Zeichner

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Februar 2006, 14:04

RE: LINDENER-SPEZIAL´s "Bilder-Diskutier-Thread"

was soll ich sagen.... da gibt es nix zu sagen....

ich als amateur sach jez mal gar nix und setz mich hin und beneide die Leute, die um einiges besser sind als wie ich. :D
www.schildkroetz.de

Weihnachten beginnt schon im August, wenn die Osterhasen und Schokoeier gegen Weihnachtsmänner und Lebkuchen ausgetauscht werden.

  • »lindener-spezial« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: Hannover

Beruf: nicht mehr Student

Danksagungen: 153

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Februar 2006, 17:53

...

Danke!

Aber bleib ruhig stehen - ich bin nicht weniger Amateur als Du ;)
-Zynismus ist Wurst im eigenen Darm-

Janosch

Hobbyzeichner

Beiträge: 374

Wohnort: Bayern

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 28. Februar 2006, 18:28

naja, jetzt untertreib mal nicht^^

ich finde die comics brilliant, auch wenn ich bei manchen den gag nicht so ganz versteh^^

night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Februar 2006, 22:21

Die neue Schrift find ich sehr sehr gut,was ist das?

Maulwurf... die Idee find ich super!!!

Zeichnerisch kann ich zu dir echt nix sagen.... ich finds einfach nur gut... nix zu meckern
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

  • »lindener-spezial« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: Hannover

Beruf: nicht mehr Student

Danksagungen: 153

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 2. März 2006, 01:53

...

Hallo und vielen Dank für die Resonanz!

Die Schrift aus dem Monter-Comic heisst "Digital-Script", war mal ein Tipp von Miguel, und zwar ein sehr guter! :]
Meine 2. Lieblingsschrift heisst "A.C.M.E. Secret Agent". Die hab ich beim Maulwurf benutzt.
-Zynismus ist Wurst im eigenen Darm-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »lindener-spezial« (2. März 2006, 01:53)


schnitter

Praktikant

Beiträge: 597

Wohnort: Mainz - ICE - München

Beruf: Administrator, Support, Zeichner

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 2. März 2006, 08:39

Re: ...

Sach mir dochmal wo man die bekommt....

in meiner Font-sammlung isse nicht dabei...

Ich glaub ich schnür al n paket mit den verschiedenen Comic-Fonts für alle hier
www.schildkroetz.de

Weihnachten beginnt schon im August, wenn die Osterhasen und Schokoeier gegen Weihnachtsmänner und Lebkuchen ausgetauscht werden.

Mac

Stiftehalter

Beiträge: 109

Wohnort: NRW

Beruf: Illustrator

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 2. März 2006, 09:11

Schöne Sachen, die Du da zeigst. Der Maulwurf ist echt stramm, der braucht wirklich keine Nase und das mit den Armen ist schon recht so.
Gefällt mir wirklich gut.

  • »lindener-spezial« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: Hannover

Beruf: nicht mehr Student

Danksagungen: 153

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 2. März 2006, 11:12

...

Ich weiss leider nicht mehr so genau, woher die Fonts kommen. Da habe ich rumgesurft und sie nebenbei abgespeichert. Waren aber auf jeden Fall gratis.

Darf man Fonts per E-Mail verschicken?
-Zynismus ist Wurst im eigenen Darm-

schnitter

Praktikant

Beiträge: 597

Wohnort: Mainz - ICE - München

Beruf: Administrator, Support, Zeichner

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 2. März 2006, 11:18

Darfst du darfst du

-> Toon@schildkroetz.de
www.schildkroetz.de

Weihnachten beginnt schon im August, wenn die Osterhasen und Schokoeier gegen Weihnachtsmänner und Lebkuchen ausgetauscht werden.

oskar

Freihandkünstler

Beiträge: 3 246

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 3. März 2006, 14:23

Hey, der mit dem Fernseher ist zwar nicht soo der Hammer, vom Gag her (naja, ganz lustig;)), aber der sieht seehr schön aus!! =)

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 7. März 2006, 07:57

seeeehr sehr professionell!
du hast's so ziemlich voll drauf!
bin gespannt, was da noch kommt!

hau rein!

johnny
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. März 2006, 16:11

Ich find deine Comic Seiten so genial... warum auf Eis?????
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. März 2006, 19:23

echt hammer die seite!
nicht mein stil, aber zeichnung ist übelst gut!
respekt
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

  • »lindener-spezial« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: Hannover

Beruf: nicht mehr Student

Danksagungen: 153

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 11. März 2006, 10:23

...

Freut mich sehr, dass es so vielen gefällt!

Ich habe mich auf keinen Stil festgelegt, ich zeichne nach Lust und Laune, von ziemlich abstrakt bis hin zu möglichst realistisch.

Ich habe das Projekt auf Eis gelegt, weil ich(für meine Ansprüche) einfach noch nicht gut genug bin. Ich sitze ewig an solchen Seiten und bin in der Gestaltung einfach nicht frei genug. Habe ich z.B. ein Bild vor Augen, in dem jemand einen Mantel anhaben soll, der im Wind weht oder so, zeichne ich dann doch nen Pulli, weil ich eben keine dynamisch schwingenden Mäntel hinbekomme. Somit bin ich dann auch mit dem Ergebnis nicht wirklich zufrieden. Und dafür gibt es etliche weitere Beispiele (dunkle Szenen, Bewegungen, Lichteffekte)
Also warte ich eben, bis ich alles zeichnen kann, was ich für meine Bilder brauche ;)
-Zynismus ist Wurst im eigenen Darm-

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 11. März 2006, 10:57

LEARNING BY DOING!

Du bekommst zwar die Proportionen und die Perspektiven noch nicht ganz richtig hin, aber das fällt gar nicht so sehr auf. Man sieht auch, dass Du da kurz vor dem Durchbruch bist, finde ich. Andere Zeichner machen es andersrum und machen das zum Stil.

Machst Du ein Storyboard, bevor Du sowas zeichnest?

Mir gefallen Deine Sachen sehr gut. Weitermachen!

  • »lindener-spezial« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: Hannover

Beruf: nicht mehr Student

Danksagungen: 153

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 11. März 2006, 11:44

...

Hallo Miguel,

schön, mal wieder etwas von Dir zu lesen!

Für die Monstergeschichte und die unfertige Comicseite habe ich jeweils mehrere Storyboards erstellt, um zu schauen, wie ich die Handlung am besten in die Panels einbaue. Beim Monster z.B. ging es von drei bis hin zu ca. 20 Bildern. Habe mich dann für das hier gezeigte entschieden. Am Rand lasse ich dann noch Platz für Notizen und Anmerkungen. Das ist wohl so etwas wie ein Storyboard.
Für das Comic-Projekt hab ich einige Seiten mit der Hintergrundgeschichte vollgeschrieben und im Schrank liegen noch Skizzen für dei weitere Seiten.

Und Du hast Recht, mit den Perspektiven habe ich bei der Ausführung noch so meine Probleme. Die Theorie habe ich eigentlich durchschaut. Das Buch "Räumliches Zeichnen" von Rotgans habe ich förmlich verschlungen. Doch wenn ich dann mit der Zeichnung beginne, gefällt es mir meist nicht, wenn ich nach den Regeln und Gesetzen zeichne und dann ändere ich es einfach nach meinem Geschmack. Vielleicht sollte ich mich doch mal daran halten :]

Hat es bei Dir auch irgendwann "Klick gemacht"?
Ich wundere mich manchmal über mich selbst, wenn aus irgendwelchen Kritzeleien gute Bilder werden und ich es mir nicht wirklich erklären kann, wie ich das jetzt schon wieder gemacht habe. Ärgerlich daran ist nur, dass es nicht "auf Kommando" klappt.

Ich kenne Dich zwar nicht persönlich, aber aufrgund deines Musikgeschmacks und der Herkunft zu urteilen, kennst Du mit Sicherheit die Faust ;). Dort gibt´s 3x pro Woche die Möglichkeit, für 6 EURO pro Sitzung Aktzeichnen zu machen. Ich denke, sowas wäre für mich nicht verkehrt, um das Problem mit den Proportionen in den Griff zu bekommen. Hast Du sowas auch gemacht oder bist Du allein durch Üben so gut geworden? benutzt Du Referenzmaterial?

Fragen über Fragen :rolleyes:
-Zynismus ist Wurst im eigenen Darm-

Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 172

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 11. März 2006, 13:05

"Klick"? Wenn Du wüsstest, wieviele meiner Cartoons so in der Schublade verschwinden, wüsstest Du auch, dass es auch bei mir nicht auf Kommando klappt. Mag sein, dass ich hinterher eher erkennen kann, woran es liegt, aber trotzdem passiert es immer wieder.

Die "Faust" kenne ich nur vom Hörensagen, aber ich bin auch kein typischer Bombenleger. Das Aktzeichnen kann ich Dir wärmstens ans Herz legen. Ich finde, dass man durch nichts anderes so schnell und viel lernt. Es geht ja nicht nur um den menschlichen Körper, sondern auch um den dreidimensionalen Raum, Licht und Schatten, einen schönen Strich, Selbstvertrauen und Training. Ich habe zwei Semester lang den Aktzeichenkurs in der FH besucht und Du solltest mal meine ersten Zeichnungen sehen... Natürlich kommt es auch darauf an, wer den Kurs leitet und wie er es tut.

Was die Perspektiven angeht, gibt es da nichts besseres, als viel zu Zeichnen. Ging mir auch so: Man kennt die Theorie und wundert sich trotzdem, wieso die Zeichnung komisch aussieht. Liegt meist daran, dass man bei der Anwendung der Regeln nicht konsequent genug ist, denn fast ALLES fluchtet zum Horizont. Inzwischen geht es bei mir aber einigermaßen und meistens bin ich recht zufrieden mit meinen perspektivischen Zeichnungen.

Ich sträube mich fast, Dir Tipps zu geben, denn Du bist schon ein klasse Zeichner und damit bin ich nicht wirklich in der Position, Dir zu sagen, was Du besser machen kannst. Beim Dirk (DIPI) zum Beispiel sage ich auch nur noch etwas zu seinen Cartoons, wenn ich einen Gag für besonders gelungen oder mißlungen halte, nie zu den Zeichnungen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Miguel« (11. März 2006, 13:18)


  • »lindener-spezial« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 137

Wohnort: Hannover

Beruf: nicht mehr Student

Danksagungen: 153

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. März 2006, 13:12

...

Keine falsche Bescheidenheit! Über Tipps (auch zum Zeichnen) bin ich immer dankbar!

OK, meine Vermutung bezüglich der Faust mögen etwas klischeelastig gewesen sein, aber ich bin auch kein Bombenleger und gerne von Zeit zu Zeit dort ;)

Aber es stimmt schon, dass alles Lesen nicht so viel bringt wie Zeichnen üben, und wenn man nur irgendwelche Notizzettel vollkritzelt. Zumindest für die Figuren verwende ich mittlerweile kaum noch Hilfslinien. Vor einiger Zeit konnte ich meine Motive vor lauter Linien kaum noch erkennen.

Und mit Deiner Erklärung zu den Perspektiven hast Du mein Problem gut auf den Punkt gebracht. Da hilft wohl auch nur Üben.

Es geht natürlich runter wie Öl, dass Du mich als klasse Zeichner bezeichnest. Vielen Dank, meine Motivation bewegt sich gerade in ungeahnte Höhen!
-Zynismus ist Wurst im eigenen Darm-

Frogger

leeres Blatt

Beiträge: 1 997

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. März 2006, 19:20

Ich find die Zeichnungen alle Klasse! Vor allem der mit der Vogelgrippe (der arme Donald). Kannst du mir vielleicht auch mal ein paar von diesen Schriften schicken? Email: froggo313@yahoo.de
MFG
Frogger

Social Bookmarks


Thema bewerten