Samstag, 19. Oktober 2019, 17:49 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

301

Freitag, 5. April 2013, 07:30

Eine Auftragsarbeit ist das nicht gerade. Das war der Auslöser:

Zitat

Stelle mir gerade vor, Jo, du und ich machen jeweils einen eigenen kleinen 8-Seiter, ganz wie er uns gefällt, und wir verschicken's als Gesamtpaket..äh..-brieflein. 3 Heftchen in jeweils eigener Papierfarbe sähe bestimmt hübsch aus. Und die Adressaten hätten immerhin schon 24 Seiten zu lesen. Wäre mal so 'ne Idee.


"Jo" wird wohl leider eher nicht mitmachen. Dafür hat Heike jetzt noch ein paar andere Leute engagiert.

Hate

leeres Blatt

Beiträge: 462

Danksagungen: 1241

  • Private Nachricht senden

302

Freitag, 5. April 2013, 16:16

Dieser YouTube-Film passt gut in die Veteranenecke:

http://www.youtube.com/watch?v=AuupgALajto

Zitat

Comic Fete bei Volker Reiche 1985

Ein digitalisiertes VHS Video von Werner Büsch. Mit Rötger Feldmann (Brösel), Bernd Pfarr, Hendrik Dorgathen, Hansi Kiefersauer, Jan Gulbransson, Gabriel Nemeth und vielen anderen...

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

303

Freitag, 5. April 2013, 16:58

Die sind freilich alle noch ein paar Jährchen älter als ich. ;)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

304

Sonntag, 30. Juni 2013, 21:11

Nach längerer Zeit mal wieder ein "Richie"-Comic von mir. Der ist fürs Straßenmagazin "RISS", spielt daher in der Obdachlosenszene. (Eine wahre, nur wenig bearbeitete Geschichte.)

Erstmals habe ich mehr als eine Seite gezeichnet. Diese Geschichte, dachte ich, läßt sich nicht auf eine Seite komprimieren. Die lebt auch von den langwierigen Verwicklungen. Oder was meint Ihr?
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 1306riss1.jpg
  • 1306riss2.jpg
  • 1306riss3.jpg

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 403

Wohnort: NRW

Danksagungen: 11491

  • Private Nachricht senden

305

Montag, 1. Juli 2013, 11:32

Paul spuckt Blut

Wirft Fragen auf. Wieso kommt der Krankenwagen erst mal nicht? Wieso trägt Paul keinen Mundschutz, nachdem wir erfahren haben, dass er den auf keinen Fall abnehmen soll? Wenn man Blut spuckt, nachdem man sich den Kopf angeschlagen hat, ist das nichts Ernstes?

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

306

Montag, 1. Juli 2013, 12:30

Diese Geschichte ist wahr. Die Ursache des Blutspuckens ist allerdings zwar relativ harmlos, aber ziemlich kompliziert. Also habe ich das zu vereinfachen versucht.

Daß der Krankenwagen nicht kommt und daß Paul nach seiner Untersuchung erstmal keinen Mundschutz mehr trägt, ist dagegen Tatsache. Das liegt daran, daß er Obdachloser ist (übrigens nicht krankenversichert); für solche Leute interessiert sich praktisch niemand, selbst wenn sie eine ansteckende Krankheit haben.

Der namentlich erwähnte Arzt existiert übrigens auch wirklich - er ist bereit, Leute ohne Versicherungskarte zu untersuchen.

Fraro

Freihandkünstler

Beiträge: 1 170

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 6137

  • Private Nachricht senden

307

Montag, 1. Juli 2013, 23:51

Du weißt, ich bin ein großer Freund Deiner Geschichten. Du bist für mich der "König der leisen Töne" (<- und lies das so, wie's gemeint ist: Als ein Riesenkompliment).

Diese Geschichte fand ich auch sehr bewegend. Trotzdem ein kleines "aber" hinterher.

Ich bin in dieser Szene überhaupt nicht zuhause, im Sinne von: Nicht alles erklärt sich mir von selbst, weil ich das Umfeld und die soziale Vernetzung (doofes Wort, aber ich finde kein besseres) nicht kenne und kaum nachvollziehen kann. Das macht den Comic für mich eher unverständlich. Ich kann mir einiges denken, weil ich über 20 Jahre lang mit Seeleuten gearbeitet habe und mir einige der Probleme, die Du ansprichst, bekannt vorkommen. Dabei muß ich aber aufpassen, daß ich "Deine" Obdachlosen und ihre Sorgen nicht mit "meinen" Seeleuten vermische.

Was will ich damit sagen?

Deine sehr ambitionierte Geschichte ist etwas sperrig, weil wichtige Punkte nicht angesprochen/erklärt werden. 'FrrFrr' hat das mit seinen Nachfragen schon angedeutet. Ich meine, der Geschichte hätte eine weitere Seite gutgetan. Ich weiß, daß man nicht immer so kann/darf, wie man möchte- aber sie hätte einige erklärende Bemerkungen verdient. Dann erreicht sie den Adressaten besser. Und ich habe Dich nie als einen Zeichner verstanden, der einfach nur unterhalten will, sondern als einen, dem die Entwurzelten am Herzen liegen und der etwas für sie erreichen möchte.
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

308

Dienstag, 2. Juli 2013, 07:47

@ Fraro: Danke für Deine Einschätzung.

Mit diesem Comic habe ich Neuland betreten. Bisher habe ich immer kurze Geschichten gemacht, die vor allem leicht verständlich sein sollten (ist mir sicher nicht immer gelungen). Diese Geschichte ist verwickelt und von außen her schwer zu verstehen - das war mir klar. Ich habe den Comic vorgestern der Betreuerin gezeigt, und sie hat beim Lesen permanent laut gelacht. Gestern wollte sie ihn "Paul" zeigen, was da rausgekommen ist, weiß ich noch nicht.

Aber ich kann mir denken, daß der Comic für Außenstehende nicht einfach ist. Vielleicht habe ich selbst nicht alles verstanden - ich habe die Story nicht miterlebt, sondern nur erzählt bekommen. Wichtig war mir, Klischees zu vermeiden. "Paul" ist auf jeden Fall ein schwieriger Typ, ziemlich lebensuntüchtig - deshalb braucht er ja eine Betreuerin. Aber so ist das oft bei Obdachlosen, und ich denke, sie haben nichts davon, wenn man ihre Lebensweise verklärt.

Falls ich so einen längeren Comic nochmal mache, muß ich das vielleicht wirklich anders anpacken. Vielleicht bleibe ich auch künftig lieber bei Onepagern.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

309

Dienstag, 2. Juli 2013, 11:05

Vorhin habe ich übrigens nochmal mit "Elfi" telefoniert: "Paul" gefällt der Comic, den Sozialarbeitern vom Sozialverband SKM ebenfalls, und vor allem dem Arzt von Seite 1 unten hat der Comic sehr gut gefallen. Sie hat ihn allen gezeigt.

Also diejenigen, die die Geschichte miterlebt haben oder die Einblick in dieses Milieu haben, erkennen sich oder die Akteure wieder. Aber ich merke hier eben auch: Wer da nicht so vertraut ist, kann mit dem Comic eher nichts anfangen.

CocoNad

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 213

Danksagungen: 523

  • Private Nachricht senden

310

Dienstag, 2. Juli 2013, 12:23

Ich fands interessant anders, ich hätte mir am Ende aber noch einen zufrieden lächelnden Paul gewünscht :)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

311

Dienstag, 2. Juli 2013, 12:45

Paul lächelt nie! :D

Maxim S.

Freihandkünstler

Beiträge: 1 106

Wohnort: Einbeck, Niedersachsen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 4720

  • Private Nachricht senden

312

Dienstag, 2. Juli 2013, 12:51

Der Comic gefällt mir! Tolle Story mit überraschendem Ende und schön gezeichnet! :)

CocoNad

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 213

Danksagungen: 523

  • Private Nachricht senden

313

Donnerstag, 4. Juli 2013, 12:41

Paul lächelt nie! :D

Comic und Wirklichkeit sollten nicht zu sehr identisch sein !! Paul soll lächeln, darfst auch gerne ausrichten !! ;)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

314

Donnerstag, 4. Juli 2013, 13:47

@ CocoNad: Ja, ich weiß: Ende gut, Comic gut. :D

@ Maxim: Danke.

CocoNad

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 213

Danksagungen: 523

  • Private Nachricht senden

315

Freitag, 5. Juli 2013, 21:15

Na warte ;) .....ich fühle mich so gestaaaalked :D ^^

Ich warte auf die (lächelnde) Fortsetzung!! ;)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

316

Freitag, 5. Juli 2013, 23:32

Das war jetzt aber ein Scherz, oder? :) Denn Stalking ist nicht lustig. - Ich lese halt auch andere Threads...

CocoNad

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 213

Danksagungen: 523

  • Private Nachricht senden

317

Samstag, 6. Juli 2013, 08:23

hey, konnte man das nicht rauslesen ;) klar war das ein scherz!! fands doch lustig, dass du mich ziiert hast, das peppt das ganze hier etwas auf ;)
ich bin doch genauso gut im sticheln :D

wenn ich denn etwas in den falschen hals bekomme, dann gibts keine smileys und ich klär sowas möglichst neutral und privat, was aber seltens passieren wird, da ich nicht wirklich empfindlich bin....

also: ALS DRUFF !! ;)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

318

Samstag, 6. Juli 2013, 08:28

Dann bin ich ja beruhigt.

Ich habe das auch zu 90 Prozent für einen Scherz gehalten, aber bei sowas ist halt schnell Schluß mit lustig.

Also dann suche ich mal nach dem nächsten Zitat... :D

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 907

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 17852

  • Private Nachricht senden

319

Freitag, 23. August 2013, 20:24

Heute habe ich eine Nachricht von Johnson erhalten (war lange hier im Forum aktiv). Er wies mich auf einen Zeitungsartikel hin und empfahl ihn als Vorlage für einen "Richie"-Comic: www.sueddeutsche.de/muenchen/dachau/volk…boten-1.1752604

Ich weiß nicht so recht - um daraus einen Comic zu machen, müßte klar sein, warum der Verkäufer nicht ins Festzelt durfte. Merkel würde ich zutrauen, daß das Absicht war, aber man weiß es halt nicht.

Aber nachdem Johnson sich vor einiger Zeit hier aus dem Forum verabschiedet hat, habe ich mich sehr gefreut, wieder von ihm zu hören. Und das wollte ich auch Euch mitteilen. :thumbup:

Flo

Chefradierer

Beiträge: 701

Wohnort: NRW

Beruf: Schüler

Danksagungen: 2244

  • Private Nachricht senden

320

Freitag, 30. August 2013, 13:48

Bestell ihm viele Grüße von mir! :D
www.livestream.com/flodrawing

Man sollte Dinge die man sich vornimmt auch erledigen! Nicht wie ich!

Social Bookmarks


Thema bewerten