Sonntag, 18. November 2018, 22:19 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

161

Mittwoch, 26. August 2009, 21:32

Schon wieder ein "Richie". Die Zeitschrift ist die letzten Male immer etwas zu spät erschienen, der Rückstand soll jetzt wieder aufgeholt werden.

Der Comic erklärt sich zwar selbst, ist aber wahrscheinlich dennoch etwas schwer zu verstehen. Die Stadt bietet tatsächlich neuerdings diese "Kleinen Hilfen" an, auch deshalb, weil die Haushaltslage im Moment keine "größeren Hilfen" zuläßt.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • 0908riss.jpg

El Qua

Freihandkünstler

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

162

Donnerstag, 27. August 2009, 07:42

Hähä, der is gut 8o

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

163

Freitag, 28. August 2009, 17:03

Danke für das Lob.

Man darf meine Sachen übrigens auch ruhig kritisieren.

Lupino

Scribbler

Beiträge: 287

  • Private Nachricht senden

164

Freitag, 28. August 2009, 18:59

Schön gezeichnet, wie immmer, aber ich muss gestehen, dass ich die Aussage nicht so ganz verstehe.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

165

Freitag, 28. August 2009, 19:35

Naja, kann ich nachvollziehen. Weil es "Kleine Hilfen" heißt, fährt der Sozialreferent mit einem Spielzeugauto vor, und sein Helfer hat einen Mini-Werkzeugkasten dabei.

Hier eine Zeitungsmeldung dazu: http://www.daz-augsburg.de/?p=6450

Lupino

Scribbler

Beiträge: 287

  • Private Nachricht senden

166

Freitag, 28. August 2009, 21:10

So ähnlich dachte ich´s mir schon. Dann wäre es doch aber eigentlich eine Kritik ( Kritik im Sinne von "zu klein") an dem Projekt, das mir doch ganz hilfreich erscheint. Aber vermutlich interpretiere ich da zuviel hinein.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

167

Freitag, 28. August 2009, 23:09

Ich mache mich über das Projekt lustig.

Ich hab's oben angedeutet: Die Hilfen mögen sinnvoll sein, aber für die nötigen größeren Hilfen hat die Stadt einfach kein Geld.

Man kann's natürlich so und so sehen. Du sagst vermutlich: Sie tun wenigstens mit den wenigen Mitteln, was sie können.

Das Heft ist noch nicht erschienen. Mal sehen, ob's Reaktionen gibt und wie die aussehen.

El Qua

Freihandkünstler

Beiträge: 1 538

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3863

  • Private Nachricht senden

168

Samstag, 29. August 2009, 09:51

Ok, hier die Kritik: im dritten Bild sieht es ein wenig so aus als wenn Richie da ein Blatt Papier in der Hand hält und das keine Tür ist, man hätte villeicht nen Türknauf hinmachen können 8o

Keller

Tuscher

Beiträge: 2 505

Wohnort: München

Beruf: Linguistikstudent

  • Private Nachricht senden

169

Samstag, 29. August 2009, 10:54

Wegen DES BoilerS. Abgesehen davon existiert zwar eine Pointe, aber sie scheint weder erhellend noch belustigend oder kommentierend. Gibt viel bessere Richie-Episoden.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

170

Samstag, 29. August 2009, 11:45

Danke für die Anmerkungen. Die angedeutete Tür im dritten Panel ist ehrlich gesagt so zustandegekommen, daß ich mir überlegt habe: Im vierten Panel verzichte ich auf Hintergrund, dann muß es im dritten wenigstens ein bißchen was davon geben. Das Problem ist wohl eher nicht die Tür, sondern die Hand. Die hätte wohl etwas ausdrucksvoller werden können und wird von Richie nur so in die Luft gestreckt.

Die Pointe ist nichts für Außenstehende. Durchs Lokalkolorit wirkt sie schon so halbwegs, finde ich. Der Comic ist halt inhaltlich nur für Augsburger gedacht.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

171

Montag, 30. November 2009, 16:04

Hier die neuen Folgen meiner beiden derzeit laufenden Comicserien "Richie der Gerissene" (gibt's momentan auch als Ausstellung - siehe "Mein Abdruck") und "Papiermännchens Perspektiven". Die Richie-Episode ist vermutlich leicht zu verstehen - wenn nicht, hab' ich was falsch gemacht, die Papiermännchen-Folge ist dagegen sehr speziell lokalbezogen, obwohl das Wesentliche auch drinsteht: Sturmius war der erste Abt des Klosters Fulda und damit der Stadtgründer, und eine Statue von ihm wurde erst kürzlich bei einem Fuldaer Restaurator gefunden und dann schleunigst an einem zentralen Stadtplatz aufgestellt.
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 0911riss.jpg
  • 0911papiermännchen.jpg

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

172

Mittwoch, 9. Dezember 2009, 17:06

Wen's interessiert: Hier könnt Ihr meinen "Papiermännchen"-Strip im Zusammenhang sehen (Seite 8; die Geschichte, die dahinter steckt, steht auf Seite 6/7).

http://www.fulda.de/fileadmin/buergerser…3-09_klein2.pdf

honey-chan

Chefradierer

Beiträge: 1 171

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Procastinator (Student)

Danksagungen: 463

  • Private Nachricht senden

173

Sonntag, 13. Dezember 2009, 15:44

oa, du kannst voll geil zeichnen!
ne frage: zeichnest du gleich deine FIguren in die Kästchen oder schneidest du die erst mit dem Computer rein?
Ich habe momentan keinen Schlafrythmus falls ihr euch über die Urzeit meiner Posts wundert,,,,,,

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

174

Sonntag, 13. Dezember 2009, 18:15

ne frage: zeichnest du gleich deine FIguren in die Kästchen oder schneidest du die erst mit dem Computer rein?


Leider kann ich nicht behaupten, daß ich die Comics ohne jede Computerhilfe mache. Die werden schon gescannt und als Datei versandt. Aber vorher komme ich mit Papier, Bleistift, Filzstift, Lineal und Radiergummi aus. Ist natürlich viel Übung. Und einiges gelingt mir ja auch nicht so gut - siehe etwa die Anmerkungen von Keller.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

175

Donnerstag, 4. Februar 2010, 22:38

Hier ist mein nächster "Richie"-Comic, diesmal eine echte Comiczeichenkurs-Koproduktion.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • 1002rissv.jpg

Johnson

unregistriert

176

Freitag, 5. Februar 2010, 07:13

Die Panel-Teilung beim ersten Bild is super geworden, die Perspektiven und Charaktäre (vor allem die der aufgedonnerten Schickse) hervorragend getroffen, alles in allem wieder ein sehr starker Richie! Über die Aussage gibts sowieso nichts zu sagen, spricht für sich... die Beiden sollten sich kennenlernen im nächsten Comic und feststellen, wiesehr man bei Vorurteilen daneben liegen kann...


Ich finde deinen Zeichenstil absolut pfundig, Respekt! :thumbup:

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

177

Freitag, 5. Februar 2010, 07:48

Danke für das Lob. Mal sehen, ob Georg die Umsetzung seines Gags auch gelungen findet.

Johnson

unregistriert

178

Freitag, 5. Februar 2010, 08:11

Danke für das Lob. Mal sehen, ob Georg die Umsetzung seines Gags auch gelungen findet.


Ah, des war quasi eine rein bayrische Produktion!!! Zwei Römerstädter unter sich! ;)

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 525

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 11739

  • Private Nachricht senden

179

Freitag, 5. Februar 2010, 09:02

Eigentlich kommt er ja aus dem Bayerischen Wald. Aber ich will hier nicht zu viel über ihn verraten.

Georg

Chefradierer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Starnberg

  • Private Nachricht senden

180

Freitag, 5. Februar 2010, 10:05

Eigentlich kommt er ja aus dem Bayerischen Wald. Aber ich will hier nicht zu viel über ihn verraten.
Genau, der Georg Mühlbauer aus dem Bayerischen Wald will ja schön inkognito bleiben. :D Das letzte Mysterium im ganzen Universum quasi - neben den Augenbrauen von Theo Waigel.


Die Idee von mir hast du super umgesetzt Andreas. Eigentlich noch viel besser, als ich mir das vorgestellt habe. Freut mich, dass Dir meine Idee gefallen hat und Du sie so toll umgesetzt hast. Der Superzoom in Panel 3 und 4 ist klasse.

Wenn mans genau nimmt, war Kim auch nicht ganz unschuldig an diesem Comic. Ich wollte nämlich das ganze als Cartoon für den Wettbewerb Stadt in Angst machen. Warum das nichts geworden ist, weiß ich auch nicht mehr.


Also noch mal danke fürs zeichnen Andreas.

Social Bookmarks


Thema bewerten