Freitag, 24. Mai 2019, 0:38 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Death Eye

Chefradierer

  • »Death Eye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 648

Wohnort: Salzburg

Beruf: Produktionsassistent für Film und Video

Danksagungen: 52

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 14. November 2006, 12:29

Cartoonwettbewerb in China

Ich hab grad nen echt witzigen Wettbewerb gefunden, da muss man seine orginale nahc China schicken und wenn man gewinnt bekommt man eine Urkunde und eine Medaillie:D Thema ist übrigens keines gegeben.

http://www.cartooncommerz.de/IIMS/iims.p…rticle&ims=1934

2

Dienstag, 14. November 2006, 13:18

Aber wie soll man seine Zeichnung bis nach China schicken? Bisschen teuer, aber sonst wäre es cool. :rolleyes: :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stern« (14. November 2006, 13:20)


Death Eye

Chefradierer

  • »Death Eye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 648

Wohnort: Salzburg

Beruf: Produktionsassistent für Film und Video

Danksagungen: 52

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 14. November 2006, 13:26

post ist eigentlich nicht soo teuer, glaub ich halt ;). Eine Postkarte kann man ja um 55 cent um die ganze Welt schicken. Was dann so ein brief Kostet weiß ich aber auch nicht

pyro

Tuscher

Beiträge: 1 838

Wohnort: Graz in Österreich

Beruf: Ich missioniere afrikanische Golfschläger

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 14. November 2006, 13:41

looolololol original nach china schicken und du bekommst urkunden :D
klassisch :D

Jänkii

Chefradiererin

Beiträge: 1 282

Wohnort: München

Beruf: Reisende

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 14. November 2006, 14:58

also ein normaler brief kostet international 1,70.

aber wenn man sein original nicht zurückbekommt ist das, finde ich bescheuert. Man will ja schließlich herzeigen können für was man die medallie bekommen hat, oder?
Ausserdem, was bringt einem ein medallie? und du weißt ja nicht mal wo das Bild dann überall abgedruckt wird, oder dass es überhaupt abgedruckt wird.
also ne, ich mach da nich mit ^^

Mr.Manga

Tuscher

Beiträge: 2 385

Wohnort: NF

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 14. November 2006, 17:38

Mal abgesehn davon das man für 1,70€ Urkunden selber machen kann :D Und ich da keinen Zeichner kenne der einen besonderen ruf hat :D
Also urkunde ist schall und Rauch die kann ich niemanden zeigen :D

Mein Schmusekätzchen ^^

Death Eye

Chefradierer

  • »Death Eye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 648

Wohnort: Salzburg

Beruf: Produktionsassistent für Film und Video

Danksagungen: 52

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 14. November 2006, 19:24

Ich würd das ganze sowieso nicht so ernst sehen, weil es kein Preisgeld gibt, machen bestimmt eher weniger Leute mit, was die Gewinnchange erhöht. Und nebenbei hört sich das doch total edel an wenn man dan sagen kann, dass man mal einen preis in china gewonnen hat, oder nicht?

8

Dienstag, 14. November 2006, 20:39

Ja das find ich schon auch irgendwo cool, wenn man dafür eine Medaillie bekommt und eine Urkunde, aber wie jetzt, wenn ich meine Zeichnungen im PC koloriere,... alles extra noch so.. naja... Mhh ist der Versand wirklich so günstig? :rolleyes: :)


@Mr. Manga: Toll Urkunde selber machen- (selber sich krönen lol^^) :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stern« (14. November 2006, 20:41)


comalarm

Hobbyzeichner

Beiträge: 377

Wohnort: Osnabrueck

Beruf: DesignAffe

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 14. November 2006, 22:00

die nehmen nur echte zeichnungen an,keine digitale kunst? ?(
was sind das für typen,den billigwaren herstellern aus china sind bestimmt die ideen für die motive ausgegangen.
gaaanz komisch,wad solls,wenn einer porto bis nach china übrig hat,kann machen :D
:DWas Guckst Du?Gehe und Zeichne,Du Faultier!!! :D

10

Mittwoch, 15. November 2006, 05:43

Na also das find ich schon ziemlich **** dass die nur Originale und keine von PC kolorierten Sachen nehmen, sonst wäre es vielleicht ganz Interessant gewesen, aber dass das Porto nur so wenig kostet kann ich ehrlich gesagt nicht ganz glauben. :rolleyes:

Death Eye

Chefradierer

  • »Death Eye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 648

Wohnort: Salzburg

Beruf: Produktionsassistent für Film und Video

Danksagungen: 52

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 15. November 2006, 20:20

Das mit den Orginalen hab ich ehrlich gesagt noch gar nicht so realisiert, und weil ich auch nur am pc coloriere kann dann ja doch nicht mitmachen ;( Aber das ist wahrscheinlich auch besser so... ;)

12

Mittwoch, 15. November 2006, 20:34

Naja also so fände ich es ja schön und gut, aber irgendwie trau ich dem ganzen nicht so ganz, oder find es ein wenig merkwürdig. :) Aber naja eine Medaillie und eine Urkunde würde ich natürlich auch nehmen. :D

Death Eye

Chefradierer

  • »Death Eye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 648

Wohnort: Salzburg

Beruf: Produktionsassistent für Film und Video

Danksagungen: 52

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 15. November 2006, 20:42

So wie das auf der Seite da schreiben glaub ich schon das das alles mit rechten dingen zugeht, aber wenn ihr mich fragt, die Chinesen sind halt irgendwie doch nicht so modern wie sie immer tun:D

14

Mittwoch, 15. November 2006, 21:10

Also wenn es so ein Wettbewerb in Deutschland sag ich mal gibt, die auch Computerkolorierte Sachen annhemen wäre das klasse. :)

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 582

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 5630

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 27. November 2006, 18:19

Also ich denke wenn der Wettbewerb wirklich weltweit ist, hat man nur wenig Chancen auf Erfolg, oder?
Zu viele Teilnehmer zum Einen und wie nehmen die da drüben das denn an?
Entweder müssen die deutsch lernen oder wir chinesisch -.- *chingchangchong*
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LilaLaunemary« (27. November 2006, 18:20)


mulk

Chefradierer

  • »mulk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 648

Wohnort: Salzburg

Beruf: Produktionsassistent für Film und Video

Danksagungen: 52

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 27. November 2006, 18:42

Zitat

Original von LilaLaunemary
Also ich denke wenn der Wettbewerb wirklich weltweit ist, hat man nur wenig Chancen auf Erfolg, oder?
Zu viele Teilnehmer zum Einen und wie nehmen die da drüben das denn an?
Entweder müssen die deutsch lernen oder wir chinesisch -.- *chingchangchong*


es werden nicht alzu viele mitmachen weils ja nichts zu gewinnen gibt, zur zweiten frage sag ich einfach nur: englisch ;)

17

Montag, 27. November 2006, 22:16

Also der ganze Wettbewerb ist schon sehr misteriös finde ich. Vorallem hat Lila da finde ich schon auch Recht, wegen der Sprache... :)

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 582

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 5630

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 28. November 2006, 16:17

Hmm, das mit englisch ist ja ne tolle Lösung... ich steh englisch 4 minus ^^ und außerdem hasse ich die Sprache (liegt wahrscheinlich daran, dass ich sie nicht beherrsche...) :D
Und bestimmt ist nur deshalb kein Preigeld vorbereitet damit alle denken, man hätte Chancen zu gewinnen... =)
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LilaLaunemary« (28. November 2006, 16:18)


Social Bookmarks


Thema bewerten