Sonntag, 15. September 2019, 22:07 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Februar 2007, 21:00

Action im Comic

Also ich hab hier im Forum gesucht aber leider nichts zu Thema Action im Comic gefunden.
Allerdings würd ich mich freuen wenn mir jemand dabei behilflich sein könnte oder dafür den passenden Thread nennen könnte.danke
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

markus da painta

Freihandkünstler

Beiträge: 3 355

Wohnort: Innsbruck - Tirol :-)

Beruf: Offsetdrucker der in seiner Freizeit gerne zeichnerisch kreativ ist ^^

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Februar 2007, 21:08

Hab da auch nichts in der Richtung in Erinnerung ?!
Was genau möchtest Du denn wissen ? :-)

Let's paint the World :P !!

excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Februar 2007, 21:21

Naja Bewegung im Comic ,Autofahrten, laufen, Explodieren, Speedlines usw... bei mir siehts aus wie ne stehende figur mit Linien :D
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

Karl

Tuscher

Beiträge: 2 399

Wohnort: Wien

Beruf: Irgendwannmal Cartoonist

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Februar 2007, 10:02

dann zeig mal so eine "stehende figur mit linien". ;)

aber soweit ich deine frage verstanden hab: die figur, das auto, etc., müssen sich schon ohne speedlines bewegen, die linien verstärken das ganz nur. (bzw. zeigen auch die richtung an)
Wer regelmäßig vorbeischaut, wird beinahe jede Woche (wenn sichs ausgeht) mit einem frischen Cartoon belohnt!


Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Februar 2007, 14:12

Besser zuerst Bilder zeigen, dann kann besser geholfen werden. ;)

Aber hier ist was zu dem Thema:
welche Bewegungsstriche wofür?

excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Februar 2007, 21:43

Gut dann zeig ich ma .In dem Bild hab ich jemanden gemalt der rennt aber er sieht find ich nich so aus .Müssen da dann die linien rein.?
»excalibube« hat folgendes Bild angehängt:
  • lauf.gif
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Februar 2007, 22:50

Sieht doch schon super aus! Man kann sehr deutlich erkennen, dass der rennt. Und das ist mal das Wichtigste.
Aber ich versuch's trotzdem mal mit ein paar Tipps:

1. unbedingt besser auf die Perspektive achten! Wie ich woanders schon gesagt habe: Die Speedlines zeigen die Richtung der Bewegung an. Aber wie kann eine Linie eine Richtung anzeigen, wenn die Perspektive nicht stimmt? Die Figur ist an manchen Stellen im Seitenprofil und an manchen Stellen schräg von vorne.

2. Die Bewegungen immer in ihrer Vollendung zeichnen. So wird die Bewegung dem Betrachter am Deutlichsten. Das heißt, der angezogene Fuß wird beim schnellen Rennen viel höher angewinkelt.

3. Mit den Speedlines nicht übertreiben. Du zeigst die Bewegung von einem Schritt. Das heißt, ein Fuß steht still (der mit dem du dich abgeschuckt hast), bei dem anderen zeigst du an, wo der Fuß herkommt.

4. ich find diese Seitenansichten schwer zu zeichnen. Versuch mal eine Zwischenansicht, ob die nicht einfacher geht. Da sind Ungenauigkeiten nicht so auffällig.

Also hier mal ein kleines Beispiel wie ich das ungefähr machen würde.
Durch das dichter werden der beiden Linien zeigst man räumliche Tiefe an. Deshalb nehm ich immer zwei Linien und nicht eine allein.
Zum einen wird die Bewegung des Fußes angezeigt, dann noch die Bewegung der gesamten Person.

Man kann auch einen Fuß mehrmals (entlang der Bewegungslinie) ins Bild zeichnen. Das ist häufig übertrieben, aber einen ähnlichen Effekt erhälst du, wenn du noch so ein paar kurze Linien um die Silouette legst. Nur wird das so eben nur angedeutet und nicht komplett gezeichnet. Im Prinzip ist es aber das selbe.


(Soll ruhig mal jemand einschreiten, wenn ich immer soviel Mist verzapfe :P )
Sorry für den konfusen Schreibstil. Wenn ich mich undeutlich ausgedrückt habe, kannst du gerne nochmal nachfragen.
Und sorry für das schlechte Beispiel. Aber ich krieg's nicht besser hin. :( Am Besten immer bei den Profis abgucken.
»Bonk« hat folgendes Bild angehängt:
  • rennend.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Bonk« (15. Februar 2007, 22:57)


Karl

Tuscher

Beiträge: 2 399

Wohnort: Wien

Beruf: Irgendwannmal Cartoonist

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 16. Februar 2007, 10:40

@bonk:
also bei deinem maxl würd ich die speedlines weiter unten zeichnen, weil der ja so schnell rennt, daß die beine quasi dem oberkörper davonlaufen. :) oder unten so einen kringel hinmachen, wies der Herge immer gemacht hat.

@excalibube:
die paar schwächlichen speedlines passen sehr gut zu dem typen, weil der macht den eindruck, als wäre er schon lange gerannt, und muß sich jetzt ur anstrengen, um das tempo noch zu halten.

und schauen was die profis machen, ist immer eine gute idee, haben die profis, bevor sie profis waren, auch nicht anders gemacht.
Wer regelmäßig vorbeischaut, wird beinahe jede Woche (wenn sichs ausgeht) mit einem frischen Cartoon belohnt!


excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 16. Februar 2007, 15:23

Erstmal Danke...
@Bonk:Zwar ein wenig schwer verständlich aber hilfreich Danke.Aber was meinst du mit Seitenansicht in dem Bild?? ?(
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

dusel

Praktikant

Beiträge: 613

Wohnort: CH

Beruf: schueler

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 16. Februar 2007, 16:52

ich find deine zeichnung eigentlich shcon spitzenmässig, auf die perspektive beim bein achten und noch speedlines un das sieht super aus :D

excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 16. Februar 2007, 16:58

Ja Danke aber ihr sagt was von Perspektivfehler allerdings weiß ich nich so wo der ist( Vielleicht hab ich den deswegen gemacht) kann mir da jemand ma sagen wo ?( ?( ?( :D
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

andirasper

Chefradierer

Beiträge: 1 533

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Grafiker/ Illustrator

Danksagungen: 474

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 16. Februar 2007, 18:05

Moin ich finde die Zeichnung auch gelungen, wahrscheinlich sind Deine gezeichneten Füße der Knackpunkt. Den hinteren Fuß ein bißchen mehr von oben, und den vorderen ein bißchen von unten darstellen viele zeichnen auch sichtbar die Sohle, bekommt dann meist noch einen Toonigeren Ausdruck

excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 16. Februar 2007, 21:26

So wie unten oder wie?Is jezz ma schwarz-weiß :D Hier noch in bunt
»excalibube« hat folgende Bilder angehängt:
  • renn.gif
  • Sprint.gif
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »excalibube« (16. Februar 2007, 22:07)


Karl

Tuscher

Beiträge: 2 399

Wohnort: Wien

Beruf: Irgendwannmal Cartoonist

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 17. Februar 2007, 12:00

also, jetzt rennt er ja schon recht flott dahin, der bube... :D der bräuchte gar keine speedlines mehr, weil du die haltung gut hingekriegt hast.
und der schatten ist gut gesetzt, der typ hebt ja schon richtig ab.
Wer regelmäßig vorbeischaut, wird beinahe jede Woche (wenn sichs ausgeht) mit einem frischen Cartoon belohnt!


andirasper

Chefradierer

Beiträge: 1 533

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Grafiker/ Illustrator

Danksagungen: 474

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 17. Februar 2007, 13:42

Irgendwie sieht der Übergang von Ober zu Unterkörper komisch aus...ich weiß aber nicht wieso??? Bei mir sieht das so aus
»andirasper« hat folgendes Bild angehängt:
  • lauf.jpg

Chos3n D

Chefradierer

Beiträge: 1 189

Wohnort: Frankfurt a.M.

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 17. Februar 2007, 16:36

also mir gefallen beide zeichnungen schon seeehr gut...
hab heute auch mal was in die richtung gemacht, wahrscheinlich lad ichs später auch noch hoch, meiner joggt aber, der rennt nich ;)
@ andisrasper:
bei der pose brauchts nicht mehr so viele von diesen bewegunsstrichen, vor allem die vorne am köfper sind irgendwie zu viele ;)

andirasper

Chefradierer

Beiträge: 1 533

Wohnort: Wolfsburg

Beruf: Grafiker/ Illustrator

Danksagungen: 474

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 17. Februar 2007, 17:04

Da hätte ich beim reinzeichnen bestimmt nochn paar weggelassen... ;)

excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 17. Februar 2007, 17:37

Dann lade mal dein Jogger hoch Chos3n :D :Dwürde mich ma interessieren
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

Chos3n D

Chefradierer

Beiträge: 1 189

Wohnort: Frankfurt a.M.

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 17. Februar 2007, 18:03

shit, jetzt steh ich unter zugzwang, nur das problem ist, dass mir grad ein gaaaaanz grober fehler aufgefallen ist (perspektive) ;( :(

ps: nein, das ist keine schlechte ausrede, das ist die wahrheit :(

edit:
was anderes: gestern abend hab ich was gezeichnet, das ist da auch schon in meinem thread, da hab ich auch gar nicht bei hier dran gedacht.
daher ist es ohne bewegungsstriche, aber ich poste es trotzdem mal:
»Chos3n D« hat folgendes Bild angehängt:
  • bball.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Chos3n D« (17. Februar 2007, 18:13)


excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 17. Februar 2007, 20:19

Hier was zu meinem comicprojekt was mit action zu tun hat
»excalibube« hat folgende Bilder angehängt:
  • Soldier.gif
  • Soldier.gif
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »excalibube« (17. Februar 2007, 20:35)


Social Bookmarks


Thema bewerten