Mittwoch, 21. August 2019, 22:48 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stift

leeres Blatt

  • »stift« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

221

Samstag, 6. Oktober 2007, 15:38

danke lynx.
___


nen potrait, & irgendwas stimmt da nich, der übergang vom kopf-hals ist natürlich schon merkwürdig, aber irgendwas anderes, argh, ich sollte meine gemalten Bilder mehr konstruieren anstatt einfach drauf los zu malen :). nayo, dafür mag ich die farben mit denen ich hier gearbeitet hab ganz gern ;)...

was meint ihr ?
»stift« hat folgende Datei angehängt:
  • czk123.jpg (84,63 kB - 390 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. März 2019, 22:58)
<- alt. stift's ecke .neu ->

222

Samstag, 6. Oktober 2007, 18:37

Toll geworden ! Vor allem die augen finde ich gut !
Die haben so einen "magischen" blick drauf :) !
Zu deiner frage: es sieht meiner meinung nach auch etwas n bissl komisch aus...hab lang angschaut und dann is mir aufgfallen,dass es vielleicht am wangenknochen/backenknochen liegt ! Ich glaube er ist zu "massiv" und zu "gerundet" (mit dem gerundet mein ich,dass die from nicht zum rest von der gesichtsform passt.Vielleicht wäre ein wenig eckiger besser gewesen) !
Noch etwas könnte der frund sein: Der kehlkopf ist ziemlich krass eingezeichnet,was normal bei frauen,mädchen nicht der fall ist,dass man ihn so stark sieht !

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 583

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 6277

  • Private Nachricht senden

223

Sonntag, 7. Oktober 2007, 18:57

Ich würde sagen, dass der Übergang merkwürdig ist, weil das Gesicht so genau ausgearbeitet und der Rest so grob ist.

Soviel zur Technik, zur Zeichnung: Der Hals muss halt schmaler, und wie schon gesagt "weiblicher", die Schultern sind ja auch ziemlich muskulös.

Dafür finde ich die Haare schön (also das Licht jetzt), und das Gesicht sowieso. =)
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Kellerkind

Tuscher

Beiträge: 2 505

Wohnort: München

Beruf: Linguistikstudent

  • Private Nachricht senden

224

Sonntag, 7. Oktober 2007, 19:18

Zum Thema "Schultern" gibt es ein Kapitel in meinem Tutorialchen: http://www.comiczeichenkurs.de/thread.ph…0965#post120965
Es könnte sich ein Blick lohnen.

Carp3tman

Hobbyzeichner

Beiträge: 385

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

225

Sonntag, 7. Oktober 2007, 19:35

Lange nicht mehr reingeschaut, sind ja ne Menge tolle Zeichungen dazu gekommen! Bei den Skizzen bin ich echt jedes mal überrascht, wie du mit nen paar Strichen so glaubwürdige Gesichter hinbekommst, Respekt ;)
Nein, ich bin kein Cartoon. Ich bin nur dimensional benachteiligt.

stift

leeres Blatt

  • »stift« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

226

Sonntag, 7. Oktober 2007, 21:12

Jacko: ich glaub das eigentliche Problem liegt daran, das ich zuerst den Blickwinkel von schräg oben gewählt habe, deswegen stimmen auch einige verhältnisse nicht so recht, und yap, der wangenknochen könnt auch nen klein wenig zu lang sein, aber sowas passiert wenn man so in sein Bild vertieft ist. danke fürn comment.

LilaLaunemary: Wie ich bei Jacko schon erwähnte liegts wohl an dem usprünglichen Blickwinkel, mal sehen werds vllt nochmal überarbeiten :). Die haare so zu malen ist eigtl ganz einfach ;). Vielen dank fürn comment.

Kellerkind: Danke werds mir mal ansehen, auch wenn ich einfach mal behaupten würde die proportionen oder das verhältnis von kopf zu Schultern verstehe, denke es ist wie oben beschrieben, und dann kommt natürlich noch die Drehung des kopfes dazu... ach ich sollte mehr mit referenzen arbeiten :)...

Carp3tman: Vielen dank! :).

__

nen weiteres potrait, noch nicht fertig..
»stift« hat folgende Datei angehängt:
  • potrait Kopie.jpg (35,73 kB - 340 mal heruntergeladen - zuletzt: 20. Mai 2019, 04:20)
<- alt. stift's ecke .neu ->

Lelana

Stiftehalterin

Beiträge: 117

Wohnort: Hessen

Beruf: Studentin

  • Private Nachricht senden

227

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 07:46

Da hat mich die Neugier doch mal wieder hergezogen! ;)

Tolle Zeichnungen, die Du da in meiner Abwesenheit gezaubert hast! 8)
Weiss gar nciht wo ich anfangen soll, bin einfach nur baff!
Ich finde, Du hast ganz schoene Fortschritte gemacht, Glueckwunsch!!! :)
Besonders das Giraffenbild gefaellt mir sehr, sehr gut....ich finde es auchgenau richtig, so wie es ist! Wuerde ich mir sofort an die Wand haengen. Die Stimmung auf dem Bild ist einfach genial!

Hoffentlich hab ich bald mal wieder etwas mehr Zeit! :rolleyes:

Gruss,
Lelana =)
Kreatives Feuer ist das Krematorium für trübe Gedanken.

Tim

leeres Blatt

Beiträge: 1 027

  • Private Nachricht senden

228

Mittwoch, 10. Oktober 2007, 16:29

Wow, cool! Das mit dieser Palette sollte ich mir auch angewöhnen... ich muss immer sämtliche dateien öffnen, um an die richtigen Farben zu gelangen ^^
www.doppeltim.de jetzt auch mit inhalt. hurra.

stift

leeres Blatt

  • »stift« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

229

Montag, 22. Oktober 2007, 00:53

danke für die comments! :)

Lelana: hey, dachte schon du wärst verschwunden ;), &, yap, hoffe ich auch! :). freut mich auch zu hören das man fortschritte erkennen kann :). Bin da selbst immer etwas skeptisch.
Tim: Das ist einer der Vorteile an der digitalen Malerei ;).
mr.manders: Also weichzeichner benutze ich garnicht ;), dieser leicht verschwommene effekt kommt von den weichen Brushes mit denen ich ab und an arbeite, ich arbeite mich dann quasi von weich und "verschwommen" zu klar und detailiert vor, je nachdem wie lange ich an nem Bild arbeite.

Noch nen wenig digitales geschmiere... (hmm sonen scanner währ vllt nicht schlecht..)
»stift« hat folgende Datei angehängt:
  • czk07.jpg (148,43 kB - 254 mal heruntergeladen - zuletzt: 1. Mai 2019, 16:51)
<- alt. stift's ecke .neu ->

Jänkii

Chefradiererin

Beiträge: 1 282

Wohnort: München

Beruf: Reisende

  • Private Nachricht senden

230

Montag, 22. Oktober 2007, 14:59

Das Mädl is wieder mal der Hammer ^^. Also der Kopf..wow!
Nur der Oberkörper ist etwas komisch geworden. Soll das noch ein Kind sein, und demnach keine Oberweite haben? Bzw sie macht einen ziemlichen Buckel ;), weil die Länge und Breite der Arme und Hände ist viel zu groß im Vergleich zu Schultern und Kopf. Und das Kleid ist auch wenig ausgearbeitet.
Der dunkle Typ da hinten ist der Hammer! Perfekt!
Aber warum hast du das Kästch mit den Häuser da reingemacht? Ich finde das passt iwie nicht, so ein durcheinander. Arbeite das lieber nochmal aus, und mach es als ein Bild, dann wird es betsimmt toll. :)
lG, jänkii

stift

leeres Blatt

  • »stift« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

231

Montag, 22. Oktober 2007, 23:15

yap, hast recht mit dem Mädel, der Körper ist schon sehr merkwürdig, vielleicht überarbeite ich das irgendwann ;)... Danke fürn comment! :) :).

Hier is ne Pinguin Winterlandschaft bei Nacht. Mir gefällts nicht sonerlich, weiß nicht obs die zwei Blickfänger (fackel und vollmond) sind oder die komposition, irgendwas ist da einfach nen wenig unpassend. Konstruktive kritik erwünscht ;).
»stift« hat folgende Datei angehängt:
  • p1 Kopie.jpg (117,18 kB - 225 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. April 2019, 11:57)
<- alt. stift's ecke .neu ->

ivy

Scribblerin

Beiträge: 189

Wohnort: Schaumburg

  • Private Nachricht senden

232

Dienstag, 23. Oktober 2007, 07:04

Zitat

Original von stift
Konstruktive kritik erwünscht ;).


Sorry, ausser "Oooooohhhhhhh!!!!!!" fällt mir dazu nix ein.

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 583

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 6277

  • Private Nachricht senden

233

Dienstag, 23. Oktober 2007, 14:12

Also erstmal: Das Bild an sich ist schon ganz ganz toll, der Mond ist perfekt aber die Fackel stört mich, die ist mir zu "aufdringlich."

Sonst voll toll. ;)
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

kleines grünes

leeres Blatt

Beiträge: 1 382

Wohnort: stuttgart

Beruf: mediengestalter (bild/ton)

Danksagungen: 694

  • Private Nachricht senden

234

Dienstag, 23. Oktober 2007, 14:31

mir fällt dazu auch fast nur "ooooooooooooooh" ein. :]
also ich finds toll.

bei viertem oder fünftem betrachten und krampfhaft nach störendem suchen ist mir der zaun aufgefallen. der linke teil versperrt mir zu sehr den blick auf die landschaft dahinter und insgesamt teilt er das bild zu stark in zwei teile. ich hätte vielleicht den linken teil eher nach hinten ins bild reinlaufen lassen statt nach vorne oder irgendsowas...
aber wie gesagt, ich musste mich seeehr lange damit beschäftigen um mich daran zu stören. die beiden lichtquellen find ich gut, da stört mich keine. ;)
aldi kaffee SOLL anders schmecken als die original wagner steinofenpizza!

Uhu

Tuscherin

Beiträge: 2 441

Wohnort: früher Mannheim, jetzt Düsseldorf

Beruf: Däumchendreher

  • Private Nachricht senden

235

Dienstag, 23. Oktober 2007, 15:16

So, ich hab mir das Bild nun auch öfters und lang betrachtet, hab es mal gespiegelt in der Hoffnung dann etwas zu entdecken, aber Fehlanzeige. Ich bleib bei einem "WOW, ist das schön und stimmungsvoll"
Was mir sonst zu einfällt:
Der Pinguin mit der Fackel ist hinter oder fast auf gleicher Höhe mit dem Zaun und trotzdem wird das Schild von vorne hell beleuchtet. Der Iglu (rechts) wird eher von hinten erlauchtet obwohl die Fackel noch vor ihm ist.
In der rechten Bildhälfte sind sehr viele helle Stellen (Mond, Wolken, Rauch und die Schneeberge 2 Iglus) dazu kommt noch ein wohl geordneter Zaun.
Die linke Bildhälfte ist insgesamt dunkler und bietet dem Betrachter nicht soviel Details. Dafür zieht der unruhige linke Zaun (der mir wegen dieser Unruhe sehr gut gefällt) den Blick auf sich, wie die helle Fläche (Eisfläche?) hinter dem linken Iglu. Auch die 2 Schneeberge links sind dunkler als die Landschaft rechts, was mit dem Stand des Mondes schon klar wird.
Die 2 Pinguine am Himmel sind eine lustige Idee. Oder ist es nur ein Zufall?
Alles in Allem find ich das Bild einfach nur schön verträumt und man hört den Schnee knirschen :D
Das Einzige, was ich in meinem Leben bedaure, ist,
keine Comics gezeichnet zu haben.
Pablo Picasso

stift

leeres Blatt

  • »stift« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

236

Dienstag, 23. Oktober 2007, 19:57

danke danke :). vorallem für die kritik.

ivy: :)

LilaLaunemary: Ja irgendwie ist die Lichtquelle nen wenig intensiv, hab da auch lange rumgespielt ;).

kleines grünes: Danke für die Kritik !. Stimmt schon der Zaun links ist in der tat nen wenig hoch platziert hmm...

Uhu: Hey dir sind die Sternenbilder aufgefallen!? ;D. toll :). yap, das hinter dem linken iglu ist eine Eisfläche, da können die Pinguine dann ab und an angeln oder so :).
Zu dem Schild:, naya stell dir einfach vor, das vor dem Bild, also "vor" dem Schild nen großer eisberg ist, der reflektiert das Licht der Fackel nen wenig zurück ;). Wollte einfach das man das Schild noch erkennen kann :). Ansonsten vielen dank für die Kritik, weiß das zu schätzen ;D.

_
Hier sind nen paar gerade angefangene Skizzen, werde noch nen paar mehr zeichnen, und dann... mal sehen...
»stift« hat folgende Datei angehängt:
<- alt. stift's ecke .neu ->

snoopinchen

Chefradiererin

Beiträge: 1 288

Wohnort: Nähe Frankfurt

Beruf: Schülerin oder wie sich das gleich nochmal nennt

  • Private Nachricht senden

237

Dienstag, 23. Oktober 2007, 20:00

Boah, wie geil, wie machst du sowas?

stift

leeres Blatt

  • »stift« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

238

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 15:19

Zitat

Original von snoopinchen
Boah, wie geil, wie machst du sowas?


Mmm. einfach drauf los malen ;). Für den Helm da hatte ich übrigens ne Referenz ;). Hmm ansonsten skizziere ich grob vor und fang dann mit den dunkelsten Tonwerten an und arbeite mich zu den helleren vor.
»stift« hat folgende Datei angehängt:
  • doodles2.jpg (103,07 kB - 463 mal heruntergeladen - zuletzt: 14. Januar 2019, 05:47)
<- alt. stift's ecke .neu ->

Riskinho

unregistriert

239

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 20:42

rspekt!!
die schattierungen sind schon fast perfekt ;)

Tim

leeres Blatt

Beiträge: 1 027

  • Private Nachricht senden

240

Donnerstag, 25. Oktober 2007, 21:02

Der Cowboy ist (abgesehen von den Beinen) voll gut gelungen!
www.doppeltim.de jetzt auch mit inhalt. hurra.

Social Bookmarks


Thema bewerten