Sonntag, 18. August 2019, 5:39 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 13. März 2007, 19:44

Unzufriedenheit

Also : großes Problem. Ich möchte jetzt endlich mal eine zusammenhängende Bildergeschichte zeichnen(COMIC :D) aber ich hab ein Problem mit meiner zufriedenheit.Man muss sich das so vorstellen: Ich habe die erste Seite fertig , alle sagen sieht gut aus und 2 Minuten später liegts im Müll. ;( Kann mir da jemand helfen wie man das besser hinkriegt? ?( ?( ?(
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 19

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 13. März 2007, 19:50

Naja es gibt wohl kein Mittel gegen Unzufriedenheit. Alles was du tun kannst ist es NICHT in den Müll zu schmeißen, sondern einfach weiter zu machen. Ich kenne das Problem nur zu gut, glaub mir :D

Vielleicht auch keine allzu lange Geschichte vornehmen, sonder erst mal Kurzgeschichten. Dann hast du das Ende klar vor Augen und es fällt leichter sich zu motivieren.

soletti

Hobbyzeichner

Beiträge: 535

Wohnort: Wien

Beruf: Student

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. März 2007, 19:50

leg die ersten seiten außer reichweite (vor-dem-müll-sicherung) und zeichne die nächsten paar seiten, dann schaus dir wieder an wernns fertig is und voila ; vl gefallts dir dann selber auch =)

andere möglichkeit wäre du zeichnest es sooft bis es dir auch gefällt ^^
--(\_/)
--(O.o)
~-\__/
.....o.o
This is Einkaufswagen Bunny
Copy Einkaufswagen Bunny into your Signatur to help him on his way to world domination.

stift

leeres Blatt

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 13. März 2007, 19:51

ich kenn das, da malt man was, alle sagen es währe toll, aber man selbst ist nicht zufrieden damit, und versteht die anderen auch garnet so recht :)

haste die seite vllt. mal eingescannt, "wie dus besser machen kannst" kann man eigentlich nur beurteilen, wenn es auch was zu bewerten gibt ;).
<- alt. stift's ecke .neu ->

5

Dienstag, 13. März 2007, 20:14

Das kenn ich doch auch irgendwo her^^. Naja mir gehts oft genau so, und wenn das, mit dem ich unzufrieden bin auch nur eine Sprechblase ist..Was ich dann mache ist das ganze so oft neu zeichnen, bis es so ist, dass ich zufrieden bin. ;) Aber dagegen gibts nicht wirklich was anderes.. :)

Wasty

leeres Blatt

Beiträge: 1 187

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 13. März 2007, 20:26

Ich hab' das Gefühl nach allem was ich mache - nicht nur beim Zeichnen!
Sei froh, dass es Leute gibt, die sagen, dass deine Zeichnungen super aussehen. Am Besten, du siehst dir deine Zeichnung genau an, was du noch verbessern würdest und dann verbessere es.
Fußnote: Eine schwache Hand gehört gebrochen;
vielleicht wächst sie ja stark wieder zusammen!
-Die Partei

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wasty« (13. März 2007, 20:26)


Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 263

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 13. März 2007, 21:43

Was bei mir geholfen hat, war strikte Arbeitsaufteilung. Damit meine ich, dass Du erstmal den ganzen Comic als Storyboard zeichnest, dann von vorn bis hinten als Skizze, dann wird alles durchgeinkt, dann alles koloriert. Spätestens bei der Skizze hast Du bereits so viel Arbeit reingesteckt, dass Du es durchziehen musst! Abgesehen davon siehst NUR DU die Gründe für Deine Unzufriedenheit! Sei nicht so kritisch! Wenn ein Strich mal nicht sitzt, merkt das keiner außer Dir und vielleicht ein paar Profizeichnern. Ist es ein grober Schnitzer, tausch das Bild aus, ansonsten weiterzeichnen!

Karl

Tuscher

Beiträge: 2 399

Wohnort: Wien

Beruf: Irgendwannmal Cartoonist

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. März 2007, 09:46

miguel hat recht. bei größeren projekten (und auch eine dreiseitengeschichte kann das schon sein.) ist arbeitsaufteilung sehr hilfreich.
@schnitzer: mir isses aber auch schon passiert, daß ich mir gedacht hab, das merkt eh keine sau, und dann hat mich JEDER auf diesen fehler aufmerksam gemacht.
Wer regelmäßig vorbeischaut, wird beinahe jede Woche (wenn sichs ausgeht) mit einem frischen Cartoon belohnt!


excalibube

Scribbler

  • »excalibube« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 228

Wohnort: berlin

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. März 2007, 19:39

Naja :D hate mir auch kein Patentrezept erwartet danke an alle
Aller Anfang ist schwer , doch ohne ihn kein Ende wär...

Carp3tman

Hobbyzeichner

Beiträge: 385

Wohnort: Schleswig Holstein

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 14. März 2007, 20:14

Das Problem bei mir ist eher, dass ich unzufrieden mit dem bin, was ich zeichne, bevor ich anfange... von daher hast du es noch ganz gut finde ich :D:P

Sonst wurde hier ja schon sogut wie alles gesagt, bleibt nichts mehr hinzuzufügen

Viel Glück dir noch ;)
Nein, ich bin kein Cartoon. Ich bin nur dimensional benachteiligt.

THAZumi

Hobbyzeichner

Beiträge: 411

Wohnort: CH

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 14. März 2007, 20:36

Ich löse das indem ich gar keine comics zeichne. XXD

12

Mittwoch, 14. März 2007, 21:00

@Thaz: Man kann ja mit allem Unzufrieden sein, muss ja kein Comic sein *klugschweißer*. :D

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 583

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 6277

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 15. März 2007, 15:07

Zitat

Original von Stern
@Thaz: Man kann ja mit allem Unzufrieden sein, muss ja kein Comic sein *klugschweißer*. :D


Schweißer? ihh.

Aber ich weiß aus Erfahrung, dass man mit Comics schneller unzufrieden ist ale mit "normalen" Bildern :D ^^
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Social Bookmarks


Thema bewerten