Dienstag, 16. Oktober 2018, 23:21 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

noobody

Praktikant

Beiträge: 631

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 675

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 28. Juni 2007, 18:18

da ich ein ganz schlauer fuchs bin, 8o
habe ich gerade gemerkt das der name PLOP aus deinem namen hergeleitet ist ! 8o

mfg nobody 8)

gibs ja nich!

das plop ist übrigens angekommen.
danke.
leider hatte ich bisgher noch nicht die zeit es zu lesen. ;(

Tim

leeres Blatt

Beiträge: 1 027

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 28. Juni 2007, 21:19

Zitat

Original von noobody
da ich ein ganz schlauer fuchs bin, 8o
habe ich gerade gemerkt das der name PLOP aus deinem namen hergeleitet ist ! 8o
leider hatte ich bisgher noch nicht die zeit es zu lesen. ;(

Und ich sage dir, es ist genau umgekehrt! :D Im wahren Leben heißt dieses Multitalent Andreas Alt. Sorry, wenn ich jetzt deine Traumblase habe platzen lassen.
www.doppeltim.de jetzt auch mit inhalt. hurra.

43

Donnerstag, 28. Juni 2007, 21:41

Zitat

Original von Tim
Sorry, wenn ich jetzt deine Traumblase habe platzen lassen.


Jetzt ist seine Theorie dahin. :baby:

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 28. Juni 2007, 21:58

Hoffentlich habe ich jetzt niemanden in allzu große Verwirrung gestürzt... :D

noobody

Praktikant

Beiträge: 631

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 675

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 29. Juni 2007, 11:44

Zitat

Original von Tim
Und ich sage dir, es ist genau umgekehrt! :D Im wahren Leben heißt dieses Multitalent Andreas Alt. Sorry, wenn ich jetzt deine Traumblase habe platzen lassen.


und ich habe mich schon gewundert, warum mir so ein gewisser "andresas alt" ein PLOP schickt.... 8o

mfg nobody 8)

46

Freitag, 29. Juni 2007, 15:39

...ich auch! 8) Wie muß man den Peter L denn hier anreden? ?(

47

Samstag, 30. Juni 2007, 14:25

Zitat

Original von parame
...ich auch! 8)Wie muß man den Peter L denn hier anreden? ?(


Wenn du seinen richtigen Namen verwendest, klappt dass in der Regel recht gut, oder Andreas?

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 30. Juni 2007, 15:00

Im Sinne eines guten Corporate Design bevorzuge ich hier eigentlich P.L.OPmann. :)

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 506

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4230

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 30. Juni 2007, 17:31

Darf man fragen, von wo das "L" herkommt? =)


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

noobody

Praktikant

Beiträge: 631

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 675

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 30. Juni 2007, 17:54

das ist wie bei Homer J. Simpson....

--> Homer Jey Simpson

Peter L. Oppmann

--> Peter eL Oppmann....

nur so eine vermutung 8o

mfg nobody 8)

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 30. Juni 2007, 17:58

Zitat

Original von LilaLaunemary
Darf man fragen, von wo das "L" herkommt? =)


Ludovico!

noobody

Praktikant

Beiträge: 631

Wohnort: Hildesheim

Beruf: Ratgeber

Danksagungen: 675

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 30. Juni 2007, 18:09

Zitat

Original von Peter L. Opmann

Zitat

Original von LilaLaunemary
Darf man fragen, von wo das "L" herkommt? =)


Ludovico!


da habe ich ja fast richtig gelegen 8o

mfg nobody 8)

53

Sonntag, 29. Juli 2007, 14:24

Es müssen ja unfassbar viele Menschen Plop lesen, bei den vielen Anfragen, die ich von Leuten bekomme, ob ich für ihr Zine etwas zeichnen kann. Inzwischen sind es 6 Menschen, die mich gefragt haben.

54

Sonntag, 29. Juli 2007, 14:30

Wobei ich mir bei 2 sicher sind, dass diese Plop nicht lesen.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 29. Juli 2007, 17:17

Einerseits - andererseits...

PLOP hat auf jeden Fall eine geradezu homöopathische Verbreitung, bei 150 Stück Auflage. Aber die Leute, die es bekommen und lesen, sind alle in der Szene aktiv, und viele von ihnen machen selbst Fanzines. Deshalb ist das nicht sooo verwunderlich.

Die zwei Leute, die PLOP nicht lesen, stehen vielleicht mit PLOP-Lesern in Kontakt und tauschen sich mit ihnen aus.

56

Sonntag, 29. Juli 2007, 21:57

Vielleicht sollte ich die beiden mal fragen, obwohl ich den einen schon aus Goslar kenne. Dann musste der ja auch Abonnent sein oder jemanden kennen, der in der Region wohnt.

Schickst du in die Gegend Exemplare?

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 29. Juli 2007, 22:43

Müßte ich mal nachschauen. Aber ein paar PLOPs werden ja auch über Mailorder, vor allem den ICOM Independent Comic Shop, verkauft.

58

Dienstag, 31. Juli 2007, 18:58

Wie hoch war eigentlich mal die größte Auflage von "Plop"? Würde mich mal interessieren.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 31. Juli 2007, 20:02

Heike Anacker, die Gründungsherausgeberin, hat mir mal erzählt, die höchste Auflage zu ihrer Zeit sei 300 gewesen. So eine hohe Auflage will ich gar nicht haben. Kannst Du Dir vorstellen, wieviel Mühe es macht, 100 PLOPs einzutüten, zu frankieren und zur Post zu bringen? Dafür brauche ich immer mehrere Stunden. Wobei Heike die Umschläge auch noch indiviuell gestaltet hat, mit Buntstiften verziert und so weiter... Ich glaube, sie hat auch nie mehr als 100 PLOPs auf einmal verschickt. Vermutlich hat sie mehr als ich über Festivals, Läden und ähnliches vertrieben.

60

Freitag, 3. August 2007, 16:43

Zitat

Original von Peter L. Opmann
Kannst Du Dir vorstellen, wieviel Mühe es macht, 100 PLOPs einzutüten, zu frankieren und zur Post zu bringen?


Das dauert bestimmt ziemlich lange, dazu noch die eigentlich Arbeit für das Heft. Kommst du mit den 150 Stück eigentlich schon mit (einem kleinen) Plus raus, oder halten sich Druckkosten und Einnahmen in etwa die Waage.

Social Bookmarks


Thema bewerten