Dienstag, 16. Oktober 2018, 16:19 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Karl

Tuscher

Beiträge: 2 399

Wohnort: Wien

Beruf: Irgendwannmal Cartoonist

  • Private Nachricht senden

41

Sonntag, 6. Juli 2008, 17:24

Ich mag bei Goscinny, daß er immer so eine Art kleine Universen, die durch schrullige/eigene Charaktäre getragen werden, schafft: Das kleine Dorf, der Unterschlupf der Daltons, das Gefängnis mit dem dümmsten Hund im Universum...
Außerdem gibt es (bei den beiden Serien, die ich kenne) immer Fixpunkte, die einem das Zuhausefühlen leicht machen. Bei Asterix der Einstieg und das Festmahl, bei Lucky Luke der Ritt in den Sonnenuntergang.
Wer regelmäßig vorbeischaut, wird beinahe jede Woche (wenn sichs ausgeht) mit einem frischen Cartoon belohnt!


Beiträge: 4 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10934

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 6. Juli 2008, 20:48

Stimmt. Gut beobachtet.

(Auch wenn man "Charaktere" schreibt. - Pedantisch, Peter)

Heckyboy

Scribbler

  • »Heckyboy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 212

Wohnort: Irgentwo im Nirgentwo

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 11. Juli 2008, 21:10

Ich mag in den Asterix Comics die Karikaturen von manchen reellen Figuren.
Die Asteric Filme laufen zurzeit auf Sat.1! jeden Samstag 20.15.! TIPP!!!
Gib diesem Forum Noch mehr Sinn

-

SChreib was gegen Nazis hin!!!

:thumbsup:

Rastafisch

Super Moderator

Beiträge: 4 755

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Illustrator/Comiczeichner

Danksagungen: 33

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 14. Juli 2008, 15:48

Oder man guckt sie sich legal im Netz an. Zumindest Operation Hinkelstein, bei den Wikingern, Olympische Spiele und der Gallier. :)

Tip:
http://www15.alluc.org/alluc/movies.html…h&sWord=asterix

Tim

leeres Blatt

Beiträge: 1 027

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 14. Juli 2008, 21:04

Auf www.kino.to gibt es auch einige, wenn nicht alle Asterix-Filme.
www.doppeltim.de jetzt auch mit inhalt. hurra.

Omit

leeres Blatt

Beiträge: 23

Wohnort: Bremen

Beruf: Stift

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 14. Juli 2008, 21:49

ich finde http://www.streamload.in besser, wenns mal geht
Wer zuletzt hahat, hahat am Besten!
Nelson

Tim

leeres Blatt

Beiträge: 1 027

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 14. Juli 2008, 21:54

Inwiefern besser?
www.doppeltim.de jetzt auch mit inhalt. hurra.

Omit

leeres Blatt

Beiträge: 23

Wohnort: Bremen

Beruf: Stift

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 15. Juli 2008, 15:41

Ich finde die Seite ist übersichtlicher, aber das ist wohl Geschmackssache...
Wer zuletzt hahat, hahat am Besten!
Nelson

Rossonieri

Hobbyzeichner

Beiträge: 420

Wohnort: 50°50´ 18.54´´ N und 7°12´29.56´´ E nach Google

Beruf: Schüler(Ächz!)

  • Private Nachricht senden

49

Freitag, 16. Oktober 2009, 10:33

Zeit diesen Thread zu reanimieren, denn es gibt wichtige Neuigkeiten:
Die Zukunft von Asterix ist geklärt:

http://de.news.yahoo.com/2/20091016/ten-…fu-4ffd8ef.html

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 966

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 16. Oktober 2009, 17:47

Das find ich ja immer das größte Kompliment. Wenn Leute dafür gelobt werden, wie großartig sie den Stil eines anderen nachmachen können aber selber keinen haben :D
Die armen Kerle. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mal nach Uderzos Tod gut laufen wird. Eingeschweißte Fans sind da immer besonders ekelhaft. Ich erinnere nur zum Beispiel an das mordsmäßige Gezeter, nur weil der neue James Blond eine andere Haarfarbe hat :D

Woo

Scribbler

Beiträge: 236

Wohnort: Greußen

  • Private Nachricht senden

51

Freitag, 16. Oktober 2009, 19:56

Bei den Zeichnungen stell ich es mir schwer vor, dass es jemand nocheinmal genausogut hinbekommt wie Uderzo. Aber die Geschichten können eigentlich nur besser werden

(Besser als die Letzten Geschichten, mit Uderzo als Texter. Goscinny wird nach wie vor unerreicht bleiben).
Wenn der Geist aufhört zu blitzen, beginnt die Stimme zu donnern.

Der Basler

Anspitzer

Beiträge: 51

Wohnort: Basel

  • Private Nachricht senden

52

Samstag, 17. Oktober 2009, 12:33

um Nochmal ganz an den Anfang zu kommen
Ich mag asterix riesig.
asterix im Morgenland ist meiner meinung nach wirklich lesenswert
plaudert aus der schule ist einfach ein zusammentrag von vielen Kurzgeschichten, die alle noch von beiden geschaffen wurden.
ich kannte die halt schon aus den 4-er Bänden

Mein liebling ist asterix als legionär,oder doch der avernerschild oder doch in olympia...?

asterix und seine freunde gefällt mir nicht so, weil mir die meisten der zeichner dort sowieso nicht gefallen
blablabla etwas kluges oder lustiges blablabla

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Basler« (23. Oktober 2009, 21:52)


Miguel

Tuscher

Beiträge: 2 484

Wohnort: bei Hannover

Beruf: Cartoonist, Illustrator

Danksagungen: 185

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 23. Oktober 2009, 11:09


markus da painta

Freihandkünstler

Beiträge: 3 355

Wohnort: Innsbruck - Tirol :-)

Beruf: Offsetdrucker der in seiner Freizeit gerne zeichnerisch kreativ ist ^^

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

54

Samstag, 24. Oktober 2009, 16:47

Cooles Fundstück :thumbsup:

Let's paint the World :P !!

Pseudonym

Praktikantin

Beiträge: 605

Wohnort: Großherzogtum Baden

Danksagungen: 262

  • Private Nachricht senden

55

Freitag, 28. Januar 2011, 21:27

Also, damit hier auch wieder was steht:
Lieblingsband hab ich keinen, doch die dialektfassungen find ich ne super idee (badisch :D )
Asterix is einfach ein klassiker und ein guter einstieg für Comic anfänger.
Das die Qualität der Bände immer mehr nach gelassen, wurd ja schon von einigen geschrieben.
Doch der aktuelle Band Asterix und Obelix feiern Geburtstag topt in der Hinsicht sogar Gallien in Gefahr.
Als Sonderband wärs ja noch akzeptabel gewesen, doch als regulärer....


Zu den Filmen:
Auch hier sind die alten Filme immer noch die Besten.
Bei den Wickingern und Bei den Olympischenspielen :thumbdown:

Es heißt, dass die Zeit jede Wunde im Herzen heilt.
Doch es bleibt immer eine Narbe zurück- die Erinnerung!


Homepage &Facebook



jokey

Chefradierer

Beiträge: 891

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 456

  • Private Nachricht senden

56

Freitag, 28. Januar 2011, 22:03

Ich konnte mich mit den Comics des kleinen Galliers noch nicht richtig anfreunden.............
Doch die Filme FAND ich gut, wiegesagt fand da der neue Film Asterix und die Wikinger eine Blamage war !!!!!
Außerdem fine ich es Sch**** wenn man versucht neumodisches mit alt in Verbindung zu bringen und das dann auchnoch
lustig sein soll !!!!!
z.B. der Vogel SMSix !!!!! :thumbdown:

Pseudonym

Praktikantin

Beiträge: 605

Wohnort: Großherzogtum Baden

Danksagungen: 262

  • Private Nachricht senden

57

Freitag, 28. Januar 2011, 23:13

ja, das mit dem Vogel (etc.)fand ich auch daneben. Es wird einfach übertrieben.
Das Wkinger Mädchen hätten sie auch weglassen können, die passt nicht wirklich dazu.

Es heißt, dass die Zeit jede Wunde im Herzen heilt.
Doch es bleibt immer eine Narbe zurück- die Erinnerung!


Homepage &Facebook



ComiMang

Stiftehalter

Beiträge: 89

Wohnort: Irgendwo in NRW

Beruf: Schüler (leider)

  • Private Nachricht senden

58

Samstag, 23. Juli 2011, 20:13

Habe mir Heute Band 34 Asterix und Obelix feiern Geburtztag gekauft. Habe noch nicht gelesen, dass werde ich aber Heute Abend machen.
,,Reg dich nicht auf, wenn eine Zeichnung in die Hose geht, sonst wird die nächste noch schlechter."

Shariko

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 185

Wohnort: In der Nähe des kürzesten Fluß Deutschlands.

Beruf: PTA

Danksagungen: 626

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 8. August 2011, 17:36

Um mal auch meinen Senf dazu zugeben:
Ja, ich mag die Asterixcomics, bis auf "Gallien in Gefahr", da Uderzo nicht wirklich das Texten raushat. Wenn Goscinny da noch gelebt hätte, hätte er vielleicht noch eine gute Gradwanderung hinbekommen, aber so leider nicht.
Die Filme mag ich auch alle, auch die aktuellen. Ich fand den letzten "Asterix bei den Wikinger" doch sehr gelungen. Vielleicht störte einigen das Mädchen, aber ich fand sie doch sehr passend, und warum muss man immer alles nach Schema F machen? Sie ist eben nur eine Figur die nur im Film vorkommt und sowas ist ja nix neues. Soviel dazu. Was den Vogel SMSfix angeht, passt der auch sehr gut, da die Comicvorlage auch schon ziemlich auf Neumodisches abzielte. Der Vogel ist nur eine Erweiterung dieses Themas, mehr nicht.
Die wahre Entdeckungsreise beginnt erst, wenn man die Welt mit anderen Augen sieht.

Pseudonym

Praktikantin

Beiträge: 605

Wohnort: Großherzogtum Baden

Danksagungen: 262

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 8. August 2011, 17:58

stimmt schon, das es der heutigen zeit angepasst wird. aber mir persönlich gefällt es halt nicht.

Es heißt, dass die Zeit jede Wunde im Herzen heilt.
Doch es bleibt immer eine Narbe zurück- die Erinnerung!


Homepage &Facebook



Social Bookmarks


Thema bewerten