Mittwoch, 26. September 2018, 16:41 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 5. April 2004, 15:12

Zeichenübung 22

Auf vielfachen Wunsch einer einzelnen Person (Nicht immer nur Fotos abpinnen, sondern mal zeigen, wie man eine Figur Schritt für Schritt zeichnet!) habe ich mich mal an das Thema gmacht. Ergebnis anbei. Natürlich handelt es sich dabei nicht um irgendeine Figur. Hoffe, ihr könnt was damit anfangen. ;)
Erst mal wird überlegt, welche Pose und Ansicht ich von der Figur haben will. vielleicht so ein bißchen markig mit Schwert, trotzig den Betrachter anblickend. Danach entwerfe ich das grobe Gerüst.
»Kim« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störte1.jpg

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 5. April 2004, 15:14

Schritt 2: Die Figur formt sich, Details werden herausgearbeitet.
»Kim« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störte2.jpg

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 5. April 2004, 15:17

Letzte Details werden gezeichnet. Der angedeutete schatten gibt Störtebeker bodenhaftung und läßt ihn optisch sicher stehen.
»Kim« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störte3.jpg

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 5. April 2004, 15:21

Nun werden die Outlines nachgezeichnet. zunächst nur dicke Linien hier und da mit einem Pinselstift (copic sketch, schwarz).
»Kim« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störte4.jpg

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 5. April 2004, 15:23

Die restlichen Linien ziehe ich mit einem Fineliner. 0,3 bis 0,1 mm, je nachdem, wie fein die Details herausgearbeitet werden sollen. (Der Messerknauf z.B. braucht einen 0,1 mm Strich).
»Kim« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störte5.jpg

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 5. April 2004, 15:28

So. Nachdem die Schwarz-weiß Zeichnung fertig ist, ziehe ich davon eine Kopie auf Markerpapier. Diese wird dann mit copicmarkern coloriert. zunächst mache ich die großen Flächen bunt. Leichte Farbübergänge und schatten erreicht man, indem man erst mit einem hellen Ton die Fläche füllt und dann, schnell, solange die Farbe noch nass auf dem Papier schwimmt und dann mit einem dunkleren Ton den Schatten anlegt. So bekommt z.B. das Hosenbein Volumen.
Ähnlich bei den Haaren: hier habe ich zunächst mit Gelöb gearbeitet (buttercup yellow), und bin dann noch mal mit hellbraun (sand) drüber gegangen, um ein paar Strähnen anzulegen.
Ein Tip: nicht alles ausmalen, wenn man ein wenig Weiß in der Fläche stehen läßt, sieht es meist lockerer und spannender aus.
»Kim« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störte6.jpg

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 5. April 2004, 15:34

Weiter im Text: Nun Die Details werden farbig angelegt. Metallefekte (auf der Schwertklinge) erhält man durch den einsatz von grau und hellblau. Den Schatten mache ich ebenfalls in hellgrau. Hm, ist vielleicht etwas zu hell geworden. Beim nächsten Schatten nehme ich wohl eher neutral grey N3 statt N2.
Falten in der Kleidung mache ich mittels grauem Pinselmarker,mit dem ich hier und da noch mal über die Klamotten fahre. Fertig.
»Kim« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störte7.jpg

Krustowsky

Stiftehalter

Beiträge: 102

Wohnort: Hamburch

Beruf: Buchstabenschuppser, Schmierfink

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 5. April 2004, 17:10

Stark. Sehr anschaulich.
Da kriegt ich ja glatt Böcke mal wieder die Marker rauszukramen.
Auf dem Bildschirm leuchten die auch herrlich. Bin mal auf das Ergebnis im Druck gespannt.

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 5. April 2004, 19:01

bin auch gespannt auf den Druck, denke aber, dass es schon gut hinhauen wird. mit der Zeit kriegt man mit, welche Copic-Farbtöne gut und welche nicht so gut im Offset kommen.

Jan

Webmaster

Beiträge: 406

Wohnort: London, UK

Beruf: Freelance Graphic Designer

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 5. April 2004, 19:15

ups - da fällt mir ein - ich hab immernoch deinen schwarzen copic, Kim ;-)

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 6. April 2004, 14:29

Und ich habe gesucht wie ein Verrückter... :D
Kannst behalten, hab´ noch ein paar davon in Reserve.

nightblue

unregistriert

12

Samstag, 15. Mai 2004, 09:05

Hatte gestern endlich mal wieder Zeit richtig zu zeichnen- und nun ja, das ist bis jetzt das Ergebnis. Der Kopf gefällt mir noch nicht so und mit der Schwert stimmt auch ein bisschen was nicht. Heute oder morgen dann die überarbeitete Version; und vielleicht (wenn ich mich trau') coloriert.
»nightblue« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störtebecker1.2.gif

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 15. Mai 2004, 09:57

echt cool!
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

nightblue

unregistriert

14

Samstag, 15. Mai 2004, 10:54

Die Reinzeichnung...
»nightblue« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störtebecker2.1.gif

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 15. Mai 2004, 11:14

cool!
ich glaub der knauf vom messer is noch ein bisschen falsch, oder?
sons find ichs perfekt!
8) 8) 8)
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

oskar

Freihandkünstler

Beiträge: 3 246

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 15. Mai 2004, 11:30

Stimmt, der ist nicht ganz in der Mitte.
Aber das ist nur ein so kleines detail, ich finde das stört nicht weiter.
Coole Zeichnung!

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 15. Mai 2004, 13:56

@kim:
mit was für farben hast du den eigentlich koloriert?
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

nightblue

unregistriert

18

Samstag, 15. Mai 2004, 15:15

und coloriert :D :
»nightblue« hat folgendes Bild angehängt:
  • Störtebecker2.2.jpg

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 15. Mai 2004, 15:21

wow!
sieht echt gut aus!
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

nightblue

unregistriert

20

Samstag, 15. Mai 2004, 15:23

Danke :) aber ich denke Computercoloration passt nicht so gut. Finde Kims Handcolo (mit Copics) sieht besser aus.

Social Bookmarks


Thema bewerten