Donnerstag, 19. Oktober 2017, 23:40 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

greta

Hobbyzeichnerin

  • »greta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Wohnort: münchen

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. März 2008, 19:01

nackte ladys

....gibts hier ;)

ich mache jetzt aktzeichnen, und wollt euch mal meine - vor anatomischen fehlern nur so strotzenden- ersten versuche zeigen:

first try:
»greta« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC02910.jpg (28,57 kB - 500 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Oktober 2017, 21:29)
  • DSC02913.jpg (33,05 kB - 493 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Oktober 2017, 07:25)
  • DSC02912.jpg (31,16 kB - 475 mal heruntergeladen - zuletzt: 8. Oktober 2017, 17:36)

greta

Hobbyzeichnerin

  • »greta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Wohnort: münchen

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. März 2008, 19:04

second try:
»greta« hat folgende Dateien angehängt:
  • DSC02905.jpg (39,83 kB - 448 mal heruntergeladen - zuletzt: 3. Oktober 2017, 05:53)
  • DSC02909.jpg (39,98 kB - 444 mal heruntergeladen - zuletzt: 6. Oktober 2017, 16:50)
  • DSC02906.jpg (47,18 kB - 490 mal heruntergeladen - zuletzt: 12. Oktober 2017, 19:51)
  • DSC02908.jpg (48,15 kB - 448 mal heruntergeladen - zuletzt: 22. September 2017, 22:40)

Schönii

Chefradierer

Beiträge: 1 018

Wohnort: Graz (Österreich)

Beruf: Student

Danksagungen: 635

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. März 2008, 19:05

Hii!
@ greta:
Nun ja, so viele anatomischen Fehlern hast du ja gar nicht... Und außerdem ist es für den Anfang gar nicht so schlecht...
:)

Lg Schönii

"Do what you love doing."

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 5. März 2008, 19:17

Schöne Sachen!
Wie lange habt ihr denn Zeit pro Pose?

night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 5. März 2008, 19:20

Ich finde die ziemlich gut gelungen. Was genau sollte man da kritisieren? Ich finde bei dem Duo sind dir die Gesichter besonders gut gelungen. Dramatischer würde es mit mehr dunklen Bereichen werden, aber nicht zwingend notwendig.
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

Karl

Tuscher

Beiträge: 2 399

Wohnort: Wien

Beruf: Irgendwannmal Cartoonist

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 5. März 2008, 20:13

Na hoppla, das läßt sich ja schon recht gut an! Wenn du weiter beim Cartoonieren bleibst, geht der hohen Kunst aber ein ziemliches Talent verloren...
Wer regelmäßig vorbeischaut, wird beinahe jede Woche (wenn sichs ausgeht) mit einem frischen Cartoon belohnt!


stift

leeres Blatt

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 5. März 2008, 20:16

Yap, die Anatomie ist an einigen Ecken wirklich merkwürdig, dafür sind die Linien sehr sauber... Ich würde dir allerdings empfehlen nich so sehr auf Ästhetik Wert zu legen, sondern auf das Verständnis.

Zeichne eifach die "action" der Pose zuerst, und danach baust dann die Grundbausteine des Körpers auf, das kannst zB so machen, als wenn die Models gläsern währen, also auch das Zeichnen, was man nicht sieht usw ...

Sind aber super Anfänge, würds wohl selbst nicht besser hinbekommen.. =). Schade das sowas in meiner Umgegbung nicht angeboten wird :(...

~stift
<- alt. stift's ecke .neu ->

amaidon

Hobbyzeichner

Beiträge: 361

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 5. März 2008, 20:27

Na, das habe ich doch schon viel schlechter gesehen (und auch teilselbst produziert) :D
Aber werde doch mal definitiver, also holdir ruhig auch aml nur eine Hand heran, oder zeichne einmal nur die Umrisslinien, ohne Schatten.
Manche Zeichnungen wirken noch etwas skizzenhaft, da kann mehr Definition und Klarheit rein.

Ich finds nur merkwürdig, dass die alle liegen... bitte das Modell doch mal, aufzustehen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »amaidon« (5. März 2008, 20:29)


Royal

Hobbyzeichner

Beiträge: 276

Danksagungen: 97

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 5. März 2008, 21:02

gefällt mir gut, ist "mir" aber ein bisschen zu altmodisch. frauen dürfen ruhig sexy sein :D

greta

Hobbyzeichnerin

  • »greta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Wohnort: münchen

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 5. März 2008, 21:45

erstmal danke für so viel antworten :)

Zitat

Original von Klee
Schöne Sachen!
Wie lange habt ihr denn Zeit pro Pose?


es gibt keine feste zeit wie lang eine pose dauert, das ist immer unterschiedlich, manchmal ganz kurz, manchmal sogar eine halbe stunde. ich hab jetzt für die ersten beiden male immer nur grobe skizzen gemacht, so 5-20 minuten pro "bild".

an stift (zitieren mag nicht mehr ;) )
ästhetik ist bei mir nicht so das problem, ich hab eher ein bißchen schiss, dass die frauen meine zeichnungen angucken und sich zu hässlich/dick finden ;)
das mit dem in stückchen zerlegen klappt bei mir bisher nicht so recht, werd mir aber demnächst ein anatomie buch kaufen und mich damit genauer beschäftigen. oder was meinst du mit deinem "action"und "gläsern" ?

an amaidon:
das mit nur der umrisslinie hab ich am anfang probiert, klappt aber nicht so gut. mir fehlt da als anfänger (oder nicht-naturtalentler ;) ) die übung, dass jeder strich sitzt.
das model zum auferstehn zu bitten trau ich mich noch nicht. offiziell ist diese veranstaltung nämlich nur für studenten und der leiter hat für mich eine ausnahme gemacht, da mag ich nicht noch groß meine bedürfnisse raushängen lassen.

an royal:
ich finde diese frauen ehrlich gesagt "sexy". was stellst du dir drunter vor? ;)

stift

leeres Blatt

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 5. März 2008, 22:05

Hi nochmal,
bei der Darstellung der "action" geht es darum, die Pose mit Linien festzuhalten, die die Bewegung beschreiben, diese Linien definieren aber noch keine Form. So zB.: http://www.ehow.com/images/GlobalPhoto/A…wing03_Full.jpg

Also einfach ein paar dynamische Linien. Erst danach sollte man anfangen, die Form zu definieren, dass lässt deine Figuren lebendiger erscheinen.

Am wichtigsten ist es aber, beim Aktzeichnen, dass man möglichst viel lernt, finde ich, der Rest kommt irgendwann von selbst.

~stift
<- alt. stift's ecke .neu ->

greta

Hobbyzeichnerin

  • »greta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 440

Wohnort: münchen

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 5. März 2008, 22:11

hmm, hast scho recht, nur haben die modelle bis jetzt nicht so action gemacht, sondern lagen eher mehr rum. und was tu bei beispielsweise sowas (linke figur):
»greta« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC02908.jpg (48,15 kB - 374 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Oktober 2017, 20:06)

13

Mittwoch, 5. März 2008, 22:26

ich denk das passt schon, greta :D! ich glaub auf jeden fall net besser :D!

mal ne frage (wenn ich zu weit aushol würgt mich einfach ab ;)):

das mit dem aktzeichnen, wie muss man sich das vorstellen, ich mein, greta du bist ne frau, aber karl und co., die erfahrenen, ihr habt das bestimmt auch schn gemacht. wie muss man sich das vorstellen... also ich mein ich hab halt ein paar hemmungen von wegen dem geschlechtsunterschied, ach ich denk ihr wisst was ich mein :D!

ach ja ich glaub, das macht man net unbvedingt, da es ja vor allem um die anatomie geht, aber wenn du ein gesicht malen würdest (hübsche augen...), dann wäre es IN MEINEN AUGEN sexier :D (und lange haare :P!)!

Chandra*psy

leeres Blatt

Beiträge: 260

Danksagungen: 4

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 5. März 2008, 22:35

Also Greta ich habe mit dem Kopf bekommen

und der gesamte Musikantenstadl hier hat mir geholfen,
vora allem dass die Stirn am Gesichtteil die Hälfte des Gesichts einfallen sollte.

Ich bin mir sicher, sie sind von den Zeichnungen erschrocken und werden bald auch an deinen Zeichnungen Korrekturstellen finden.
Kreativität födert sich durch Spaß, Freude, Liebe und Frieden in dem was man schöpfen möchte ...

Liebe Grüsse

Eure Chandra


Forum: http://ampusias-universales-forum.xobor.de/admin/?page=index
EMAIL: karma_in_karma@hotmail.com
Homepage: http://chandrastudent.zweipage.de/

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 11

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 5. März 2008, 23:11

Zitat

Original von Herge
wie muss man sich das vorstellen... also ich mein ich hab halt ein paar hemmungen von wegen dem geschlechtsunterschied, ach ich denk ihr wisst was ich mein :D!


Herge das ist wirklich herzallerliebst :D
Du bist ja da um zu zeichnen und nicht um dir Gedanken über Geschlechter zu machen. Sobald du einen Stift in der Hand hast bist du sowiso so konzentriert auf die Zeichnung und das Modell an sich, dass es nicht mehr viel zu denken außerhalb dessen gibt und erst recht nichts um sich zu schämen, warum auch? Nacktheit ist natürlich und das Modell stellt sich schließlich freiwillig einer horde zeichenbesessener Aktschüler. Das heißt, das Modell kommt damit klar, also solltest du es auch können, immerhin brauchst du nichts weiter zu tun als deinen Stift über das Papier zu führen. Oder wie Karl sagen würde "Werd mal lockerer" ;)

stift

leeres Blatt

Beiträge: 429

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 5. März 2008, 23:40

Zitat

Original von greta
hmm, hast scho recht, nur haben die modelle bis jetzt nicht so action gemacht, sondern lagen eher mehr rum. und was tu bei beispielsweise sowas (linke figur):


Genauso vorgehen, die Pose einfach schnell einfangen, mit aller Emotion und Bewegung (das ist auf die Formen bezogen). bin wirklich kein Profi im Aktzeichnen, da ich es noch nie mit echtem model üben konnte ... Alles was ich darüber weiß hab ich aus diversten Büchern von Meistern wie Andrew Loomis oder Glen Vilppu....

So in etwa könnte man die "action lines" bei der Pose setzen:
»stift« hat folgende Datei angehängt:
<- alt. stift's ecke .neu ->

Kellerkind

Tuscher

Beiträge: 2 505

Wohnort: München

Beruf: Linguistikstudent

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 5. März 2008, 23:40

@Herge: Muss ich nochmal den rotierenden Avatar aktivieren? hehehehe

Hammerleistung eigentlich. Sowohl von den Modellen, als auch von den Zeichnern, die sowas in 20min machen müssen. Und ein bisschen adipös wirken deine Zeichnungen doch Greta hehehe.
Deswegen sage ich immer nein, wenn mich eine Keule bittet, sie zu karikieren. Spätestens wenn dann ihre beste Freundin das Bild mitkommentiert, ist die Nase zu groß, die Backen zu dick, das ganze Bild viel zu hässlich geraten (obwohls eigentlich schon sehr schön sein blablabla), kurzum: Das Gesicht ist nicht treffend.

Übrigens nochmal respekt, dass du da durchgesessen bist. Ich fände das hammerlangweilig.

Karl

Tuscher

Beiträge: 2 399

Wohnort: Wien

Beruf: Irgendwannmal Cartoonist

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 6. März 2008, 09:19

@ Herge: Ich kann dich da beruhigen, das ist so wie in der gemischten Sauna oder beim FKK. Nur daß man halt zeichnet und selber angezogen ist. Außerdem sitzen da soviele Mitzeichner rum, daß einem eh keine unzüchtigen Gedanken kommen. ;)
Wer regelmäßig vorbeischaut, wird beinahe jede Woche (wenn sichs ausgeht) mit einem frischen Cartoon belohnt!


LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 454

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 2086

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 6. März 2008, 15:10

Wow Greta, einfach toll!
Ich finde das echt bewunderndswert, (wahrscheinlich auch weil ich keine Ahnung davon habe :D ) mach bloß weiter damit! (Als müsste ich dir das sagen.)

Herge: Ich weiß gar nicht, warum man sich da so anstellt. Meine Güte, so sehen Frauen halt aus und fertig. Das ist normal und kein Grund, sich für irgendwas zu schämen.


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

20

Donnerstag, 6. März 2008, 17:46

jaja ist schon klar was ihr alle meint, aber ich denk einfach, es ist naja ungewohnt, aber ich kann mir vorstellen, dass es echt nichtz so "schlimm" ist :D :rolleyes:!

wahrscheinlich genauso wie mit blut abnehmen: es tut mehr weh, wenn man dran denkt, als das spritzen selbst :D!

Social Bookmarks


Thema bewerten