Sonntag, 16. Dezember 2018, 14:57 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Rossonieri

Hobbyzeichner

  • »Rossonieri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 420

Wohnort: 50°50´ 18.54´´ N und 7°12´29.56´´ E nach Google

Beruf: Schüler(Ächz!)

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Oktober 2008, 19:57

Händezeichnen-Tutorial?

Ich mach jetzt mal nen Thread auf, und zwar mit der Frage:
Kennt jemand ein Tutorial zum Thema Händezeichnen, oder weiß jemand wie das richtig geil geht?

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 18

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:18

Realistisch oder vereinfacht? Oder is das Wurscht?

Hast du schon bei Deviantart nach Tutorials gesucht?
Im Zweifelsfall: Nimm deine als Referenz, so mach ich das immer. Und schön alles aufsplitten in Handteller und einzelne Fingerglieder.

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 1022

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Oktober 2008, 20:51

Hände zeichnen zu lernen wäre das einfachste der Welt, wenn es nicht so schwer wäre :D
Man hat immer welche bei sich und kann sie in jeder Lage studieren. Es ist nur ziemlich komplex. Was man da aber in einem Tutorial groß drüber schreiben könnte, weiß ich nicht; außer vielleicht ein paar Beispielbildern, wie es andere Zeichner machen.

4

Montag, 6. Oktober 2008, 16:52

Na man hat auch das Problem, dass man manche Positionen der Hand gar nicht zeichnen kann, weil man die Hand (sogar den ganzen Arm!) nicht vom Körper trennen kann .D

Klee

Moderine

Beiträge: 2 785

Wohnort: Hamburg

Beruf: 2D-Animatorin und Comiczeichnerin

Danksagungen: 18

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 6. Oktober 2008, 16:56

Stock-Galerien sind in dem Fall praktisch. Auch auf Deviantart zu finden. Oder Familienmitglieder/Freunde fragen ob man mal eben ein Foto machen darf.

Stachi

Hobbyzeichner

Beiträge: 289

Wohnort: Unter der Brooklin Bridge

Beruf: Kommunikationsdesigner

Danksagungen: 16

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 6. Oktober 2008, 18:09

Oder einfach mal die Augen aufmachen und in Magazinen etc. schauen wie Hände,Arme usw.
sich bei bestimmten posen verhalten. Oder wie klee gesagt hat von Familienmitgliedern
Fotos machen, vllt. wollen die dann ein Bild von ihren Händen und du gibts dir extra viel
Mühe damit es gut wird ;)

Hate

leeres Blatt

Beiträge: 444

Danksagungen: 711

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 11. Oktober 2008, 04:03

Wäre nützlich, wenn es im Internet eine kostenlose 3D-Hand gäbe, die man nach Wunsch zurechtdrehen und dann ausdrucken könnte ...

'sylas

Stiftehalter

Beiträge: 99

Wohnort: unterm Dach

Beruf: "Beee"-Rufer

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. Oktober 2008, 15:41

Schau doch einfach mal in der Google-3D-Galerie....da gibt's unter "Modelle eine Rubrik "HumanPeopleBodyParts".
Da gibt's auch ne Hand, allerdings braucht man dazu Google Sketch Up oder Viewer ... kann man sich auch da runterladen.
Allerdins sind die Modelle leider starr ;( , aber man kann die Ansicht drehenund mit dem Viewer kann man's dann drucken 8) .
cya silas

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 550

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4527

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 12. Juni 2009, 21:48

Ich hab hier noch was gefunden, vielleicht kanns ja wer brauchen. :)
(Wenn man auch die Bilder klickt werden die größer.)


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LilaLaunemary« (12. Juni 2009, 22:01)


RockyGarg

Chefradiererin

Beiträge: 1 189

Wohnort: Lugau im Erzgebärch (Erzgebirge)

Beruf: Medientechnik Studentin

Danksagungen: 98

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 13. Juni 2009, 14:08

hehe den Link hat mir Chaale letztens auch gegeben.. wenn ich wieder mehr Zeit hab werd ich die alle abzeichnen 8o

Georg

Chefradierer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Starnberg

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 15. Juni 2009, 12:57

Ich kann Hände zwar noch immer nicht sehr gut zeichnen, fand dieses Tutorial aber schon sehr hilfreich:

Tom Richmond Blog

Fira

leeres Blatt

Beiträge: 14

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 26. September 2009, 20:13

Das ist auch ein sehr schönes Tutorial. :)

Nachtgold

unregistriert

13

Dienstag, 29. Oktober 2013, 18:20

Hände!

Hallo,

also ich finde, Hände sind das einzige Zeichenobjekt, für das man keine Anleitung verfassen kann (u. a. daher, weil an jede Position / Haltung der Hand andere zeichnerische Anforderungen gestellt sind).
Eine gute Methode ist es meiner Meinung nach (neben dem reinen Abzeichnen der eigenen Hand oder eines Modells oder eines 3D-Modells), sich an den Fingergelenken der Modellhand zu orientieren, und diese zunächst als Kugeln darzustellen, und die Abstände zwischen den Fingergliedern und zu den anderen Fingern zu schätzen.
Ein Beispiel ist im Anhang zu finden!
»Nachtgold« hat folgende Datei angehängt:
  • Hand.BMP (187,51 kB - 263 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. Dezember 2018, 06:17)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten