Mittwoch, 26. September 2018, 14:34 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 2. April 2010, 10:18

Zeichenwettbewerb "Street life - Leben auf der Straße"

Kims Comiczeichenkurs präsentiert in Zusammenarbeit mit „RISS, der Zeitung für soziale Themen“ einen neuen Zeichenwettbewerb:

„Street life – Leben auf der Straße“

Jedem sind sie schon mal begegnet: Obdachlose, die an öffentlichen Plätzen sitzen, vielleicht nach einer Zigarette fragen oder auf einer Parkbank dösen.
Obdachlose haben, wie der Name sagt, keine Wohnung und verbringen die Nächte in Übernachtungsheimen der größeren Städte oder im Extremfall im Freien, in Parks, Hauseingängen oder unter Brücken.
Die Hauptursache für Obdachlosigkeit sind hohe Schulden, bedingt unter anderem durch Arbeitslosigkeit, Krankheiten, Spiel -, Alkohol- und Drogensucht, Scheidung. Ohne Kohle aber läuft bekanntlich wenig. Schließlich kann die Miete nicht mehr gezahlt werden, man fliegt aus der Wohnung und landet auf der Straße.
Obdachlose leben außerhalb der Gesellschaft und nach ganz eigenen Regeln. Es ist eine andere Welt, auf die man bei einer Begegnung mit ihnen trifft.
Vielleicht gibt man ihnen verschämt etwas Kleingeld und ist heilfroh, selbst nicht das Obdachlos gezogen zu haben.
Und genau diese Welt soll Thema des neuen Wettbewerbs sein:

Was erleben Obdachlose auf der Straße?
Welchen Anfeindungen oder Problemen sind sie ausgesetzt?
Wovon ernähren sie sich?
Machen Obdachlose Urlaub?
Worüber können sie lachen?

Fragen über Fragen, auf die euch ganz bestimmt eine ausdrucksstarke Illustration oder eine witzige gezeichnete Antwort einfällt.

Eine Jury, bestehend aus dem Zeichner Andreas Alt und Mitgliedern des Sozialverbandes SKM Augsburg, wird die eingereichten Werke sichten. RISS ist die Obdachlosenzeitung in Augsburg.
Die besten drei Cartoons werden prämiert.
Darüber hinaus werden die besten, witzigsten, hintergründigsten Cartoons in der Straßenzeitung RISS abgedruckt.
Möglicherweise beteiligen sich noch weitere Obdachlosenzeitungen an dieser Aktion.

Teilnahmebedingungen

- Alle registrierten Mitglieder des Comiczeichenkurs-Forums sind teilnahmeberechtigt.

- Jeder Teilnehmer darf maximal drei Cartoons einreichen, d.h. hier im Forum posten.

- Die Cartoons sollten im Format maximal DIN A 4 hochkant angelegt werden. Für das Forum reicht eine Auflösung von 72 dpi, RGB-Modus. Wer seinen Cartoon später in der RISS abgedruckt sehen möchte, sollte aber eine Kopie seines Werkes in einer Auflösung von mindestens 300 dpi (Druckqualität) abspeichern.

- Mit dem Posting seines Cartoons im Comiczeichenkursforum stimmt der Zeichner einem einmaligen, kostenlosen Abdruck seines Werkes in den Obdachlosenzeitungen zu. Bei RISS wird übrigens der gesamte redaktionelle Inhalt ehrenamtlich erstellt.

- Teilnahmeschluss ist der 01. Juni 2010, 24.00 Uhr

- Preise: Die ersten drei Cartoons werden prämiert. Es winken wie immer Buchpreise (Cartoonbände von Adam, Beck und Perscheid sowie der neueste Local Heroes Cartoonband von Kim, handsigniert)

Abgesehen von den Preisen werden eure Beiträge die Straßenzeitung sicher aufwerten und den obdachlosen Verkäufern, die einen Teil des Verkaufspreises für sich behalten dürfen, einen kleinen zusätzlichen Verdienst bescheren.
Also ran an die Stifte und los - viel Erfolg!

Eure Beiträge könnt ihr hier posten: Zeichenwettbewerb "Street life - Leben auf der Straße" Beitragsgalerie


Mehr zum Thema Obdachlosigkeit findest ihr unter anderem hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Obdachlosigkeit

Bleistift

Scribbler

Beiträge: 208

Wohnort: mein bett

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 2. April 2010, 10:23

hilfeee so viel!!!!!!!!! :D

Bleistift

Scribbler

Beiträge: 208

Wohnort: mein bett

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 2. April 2010, 10:40

ich hab ne frage:wie viele seiten darf ein cartoon haben?? ?(

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 2. April 2010, 10:49

Ein Cartoon besteht aus einem Bild. Was du meinst sind Comicstories über eine oder mehrere Seiten.
Ihr dürft also jeweils drei verschiedene Cartoons, also 1-Bild Gags einreichen.

Bleistift

Scribbler

Beiträge: 208

Wohnort: mein bett

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 2. April 2010, 11:09

okee

Beiträge: 4 479

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10287

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 2. April 2010, 11:12

Noch eine Ergänzung zur Zeitschrift RISS (die außer in Augsburg niemand kennen dürfte). Wenn Ihr genauer wissen wollt, was es mit ihr auf sich hat, könnt Ihr hier (und auf den Unterseiten) nachschauen:

RISS, Augsburgs Zeitung für soziale Themen

Wir wollen da natürlich mehr als die besten drei Cartoons abdrucken - am besten alle, es sei denn, die Beiträge sind zu weit vom Thema weg.

Dio

Hobbyzeichner

Beiträge: 524

Wohnort: Menden/sauerland

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 3. April 2010, 12:11

da bin ich doch mit dem größtem vergnügen dabei^^ :thumbsup:
新年おめでとうございます !
良い お年を ^-^

honey-chan

Chefradierer

Beiträge: 1 171

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Procastinator (Student)

Danksagungen: 435

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 3. April 2010, 15:31

*Beine Anzieh in eine ecke setz und stifte gaaaaanz weit von sich weg leg*
habe zwar gesagt, dass ich nicht als erste posten will... das is aber leichter gesacht, als getan...!
bin natürlich auch dabei!!!
Ich habe momentan keinen Schlafrythmus falls ihr euch über die Urzeit meiner Posts wundert,,,,,,

DasTobbi

Anspitzer

Beiträge: 58

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 3. April 2010, 16:52

Mal schauen was ich da posten kann. :thumbup:

Dann mal rann an den Bleistift!!! :D
Mein Zeichenthread freut sich über Kommentare :)

Lousiana

leeres Blatt

Beiträge: 267

Wohnort: Schorndorf / BW

Danksagungen: 58

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 3. April 2010, 18:48

Sehr gutes Thema, sehr tiefgründig & leider auch Altag.
Wird sicherlich schwierig werden, die Waage zwischen Sarkasmus & Selbstironie halten zu können.

Frage am Rande, gelten Cartoons, die eher ernster sind, auch als Cartoon : / ?

Candy-chan

unregistriert

11

Samstag, 3. April 2010, 19:32

wen my sis dabei is bin ick natürlich ach dabei

ihr werdet von uns in den boden gestampft

aber sowas von :P X( :thumbup: 8) :evil: :evil: :!:

Beiträge: 4 479

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10287

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 3. April 2010, 20:07

Frage am Rande, gelten Cartoons, die eher ernster sind, auch als Cartoon : / ?


Also als Juror werde ich diese Frage am Ende praktisch beantworten müssen. Ob man dafür eine Regel aufstellen muß oder ob es überhaupt Regeln gibt, was ein Cartoon ist, würde ich aber lieber Kim beantworten lassen.

Um der Antwort nicht auszuweichen: Nicht nur Kalauer sind witzig; ein Cartoon kann auch hintergründig witzig sein. Aber eine Zeichnung von (zum Beispiel) Käthe Kollwitz ist kein Cartoon - finde ich.

Hobbit R

leeres Blatt

Beiträge: 16

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 4. April 2010, 17:00

ich bin dabei!

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 4. April 2010, 20:09

Frage am Rande, gelten Cartoons, die eher ernster sind, auch als Cartoon : / ?
Andreas hat Recht: Es muß kein Riesenbrüller und Schenkelklopfer sein.
Da will ich jetzt aber keine genaueren Vorgaben machen. Setz einfach Deine Idee um.

Bleistift

Scribbler

Beiträge: 208

Wohnort: mein bett

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 8. April 2010, 19:08

wenn ich was hinbringe...
bin ich auch dabei ;)

Georg

Chefradierer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Starnberg

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 8. April 2010, 19:21

So wie ich das sehe, hat Kim eh schon gewonnen... :D

Beiträge: 4 479

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10287

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 8. April 2010, 21:32

Super-Zeichnung - aber der Gag ist, muß ich sagen, nicht ganz neu.

Übrigens, Georg: Deine Anfrage habe ich nicht vergessen, aber die Chefredakteurin ist im Urlaub und hat sich noch nicht geäußert... :whistling:

Georg

Chefradierer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Starnberg

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 12. April 2010, 10:31


Übrigens, Georg: Deine Anfrage habe ich nicht vergessen, aber die Chefredakteurin ist im Urlaub und hat sich noch nicht geäußert... :whistling:

Danke Andreas. Das eilt auch nicht. Ich bin erstmal froh, wenn mir für den Wettbewerb noch was halbwegs vernünftiges einfällt, das man in ein Panel packen kann... Wenn, dann mach ich doch mit.

Beiträge: 4 479

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10287

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 12. April 2010, 15:40

Wenn, dann mach ich doch mit.


Fände ich sehr gut. Bisher ertrinken wir ja nicht gerade in Einsendungen...

Ich zeige übrigens in den nächsten Tagen auch wieder einen neuen "Richie"-Comic, der allerdings nur indirekt mit Obdachlosigkeit zu tun hat. Aber vielleicht dient er doch dem einen oder der anderen als Anregung.

Georg

Chefradierer

Beiträge: 1 012

Wohnort: Starnberg

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 12. April 2010, 16:55

Zitat

Bisher ertrinken wir ja nicht gerade in Einsendungen...
Ooooch! Ich bin mir fast sicher, dass die ein oder andere Zeichnung bereits fertig, oder zumindest in Arbeit ist. Dass viele mit dem Posten bis kurz vor Schluss warten ist ja nichts neues. Obwohl das diesmal eigentlich sinnlos ist.

Social Bookmarks


Thema bewerten