Sonntag, 16. Dezember 2018, 11:55 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Donald Duck

Stiftehalter

  • »Donald Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Hof

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 20:55

Ich probiers mal!

Hi leute,
ich dachte ich zeichne mal nen manga. die meisten probleme hab ich mit augen und Haaren.Gibts da tipps?




und?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Donald Duck« (28. Oktober 2010, 21:00)


Len

leeres Blatt

Beiträge: 25

Wohnort: Mannheim

Beruf: Kunstpädagoge

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 23:30

Mangas sind eigentlich recht einfach zu zeichnen. Du musst nur kindliche Proportionen einsetzen. Die Augen liegen also ungefähr in der Hälfte des Gesichts und sind riesig. Nase, Mund und Kinn sind hingegen sehr klein. Die Haare zeichnest du stark vereinfacht und übertrieben stachelig, lang und am besten nach dem Vorbild von Bill Kaulitz (Der ist ne lebende Mangafigur).

Anbei noch eine schnelle Skizze, an der du dich notfalls orientieren kannst.
»Len« hat folgendes Bild angehängt:
  • Manga.jpg

honey-chan

Chefradierer

Beiträge: 1 171

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Procastinator (Student)

Danksagungen: 463

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 29. Oktober 2010, 14:37

nach dem Vorbild von Bill Kaulitz (Der ist ne lebende Mangafigur).


Das will ich aber mal überhört haben, so ein Vergleich ist doch eine Zumutung :D

Haare= Übung= Viel viel lesen und viel viel im Internet gucken
Je länger du dir das anguckst und auch mal abzeichnest, desto besser geken dir die Züge von der Hand und irgendwann werden Haare das alleraller geilste was du zeichnen kannst :D
-und immer gucken, Haare haben einen Ursprung (Bei Manga meistens in der Mitte des Kopfes, sonst NIRGENDWO xD)

Deine Zeichnung: Sieht schon ganz gut aus, braucht nur noch ne Form ._. Du hast jetzt versucht, alles irgendwie ins gesicht zu Pinseln (Die Haare mal ausgenommen, deine Frage entschuldigt dich xD)
hier einfach mal das, wie ich angefangen habe ein gesicht zu zeichnen:

viel spaß beim zeichnen! :)
honey
Ich habe momentan keinen Schlafrythmus falls ihr euch über die Urzeit meiner Posts wundert,,,,,,

Len

leeres Blatt

Beiträge: 25

Wohnort: Mannheim

Beruf: Kunstpädagoge

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 29. Oktober 2010, 15:05


nach dem Vorbild von Bill Kaulitz (Der ist ne lebende Mangafigur).
Das will ich aber mal überhört haben, so ein Vergleich ist doch eine Zumutung :D
Für Mangafiguren oder die... ähm... den Kaulitz?

honey-chan

Chefradierer

Beiträge: 1 171

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Procastinator (Student)

Danksagungen: 463

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 29. Oktober 2010, 18:55


nach dem Vorbild von Bill Kaulitz (Der ist ne lebende Mangafigur).
Das will ich aber mal überhört haben, so ein Vergleich ist doch eine Zumutung :D
Für Mangafiguren oder die... ähm... den Kaulitz?


Natürlich für die Mangafigur, für was hältst du mich Ö.Ö
aber nicht nur für die Mangafigut, für die ganze Mangafangemeinde, für die Cosplayer, für die Mangaka, für die Anime MMORPG-Programmierer... *usw*
Ich habe momentan keinen Schlafrythmus falls ihr euch über die Urzeit meiner Posts wundert,,,,,,

Mila

Anspitzerin

Beiträge: 54

Wohnort: Schweiz

Beruf: Schülerin

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 29. Oktober 2010, 20:34

Für den Anfang ist dein Bild gut. :)

Aber ich würde nicht sagen, dass Manga zeichnen recht einfach ist. Man muss mehr wie bei Comics schauen, dass die Proportionen des Körpers stimmen.

Aber sonst stimmt es schon, was Len gesagt hat. Und auch das Bild ist sicher hilfreich. Ich würds aber so mache, also so hab ichs gelernt, dass du dort eine Linie machst wo die Augen oben ankommen sollen und dort wo die untere Linie des Auges ankommen soll. Und die Linie in der Mitte so durchziehen, sodass du auch weisst wo die Nase hinkommt (also die Nase auf die Linie zeichnen) und ich würde die Linie zur Kinnspitze machen. :) ^^

Du musst einfach immer schön üben. Naja, meine anderen Tipps, die ich dir sagen würde, wurden schon gesagt. ):

Und eben, im Internet gucken, üben und dann bekommst du deinen eigenen Stil, der dann vielleicht nicht einmal kindlich ist. Ist ja nicht jeder Manga Stil. :D

Ich weiss nicht ob du alles verstanden hast, ich würd dir ja gerne ein Bild zeigen aber ich bin im Moment zu faul um ein Blatt zu holen :S und das ganze sollte auch nicht neunmalklug sein.

Dann hör ich mal besser auf mit schreiben, quatsch dich ja nur voll.. :rolleyes: :D

LG Mila (:

PS: Wenn dus nicht ganz gechekt hast, schick ich dir sonst noch ein Bild. (;

Len

leeres Blatt

Beiträge: 25

Wohnort: Mannheim

Beruf: Kunstpädagoge

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 29. Oktober 2010, 21:33





nach dem Vorbild von Bill Kaulitz (Der ist ne lebende Mangafigur).
Das will ich aber mal überhört haben, so ein Vergleich ist doch eine Zumutung :D
Für Mangafiguren oder die... ähm... den Kaulitz?


Natürlich für die Mangafigur, für was hältst du mich Ö.Ö
aber nicht nur für die Mangafigut, für die ganze Mangafangemeinde, für die Cosplayer, für die Mangaka, für die Anime MMORPG-Programmierer... *usw*
Na ja. Als Tokio Hotel noch recht 'frisch' (also noch nicht peinlich) war, hab ich recht viele Cosplayer und Mangafans gekannt, die die Band toll fanden, weil diese sie so sehr an ihre Subkultur erinnert hat. Ebenso wie Cinema Bizarre.

Donald Duck

Stiftehalter

  • »Donald Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Hof

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 30. Oktober 2010, 14:54

danke ich propiers noch mal mit euren tipps

honey-chan

Chefradierer

Beiträge: 1 171

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Procastinator (Student)

Danksagungen: 463

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 31. Oktober 2010, 18:29





nach dem Vorbild von Bill Kaulitz (Der ist ne lebende Mangafigur).
Das will ich aber mal überhört haben, so ein Vergleich ist doch eine Zumutung :D
Für Mangafiguren oder die... ähm... den Kaulitz?


Natürlich für die Mangafigur, für was hältst du mich Ö.Ö
aber nicht nur für die Mangafigut, für die ganze Mangafangemeinde, für die Cosplayer, für die Mangaka, für die Anime MMORPG-Programmierer... *usw*
Na ja. Als Tokio Hotel noch recht 'frisch' (also noch nicht peinlich) war, hab ich recht viele Cosplayer und Mangafans gekannt, die die Band toll fanden, weil diese sie so sehr an ihre Subkultur erinnert hat. Ebenso wie Cinema Bizarre.


Das sind im allgemeinen "Visual Key-Bands" und von denen gibt es in Japan zu hauf, und die sehen viel mehr aus wie Cosplayer als Tokio Hotel ._.
Als Beispiel mal "The Gazette" (Das Vid is eins der Besten, Japaner können einfach keine Musikvids machen xD)

Ich muss Mila recht geben, ganz so einfach ist es nicht, man braucht schon übung und ein Auge für Proportionen, aber es ist nicht ganz so schwer wie vieles anderes, hauptsächlich kann man sich Manga als Grundstock legen, auf den mann vieles weitere aufbauen kann.
Ich habe momentan keinen Schlafrythmus falls ihr euch über die Urzeit meiner Posts wundert,,,,,,

Donald Duck

Stiftehalter

  • »Donald Duck« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 86

Wohnort: Hof

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 27. November 2010, 19:53

also hier ist mal mein 2. versuch ich hoff er gefällt euch:


Julillu

unregistriert

11

Freitag, 23. März 2012, 09:12

Hey. :) Für den Anfang gut! Das Beste ist wirklich immer wieder zu üben. Habe hier auch ein paar kleine Tut-Links. Ich hoffe, dass sie dir helfen können.
Viel Spaß und Erfolg weiterhin.

Kopf
Gesicht
Die Videos von Mark Crilley sind auch zu empfehlen: Beispiel 1 Beispiel 2

RockLee99

Scribbler

Beiträge: 37

Wohnort: Nideggen

Danksagungen: 420

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 4. April 2012, 19:37

Hallo, das sieht echt ok aus und du kannst auf jeden Fall noch viel daraus machen! Ich weiß nicht ob das an dir liegt, aber es wirkt irgendwie etwas "krakelig" (und das ist NICHT negativ gemeint ;D). Es könnte auch an deinem Stift liegen, was für einen benutzt du wenn ich fragen darf? :P

David Dream

leeres Blatt

Beiträge: 31

Danksagungen: 439

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 16. November 2015, 10:53

Hi leute,
ich dachte ich zeichne mal nen manga. die meisten probleme hab ich mit augen und Haaren.Gibts da tipps?

index.php?page=Attachment&attachmentID=23791


und?
Love it =)) :thumbsup: :P ^^
Zeichnen für anfänger & zeichnen lernen schritt für schritt: Hund Zeichnen - Affe Zeichnen - Auto Zeichnen :love:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Mr.Smith (18.11.2015)

ichwillschauen

leeres Blatt

Beiträge: 144

Danksagungen: 1463

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. November 2015, 09:22

Mangas sind eigentlich recht einfach zu zeichnen. Du musst nur kindliche Proportionen einsetzen. Die Augen liegen also ungefähr in der Hälfte des Gesichts und sind riesig. Nase, Mund und Kinn sind hingegen sehr klein. Die Haare zeichnest du stark vereinfacht und übertrieben stachelig, lang und am besten nach dem Vorbild von Bill Kaulitz (Der ist ne lebende Mangafigur).

Anbei noch eine schnelle Skizze, an der du dich notfalls orientieren kannst.



Da widerspreche ich aber massiv. Auch alle Anderen hier im Büro. Kauf mal am Bahnhof ein Manga aus Japan nach deutsch übersetzt,
da fliegt Dir der Hut weg
wie die zeichnen.
Was ist im Startpost an dem Manga nicht richtig.
Die Reihenfolge wie Du zeichnest.

Wie wird ein Manga gezeichnet:


Du malst im Kopf ein Objekt einen Stuhl einenTisch einen Lehrer ein Hochhaus.

Und jetzt zeichnest Du die Augen, die den Stuhl zB oder das Geschenk anschauen. Dann den Rest Nase zuerst dann Mund. Deswegen sind die so genial. Das sind keine Kinderzeichnungen.

Erbitte Widerspruch.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten