Montag, 15. Oktober 2018, 14:44 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lea

Stiftehalterin

Beiträge: 22

Wohnort: Hannover

Beruf: Auf Verlagssuche

Danksagungen: 250

  • Private Nachricht senden

61

Samstag, 18. Februar 2012, 14:33

Dein Sänger erinnert mich spontan an diesen Typen hier:
http://3.bp.blogspot.com/-EeACGYi3nPg/Tn…AKA%2BALIEN.jpg
(aus der Serie 'Gantz', kann ich nur empfehlen wenn man auf das etwas Andere steht. Gibt's als Manga, Anime und Realverfilmung auch mit deutscher Synchro, wobei ich den Manga am besten finde, weil dort die Charaktere so episch geil ausgearbeitet sind)

Rein vom Angucken her kommen mir die Arme einen Tucken zu lang vor. Weil du den Mann im Halbprofil gezeichnet hast, würde ich auch die offene Jacke nicht ganz zentral setzen, sondern ein wenig mehr nach rechts verschieben, dann müsste es von der Perspektive her wieder passen, weil du die hinteren Bereiche des Körpers aus dem Blickwinkel etwas gestaucht sehen würdest und die rechte Seite dann schmaler ist.
Den rechten Arm würde ich auch ein wenig hinter seiner Brust ansetzen, sodass man nur noch den Schulteransatz sehen kann, aber nicht mehr den Ansatz des unteren Bereiches, wo die Achselhöhle liegt (also würde der Arm sozusagen hinter der Brust liegen, rein optisch).
Ähnlich mit dem Teil des Rückens, den man sehen kann. Den würde ich auch hinter dem Arm auftauchen lassen. Ich find das grad verdammt schwer zu erklären. Ich werd dir gleich mal was krickeln, in der Hoffnung, es dann besser beschreiben zu können.
Btw. find ich seine Gesichtsmaske saucool! :D
Kunst ist Anarchie

der Leo

Freihandkünstler

Beiträge: 1 536

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 3673

  • Private Nachricht senden

62

Samstag, 18. Februar 2012, 14:42

Schuhe und Falten sind so ziemlich das schlimmste am Zeichnen. Es sei denn man kann es und bis dahin ist es ein langer Weg. Ich hab da auch naoch so meine Schwierigkeiten. Allerdings stehen die Schuhe, wenn auch nur angedeutet, viel zu nach Rechts gerichtet. Die müssten dem Leser mehr in die Augen starren.

Für nen Roboter sieht er mir ein wenig zu Fleischig aus, also die Hände und die Form der Gliedmaßen.
Ich würd da irgentwie ein wenig mehr Technik reinbringen. So ein Visor alleine ist nicht unbedingt ein ausdruckstarkes Anzeichen für einen Androiden.
Beim Gesicht ist es eigentlich ganz gut, dass du auf ne Menge Mechanischer Teile verzichtest hast, das würde das Ganze zu aufwändig machen.
Aber halt der rest von der Gerät ist wie schon gesagt noch zu Menschlich. Da müsste mehr Technik rein, ich hoffe du verstehst was ich meine. ^^

Aber um sowas auszubügeln braucht es Übung, wenn du Vorher fast nie humanoide Geräte gezeichnet hast, ist das schon sehr schwierig. Deshalb erstmal stundenlang hunderte Skizzen anfertigen, nicht zu detailiert, damit du in die Grundformen reinkommst. Dann fällt es dir immer leichter. :)

lg vom Leo

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

63

Samstag, 18. Februar 2012, 14:54

@Lea: Sagt mir nix. :huh: Wenn du meinst. :P

Ja, jetzt wo dus sagst. Ich glaub ich weis was du meinst und Leo mit den Schuhen glaub ich auch. Ich versuchs mal. Aber wäre für deine Skizze natürlich auch sehr dankbar. :)

@Leo: Halt dich fest: Das war volle absicht. Ich wollte ihn menschlich haben. :D Ich hab extra nach Anatomimodellen gegooglet damit ich das so hingriege.
Wuff! :D

mein deviantArt

Lea

Stiftehalterin

Beiträge: 22

Wohnort: Hannover

Beruf: Auf Verlagssuche

Danksagungen: 250

  • Private Nachricht senden

64

Samstag, 18. Februar 2012, 15:04

So, ich hab jetzt mal ne ganz grobe Skizze gemacht. Anatomische Fehler sind vorhanden, aber zum Glück nicht so maßgeblich für das, was ich dir zeigen will.


Also die roten Kugeln in dem Bild könnte man sich als Querschnitt am Armansatz vorstellen. Auf der linken Seite siehst du ganz dünn eine rote Linie, die durch den Arm läuft. Das ist der imaginär fortgesetzte Rücken, den man hinter dem Arm nicht sieht, man aber ruhig mal als Hilfslinie einzeichnen kann, um sich besser bewusst zu machen, wo der Rücken in etwa verläuft.
Da siehst du, dass der Arm, beziehungsweise die Schulter in dieser Perspektive (dummerweise jetzt nicht ganz die, die du gewählt hast) nicht ganz am Rand ansetzt, sondern irgendwo zwischen Rücken und Brustbereich. Hilfslinien können immer super dabei helfen, finde ich :)
Der hintere Armansatz (rechts) liegt hier im Bild direkt da, wo wir nicht hingucken können und wird fast vollständig von der Brust verdeckt.
Und was mir noch aufgefallen ist, ist dass bei dir die Schiene hinter der die Augen liegen ein wenig zu hoch liegt. Gut, mein Typ hat jetzt einen Bollerkopf, aber rein theoretisch könnte ich jetzt Haare reinzeichnen und schummeln xD

So, ich hoffe, du konntest damit jetzt ein bisschen mehr anfangen und du schlägst mir nicht die Birne ein *versteck*
Kunst ist Anarchie

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

SpaceDog (18.02.2012)

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

65

Samstag, 18. Februar 2012, 15:17

Achso, nein, so wollte ich das nicht. Er steht ja nicht einfach da sondern seine von ihm aus linke Schulter (das heißt ja er ist Linkshänder, fällt mir erst jetzt auf xD) ist ja etwas weiter vorne, also er dreht seine Schulter etwas weil er seinen rechten Arm etwas nach hinten wirft... oder so. Ich wollte ihm halt eine etwas dynamische Pose geben, wenn du verstehst. Also wenn er grade da stehen würde, so wie auf deinem Bild, dann hättest du recht. Aber ich hab mir die pose eben anders vorgestellt. Wobei ich die linke Schulter nun doch etwas nachgebessert habe. Mir gelingt nur der Übergang in der Kleidung nicht so recht. Blöde Falten! *grummel*

Im Übrigen ist deine "Skizze" sowas von super mega hyper awesome geil. :thumbsup: 8o Da komm ich mir richtig migrich vor. ;( Das könnte ein Marvel Comic Held sein. Ich hab im ersten Moment gedacht, als ich das Bild gesehen habe, das wäre der Maga Typ den du mir zeigen wolltest.
Mit was machst du die outlins? Copic? Ich war auch am Überlegen ob ich mir mal welche besorgen sollte. Weil das am PC nachzeichnen ist immer so blöd mit der Maus und mit der GT komm ich noch net so gut zurecht.

Das mit dem Keisen find ich sehr hilfreich. Werds mir merken. Ich nehme als Hilflinien immer nur Strichmännchen für die Pose und Kreise für den Kopf und die Hände und Füße und das reucht mir dann auch schon. So hab ich das noch nicht gesehen. Der Hals müsste auch länger sein sehe ich grad. Dachte ich mir aber auch schon vorher, aber dann müsste ich den ganzen Kopf nochmal zeichnen. ;(
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

66

Samstag, 18. Februar 2012, 15:23


Der hintere Armansatz (rechts) liegt hier im Bild direkt da, wo wir nicht hingucken können und wird fast vollständig von der Brust verdeckt.
Und was mir noch aufgefallen ist, ist dass bei dir die Schiene hinter der die Augen liegen ein wenig zu hoch liegt. Gut, mein Typ hat jetzt einen Bollerkopf, aber rein theoretisch könnte ich jetzt Haare reinzeichnen und schummeln xD


Sorry, hab ich nicht gelesen, war so geschohkt... äm überwälltigt von deiner Skizze. 8|
Ja, also dann sollte ich die Schulter etwas mehr in die Brust schieben. Gut, da muss ich nicht soviel radieren wie beim zulangen Arm. xD Jetzt muss ich die linke Hand nochmal neu zeichnen... wobei die eh nicht so gut war. *mit den Augen roll*
Wuff! :D

mein deviantArt

Lea

Stiftehalterin

Beiträge: 22

Wohnort: Hannover

Beruf: Auf Verlagssuche

Danksagungen: 250

  • Private Nachricht senden

67

Samstag, 18. Februar 2012, 15:50

Na ja, ich hab jetzt nicht direkt die Pose genommen, die du gemacht hast, hab da beim Zeichnen jetzt nicht so wirklich drüber nachgedacht, muss ich gestehen xD
Also mir ging es da in erster Linie um die Hilfslinien, die ich dir zeigen wollte, weil ich mich so verdammt schwer ausdrücken kann und so hoffentlich besser beschreiben konnte, was ich meine.
Also wenn er den Arm weiter nach vorne streckt, würde vermutlich die Schulter ein wenig höher liegen und man könnte etwas mehr vom Oberarm sehen. Letztendlich wäre es eine leichte Änderung des Winkels, oder?
Ich finde, du hast dir da eine verdammt komplizierte Perspektive ausgesucht, aber es ist auch eine gute Übung. Wenn er also die Schulter etwas nach vorne zieht, müsste man ... ich glaub, ich muss das mal ausprobieren Oo
Wahrscheinlich müsste sich dann der komplette Torso irgendwie verschieben, beziehungsweise man müsste eine Art leichte Biegung in den Oberkörper bringen und böse Perspektive in die Bewegung des linken Arms reinknallen. Oder es reicht schon, einfach die Schulter etwas höher zu setzen und mehr vom Oberarm zu zeigen, um die gewünschte Wirkung zu erzielen. Muss ich jetzt glatt mal testen xD

Und danke für das Lob! War ja eigentlich nur ne Skizze. Hätte nicht gedacht, dass dich das so flasht D:
OLs sind mit nem Ecco Pigment Liner von Faber Castell entstanden, Strichstärke 0.1 und dann noch mal nachgezogen, um die Linienstärke zu variieren. Die Stifte sind ein bisschen günstiger als die Fineliner von Copic und ich komm mit denen besser klar, weil ich mit denen einen wunderbaren Fluss hinbekomme und die von Copic kratzen da mehr. Allerdings sind die auch vermalfreudiger, zumindest wenn man Lines mit so viel Karacho zieht, wie ich (man kann da aber extrem gut schummeln wenn man die Linien nachzieht) U.u

Und den Hals kannst du, denk ich, so lassen, wenn du die Augenhöhe ein wenig nach unten verschiebst, dann geht das mit der leichten Vogelperspektive bestimmt. Probier es mal aus ^^
Kunst ist Anarchie

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

68

Samstag, 18. Februar 2012, 16:17

Ich versuch grade deine Verbesserungsvorschläge anzuwenden.
Das Meiste was ich am radieren hasse ist nicht nur das ich alles nochmal neu machen muss sondern auch die hässlichen Rückstände wo ich nicht mehr weg bekomme. Besonders schlimm ist es wenn ich mit Stärke 2B gezeichnet habe. -_-
Naja, davon mal abgesehen sieht es jetzt doch etwas... besser aus... glaub ich. Ich bekomm das mit dem Arm nicht so recht hin. Wenn er hinter der Brust verschwinden soll, wirkt der Oberarm zu lang. Ich müsste den Unterarm auch nochmal neu zeichnen glaub ich. Aber da hab ich so dunkel gezeichnen, das würde man sofort sehen, besonders an den Fingern. -_-
Ich glaub so lang wirkt er dann doch nicht. Ich lasse ihn erstmal so. Muss nur noch den anderen Arm bzw die Hand neu zeichnen. Ich hasse Hände! X( Wer hat die nur wieder erfunden?! Braucht doch keiner!
Wuff! :D

mein deviantArt

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 506

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 4230

  • Private Nachricht senden

69

Sonntag, 19. Februar 2012, 00:54

Wie wärs wenn du anstatt zu radieren ein neues Blatt nimmst?
Wenn man ewig am selben Bild sitzt und immer wieder hin und herschiebt/radiert/zeichnet wirds meistens nicht so gut wie wenn du einfach neu anfängst.


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

70

Sonntag, 19. Februar 2012, 10:55

Neues Blatt? Na ich weis nicht. Dann müsste ich ja immer wieder neu anfangen, ich hasse sowas.

Hier mal ein neuer Versuch. Es ist zumindest etwas besser als vorher hab ich das gefühl. :S
»SpaceDog« hat folgendes Bild angehängt:
  • Human Aibo 220.jpg
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

71

Montag, 20. Februar 2012, 18:21

Keiner was dazu zu sagen? oO
Wuff! :D

mein deviantArt

Marv :)

Stiftehalter

Beiträge: 126

Beruf: Schüler

Danksagungen: 24

  • Private Nachricht senden

72

Montag, 20. Februar 2012, 18:27

Der neue sieht schon viel besser aus :thumbsup:

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

73

Montag, 20. Februar 2012, 19:10

Danke, das ist doch schonmal was. :D
Also das es Vortschritte gibt bezüglich dem Bild und nicht wegen der Kommentare. xD
Wuff! :D

mein deviantArt

Shariko

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 185

Wohnort: In der Nähe des kürzesten Fluß Deutschlands.

Beruf: PTA

Danksagungen: 626

  • Private Nachricht senden

74

Montag, 20. Februar 2012, 19:13

Wie wärs wenn du anstatt zu radieren ein neues Blatt nimmst?
Wenn man ewig am selben Bild sitzt und immer wieder hin und herschiebt/radiert/zeichnet wirds meistens nicht so gut wie wenn du einfach neu anfängst.

Das kenn ich. Ist mir jedenfalls bei einer Skizze passiert, wo ich über eine Stelle so oft rüberradiert habe, dass ich keinen gescheiten Strich mehr ziehen konnte. Außerdem kann es nie schaden, mehrere Skizzen von einem Bild zu haben^^.

Zum Bild:
Ich find die Idee cool umgesetzt. Würde mich mal in Farbe interessieren.
Die wahre Entdeckungsreise beginnt erst, wenn man die Welt mit anderen Augen sieht.

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

75

Montag, 20. Februar 2012, 19:15

Ich weis nicht. Wenn ich versuche 2 mal dasselbe Bilt zu zeichnen gelingt das 2te nie und sieht meisten (also nicht immer) schlechter aus als das erste. :(
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

76

Donnerstag, 23. Februar 2012, 18:22

Ich habs jetzt doch mal versucht und das Bild abgepaust und mit Copic die Outlins nachgezogen.
Und hab das Bild nun auch am PC mit Gimp coloriert. Ist nicht perfekt, aber ich bin doch zufrieden soweit.
Was meint ihr?
»SpaceDog« hat folgendes Bild angehängt:
  • Human Aibo 220 3.jpg
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

77

Samstag, 25. Februar 2012, 11:47

Also so langsam hab ich das Gefühl das euch meine Bilder oder dieses zumindest einfach nicht interessiert/en. Euch gefallen meine Bilder wohl vom Thema oder vom Zeichenstil her einfach nicht. :(
Naja, kann ich irgendwie auch verstehen. Ich bin ja schon dabei was neues zu machen. Ich übe ja noch. Und ein anderes Thema fellt mir halt grad nicht ein. Außer das woh ich auf der ersten Seite schon gezeigt habe.
Wuff! :D

mein deviantArt

Shariko

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 185

Wohnort: In der Nähe des kürzesten Fluß Deutschlands.

Beruf: PTA

Danksagungen: 626

  • Private Nachricht senden

78

Samstag, 25. Februar 2012, 14:06

Erstmal ganz ruhig und tiiiieeeeeefff durchatmen.
*haaaaaaapüüüüüühhh*
So, und nu zur eigentlichen Sache.

Mach dir keinen Kopf, nur weil nicht sofort einer etwas zu deinen neuen Zeichnungen und colorierten Bildern sagt. Das hat nicht unbedingt damit zu tun, dass die keiner mag, sondern einfach damit, dass nicht jeder jeden Tag rund um die Uhr hier on ist. Hab auch erst heute mal wieder reingeschaut und dein neues Werk gesehen. Wenn ich mir jedesmal so einen Kopf machen würde, dann würde ich schon längst in der Klapse gelandet sein ;). Also tu dir selbst einen Gefallen und tu dir Ruhe an. Früher oder später schauen die Leute auch hier wieder vorbei. So nebenbei, mein Thread gammelt momentan auch vor sich hin, aber da bin ich auch ein wenig selbst Schuld dran, weil momentan bei mir zeichentechnisch nicht viel los ist^^ *schleichwerbung mach*.

Ok, nu aber zum Bild:
Also die Farben find ich gut gewählt und der HG sieht auch schön discomäßig aus mit den beiden Discolichtern. Auch das Gefühl, dass er im Rampenlicht steht, kommt meiner Meinung nach schon gut rüber. Also schon mal gut in Szene gesetzt.
Leider warste mit den Schatten nicht ganz so mutig, auch wenn schon gute Ansätze da sind. Um der Figur noch mehr Tiefe zu verleihen, wären tiefere Schatten noch angebracht. Ein Beispiel wäre das Hemd oder T-Shirt unter der Jacke. Da müsste die Jacke einen Schatten draufwerfen und somit käme die Bekleidung darunter dunkler rüber.
Also ruhig etwas mutiger mit den Schatten sein. Keine Angst, am PC sind Fehler schnell behoben (es leben die Ebenen^^).

Ansonsten haste ein tolles Bild geschaffen, welches eine tolle Partystimmung vermittelt. Mach weiter so :). Und reg dich nicht auf, nur weil sich nicht immer sofort einer meldet. Wie ich schon eingangs sagte, wir sind auch nur Menschen und nicht die ganze Zeit hier im Forum ;).
Die wahre Entdeckungsreise beginnt erst, wenn man die Welt mit anderen Augen sieht.

Bloodysoul

leeres Blatt

Beiträge: 85

Danksagungen: 68

  • Private Nachricht senden

79

Samstag, 25. Februar 2012, 16:43

die colaration is interresant :) also ziemlich gut :P wenn ich meine versuche da anguck was am pc zu machen siehts ned so jut aus :D

aber der gesamt eindruck vom bild is auch nicht sooo schlecht :P also alles ganz gut getroffen :)

SpaceDog

Tuscher

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 898

Danksagungen: 2521

  • Private Nachricht senden

80

Samstag, 25. Februar 2012, 16:44

Eigendlich waren sogar recht viele online und einpaar waren auch in dieser Rubrik, daher nahm ich an, das es sie nicht interessiert. Aber is ja auch egal.

Also hier die Schattierte Version. Hab nicht mal so lang gebraucht. Ich habe, als ich deinen Beitrag gelesen habe quasi sofort damit begonnen. Und wo ich grade dabei war noch Lichtreflexe der bunten Scheinwerfer mit eingefügt. Mir gefälls jetzt auch um längen besser als vorher. Ich glaub ich habe die Schattierungen deswegen nicht übertreiben wollen, weil ich auch Fotografiere und da ist zuviel Schatten/Kontrast meist nicht so toll. :whistling:
»SpaceDog« hat folgendes Bild angehängt:
  • Human Aibo 220 2.jpg
Wuff! :D

mein deviantArt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SpaceDog« (25. Februar 2012, 17:18) aus folgendem Grund: nochmal schnell was geändert


Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten