Montag, 23. April 2018, 21:07 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Danny

Stiftehalter

Beiträge: 55

Wohnort: Nähe Hamburg

Danksagungen: 75

  • Private Nachricht senden

81

Sonntag, 26. Februar 2012, 14:23

Hey Space Dog,

manche wollen auch einfach mal nur stöbern und nicht immer gleich Kritik äußern.
Wenn du in erster Linie für dich malen und üben und nicht immer gleich auf Meinungen von Außen hoffen würdest, glaube ich, dass du einen leicht verbesserten Entwicklungsprozess hinlegen könntest.

Ich weiß, dass ein Forum und nette Kommentare einen sehr dazu verleiten schnell, neue Bilder zu posten.
Aber lass dir doch einfach nen bisschen Zeit, übe intensiv, lerne von Anderen und in 1-2 Monaten kommst du mit einem neuen Bild, welches wir in Anbetracht zu deinen alten Bildern und deiner Entwicklung vielleicht etwas "freudiger" kommentieren. ;)

btw. finde ich das Letztere Bild auch besser als das davor, doch würde mich ein neuer Charakter ein wenig mehr interessieren als ein immer wieder Alt-überarbeiteter.
Vielleicht haben sich deine Outlines, Coloration, etc. schon viel weiter entwickelt. Probier doch einfach mal was Neues an dem du wieder weiter wachsen kannst.

Ich hoffe, dass ich nicht zu hart mit meiner Äußerung war.

Beste Grüße und auf eine weitere interessante Reise in der Welt des Zeichnens,
Danny

der Leo

Tuscher

Beiträge: 1 521

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2981

  • Private Nachricht senden

82

Sonntag, 26. Februar 2012, 14:25

Nee, du musst das lässiger sehen.
Wenn niemand was sagt, dann liegt das nicht unbedingt daran, das sie es nicht interressiert, sondern dass sie nicht bedeutendes dazu zu sagen haben.
Eigentlich meidet hier niemand sachen, die ihm nicht so gefallen.( Mein Eindruck )
Denn, wenn einem die Sachen nicht so zusagen, verbunden mit der Zeichenart oder dem Skill ( üargs, deutsches Wort !?! ) dann sagt man es eigentlich auch, oder gibt Tips um dem Zeichner weiter zu helfen, damit die Zeichnungen besser werden.
Oder der jenige hat einfach keine Lust zum schreiben. (ja des jibts) :D

Also, du und dein Stil sind aufkeinsten Fall der Grund dass keiner was sagt. Schließlich ist das hier ein Forum, das die Zeichner fördert.

Aber man kann eine Zeichnung auch totbearbeiten, verstehste? :D Aber dein Typ da ist gut geworden, auch wenn du gesagt hast, dass es absicht ist, ist er mir immer noch zu fleischig. Und Hände solltest du auf jeden noch mal üben, der Übergang vom Unterarm zum Handgelenk ist viel zu dick. Jedenfalls bei seiner rechten Hand.

Meine Empfehlung: mal ihn einfach nochmal aus einer anderen Perspektive, mit dem Mic vorm Mund ^^

lg vom Leo

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 506

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 3296

  • Private Nachricht senden

83

Sonntag, 26. Februar 2012, 14:53

Ich bin generell nicht für die weniger-Bilder-posten sondern eher für die auch-selbst-mehr-kommentieren-Fraktion wenn man das alles hier am Laufen haben möchte. (Haha, sagt die die kaum Bilder postet. :P )
Die neue Kolo gefällt mir! Die Hintergrundlichter dafür weniger, da kann man noch mal was dran machen. Eventuell auch an den Outlines (vielleicht an einigen Stellen dicker machen??) aber das ist bei dem Stil auch nicht zwingend nötig. :)

Nicht böse sein, nächstes Bild posten und fleißig bei anderen kommentieren! ;)


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

84

Sonntag, 26. Februar 2012, 15:06

Naja, ich bin eben von naturaus ein sehr unsicherer Mensch. Und das ist halt mein erstes Bild das ich mit Copics nachgezeichnet habe und bevor ich das mache wollte ich halt wissen ob ich das so machen kann oder ob ich vorher noch was ändern sollte, weil ich das nacher nicht mehr soleicht ändern kann ohne das es sch... nicht so toll aussieht.
Und im diesem Fall ist er einfach zu fett und sein Handgelenk erst recht. Tja, wenns nur so grob skizziert ist erkennt man das halt net sofort. :(

Ich hasse Hände zeichnen. Sagte ich ja schon. :P

Nen neuen Chararakter hab ich noch nicht. Also ich bab da so einpaar ganz gaaaaanz grobe Ideen für zwei neue. Aber keine Ahnung wie ich sie genau umsetzten könnte.
Das eine ist ein eventuelles Re-design vom Space Dog oder einfach ein anderer Roboterhund und das andere... naja, so ein anderer Robodrache als Mädel... oder was ganz anderes. Wie gesagt ist jetzt nur so ganz grob keine genauen Details oder so dazu.
Und dann noch die Mutter von Sarah. Da hab ich schon mehr Details zu, weil ich habe mich hier von Miss Salome Otterborne aus Tod auf dem Nil inspirieren lassen. :D Die ist einfach mein Lieblingscharapter. :love:
Das hab ich auch schon in die Geschichte mit eingebaut.

Aber im Moment übe ich noch etwas die Charaktäre die ich schon habe. Im Moment versuche ich mir den Robodrachen Falco noch etwas einzutrenieren, weil er doch recht schwer ist. Sieht ganz gut aus, man erkennt noch das es derselbe ist. xD Hab aber auch die Seitenansicht verwendet die ich schonmal gezeigt habe. Nur das er seinen Kopf etwas zur Seite neigt und irgendwie einen sarkastischen oder spöttischen Blick drauf hat. Nur mal so zum testen ob ich das überhaupt hingrige den nochmal zu zeichnen. Wie gesagt der ist doch recht schwer. Musste viel radieren und nachbessern, aber jetzt siehts gut aus denke ich. ^^ Beim ersten Versucht sah sein Gesicht total deformiert aus.

Ich lasse mir doch Zeit. :P Naja, is ja auch egal. Vergesst einfach was ich vor 4 Beiträgen geschrieben habe. Ich bin halt so ein Internetjucy, aber nur weil ich eben im Moment nix besseres zutun habe. Also keine Sorge deswegen.


Liebe Grüße, Space Dog
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

85

Sonntag, 26. Februar 2012, 15:08

Meine Empfehlung: mal ihn einfach nochmal aus einer anderen Perspektive, mit dem Mic vorm Mund ^^

Genau und nicht vor den Visier. xD Ist mir auch schon aufgefallen. Ich wollte die Hand nicht nochmal neu zeichnen müssen, weil die ist mir eben ausnahmsweise mal gelungen.
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

86

Dienstag, 28. Februar 2012, 12:43

So hier isser.
Hintergrund ist mir keiner eingefallen. Darum dachte ich ich nehm einfach irgendein Weltraumbild. Weil einfach nur weiß fand ich doof.

Ich wollte das es so aussieht, wie wenn er den Kopf etwas zur Seite geigt, aber nun sieht es ehr aus, als würde man ihn einfach von schreg unten betrachten.
Und ja ich, weis das er darauf fast aus der gleichen Persbektive gezeichnet ist wie auf dem davor, wo ich gesagt habe, das sei mein erster Versuch mit GT zu zeichnen.

Was ich beim zeichnen mit Gimp etwas komisch fand, war, dass das mit dem Werkzeugwechseln durch Stift drehen nicht mehr geht. Das hat mich schon beim 220er zeichnen gestört. Er scheint nicht mehr so recht zu erkennen ob ich nun mit Maus oder GT zeichne. Dabei hab ich nix verstellt oder so. Naja, außer den Farbraum. Ich hab auch unter Werkzeuge oder so nachgesehen welche Hartwer er erkennt. Und er hat nur die Tastatur und Maus angezeigt. ?(

PS: Sorry für die schlechte Quallität, aber es scheint so, als ob Rot auf Komprimieren in JPEG sehr empfindlich reagiert. Das verschwimmt immer so, besonders wenns wie hier ein sehr intensives Rot ist.
»SpaceDog« hat folgendes Bild angehängt:
  • Falco.jpg
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

87

Dienstag, 6. März 2012, 16:36

ist zwar noch 'n Monat hin, bis Ostern, aber ich hab hier jetzt schon mal ein Bild dazu.
Die Idee hatte ich, als ich mich nach so kleinen Drachenfiguren umgesehen habe. Und da gabs einen, der war weiß und hogte so da, wie ein Hase dachte ich und naja, dann kam das bei raus.
Wobeis in meinem Kopf irgendwie niedlicher aussah... naja.
Ich dachte, ich zeichne noch einen echten Osterhase daneben, der wollte das der Drachen das Hasenkostüm anzieht. ^^

Mit was ich noch nicht so zufrieden bin, sind die Ohren. Ich wollte sie ehr wie eine Mütze aufsetzten, aber ich konnte mir nicht vorstellen, wie genau das dann aussehen könnte. Nun sehen die Ohren nur so aus wie Strümpfe. Naja... :(
»SpaceDog« hat folgendes Bild angehängt:
  • Osterdrache.jpg
Wuff! :D

mein deviantArt

Marv :)

Stiftehalter

Beiträge: 126

Beruf: Schüler

Danksagungen: 24

  • Private Nachricht senden

88

Dienstag, 6. März 2012, 21:27

Der Osterdrache sieht seeeehr gut aus auch schön plastisch echt sehr gut :thumbup:

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

89

Mittwoch, 7. März 2012, 11:12

Wirklich? Das freut mich. Ich war mir zuerst nicht ganz sicher wo ich die Schatten machen soll bzw wo ich Lichtquelle sein soll. Zuerst wollte ich sie einfach von vorne haben, aber das sah dann irgendwie langweilig aus also hab ich die Schatten auf einer Seite etwas größer gemacht damit es so aussieht als wäre die Lichtquelle etwas weiter links.
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

90

Donnerstag, 8. März 2012, 17:57

So, bin feddüsch. ^^

Hab noch ein bisschen die Schattierungen verbessert. Mir gefälts so besser.
Der Kopf oder der Mund vom Hasen will mir hingegen noch net so ganz gefallen.

Mal so ne Frabe am Rande: Findet ihr ich habe einen eigenen Zeichenstil endwickelt? :huh:
»SpaceDog« hat folgendes Bild angehängt:
  • Oster-Drache.jpg
Wuff! :D

mein deviantArt

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 826

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 4999

  • Private Nachricht senden

91

Freitag, 9. März 2012, 08:37

Der lachende Hase ist sehr ausdrucksstark und eine gute Ergänzung finde ich. Eigener Zeichenstil? auf jeden Fall erkennt man, dass die Zeichnung aus Deiner Feder stammt, wenngleich Du, ebenfalls unverkennbar, noch sehr stark vom Digimonstil und Ähnlichem beeinflußt bist.

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

92

Freitag, 9. März 2012, 09:28

Findest du? Ich bin mir nich ganz sicher, ob er vom Stil her noch zum Drachen passt. Aber ich weis net wie ich ihn hätte anders machen können, ohne das er so kugelnd vor lachen im Gras liegt.

Ich wusste gar nicht das ich vom Digimonstyl beeinflusst bin. Das höhre ich zum ersten mal.
In wie vern denn genau? Ich kenne Digimon und ja ich mag es oder mochte es früher, aber das ist voll lange her ich erinnere mich kaum dran, wie soll ich da den Stil übernehmen? Der sieht doch ganz anderes aus, oder meinst du nicht den zeichenstil sondern die Art des Design meiner Drachen? Aber mir fällt kein Digimon ein das irgendwie Änlichkeit mit meinen Chararaktern haben könnte. ?(
Und meinst du jetzt wirklich allgemein oder nur in diesem Fall?
Woran erkennt man denn selber ob man einen eigenen Stil hat? Mal ne ganz blöde Frage. :D

Danke für dein Feedback. :)
Wuff! :D

mein deviantArt

der Leo

Tuscher

Beiträge: 1 521

Wohnort: Flensburg

Beruf: Schlosser-Lehrling

Danksagungen: 2981

  • Private Nachricht senden

93

Freitag, 9. März 2012, 13:29

Man übernimmt sachen aus Comics, ect. ohne es zu merken, das macht man unterbewusst. Und auch wenn der keinem Digimon ähnlich sieht kann man einige stilistische Merkmale erkennen. Aber das ist immer so eine Sache mit dem Stil, der entwickelt sich verdammt langsam und ist meistens, wenn auch nicht immer stark, nach dem geformt, was einem selber gefällt.

Den eigenen Stil erkennt man nicht... das tun andere für dich :D Deinen Stil hast du gefunden, wenn du mit diesem Stil das beherrschtst, was du damit tun möchtest. Allerdings entwickelt sich der Stil von selbst so zu sagen immer weiter, man hat nicht immer den Stil, das verändert sich langsam, bleibt aber sicher nie immer gleich. So, Philosoph hat gesprochen ^^

Übrigens, würde es dir was ausmachen, wenn du deinen Threat umbenennen könntest? Charakterentwürfe... dass du es endwürfe schreibst irritiert mich immer total :rolleyes:

Dein bild mit dem hasen ist super, gefällt mir :thumbup:

MfG Leo

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

94

Freitag, 9. März 2012, 14:14

Ich weis was du meinst. Das ist mir auch schon oft aufgefallen.
Aber ich hab mich ganz bewusst an einer Drachenfigur orientiert (der weißen oben in der Mitte), nicht 100% aber zum größenteil.
Ich kann beim besten Willen keine Paraleln entdecken. Digimon sind eben so typisch Anime designt.
http://images.wikia.com/digimon/images/3…yal_knights.jpg
https://www.google.de/search?q=digimon&o…8F8nLtAa1-pGFDA

Mein Stil ist nicht mal im endfertesten mit den der Zeichner von irgendeiner Digimon oder auch Pokemon Serie vergleichbar. 8|
Oder habt ihr einpaar Beispiele?

Bei welchem Bild ist es denn am markantesten?

Ich will das jetzt genau wissen! :D
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

95

Freitag, 9. März 2012, 14:27

Den eigenen Stil erkennt man nicht... das tun andere für dich :D Deinen Stil hast du gefunden, wenn du mit diesem Stil das beherrschtst, was du damit tun möchtest. Allerdings entwickelt sich der Stil von selbst so zu sagen immer weiter, man hat nicht immer den Stil, das verändert sich langsam, bleibt aber sicher nie immer gleich. So, Philosoph hat gesprochen ^^

Also wenn mir das auch gefällt was ich zeichne habe ich meinen Stil gefunden. ^^
Aber mir gefällt das was ich zeichne niemals 100%, höchstensmal zu 60-70%, aber dann nur allein von der Umsetzung und nicht vom "stil". xD Also fals ich einen eigenen Stil haben sollte gefällt er mir nicht sonderlich.

Wenn ich einen eigenen Stil haben sollte, dann ist er wohl nicht sehr markant, oder?
Wuff! :D

mein deviantArt

LilaLaunemary

Hörnchen

Beiträge: 4 506

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 3296

  • Private Nachricht senden

96

Freitag, 9. März 2012, 14:33

Also ich erkenn da schon Ähnlichkeiten.

Ist ja nicht so wichtig jetzt genau zu definieren "genau das und so ist mein endgültiger Stil". Das kommt schon noch je mehr du produzierst. Ich hab auch noch keinen richtigen eigenen Stil der unverwechselbar oder etwas in der Art ist.


"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

97

Mittwoch, 21. März 2012, 12:08

Space Dog (redesign)

Da ich der Meinung bin, dass das Design vom Space Dog (jaja, jetzt redet schon von sich auch noch in der Dritten Person. :rolleyes:) einfach zu sehr dem eines Genibos änelt, hab ich beschlossen ein Redesign zu machen. Hab ich ja glaub auch schon mal irgendwo erwähnt.
Naja, hier ist es nun.



Der fliegende Ball mit den Ringen soll der Schwanz sein. Also ja, das soll so sein. :P War so ne Idee von mir.

Das ist spontan endstanden, darum die schlechte Quallität. Ist auf leicht zerknitterten Schmierpapier endstanden. Also frag mich, wenn etwas schlecht zu erkennen ist. Und ich weis das es schlampig gezeichnet ist. Ich wollte zuerst auf sauberen Papier zeichnen, aber für eine einfache Skizze wars mir dann doch zu schade, weil ich so viel leere Blätter wie dieses rumliegen habe, die zwar unsauber sind, aber für sowas reicht das doch. :)

Der bewegliche Mittelteil des Körpers hab ich vorerst mal grau gelassen. Hab aber vor ihn wie den rest blau zu machen, damit der nicht so hervorsticht. Es soll zwar metallisch wirken, aber auch wieder nicht zusehr.

Außerdem würde ich meinem Space Dog endlich mal einen Namen verpassen. Hätte da einpaar Vorschläge: Spice, Spike, Mike oder Stream. Wobei mir alle 4 nicht so gut gefallen. Aber Namen ausdenken/auswählen ist nicht so mein Ding. xD

Bin auch eure wehrte Meinung gespannt.


Liebe Grüße, Space Dog

PS: Ich hab mal einen bei deviantart gefrag, ob er denn auch der Meinung sei, dass mein Stil Digimon änelt und er kann auch keine Paralelen zu Digimon entdecken. :P
Wuff! :D

mein deviantArt

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

98

Dienstag, 5. Juni 2012, 12:36

Ok, noch ein Versuch. Ich hab die Beine noch ein zweites mal überarbeitet. Was haltet ihr davon? Was findet ihr besser?


Also ich bin diesmal recht zufrieden. :) Ich glaube das neue Design behalte ich nun so bei.
Wuff! :D

mein deviantArt

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 1762

  • Private Nachricht senden

99

Sonntag, 17. Juni 2012, 12:26

Wenn ich nicht schreibe dann hab ich wirklich nichts zu maeckeln, sieht wirklich klasse alles aus auch dein Falco gefaellt mir jetzt richtig gut :thumbup:
Ich muss mir das auch angewoehnen, das wenn keiner schreibt es halt einfach gut ist ^^

Bei deinem redesign vom spacedog gefaellt mir aber seine ruhte nicht so ganz irgendwie fand ich es vorher besser, bin mir da aber auch noch nicht ganz sicher. Sonst find ich es auch klasse, mir hat der Spacedog schon am anfang ja super gefallen :) Obwohl die beine jetzt wie du sie gemacht hast wirklich besser passen.
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

SpaceDog

Chefradierer

  • »SpaceDog« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Danksagungen: 2049

  • Private Nachricht senden

100

Sonntag, 17. Juni 2012, 12:45

ok, also nehme ich die alte Wüntschelruhte. ^^

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, dass er sich in diese zweite Version verwandeln könnte und die ist dann etwas größer und er kann dann wegen der neuen Beine auch schneller laufen oder so. Und normal sieht er dann immer noch so aus in der aller erste Version. Ich hab auch schon eine Idee für einen Comic wo ich das dann einbauen werde.

Mein Bruder meinte auch, ich mache mir zu viele Gedanken darüber, ob das was ich zeichne änlichkeit mit etwas hat das jemand anderes schonmal gezeichnet hat oder so. Also im diesem Fall Aibo oder Genibo. Und ich glaube er hat Recht. Weil schließlich sah er ja vornerein nicht genau so aus wie die beiden, er hatte da nur leichte Änlichkeit und selbst wenn ist es ja auch egal.
Wenn ich mir dauert darüber Gedanken mache, komme ich vermutlich nie zu einem festen Ergebnis und würde immer weiter was dran ändern. Aber mir gefällt die neue Version auch besser, also werde ich die nicht wieder verwerfen. ^^

Danke für deine Kretik. :)

Ach ja und er wird blau sein wie auf dem ersten Redesign. Ich liebe blau einfach so sehr und ich finde es steht ihm. Aber ich denke das war eh schon klar. :)
Wuff! :D

mein deviantArt

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten