Freitag, 19. Juli 2019, 17:26 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Fraro

Freihandkünstler

  • »Fraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 170

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 5369

  • Private Nachricht senden

61

Dienstag, 12. Juni 2012, 23:08

Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Kaysn

Hobbyzeichner

Beiträge: 290

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 388

  • Private Nachricht senden

62

Mittwoch, 13. Juni 2012, 10:40

Den ersten find ich super! :thumbsup:
Beim zweiten ist für meinen Geschmack ein bisschen viel Text, aber die Zeichnung ist sehr gelungen.

Piscator

Hobbyzeichner

Beiträge: 179

Wohnort: NRW

Beruf: Inventurelf

Danksagungen: 865

  • Private Nachricht senden

63

Mittwoch, 13. Juni 2012, 11:57

Die Zeichnung ist super. Ich find vor allem das Küken klasse. :)

Die Sprechblasen scheinen in der Tat manchmal nicht ganz zum Stil des Comics zu passen. Vielleicht wäre es eine Idee die Sprechblasenumrandungen dunkelgrau statt schwarz zu machen, damit es sich weniger mit den Pastelltönen beißt.

Niz

Scribblerin

Beiträge: 167

Beruf: Schüler

Danksagungen: 306

  • Private Nachricht senden

64

Mittwoch, 13. Juni 2012, 19:15

Super cool :thumbup: ne verkaterte Möwe :D
-->Alle sagten es geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste,
und tat es einfach. (Goran Kikic)
-->Es ist immer Zeit neu anzufangen (Konrad Adenauer)

Besucht mich doch auf http://nizwitz.de/ oder auf Facebook http://www.facebook.com/pages/NizWitz/271369926236107
:P

Maxim S.

Freihandkünstler

Beiträge: 1 106

Wohnort: Einbeck, Niedersachsen

Beruf: Schüler

Danksagungen: 4146

  • Private Nachricht senden

65

Freitag, 15. Juni 2012, 16:12

Also, ich glaube, dass die Bilder wieder ZUSAMMENGEHÖREN sollen! Und den Gag finde ich super! :D

Ach und Fraro: Du probierst etwas mit den schriften rum, oder? :) Ist mir nur so aufgefallen...

Fraro

Freihandkünstler

  • »Fraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 170

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 5369

  • Private Nachricht senden

66

Samstag, 16. Juni 2012, 23:12

Ja, ich versuche mal was anderes als dieses ewige Comic Sans. Ich nehme mir Eure Kritik ja zu Herzen und versuche, nicht belehrungsresistent zu sein! ^^

Ist es echt so schwer zu erkennen, daß die beiden Zeichnungen zusammengehören? 8| Ich weiß ja, daß bei den meisten Cartoons bzw. Strips die Panels nebeneinander liegen- aber ist das echt so schei$§% zu erkennen? Ich würde lieber weiter alles untereinander machen, weil das besser ins Layout meiner Website paßt.
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2381

  • Private Nachricht senden

67

Samstag, 16. Juni 2012, 23:27

Also ich hab das schon als ein zusammen hängender Comic gesehen.
Ich haette jetzt uebrigends auch bei deinen sprechblasen nicht das schwarz genommen sondern die umrandung passend zu deinen zeichungen gemacht. Wurd aber ja schon gesagt ist also nicht neu :P
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Fraro

Freihandkünstler

  • »Fraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 170

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 5369

  • Private Nachricht senden

68

Montag, 18. Juni 2012, 01:06

Diese Woche schon am Montag, weil ich die ganze Woche nicht zuhause sein werde:

Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

SteamINK

Praktikant

Beiträge: 420

Wohnort: Osterode

Beruf: angehender SIPO

Danksagungen: 1241

  • Private Nachricht senden

Niz

Scribblerin

Beiträge: 167

Beruf: Schüler

Danksagungen: 306

  • Private Nachricht senden

70

Montag, 18. Juni 2012, 10:59

:D Hat die Möwendame eigtl auch nen Namen, wie kamst du überhaupt zu Gordon ??
-->Alle sagten es geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste,
und tat es einfach. (Goran Kikic)
-->Es ist immer Zeit neu anzufangen (Konrad Adenauer)

Besucht mich doch auf http://nizwitz.de/ oder auf Facebook http://www.facebook.com/pages/NizWitz/271369926236107
:P

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2381

  • Private Nachricht senden

71

Montag, 18. Juni 2012, 11:48

:thumbup:
Was so lange muessen wir jetzt auf dich warten? Nein, quatsch, ist ok, freuen uns schon wenn du wieder da bist ^^
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Fraro

Freihandkünstler

  • »Fraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 170

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 5369

  • Private Nachricht senden

72

Montag, 18. Juni 2012, 12:21

:D Hat die Möwendame eigtl auch nen Namen, wie kamst du überhaupt zu Gordon ??


Nö, bis jetzt hat sie noch keinen Namen.

Die Geschichte Gordons iust auch ein bißchen meine eigene.

Gordon ist schon ziemlich alt, den habe ich Ende 1989 / Anfang 1990 zum ersten mal gezeichnet. Ich bin mit 42 ja auch schon ein ziemlich alter Sack. Damals sah er noch etwas anders aus (ich auch), hatte einen längeren Schnabel (ich nicht), etwas andere Augen und war schneeweiß. Ich habe das Vieh seinerzeit an einem langweiligen Nachmittag auf ein Stück Papier gekritzelt. Eigentlich kann ich Tiere und besonders Vögel nicht besonders gut zeichnen, Personen liegen mir mehr. Aber der Gag kam damals so gut an, und das Vöglein hatte soviel Potential, daß in ziemlich kurzer Zeit ein Riesenhaufen Zeichnungen entstanden sind. Ich hatte viel, viel mehr Ideen als ich jemals hätte zeichnen können (obwohl ich zu der zeit bei der Bundeswehr war und haufenweise zeit gehabt hätte... ^^). Viele der Zeichnungen hat damals ein sehr guter Freund von mir gesammelt und sie aufgehoben, er hat immer noch über Hundert davon. Von ihm hat Gordon auch seinen namen. Es gab damals im ZDF eine Serie um einen Außerirdischen namens Alf (kennt den noch wer?). Von dieser Serie war er ein Riesen-Fan. Und der "bürgerliche" name des Außerirdischen Alf lautete "Gordon Shumway". Somit nannten wir den Vogel "Gordon".

Ich habe damals irrsinnig viel gezeichnet (und war seinerzeit, das muß ich zugeben, auch deutlich besser als heute). Ich habe für die lokale Tageszeitung (Osterholzer Kreisblatt) gezeichnet, hatte Kontakte in die Werbung (der Hund, die Katze, der Vogel und das Kaninchen auf den Papiertüten, die man heute noch beim Tierarzt bekommt, sind von mir! *stolzguck!*). Ich WOLLTE zeichnen. Ich WOLLTE Profizeichner werden. Ich habe sogar mal ein Zeitungsinterview gegeben, in welchem die zeitung ihren zeichner vorgestellt hat. Ich war schon auf dem Weg zum Star... ^^ Mit 20 hat man noch Träume! 8o

Aber die Zeichnerei wurde ziemlich schlecht (oder teilweise gar nicht) bezahlt, und von irgendwas mußte ich ja auch Miete zahlen. Ich habe dann auch irgendwann aufgehört, Gordon zu zeichnen. Ich hatte inzwischen angefangen, in der christlichen Seefahrt zu arbeiten (das mache ich bis heute), und meine Cartoons verlagerten sich allmählich auf dieses Themengebiet. Mitte/Ende der 90er Jahre habe ich das Zeichnen dann fast ganz aufgegeben. 1999 wurde ich 30, und etwa zu diesem Zeitpunkt ist auch meine Hoffnung gestorben, irgendwann vielleicht mal (neben-)beruflich etwas mit Cartoons zu machen. Das Internet war gerade erst in Privathaushalten angekommen, aber einen Vertriebsweg habe ich darin seinerzeit noch nicht gesehen. Eine Minute ins Netz kostete damals bei der Telekom 6 Pfennig, plus Einwahlgebühr von ebenfalls 6 Pfennig. Bei 3,60 DM / Minute waren die meisten Seiten im Netz eher textlastig. Es gab wenige Grafiken, und wenn dann eher klein- damit die Kosten beium Surfen überschaubar blieben. Das änderte sich erst, als die Flatrates in den frühen 2000er Jahren erschwinglich wurden. Die Telekom z. B. bot seinerzeit eine (ISDN) Flatrate an, die im Monat 128.- DM kostete- und das war ein echter Sprung nach vorne. DSL kam da gerade erst auf und war noch ziemlich teuer. :cursing:

Dieser Cartoon des belgischen Zeichners Quirit war damals RICHTIG lustig, weil das Internet seinerzeit noch stumm war und sich kaum jemand vorstellen konnte, daß es mal sowas wie Webvideos geben könnte:



Aber zurück zu Gordons und meiner Geschichte.

Ich habe dann ziemlich lange fast gar nichts mehr gezeichnet. Ich war schon drei Jahre mit meiner Frau verheiratet, bis sie erfahren hat, daß ich sowas überhaupt kann. ^^ (Dialog aus der Zeit: "Hmpf! Ich brauche ein Bild von 'nem Frosch!" - "Soll ich Dir einen zeichnen?" - "Haha." - "Ich kann sowas!" - "Ja, nee. Ist klar, Picasso." - "Nee, malen kann ich nicht- aber einigermaßen zeichnen." - "Aha? Dann zeig' mal!") Ich hatte inzwischen auch eine Homepage, aber nicht mal da waren nennenswerte Cartoon von mir drauf, daß war (und ist ja bis heute) eine eher textlastige Veranstaltung, weil ich selber mein talent eher in Richtung Schreiben als in Richtung zeichnen eingeordnet hatte. meine Frau ist dann aber auch zu einem großen Teil "schuld" daran, daß ich heute wieder zeichne. Sie fand das toll und hat mir wieder Mut gemacht. Sie ist zwar bis heute meine strengste Kritikerin, aber sie hat mich dazu ermuntert, wieder mehr zu zeichnen. Ich habe ihr dann ein (reichlich schlechtes) Gordon-Poster gezeichnet, den Vogel kannte sie noch gar nicht. Anlaß war, daß ich in einem Motorradforum einen "Gordon" kennengelernt hatte und mir daraufhin mein gefiederter Freund wieder einfiel. Als ich erstmal wieder angefangen hatte zu zeichnen, da wollte ich auch wieder damit an die Öffentlichkeit. Inzwischen redete jeder von facebook, also habe ich da angefangen, Gordon herumzuzeigen- und die Reaktionen übertrafen alle meine Erwartungen (die zugegebenermaßen nicht sehr hoch waren). Und wie das so ist: Wenn man das Kind lobt, dann bekommt es auch wieder Spaß an der Sache- und seither zeichne ich nicht nur jede Woche einen neuen Gordon (der von meiner "Fangemeinde" auch lautstark eingefordert wird, wenn er mal nicht pünktlich erscheint), sondern auch wieder haufenweise anderes Zeug (teilweise zu sehen hier in meinem "Mülleimer").

Ich sehe auch slbst, daß ich langsam wieder Fortschritte mache, wenn ich auch noch nicht zu meiner alten Form zurückgefunden habe. Aber so schnell geht das auch nicht. Aber wenn man mal den ersten Gordon aus der "Neuzeit" anguckt und dann die letzten aktuellen, dann sehe ich zumindest eine gewisse Entwicklung, die mir Mut macht:

Gordon März 2011:




Gordon Juni 2012:



Und nun tröste ich mich mit dem Gedanken, daß Manfred Schmidt ("Nick Knatterton") seinen Durchbruch auch erst mit über 50 hatte... ^^

Geschichtliche Grüße

Fraro
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2381

  • Private Nachricht senden

73

Montag, 18. Juni 2012, 12:41

Das heisst also wir haben hier einen ganz beruehmten Mann im Forum 8o Das ist COOL!!!
Hoffe das deine Frau auch weiterhin dich immer weiter motiviert und wenn es auch mal einen Tritt in den Hintern ist, damit man nicht aufhoert ^^

Ende letzten Jahres hab ich auch schon dran gedacht alles hinzuschmeissen was mit malen und zeichnen zu tun hat, ja, sogar mein Cintiq wollte ich sogar dafuer verkaufen.
Als ich das meinem Mann erzaehlte ist der auf einmal extrem aktiv geworden und wollte das ich das auf jedenfall NICHT aufgebe. Ich war halt zu der Zeit extrem am Boden und mein Sohn forderte in der Zeit eine menge aufmerksamkeit und geduld so das ich zu wirklich garnichts mehr gekommen war und sogar etwas Krank wurde.
Ich glaub waere mein Mann (Troll) nicht und einige gewisse Forenmitglieder (Etainee besonders ^^ ) gewesen, haette es wahrscheinlich keine Bilder mehr hier gegeben.

Es ist glaube ich immer gut zu wissen das es einen gibt der einen unterstuetzt und aufbaut wenn es darauf ankommt :)

Und ja, ich kenne Alf noch ^^
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Niz

Scribblerin

Beiträge: 167

Beruf: Schüler

Danksagungen: 306

  • Private Nachricht senden

74

Montag, 18. Juni 2012, 12:52

Danke für die ausführliche Antwort.
Du hast echt Talent zum schreiben, fand deine Ausführungen sehr spannend und witzig
Mir wird bewusst wie wichtig es ist, Leute um sich zu haben, die einen unterstützen und in den Arsch treten (Toll das deine Frau das macht :thumbsup: )

Ich finde Gordon wirklich toll, und ich hoffe und wünsche dir dass du mit ihm bekannt wirst.
(Solltest du mal ein Buch raus bringen, bin ich die erste die den Laden stürmt und es kauft :D)

Mach aufjeden Fall weiter, und es stimmt, die entwicklung ist großartig :)
-->Alle sagten es geht nicht. Da kam einer der das nicht wusste,
und tat es einfach. (Goran Kikic)
-->Es ist immer Zeit neu anzufangen (Konrad Adenauer)

Besucht mich doch auf http://nizwitz.de/ oder auf Facebook http://www.facebook.com/pages/NizWitz/271369926236107
:P

Troll

Hobbyzeichner

Beiträge: 262

Wohnort: Ireland

Beruf: Advisor

Danksagungen: 226

  • Private Nachricht senden

75

Montag, 18. Juni 2012, 12:53

Alf ist cool...

und ja wenn ich Ihr nicht in den PoPo getreten hätte würde sie jetzt weinen und fluchen weil Sie alles hingeschmissen hat.

Naja, so ist es besser.. manchmal zwar streßig aber es funktioniert.

Mich haben die beiden jetzt genätigt wieder das Schreiben zu versuchen :)
*******************************
Ich wusste nicht, dass es ein Frauenkloster war.
Ich wußte nicht, dass es bewohnt war.
Ich hatte keine Ahnung, dass Bigby´s taktische Atomwaffe zu so etwas in der Lage ist.

(Zitat Igor aus Dork Tower)

mein online RPG: Troll-Höhle

Fraro

Freihandkünstler

  • »Fraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 170

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 5369

  • Private Nachricht senden

76

Montag, 18. Juni 2012, 13:15

Das heisst also wir haben hier einen ganz beruehmten Mann im Forum 8o Das ist COOL!!!


Einen? Mindestens drei: Kim Schmidt, Ralph Ruthe und Miguel Fernandez... ^^ Wobei nur einer wirklich aktiv ist- der aber auch den größten Kultfaktor hat. :love: :)
Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2381

  • Private Nachricht senden

77

Montag, 18. Juni 2012, 13:17

Das stimmt ^^
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Fraro

Freihandkünstler

  • »Fraro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 170

Wohnort: Garlstedt

Beruf: Schiffahrtskaufmann

Danksagungen: 5369

  • Private Nachricht senden

78

Donnerstag, 28. Juni 2012, 02:11

Ein Frosch ohne Humor ist nur ein kleiner, grüner Haufen.
(Kermit, 1976)

Piscator

Hobbyzeichner

Beiträge: 179

Wohnort: NRW

Beruf: Inventurelf

Danksagungen: 865

  • Private Nachricht senden

79

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:29

Guter Witz. ^^

Die Farbe der Sprechblasenumrandung scheint gut zu passen, jedoch wirkt sie im Vergleich zur Umrandung der Gedankenblase etwas dünn.

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2381

  • Private Nachricht senden

80

Donnerstag, 28. Juni 2012, 11:00

Hehe, das ist gut. :thumbsup:
Beim rechten Vogel im letzten Bild hast ihn dann aber nicht mehr so schoen kraeftig am fluegen angemalt.
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten