Sonntag, 23. September 2018, 16:47 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

hypnotist

unregistriert

41

Montag, 7. November 2005, 20:14

das haste noch veraendert oder??
ich find das schockt, nur die haare da vorne sehen bisschen komisch aus, zu rund find ich =)

42

Montag, 7. November 2005, 20:18

verändert hab ich nix
stimmt mit den haaren, jetzt wo du's sagst. naja, änder ich jetz nimmer...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tobsen« (7. November 2005, 20:18)


annen

Stiftehalterin

Beiträge: 125

Wohnort: Oberschwaben (klebengeblieben ;-)

Beruf: erwachsen??????

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 7. November 2005, 20:51

Der hier liegt auch schon länger bei mir rum ;)

annen
»annen« hat folgendes Bild angehängt:
  • clash1.png
8)

Leike

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 467

Wohnort: Schweiz / Winterthur

Beruf: Medizinfrau

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 7. November 2005, 22:19

Annen: Looool. Amüsier, amüsier. :D :D Der Gag klappt natürlich nur im Kontext. Mir gefällt Dein Stil, insbesondere die outlines.


Hypnotist und tobsen: Hut ab ! Stolze Leistung. Man sieht irgendwie, dass ihr zusammen arbeitet. Ihr seid ja auch wild am schaffen! Weiter

annen

Stiftehalterin

Beiträge: 125

Wohnort: Oberschwaben (klebengeblieben ;-)

Beruf: erwachsen??????

  • Private Nachricht senden

45

Dienstag, 8. November 2005, 10:41

@leike: danke ... die outlines gefallen mir auch sehr gut :-) - der harte(?) effekt entsteht dann beim vektorisieren der grafik nach dem einscannen. das original sieht so aus (werkzeug: gemeiner fineliner) ...


annen
»annen« hat folgendes Bild angehängt:
  • JohnyCash.jpg
8)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »annen« (8. November 2005, 10:42)


night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 1. Januar 2006, 22:53

Ich weiß, die Übungen sind alle schon etwas älter, aber ich hoffe, es ist ok, wenn frau sich trotzdem noch daran versucht. Nachdem ich Übung 1 und 2 völlig vergeigt habe, stell ich aber jetzt mal den Mr. Cash hier rein.

Aus irgendeinem Grund ist mir überhaupt keine Ähnlichkeit mit ihm gelungen, soll heißen erkennen würde ihn kein Mensch, aber nu ja...

Weiß, mach noch ganz viel falsch, aber dafür ist es ja auch ne Übung :-).

Wenn ich noch irgendeine Idee für ne Comic-Version bekomme, probier ich's noch mal.
»night« hat folgendes Bild angehängt:
  • bung 3 Cash.jpg
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »night« (1. Januar 2006, 22:53)


Fabb

Scribbler

Beiträge: 274

Wohnort: Nürnberg

Beruf: schüler/student

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 2. Januar 2006, 14:13

Die Perspektive ist etwas komisch und seine Augen sind nicht die schönsten find ich,aber trotzdem goudes goiles Bild,mir gfällts sehr ehrlich,ja finds gut!!!!
FABB ;)
Bin bald wieder da,mit neuen tollen T^^Ns ...

night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

48

Montag, 2. Januar 2006, 14:20

Was meinst mit Perspektive komisch? Wat muss anders?
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

frenzied

Stiftehalter

Beiträge: 102

Wohnort: Pforzheim, naja so ungfähr

Beruf: Schüler (11.Klasse)

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 2. Januar 2006, 14:23

ich finds echt gut, aber mit den Augen hat Fabb recht, die sehen komisch aus als wären sie zu oder als hätte er keine Pupillen.

Fabb

Scribbler

Beiträge: 274

Wohnort: Nürnberg

Beruf: schüler/student

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 2. Januar 2006, 14:24

Die Zigarette sieht aus als wär sie nach rechts gebogen...
Das is alles,sonst sehr goiles Bild 8o
Bin bald wieder da,mit neuen tollen T^^Ns ...

frenzied

Stiftehalter

Beiträge: 102

Wohnort: Pforzheim, naja so ungfähr

Beruf: Schüler (11.Klasse)

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 2. Januar 2006, 14:29

also ich find an der Zigarette keinen Fehler ?(

night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 2. Januar 2006, 15:40

Also erstmal danke ihr Zwei.

Ja, hab bei den Augen vergessen die Iris dunkler zu machen.. ts ts...
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 2. Januar 2006, 16:14

Zitat

Original von night
Aus irgendeinem Grund ist mir überhaupt keine Ähnlichkeit mit ihm gelungen, soll heißen erkennen würde ihn kein Mensch, aber nu ja...


Das würde ich nicht sagen. Dass die Vorlage und Bild identisch sind, daran scheitern auch erfahrene Maler, hab ich schon bemerkt. Denn das ist wirklich sehr schwer.
Und ich finde, dir ist das doch ziemlich gut gelungen. Ähnlichkeit ist auf jeden Fall vorhanden.

Ich finde, es sind ein bisschen viel weise Flächen und die Konturen sind allgemein etwas "scharf" gezeichnet, das gibt dem Bild einen ganz neuen Charakter. Dadurch geht natürlich Ähnlichkeit verloren, wenn du darauf aus sein solltest.

Und Vorlage ist insgesamt einiges dunkler, der Hintergrund ist beinahe komplett schwarz. Das unterstützt die melancholische Stimmung des Fotos und deshalb würde ich es auch so für die eigene Zeichnung übernehmen.

Achja, das mit der Iris würde ich nochmal überarbeiten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bonk« (2. Januar 2006, 16:21)


night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 2. Januar 2006, 17:41

@Bonk: ähm... ja... ich weiß, ich krieg das irgendwie mit der unterschiedlichen Strichstärke nich hin. Wenn ich anfang zu zeichnen, denk ich noch dran, aber irgendwie vergess ich es dann, dann bin ich fertig und denke.. shit... wieder nur gleiche Striche :-) aber es ist mir eh ein Rätsel wie ihr das hinbekommt.
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 919

  • Private Nachricht senden

55

Montag, 2. Januar 2006, 17:53

Super Bild!
Wurde eigentlich schon alles gesagt...
Das mit den unterschiedlichen Strichstärken...ich benutz halt einen Stift, der eine Art Pinseleffekt erzeugt. Je fester man aufdrückt, desto dicker wird der Strich.
Manchmal fahr ich aber auch nachher nochmal mit einem anderen Stift drüber und mach den Strich an manchen Stellen dicker.

night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

56

Montag, 2. Januar 2006, 17:56

Hab das schon beim lesen der ganzen threads gemerkt. ICH BRAUCH STIFTE!!!!! :D :D... ähm ja... und dann muss ich das üben... und nochmal üben... und....
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

markus the painter

Freihandkünstler

Beiträge: 3 355

Wohnort: Innsbruck - Tirol :-)

Beruf: Offsetdrucker der in seiner Freizeit gerne zeichnerisch kreativ ist ^^

Danksagungen: 13

  • Private Nachricht senden

57

Montag, 2. Januar 2006, 17:59

Naja night...die Ähnlichkeit ist zwar nicht perfekt aber ich
finde die Schattierungen und das Bild ansich echt gut !!

...mir liegt sowas realistisches ja gar nicht !!

mfG mdp 8)

Let's paint the World :P !!

Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

58

Montag, 2. Januar 2006, 18:46

Nunja, das ist doch mit Bleistift gezeichnet, oder? Unterschiedliche Strichstärken würde man dann so hinbekommen, dass man an manchen Stellen einfach mehrfach drüber geht. ?(
Sieht dann allerdings oft etwas skizzenhaft aus, aber ich mag das. :)

Bei meinen Comics mach ich es so, dass ich die Bleistiftskizze mit Stiften von unterschiedlicher Strichstärke nachziehe. Die groben Sachen mit 0.5, die Silouette der Figuren mit 0.3 und die Details mit 0.1. Empfehlen kann ich die Edding 1800 profipens und Copic Multiliner SP, sind beide ganz gut.
Von einem schwungvollen Pinselstrich bin ich leider noch weit entfernt. Hab mir auch mal so nen Stift mit Pinselspitze gekauft, aber da braucht man viel Übung, damit es nach was aussieht.
Vielleicht hilft dir ja der Zeichenkurs auf dieser Seite weiter:
http://www.kim-cartoon.de/

Aber was ich gemeint habe: wenn du wirklich fotorealistisch zeichnen möchtest, dann dürfen die Aussenlinien nicht so markant sein, sondern sie verschmelzen mit den Flächen. Aber ich glaub, das war ja gar nicht deine Absicht.
Natürlich kann man die Helligkeit durch unterschiedlichen Druck auf den Bleistift die Helligkeit variieren. Von Vorteil ist es aber, wenn man Bleistifte mit unterschiedlichen Härtegraden benutzt. Weiche Bleistifte sind dunkler und die harten sind heller.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bonk« (2. Januar 2006, 18:48)


night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 2. Januar 2006, 19:15

Hey vielen Dank für die ausführliche Antwort :-)

Die edding 1800 hab ich sogar, aber noch net benutzt, wird also Zeit :-)
Das find ich total klasse mal zu lesen, welche Stärke für welche Linie. Suuuper!!!! MERCI!
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

60

Sonntag, 19. Februar 2006, 11:08

So jetzt habe ich mein Glück versucht...
Aber des Motiv war irgendwie einfach... weil abzeichnen ist ja generell nicht schwer. Oder??? ?(
Also ich finds net schwer oder ich lieg so danaben.. weil wenn ihr des Bild seht dann wisst ihr schon mehr =)
Aber die Idee ist super, so "Zeichenstunden" zu machen! Mit Herausforderung und so!!! ;)

Social Bookmarks


Thema bewerten