Sonntag, 23. September 2018, 14:07 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 473

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10284

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 2. Juni 2012, 19:19

Über das Schreiben von Comicstorys

Ich hoffe, Kim hat nichts dagegen - will mal auf ein neues Buch hinweisen (hatte ich heute in der Post), das zum "kreativen Erzählen in der neunten Kunst" anleiten will.

Zitat

Frank Plein: Der Comic im Kopf. Mit vielen Illustrationen (auch Beispielen aus gelungenen Comics). 192 Seiten, Interessenverband Comic e.V. (ICOM), Stuttgart.


Leider ist an dieses Buch nicht so ganz einfach heranzukommen. Man bekommt es gratis als ICOM-Mitglied (Jahresbeitrag 72 Euro, für Schüler und Studenten ist es glaube ich etwas günstiger). Wenn man's direkt bestellt (ISBN 978-3-88834-923-2), kostet es 19 Euro.

Natürlich habe ich's noch nicht gelesen, aber ich biin überzeugt, daß es eine sehr gute Anleitung für Leute ist, die mit Comics Geschichten erzählen wollen. Ein umfassendes Lehrbuch, geschrieben von einem, der selber ein versierter Comicmacher ist (Künstlername: Spong). Das Buch ist allerdings sicher nichts für jemanden, der sich innerhalb von einer halben Stunde ein paar Grundregeln des Erzählens aneignen will. :D

Hier nähere Informationen zum Inhalt: www.comic-i.com/aaa-icom/docs/DCIK.html

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2018

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 2. Juni 2012, 23:12

Also ich find das gut, hab ihn auch eine ganze weile auf seinem Blog verfolgt und fand das da schon extrem interessant. Muss ich mir dann noch auf meine wunschliste packen ^^
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 473

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10284

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 2. Juni 2012, 23:32

Ah, gut, daß Du's erwähnst. Das Buch basiert auf Spongs Blog. Den habe ich aber nichrt verfolgt. Wenn man sich dafür interessiert, kann man aber natürlich erstmal den Blog anlesen.

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2018

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 2. Juni 2012, 23:34

Also ich hab mich riesig gefreut als er schrieb das er ein Buch macht, ich finde das halt dann viel genauer, aber der Blog war auch sehr informativ, extrem viel text aber wirklich wichtig :)
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Spong

leeres Blatt

Beiträge: 22

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 4. Juni 2012, 09:06

Oj, danke BonePen für die netten Worte! Das Buch liefert vieles, was im Blog steht, und noch einen Haufen mehr in sehr viel komrimierterer Form. Zu kriegen sollte er auch sein, über die ISBN ist das Buch automatisch bei Amazon, buecher.de und allen üblichen Verdächtigen. Wobei sich der ICOM und ich natürlich mehr freuen, wenn bei uns bestellt wird, weil ein externer Vertrieb immer 50-60 % des Buchpreises einstreicht. Ausserdem machen wir nette Signaturen und Zeichnungen rein :--)

Freue mich über jeden, der in Erlangen am Stand 30 oder 68 vorbeischaut. Im Aufbau ist im Moment, parallel zum Blog, die Seite www.dcik.de. Unter "Buch" liegt dort eine ausführliche Inhaltsangabe und einige Probeseiten. - Jetzt bin ich erstmal gespannt wie Erlangen wird ..

SteamINK

Praktikant

Beiträge: 420

Wohnort: Osterode

Beruf: angehender SIPO

Danksagungen: 991

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 4. Juni 2012, 18:34

Also das Buch kann man bei Amazon (vorbestellen) kostet da auch nur 19,00 €.
Habe ich gleich mal gemacht, da ich was Storys angeht zwar immer sssssssssseeeeeeeeeehhhhhhhhhhrrrrrrrrrr viele Ideen habe, aber irgendwie ein prob die dann auch ohne weiteres umzusetzen.

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 473

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10284

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 4. Juni 2012, 18:52

Das Problem heißt glaube ich "innerer Schweinehund" und wird in dem Buch auch behandelt. Dafür braucht man allerdings nicht unbedingt das Buch, sondern erstmal Disziplin - also nicht sagen: "Gleich morgen fange ich mit dem Zeichnen an", sondern: "Jetzt fange ich an, und realistischerweise kann ich voraussichtlich am ersten Tag so weit kommen."

Mit "schwierig rankommen" meinte ich, daß vermutlich nicht jede(r) von Euch mal eben 19 Euro lockermachen kann, um sich das Buch zu kaufen - wenn aber doch, dann um so besser! Ich habe inzwischen reingelesen, und es sind wirklich viele nützliche, praktische Tips drin, und gut und verständlich geschrieben ist es auch. Nur ist es keine Kurzanleitung, die man sich in ein paar Minuten reingezogen hat. :thumbup:

BonePen

Tuscherin

Beiträge: 1 691

Wohnort: Irland

Beruf: Mutti

Danksagungen: 2018

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 4. Juni 2012, 20:18

Genau das ist auch mein Problem Opmann, ich muss im moment so viel zurueckstecken das ich mir nicht einfach so ein neues Buch kaufen kann, obwohl ich ernsthaft gerne moechte. Ab Januar kann ich anfang mir etwas gutes zu tun und das buch steht ja schon auf meiner Liste :D
"Es ist so laut, ich konnte dein Nicken nicht hören!"

Alter Blog!

Der Neue:


Mein LIVESTREAM Channel :)

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 848

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 6324

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 4. Juni 2012, 20:53

Hi Plopmann, ich habe selbstredend nichts dagegen, dass Du dieses Buch hier vorstellst.
Von dem Projekt hatte ich schon mehrfach gelesen und zeitweise auch den Blog von Spong verfolgt. Und man bekommt es als ICOM-Mitglied sozusagen draufzu? Da freue ich mich und warte gespannt auf den Briefträger. :)

SteamINK

Praktikant

Beiträge: 420

Wohnort: Osterode

Beruf: angehender SIPO

Danksagungen: 991

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 5. Juni 2012, 00:41

Naja, ich habe beide Bücher von Scott Mccloud gelesen( auch keine Kurzanleitungen ) und die haben mich ein ganze Stück voran gebracht. sowohl zeichnerisch als auch das denken über und mit der Materie ( und mir ist es egal was meine Kollegen sagen wenn ich in der Pause in mein Skizzenbuch kritzle, wenn die lieber rauchen und Blödzeitung lesen ihr prob. )

Spong

leeres Blatt

Beiträge: 22

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 5. Juni 2012, 09:01

!!!
Danke für die netten Worte @all, @Kim ja, als ICOM-Mitglied kannst du das Buch quasi einfach abholen. Bin sehr gespannt was du sagst!

Mehr Infos zum Buch noch hier:

http://www.dcik.de/buch/buch.htm

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 473

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10284

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 5. Juni 2012, 11:05

Ich hatte mich eigentlich auch darauf eingestellt, das Buch am ICOM-Stand in Erlangen abzuholen. Vielleicht hat mich Burkhard als Multiplikator gesehen und es mir deshalb geschickt. Wer aber nicht nach Erlangen kommen kann (also ICOM-Mitglieder), kann es sich sicher doch zusenden lassen (ich empfehle Mail an Burkhard).

Spong

leeres Blatt

Beiträge: 22

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 5. Juni 2012, 11:34

Wart mal ... du hast es bereits physikalisch? Nicht nur als PDF? (klar du schreibst es ja, muss langsamer lesen) ...

Kollossal - hatte immer noch Sorge, dass im Druck irgendwas die Biege macht. Gott sei dank.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spong« (5. Juni 2012, 11:51)


  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 473

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 10284

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Juni 2012, 17:58

Stimmt, es ist ein Buch :D , Softcover, 192 Seiten.

Vielleicht habe ich's mir nicht ganz so kritisch angeschaut wie ein eigenes, aber ich habe keine druck- oder bindetechnischen Fehler bemerkt.

SteamINK

Praktikant

Beiträge: 420

Wohnort: Osterode

Beruf: angehender SIPO

Danksagungen: 991

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 8. Juni 2012, 13:02

Hm.. also Amazone hat es noch nicht, vorbestellen ja , aber Versand nein

Spong

leeres Blatt

Beiträge: 22

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Juni 2012, 15:54

Über den ICOM, buecher.de, bol.de oder über die anderen aufgeführten Händler bei Amazon geht es wahrscheinlich schneller. Amazon ist ein extra Deal, ich habe mal beim Verlag nachgefragt wann es dort verfügbar wird.

SteamINK

Praktikant

Beiträge: 420

Wohnort: Osterode

Beruf: angehender SIPO

Danksagungen: 991

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 13. Juni 2012, 00:52

Also hab es über meine Buchhandlung bestellt. die haben das über einen Bücherhändler, weil die Großisten z.b. Amazone es nicht ranbekommen und bei Meiner Buchhandlung war es innerhalb von 24h da. Muss sagen gutes Buch reiht sich mit den von Scott Mccloud ein, hab es zwar erst angefangen zu lesen aber :thumbsup:

Spong

leeres Blatt

Beiträge: 22

Danksagungen: 22

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 13. Juni 2012, 10:36

Äh, klar, Buchhandlung. Peinlich, dass mir das nicht eingefallen ist :--) Vielen Dank für die netten Worte und viel Spaß beim Lesen weiterhin!

SteamINK

Praktikant

Beiträge: 420

Wohnort: Osterode

Beruf: angehender SIPO

Danksagungen: 991

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 14. Juni 2012, 09:47

Also nach dem ich mich nun noch etwas mehr in das Buch eingelesen habe und mir da bei einigen Dingen ein Licht auf gegangen ist denke ich das ich wohl soweit auf den Richtigen weg bin.
Ich hoffe das ich da Nochmal irgendwie was Kurz mäßiges mit machen kann das das mit der ABK-Hannover finanzielle daneben ging. Aber in so einem Provinz Kaff wie Osterode wird das schwer das Höchste der Gefühle an der Kvhs ist Seidenmalerei XD

Aber das Buch ist wirklich Klasse :thumbsup: hab es schon einigen weiter empfohlen.

Hate

leeres Blatt

Beiträge: 442

Danksagungen: 606

  • Private Nachricht senden

20

Mittwoch, 22. Mai 2013, 14:00

Frank Plein (Spong) bietet einen Comicautoren-Workshop in Köln an:

http://www.comicforum.de/showthread.php?…Workshop-K%F6ln

Zitat

In Zusammenarbeit mit dem Cölner Comichaus wird es einen ganztägigen Workshop für Storytelling geben, das Datum kommt ASAP, es wird irgendwann Ende Juli / Anfang August sein und ca. 50 Euro kosten.

(...)

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten